Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brauche Hilfe bei einem Problem

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Internet, Computer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 09:31
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:wobei auf dem Router außen eigentlich auch nur das Werksseitige WLAN-PW zu finden ist, Zugang zu der Oberfläche des Routers um an Daten zu gelangen oder Zugangsdaten sind da meines Erachtens nicht zu finden.
Stimmt. Allerdings ist es egal, was für Daten da drauf stehen. Solange der Bekannte ihm nicht sagt, was er damit will oder wollte, kann man hier so oder so nicht helfen. ;)


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 14:02
Zitat von MondtauMondtau schrieb:Warum hielt er sein Handy in der Hand und sagte mir, er müßte sein Internet aufladen ?
Das ergibt doch dann keinen Sinn.
Guten Tag. Aufgrund deiner Beiträge ist ersichtlich, dass du keinerlei Ahnung von dem Netzwerk und seinen Bausteinen, in welchem wir gerade kommunizieren, hast. Dein Freund hat dich offensichtlich aufgrund deiner Unahnung einfach verarscht. Toller Freund!

Internetausfall kann aus mehreren Gründen passieren aber vorsichtshalber solltest du auch die login-Daten deines Rechners und Routers ändern. Evtl. auch eine neue IP besorgen... Wer weiß, was dieser "Freund" für Kenntnisse in Wirklichkeit hat und wo du ihn schon überall dran gelassen hast.

Evtl. bist du aber auch nur ein Troll? Jedenfalls: Pass auf dich auf und such dir deine Freunde mit bedacht aus.


1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 19:00
In dieser Dokumentation wird dieses Internet gut erklärt
https://www.southpark.de/folgen/u2xk6s/south-park-keine-verbindung-staffel-12-ep-6

Ab Minute 19 werden die konkreten Schritte zur Beseitigung des Problem gezeigt.


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 22:50
Zitat von MondtauMondtau schrieb:Wozu hat er überhaupt danach geschaut ?
Ist es so schwer, ihn einfach mal zu fragen?
MMn hat er dich halt verarscht, ich würde ihn nicht mehr in meine Wohnung lassen. Wer meinen Router anfasst, braucht schon sehr gute Gründe, ansonsten wird er rausgeworfen.
Ich würde dir raten, frage jemanden in deinem Umfeld, der sich mit solchen Dingen auskennt. Du hast offensichtlich keine Ahnung, das ist ja auch nicht schlimm, aber dann werden dir unsere Ratschläge auch nicht viel helfen.


2x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 23:18
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Wer meinen Router anfasst, braucht schon sehr gute Gründe, ansonsten wird er rausgeworfen.
Das war auch mein Gedanke. Aber das kann ich mir, wie gesagt, auch in meinem Freundeskreis überhaupt nicht vorstellen. Es würde auch niemand einfach so den DVD/Blue ray Player oä antaschen, Typenbezeichnungen suchen usw. Wozu auch ? Besteht doch gar keine Notwendigkeit.


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

23.03.2021 um 23:27
Zitat von gotitinmyeargotitinmyear schrieb:OK Unterschied aussen und unter dem "Kasten"... ist ja nicht so wirklich wichtig.
In beiden Fällen ablesbar.
Aus Erfahrung kann ich sagen, mit den Daten dort kann auf dein WLAN/Netzwerk zugegriffen werden und auf den Kasten.
In dem Kasten können Einstellungen vorgenommen werden.

