icbm schrieb:Wichtig ist ein helles und großes Sucherbild aber wenn man zum Beispiel alte Objektive mit manuellem Fokus oder spezielle wie Tilt-Shift-Objektive (grade für Architektur) nutzt. Ich habe das auch nie geglaubt, aber es ist ein gewaltiger Unterschied zwischen dem Sucherbild einer 450D und 50D sowie einer 1D. Falls Du die Gelegenheit hast probier es mal aus.
Die Helligkeit des Sucherbildes hängt natürlich primär vom verwendeten Objektiv ab, das ist schon klar. Wenn man z.B. ein 50mm/f1.4 verwendet, dann ist das Sucherbild natürlich um einiges heller, als wenn man ein 50mm/f3.5 montiert hat. Man fokusiert ja bei Offenblende und erst bei der Aufnahme wird dann abgeblendet. Und bei den Einsteigerkameras sind die Sucher halt generell nicht so gut, was sich dann zusätzlich negativ auf das Sucherbild auswirkt.

Emodul