weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ergebnis einer Meldung

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachricht, Meldung, Ergebnis
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
26
Nein
62
Ja

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:28
Aldaris schrieb:Ich seh die Crux nicht, die dagegen sprechen sollte
Privatsphäre und Diskretion.


melden
Anzeige

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:34
@niurick

Und welche Privatsphaere wird dadurch verletzt? Die des Mods?


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:39
Dann sind wir schon mal bei der Feststellung, dass sie verletzt wird. Prima!


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:44
Mir reicht die Info, dass meine Meldung bearbeitet wurde.
Ich kann ja nachschauen, wie das geschehen ist. Mehr interessiert mich nicht.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:48
Neim da waren wir schon


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:57
@Aldaris

Begründe doch mal, warum Du Dich über jemandes Privatsphäre hinwegsetzen willst.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 17:59
@niurick
Da hier alle unter Nicknames unterwegs sind, herrscht keine Privatsphäre.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:00
Das hat mit dem Nick nichts zu tun.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:05
Ich sag's mal so: Wenn ich Dich auffordern würde, Deinen gesamten PN-Verlauf zu veröffentlichen, spätestens dann würdest Du Privatsphäre nicht mehr abstreiten.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:24
@niurick

Nochmal. Welche Privataphaere wird verletzt? Es geht doch bloss um einen kurzen Hinweis auf die ausgefuehrte Aktion bzgl. der Bearbeitung. Muss doch kein Mod den pn-verlauf veroeffentlichen etc. Warum auch? Du meldest. Es passiert was. Was wurde gemacht? Kurz und knackig allgemein formuliert. Das verletzt keine Privatsphaere.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:26
@niurick
Der Internet ist nun mal öffentlicher Raum. Da gibt es keine Privatsphäre, wenn man unter einem Alias unterwegs ist. So kann die Privatperson nicht angegriffen werden.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:27
Aldaris schrieb:Das verletzt keine Privatsphaere.
Schon weil die Idee einer widerlichen Form der Sensationslust entspringt, verletzt es den Bereich der Privatsphäre.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:31
Belassen wir es dabei, ich mussmal wieder der Vorlesung folgen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 18:52
Geil wenn man so was;

Deine Meldung (Diskussion: XY) wurde von ModXY bearbeitet.
Ergebnis: User XY gesteinigt

zu lesen :}

Und trotzdem Nö.

Dann soll derjenige sich bemühen und selbst nachschauen ob sein Meldung dementsprechend bearbeitet wurde.

Es reicht wenn die Meldung; "wurde bearbeitet" bekommt.


melden

Ergebnis einer Meldung

19.06.2012 um 22:11
Manchmal frage ich mich, aus welcher Sichtweise hier abgestimmt wird. Als tangiere es den einzelnen User ernsthaft, wenn sich dementsprechend etwas ändern würde. Als würde es jemanden negativ beeinflussen, würde eine kurze Message unter der Botschaft der Bearbeitung gesetzt werden. Eine kurze, allgemeine Formulierung, wie denn verfahren wurde. Um Gottes Willen! Als würde man damit das Forum hässlicher machen .. Im Gegenteil: Man steigert den Komfort. Falsch kann das ganz sicher nicht sein.

Aber das ist hier oftmals zu beobachten und liegt meiner Ansicht daran, dass man nicht möchte, dass sich Dinge verändern, weil man sich an die gängigen Facetten des Allmyversums so gewöhnt hat, dass man es nicht mehr verstehen möchte, wenn sich Dinge ändern könnten. Und seien es solche Kleinigkeiten.

Nun wie dem auch sei, es ist nicht mein Vorschlag gewesen. Von mir aus kann es so bleiben, wie es ist. Nichtsdestotrotz wäre es eine, wenn auch kleine, Verbesserung. Stören würde es mit Sicherheit keinen User.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ergebnis einer Meldung

20.06.2012 um 04:52
Guter Vorschlag, ich bin dafuer.


melden

Ergebnis einer Meldung

21.06.2012 um 11:06
Stören würde es mich nicht, aber wenn es so bleibt wie es ist, ist es auch in Ordnung.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ergebnis einer Meldung

01.07.2012 um 01:29
Dafür, eindeutig!
Mir ist die Modpolitik einfach zu undurchschaubar.
Das ist ein ganz schöner Aufwand, jedesmal nachschauen zu müssen, ob der Mod auchseinem Auftrag gerecht nachgegangen ist, wenn man sich nicht jede einzelne Konversation auf Allmy merken kann, da man 'nebenher' noch wichtigere Schreibarbeit hat...
So ein einzelner Satz sollte kein Beinbruch darstellen. Ich kann die Arbeit eines Mods auch gern teilzeit übernehmen, wenn uns einfachen usern faulheit unterstellt werden sollte ;)


melden
Anzeige

Ergebnis einer Meldung

08.07.2012 um 20:00
Nein
Ich bin dagegen.

Wird wirklich immer nur gemeldet weil der Beitrag gegen die Allmy Gesetze verstößt oder auch aus dem Grund, weil man einen anderen User auf dem Kieker hat ?

Müßten die Mods jetzt auch noch Auskunft geben, ob und was unternommen wurde, gäbe es möglicherweise Diskussionen mit dem Melder darüber ob er die Verwarnung oder Sperre richtig findet , oder weil garnichts gegen den Gemeldeten unternommen wurde
Ich vertraue den Mods dass sie sich darum kümmern und richtig entscheiden
Mehr muss ich nicht wissen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden