Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Digitalisierung - Leben in der Zukunft, Chancen und Herausforderungen

Digitalisierung - Leben in der Zukunft, Chancen und Herausforderungen

26.01.2020 um 10:08
DnreB
schrieb am 07.11.2018:
Also: Habt Ihr Angst vor der Digitalisierung? Bereitet Ihr Euch in irgendeiner Form darauf vor? Werden wir alle arbeitslos und müssen für ein bedingungsloses Grundeinkommen beten?
Nein, ich habe keine Angst davor. Da muss ich mich auch nicht vorbereiten. Mein Beruf kann nicht von Maschinen übernommen werden, sondern nur unterstützt :D und ich denke auch nicht dass ein bedingungsloses Grundeinkommen die Zukunft ist. Aber da hätte ich nichts dagegen wenn es denn wirklich funktionieren würde. Nur bezweifle ich das.


melden

Digitalisierung - Leben in der Zukunft, Chancen und Herausforderungen

25.02.2020 um 23:28
Ich freue mich auf die Digitalisierung! Ich bin im öffentlichen Dienst und es ist unfassbar wie langsam die Amts- und Gerichtsmühlen mahlen. Da gäbe es viel zu verbessern! Ich finde Schweden da ein gutes Vorbild:

https://www.techtag.de/digitalisierung/schweden-und-die-digitalisierung-ein-land-mit-vorbildfunktion/

Ich befürchte allerdings, der strenge Datenschutz in Deutschland wird da einiges ausbremsen....

Aus meinem Kollegenkreis sind es vor allem jene ab 50, welche die Digitalisierung fürchten. Ich kenne aber auch genug technikbegeisterte Ü50er die Pro-Digitalisierung sind.


melden

Digitalisierung - Leben in der Zukunft, Chancen und Herausforderungen

26.02.2020 um 10:56
@Aljana

Da geb ich dir Recht. Die Digitalisierung kann da extrem viel entlasten und Zeit bringen und das ist auch wichtig. Es ist unfassbar wie langsam Ämter manchmal noch arbeiten oder untereinander vernetzt sind.


melden

Digitalisierung - Leben in der Zukunft, Chancen und Herausforderungen

05.08.2020 um 19:33
Was ist Digitalisierung?
1. Ein Computer, der für mich Aufgaben erledigt, die ich ohne ihn nicht ausführen kann?
2. Ein Computer, der mich ersetzt?

Wann hat sie begonnen?
Es ist mindestens 40 Jahre her, dass ein Computer für mich Aufgaben erledigt hat, die ich ohne ihn nicht ausführen konnte.
Einigen wir uns auf vor 20 oder vor 10 Jahren oder heute oder in 10 oder in 20 Jahren?

Ich würde mal so sagen: Die Digitalisierung begann formal, als sich Politiker das erste Mal über ihren PC geärgert haben. In der Technik lief sie zur der Zeit bereits auf Hochtouren.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
50am 27.09.2018 »
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt