Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anruf aus dem Kongo

46 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Afrika, Kongo ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:15
Hallo,

Ich hab eine Frage an euch. Vll. hatte einer von euch ja ähnliches erlebt.

Heute hab ich zwei mal einen Anruf aus dem Kongo erhalten. Einmal in den frühen Morgenstunden und einmal gerade eben. Die Vorwahl lautet: +243. Die Klingeldauer war jedes mal sehr kurz, in den Morgenstunden hab ich allerdings das Klingeln überhaupt nicht mitbekommen.

Ist das irgend eine neue Azockmasche?

Zurückrufen werd ich jedenfalls nicht, die Kosten nach Afrika sind mir zu teuer.

Meine Handynummer ist nirgendswo gespeichert, weder im Internet noch sonstwo. Zugang zu dieser Nummer haben nur enge Familienmitglieder.

Wie kamen diese Leute an diese Nummer?
Merkwürdig.

Werde das jetzt weiter beobachten, mal schauen ob der Anrufer sich nochmal meldet.


3x zitiertmelden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:25
Ich habe letztens einen Anruf aus Peru auf dem Festnetz enthalten und als ich aufnahm (ich kannte die Vorwahl nicht), wurde aufgelegt und eine elektronische Stimme sagte auf Englisch die Beendigung des Gesprächs an. Im Grunde, so dachte ich mir, macht das ja keinen Sinn. Ich hab mich gefragt, ob die sich so irgendwie in ein Telefonnetz oder ein Heimnetz einhacken können, eben dadurch, dass man aufnimmt. Ich hab mich gefragt, ob es möglich ist, darüber, quasi ähnlich wie verseuchte Spammails, Netzwerke aufzubauen und neue Nummern anzuwählen. Nur welchen Sinn hätte das? Erscheint mir nicht möglich. Aber ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.

Vielleicht, für alle VTs, sind es die Geheimdienste, die sich so, über die ausländische Vorwahl versteckt, in unsere Kommunikation einklinken. Ich glaube nicht, dass das das Naheliegendste ist, aber möglich ist es sicher. Nur könnten die das wohl einfacher und unauffälliger haben. Und was wollen die von mir?

Das Letzte wäre fast schon kafkaesk... :troll:

Was einem dann so spontan durch den Kopf geht. Ich kann mir nicht erklären, was das soll, mache mir aber auch keine weiteren Gedanken darüber.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:34
Ich fand es halt nur ziemlich merkwürdig. Meine Nummer ist nirgendswo bekannt, woher diese Leute also nun meine Nummer haben ist mir schleierhaft, vll reiner Zufall. Wer weiß.

Tja und warum nun Geheimdienste an mir interessiert sein sollen, ist mir auch rätselhaft. ^^ Ok, hab hier und da die deutsche Politik kritisiert, aber mei, dass wird Frau Merkel schon verkraften können.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:39
@Compsognathus
Zitat von CompsognathusCompsognathus schrieb:Vll. hatte einer von euch ja ähnliches erlebt.
Hab ich. Obwohl auch meine Nummer in keinem öffentlichen Telefonbuch aufscheint und die Nummer nur eine Handvoll Leute wissen (ausgenommen Firmen), kam so ein Anruf mit einem einmaligen Läuten. Dieser Vorfall war am 5. Sep.

Kannste mal die letzten beiden Nummern des Anrufers posten? Wäre interessant, ob es dieselbe Nummer ist.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:43
Es ist die selbe Nummer.

Gleiche Vorwahl, gleiche Ziffern. Ich glaube aber nicht, dass ich hier einfach die Nummer veröffentlichen darf.

+24381909**** (Hab mal die letzten 4 Ziffern ausgelassen)


1x zitiertmelden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:44
Zitat von CompsognathusCompsognathus schrieb:Wie kamen diese Leute an diese Nummer?
Durch Ausprobieren vermutlich. Oder verwählen.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:46
Zitat von CompsognathusCompsognathus schrieb:+24381909**** (Hab mal die letzten 4 Ziffern ausgelassen)
Hm, nicht ganz...
+24385909****


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:51
@Compsognathus

Guten Tag,

beantworte bitte folgende Frage für Dich. Das Ergebnis brauchst Du hier selbstverständlich nicht mitteilen.

Bist Du oder einer der Deine Nr. hat oder irgendeiner der Freunde Deiner Freunde bei FACEBUCH oder TWITTER oder einer anderen dieser Plattformen angemeldet.
Wenn ja, dann dürfte eines dieser Konten gehackt sein.


Venerdi


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 16:56
@venerdi

Der Punkt ist eher, ob er dieses Nummer schon mal irgendwo angegeben hat. Ich bin bei Facebook, aber ich hab da meine Nummer nicht angegeben und dementsprechend wäre ein Hack auch irrelevant diesbezüglich.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:00
Wie kommt ihr darauf, dass seine Nummer irgendwie gehackt wurde?

Wie bereits gesagt, isses wahrscheinlicher, dass irgendein Computer systematisch irgendwelche Telefonnummern durchgeht, damit der Angerufene dann zurücktelefoniert und ordentlich blecht.

Also, echt.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:08
@venerdi
@Thawra



Ich bin zwar bei Twitter, Youtube und dergleichen angemeldet. Habe aber da keine persönlichen Informationen preisgegeben. Meine Telefonnummer ist dort also nicht gespeichert. Meine Freunde bzw. Verwandten nutzen soweit ich weiß keine sozialen Medien und wenn dann garantiert auch nur mit möglichst geringen persönlichen Daten Angaben.

@demented

Ja, wird wohl so sein.
Naja bis jetzt hat der Anrufer sich nicht nochmal gemeldet, wer weiß, was das nun war.

Nachtrag:

Für Internetangaben, hab ich zudem eine ganz andere Telefonnummer in Bereitschaft, falls ich nicht umhin komme meine Telefonnummer anzugeben.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:11
@Thawra

Guten Tag,

es kommt nicht so sehr darauf an ob er seine Nr. irgendwo angegeben hat.

Über die Freunde und Freunde der Freunde kann wenn auch nur einer gehackt wurde sehr viel über alle ermittelt werden.
Nicht nur die Namen oft auch die Anschrift, die Automarke, der Arbeitgeber und vieles mehr. Es müssen nur die privaten Nachrichten und Telefonbücher durchgesehen werden.
Zumal oft auch noch bei den verschiedenen Plattformen das selbe Passwort verwendet wird.
Gerne auch 123456 oder Geheim.


Venerdi


1x zitiertmelden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:17
@venerdi
Zitat von venerdivenerdi schrieb:es kommt nicht so sehr darauf an ob er seine Nr. irgendwo angegeben hat.
Natürlich kommt es darauf an. Hack hin oder her, zaubern kann niemand. Wenn ich Facebook meine Mobilnummer nie mitgeteilt habe, dann kann sie auch niemand von dort klauen.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:23
Es gibt Systeme, die Telefonnummer per Zufall generieren. Gern von Meinungsforschungsinstituten genutzt.
Daher ist es gar nicht so unüblich, dass Telefonnummer auch ohne vorherige Bekanntgabe angewählt werden.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 17:30
@venerdi

Hmm, den einzigen Hackversuch gegen mich, den ich evtl. in Betracht ziehen kann, ist der von meinem PSN Account. Wenn es überhaupt ein Hackversuch ist.
Da erhalte ich seit geraumer Zeit ständig vom Playstation Network eine Email, worin als Betreff steht:

Ändern sie ihr Passwort.

In der Mail ist dann ein Link zum Playstation Network der wohl mein Passwort zurücksetzt.
Allerdings hab ich hier auch nirgendswo eine Telefonnummer angegeben. (Obwohl, weis ich garnicht, müsste ich mal nachschauen ob ich da ne Nummer angegeben habe)

Ich werde aber trotzdem mal überall meine Passwörter abändern um dieser Gefahr vorzubeugen.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 18:00
Sind vermutlich sog. Ping Anrufe, die auf genau das abzielen, was @Compsognathus im EP schon anmerkte:

Rückruf!


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 18:03
@Compsognathus

Guten Tag,

Du musst weder angegriffen noch gehackt worden sein.

Es genügt das einer der Freunde Deiner Freunde gehackt wurde.
Wer Zugriff auf ein Facebook-Konto hat kann alle Einträge und Nachrichten dieses Kontos lesen.
Bist Du Dir sicher das nicht mal einer Deiner Freunde oder Freunde Deiner Freunde Deine Nr. in einer Nachricht an jemanden angegeben hat.

Zur Playstation:
Die kommt doch von Sony.
Sony hatte vor einiger Zeit mal Besuch einer Hackergruppe auf ihren Servern. Die haben da so einiges gefunden/erbeutet/gestohlen. War Sony garnicht glücklich darüber.



Venerdi


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 18:04
@Compsognathus
Zitat von CompsognathusCompsognathus schrieb:Wie kamen diese Leute an diese Nummer?
Sie haben Deine Nummer nicht, sondern sie benutzen moderne Wählautomaten auf Software-Basis.
Es geht nur darum, per Zufall generierte Nummern anzurufen, "anzupingen" und auf nen Rückruf (Pong) zu hoffen, der denen dann Kohle bringt.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 18:35
@venerdi

Ja, da bin ich mir ziemlich sicher. :) In Bezug auf Facebook.
Ich selbst nutze Facebook nicht und diese Nummer kennen wie gesagt nur Familienangehörige, die selbst nicht sonderlich erpicht sind sich auf Facebook rumzutreiben. Aber ich verstehe schon was du meinst, irgend ne undichte Stelle gibts immer, ne.

Was das PSN angeht, ja da gab es wohl diverse Angriffe auf deren Server in der Vergangenheit, daraufhin wurde glaube ich den Nutzern angeraten, ihre Passwörter zu ändern. Was ich auch tat. Ich hab jetzt nochmal nachgeschaut, ich selbst hab keine Nummer im PSN angegeben. Und was die Email anbetrifft, die ich erhalten habe, da hab ich eine Vermutung woran es liegen könnte. Also wahrscheinlich kein Hackerangriff auf mein Konto.

@CurtisNewton

Ja, das wird wirklich der Grund sein.


melden

Anruf aus dem Kongo

11.10.2015 um 18:37
@CurtisNewton
Das ist den Leuten hier zu unspektakulär, wie man sieht.

Interessant übrigens, dass ein Telefonanuf einer fremden Nummer die Menschen derart aus dem Häuschen bringt.

Muss eine Folge der modernen Kommunikationstechnologie sein.


melden