Das klappt nicht wenn der Kasten mit einem eigenen Passwort geschützt ist, das andere nicht kennen und auch nicht ablesen können.
Wenn es von Außen niemand gemacht haben könnte, dann kann es ja nur mein Freund gewesen sein, der dann die Daten hätte, wozu auch immer.
Inzwischen hat sich das Problem ja auch gelöst, denn das Internet fällt zu den genannten Zeiten ja nicht mehr aus.
Wenn es doch wieder auftreten wird, könnte man weiter recherchieren.
Kasten hat kein eigenes PW.
Zitat von gotitinmyeargotitinmyear schrieb:Ausserdem - das ist ein mögliches Szenario. Der oder die Betroffene sollte nachsehen im Log seines Routers was zu der Uhrzeit los war und warum der Zugang nicht funkionierte. Unter Umständen ist das Log vorhanden und auskunftsfreudig.
Kann ja auch alles ein Zufall sein.
Was mit "Log im Router" gemeint ist, weiß ich nicht.
Eigentlich glaube ich nicht an Zufälle, aber wer weiß.
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:Entweder war es wirklich ein schlechter Scherz deines Bekannten aber ich würde eher auf einen technischen Hintergrund tippen. Per Ferndiagnose ist das leider nicht zu beantworten.
An einen schlechten Scherz glaube ich leider nicht, denn dazu würde nicht passen was er mir zuerst gesagt hat, um dann später zu behaupten, er hätte das nicht gesagt.
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Hast du ihn denn mal gefragt, wieso ihn der Schlüssel (PW) interessiert und wieso er sich das anguckt ? Bei mir käme echt niemand auf die Idee, den Router auch nur in die Hand zu nehmen. Seine Aussage - Handy aufladen, ist natürlich BS, aber was hat er überhaupt an deinem Router rumzufummeln ?
Hatte leider noch nicht die Gelegenheit nachzufragen, werde ich aber noch machen, da es mich selber ja auch brennend interessiert.
Er kann hier "fummeln" an was er will, wir sind so gute Freunde, da gibt es nichts, was er nicht anfassen dürfte.
Zitat von uhurauhura schrieb:Anscheinend kann man dem TE nicht helfen. Denn nur sein Bekannter weiß, warum er dieses "Ding" in der Hand hatte. Und diese Person möchte es ihm anscheinend nicht verraten. Ich würde einfach das Passwort ändern und gut. Alles andere kann man hier so oder so nicht beantworten, da man den TE und seinen Bekannten nicht kennt und nicht weiß, was der Bekannte mit den Daten will oder wollte.
Das ist richtig, nur er kann das wissen, hier niemand, und deshalb ja auch meine Frage, ob man überhaupt etwas damit machen könnte, da es mir selber spanisch vorkam, warum er das "Ding" in der Hand hatte und sich selber widersprach.
PW ändern, keine Ahnung wie, da es von dem Anbieter gekommen ist etc.
Und genau das ist ja auch meine Frage gewesen, was er mit den Daten wollte, da ja nicht wirklich etwas passiert ist, außer dem Internet-Ausfall täglich um die gleiche Zeit.
Wenn er sich über mein Internet ins Internet einwählen wollte, könnte er das von mir aus gerne machen, hätte mich aber auch fragen können.
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Guten Tag. Aufgrund deiner Beiträge ist ersichtlich, dass du keinerlei Ahnung von dem Netzwerk und seinen Bausteinen, in welchem wir gerade kommunizieren, hast. Dein Freund hat dich offensichtlich aufgrund deiner Unahnung einfach verarscht. Toller Freund!
Das glaube ich definitiv nicht.
Warum sollte er mich verarschen wollen, wenn er hier doch sowieso auf ALLES Zugriff hat ?
Da könnte er einfach fragen, ich würde es ihm so oder so erlauben.
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Internetausfall kann aus mehreren Gründen passieren aber vorsichtshalber solltest du auch die login-Daten deines Rechners und Routers ändern. Evtl. auch eine neue IP besorgen... Wer weiß, was dieser "Freund" für Kenntnisse in Wirklichkeit hat und wo du ihn schon überall dran gelassen hast.

Evtl. bist du aber auch nur ein Troll? Jedenfalls: Pass auf dich auf und such dir deine Freunde mit bedacht aus.
Es wäre mir ja egal, denn wie gesagt darf er an alles drangehen.
Und nein, ich bin kein Trolle, denn mich interessiert ja wirklich etwas, wie ich schon sagte, warum das alles so passierte, und was man mit den Daten machen könnte, mehr nicht.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Ist es so schwer, ihn einfach mal zu fragen?
MMn hat er dich halt verarscht, ich würde ihn nicht mehr in meine Wohnung lassen. Wer meinen Router anfasst, braucht schon sehr gute Gründe, ansonsten wird er rausgeworfen.
Ich würde dir raten, frage jemanden in deinem Umfeld, der sich mit solchen Dingen auskennt. Du hast offensichtlich keine Ahnung, das ist ja auch nicht schlimm, aber dann werden dir unsere Ratschläge auch nicht viel helfen.
Ist nicht schwer, nur muß man sich dazu erst einmal sehen.
Stimmt, ich habe absolut keine Ahnung von dieser Technik, daher fragte ich ja, was man damit machen könnte.
Und da er mir auch hier mit vielen Dingen hilft, kann er auch alles anfassen, wenn man z.B. etwas umgestalten will und es selber (ich) nicht kann.
Daher ist ein Mann im Haus immer sehr hilfreich.


Danke an ALLE die teilgenommen haben, ich bin jetzt auf jeden Fall etwas schlauer geworden, was die Technik betrifft.
Dankeschön !!!!



1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 10:52
Zitat von MondtauMondtau schrieb:Er hat doch selber ein Handy mit dem er ins Internet kommt,
Aber wenn er in deinem W-Lan ist, muss er nicht an sein eigenes Datenvolumen. Eigentlich hätte er dich da vorher fragen müssen, ob es okay ist, dass er das macht. Sich einfach den Schlüssel da runter zu lesen ohne deine Erlaubnis einzuholen, ist eigentlich eine Frechheit.


2x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 15:04
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Sich einfach den Schlüssel da runter zu lesen ohne deine Erlaubnis einzuholen, ist eigentlich eine Frechheit.
Aber wirklich jetzt mal! Was diese ganzen Häcker da mit dem Internetz machen, ohne vorher mal wenigstens ganz kurz um Erlaubnisse zu fragen ... unmöglich!1!! :)


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 15:08
@Yoshimitsu
Würdest du es okay finden, wenn ich bei dir zu Besuch bin, dort ohne zu fragen zum Router gehe und das W-Lan PW abschreibe?


1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 15:20
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Würdest du es okay finden, wenn ich bei dir zu Besuch bin
Ja, - vielleicht?^^ :)
ohne zu fragen zum Router gehe und das W-Lan PW abschreibe?
Nein. Ich würds auch nicht ok finden, wenn mir jemand mein Schloss durchflext und dann mein Mountianbike mitnimmt.

Kann trotzdem passieren. Wenn man nicht gutgenug aufpasst. Hm?^^


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 19:07
Hallo. Also ich kann mir hier auch sehr gut eine Mischung aus Missverständnis und Zufall vorstellen.

Ist es möglich, dass du seine Aussage "Ich muß mein Internet aufladen" falsch verstanden hast? Es könnte auch so gewesen sein, dass er sich dabei nicht auf deinen "Kasten" bezogen hat sondern sein "Handy Internet" schon aufgebraucht war, weshalb er sich über dein WLAN einloggen wollte.
Könnte er es evtl. auch folgendermaßen gemeint haben? - "Ich muss erst mein Handy Internet wieder aufladen (weil das Volumen aufgebraucht ist, deshalb habe ich nach deinem WLAN Passwort geschaut.)" So würden seine widersprüchlichen Aussagen auch Sinn ergeben. Kannst ihn ja mal fragen ob er es so gemeint hatte. Das ist ein alltägliches Szenario welches ich auch des Öfteren erlebe. Wobei ich und meine Freunde fragen bevor wir uns am Zeug des anderen bedienen.

Regelmäßige Internetausfälle zur selben Uhrzeit finde ich jetzt auch nicht besonders ungewöhnlich. Dafür kann es viele verschiedene Gründe geben - Störung beim Internetanbieter/Wartungsarbeiten/Netzüberlastung usw.
Da du offensichtlich wenig von der Materie verstehst, halte ich das Missverständnis-Szenario wie oben beschrieben für sehr gut Möglich.

Ich finde es zwar etwas dreist sich ohne zu fragen bei dir ein zu loggen aber wenn ihr wirklich so gut befreundet seid wie du schreibst, hielt er es vielleicht nicht für nötig dich nach Erlaubnis zu fragen. Könnte es sich so zugetragen haben?
@Mondtau


1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 23:19
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Aber wenn er in deinem W-Lan ist, muss er nicht an sein eigenes Datenvolumen. Eigentlich hätte er dich da vorher fragen müssen, ob es okay ist, dass er das macht. Sich einfach den Schlüssel da runter zu lesen ohne deine Erlaubnis einzuholen, ist eigentlich eine Frechheit.
Normalerweise fragt er auch vorher für alles, aber in dem Fall ja eben nicht, was ich selber merkwürdig finde.
Aber ich hätte es ja so oder so erlaubt.
Zitat von SirNeroSirNero schrieb:Hallo. Also ich kann mir hier auch sehr gut eine Mischung aus Missverständnis und Zufall vorstellen.

Ist es möglich, dass du seine Aussage "Ich muß mein Internet aufladen" falsch verstanden hast? Es könnte auch so gewesen sein, dass er sich dabei nicht auf deinen "Kasten" bezogen hat sondern sein "Handy Internet" schon aufgebraucht war, weshalb er sich über dein WLAN einloggen wollte.
Könnte er es evtl. auch folgendermaßen gemeint haben? - "Ich muss erst mein Handy Internet wieder aufladen (weil das Volumen aufgebraucht ist, deshalb habe ich nach deinem WLAN Passwort geschaut.)" So würden seine widersprüchlichen Aussagen auch Sinn ergeben. Kannst ihn ja mal fragen ob er es so gemeint hatte. Das ist ein alltägliches Szenario welches ich auch des Öfteren erlebe. Wobei ich und meine Freunde fragen bevor wir uns am Zeug des anderen bedienen.

Regelmäßige Internetausfälle zur selben Uhrzeit finde ich jetzt auch nicht besonders ungewöhnlich. Dafür kann es viele verschiedene Gründe geben - Störung beim Internetanbieter/Wartungsarbeiten/Netzüberlastung usw.
Da du offensichtlich wenig von der Materie verstehst, halte ich das Missverständnis-Szenario wie oben beschrieben für sehr gut Möglich.

Ich finde es zwar etwas dreist sich ohne zu fragen bei dir ein zu loggen aber wenn ihr wirklich so gut befreundet seid wie du schreibst, hielt er es vielleicht nicht für nötig dich nach Erlaubnis zu fragen. Könnte es sich so zugetragen haben?
Ich könnte mir diese Mischung eigentlich auch vorstellen, aber irgendwie kann ich nicht dran glauben, obwohl ich ihm so etwas eigentlich nicht zutraue.
Er hätte auf meine Frage, ob er denn wüßte warum mein Internet immer zu dieser Zeit ausfällt, anders reagieren müssen, nicht so mit einem Lächeln im Gesicht, an dem man schon sehen konnte, daß da etwas nicht stimmt, und dann auch noch der Spruch "Weiß ich nicht" mit einer bestimmten Betonung, so als ob er mich gerade verarschen wollte.

Ich habe seine Aussage "Ich muß mein Internet aufladen" definitiv nicht falsch verstanden. Er hat es genauso gesagt.
Da ich öfter stundenlang mit ihm unterwegs bin, ist so etwas noch nie vorgekommen, daß sein Volumen aufgebraucht gewesen wäre.
Und da er sowieso gerade im Begriff war zu gehen, es auch nicht weit bis nach Hause hat, hätte er das dann doch bequem von zu Hause aus aufladen können.
Außerdem ist ja auch ab dem Tag in der Nacht zum 1. Mal mein Internet so ausgefallen, daß es nicht mehr einzuschalten war, ohne den PC neu zu starten.
Hinzu kommt auch noch, daß mein Internet ab dem Samstag an dem ich ihn drauf angesprochen habe, keine Probleme mehr hatte, genauso wie es bisher immer war.
Er hat ja auch abgestritten gesagt zu haben "Ich muß mein Internet aufladen".
Was er gesagt hätte wäre gewesen, "Ich habe nach deinem Internet-Paßwort geschaut".
Kein Warum, nichts.
Und das finde ich eben so merkwürdig, denn normalerweise hätte man das doch sagen können.
Er fragt ja normalerweise auch immer vorher, aber eben an dem Tag nicht, also kann ich mir nur vorstellen, er hat irgend etwas gemacht.
Ich werde ihn aber noch einmal genau fragen.


2x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

24.03.2021 um 23:23
Zitat von MondtauMondtau schrieb:Normalerweise fragt er auch vorher für alles, aber in dem Fall ja eben nicht, was ich selber merkwürdig finde.
Aber ich hätte es ja so oder so erlaubt.
Vll war es ihm peinlich... warum auch immer. Frag ihn halt, wieso er es einfach gemacht hat.


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

25.03.2021 um 11:06
Schon zwei Seiten und viel Text, aber es ist nicht geklärt, um was für einen Internetzugang es sich handelt, wie der Vertrag gestaltet ist und welche Geräte da zum Einsatz kommen.

Wie soll man da was klären?

Grundsätzlich halte ich es allerdings für sehr unwahrscheinlich, dass punktuelle Störungen in der Nacht durch irgendwelches Gefummel an welchen Kästen auch immer zusammenhängen.


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

25.03.2021 um 14:18
Es ist ganz offensichtlich, dass der Freund den WLAN-Zugangsschlüssel abfotografiert oder direkt abgetippt hat, um das WLAN statt Mobile Daten nutzen zu können.

Was ich ferner so herauslese, hat der Diskussionsleiter null Ahnung von Computer, Netzwerk und Internet. Somit ist der Verdacht da, dass auch der Zugang über fritz.box noch mit dem Standardpasswort "geschützt" ist. Somit hat der Freund, der vielleicht etwas versierter ist, Zugriff auf die Fritzbox selbst. Und ab da ist einiges möglich. Der erste Verdacht ist, dass die Einstellung "Bei Inaktivität trennen" oder so etwas eingestellt sein könnte.

Hier gibt es eine gute Übersicht, wie das Menü der Fritz Box aussieht:
Hier können dann auch weitere Hilfestellungen gegeben werden:

https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/014/hilfe_status

Wie komme ich in dieses Menü:

1. Öffnen vom Browser (z.B. blaues E, Chrome, Firefox, Internet Explorer)
2. Oben in die weiße Zeile folgendes eingeben: fritz.box
3. Mit dem Passwort 12345678 oder dem in der Dokumentation angegebenen Passwort einloggen


1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

25.03.2021 um 15:54
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Was ich ferner so herauslese, hat der Diskussionsleiter null Ahnung von Computer, Netzwerk und Internet.
Was du nicht sagst :D
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Somit ist der Verdacht da, dass auch der Zugang über fritz.box noch mit dem Standardpasswort "geschützt" ist.
Ich habe vor zwei Tagen meine neue Box eingerichtet. Man muss als allerersten Schritt dort ein eigenes Passwort festlegen, sonst kommt man gar nicht weiter. Mir wäre neu, dass es da ein Standardpasswort gibt bzw. dass man diesen Schritt überspringen kann. Ich hatte eher befürchtet, dass wer auch immer dem TE das Ganze eingerichtet hat, das PW vielleicht auch einfach zum Wlan Schlüssel dazugeschrieben hat.


2x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

25.03.2021 um 16:01
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Mir wäre neu, dass es da ein Standardpasswort gibt
Stimmt, das ist bei der 7490 anders. Ansonsten war es früher 12345678 oder 0000.


1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

25.03.2021 um 16:03
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Stimmt, das ist bei der 7490 anders. Ansonsten war es früher 12345678 oder 0000.
Aha, spannend. Tja, da wir ja nicht wissen, was für einen Kasten, ähh, Verzeihung, Router der TE hat, tappen wir weiter im Dunkeln. ^^


melden

Brauche Hilfe bei einem Problem

26.03.2021 um 03:42
Ich seh schon die Werbung.


"Bestellen Sie noch heute und Sie bekommen keinen herkömmlichen Router.
Nein, Sie bekommen einen Kasten fürs Internet an dem sich all Ihre Freunde ihr eigenes Internet auch aufladen können.
Dazu müssen sie nur die Nummer des Kastens sehen und mit deren Handy knipsen können. Tadaaaaa! "



1x zitiertmelden

Brauche Hilfe bei einem Problem

26.03.2021 um 07:52
Zitat von ZwinkertroyZwinkertroy schrieb:Bestellen Sie noch heute und Sie bekommen keinen herkömmlichen Router.
Nein, Sie bekommen einen Kasten fürs Internet an dem sich all Ihre Freunde ihr eigenes Internet auch aufladen können.
Dazu müssen sie nur die Nummer des Kastens sehen und mit deren Handy knipsen können. Tadaaaaa! "
Ich bin Marcel D´Avis und dieses Samsung Smartphone bekommen Sie dazu für 0,- EUR.


melden