Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bald eine neue Concorde?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeuge

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 13:02
Ich würde gerne in nur 5h nach Australien, die 20 Stunden oder noch länger schrecken schon ab. Da bekommt man ja alle Zustände.

Ich denke in 25 Jahren ist es auch möglich Fenster einzubauen. Da hab man sicher eine Plastikfolie erfunden die 80 000 Grad aushält :)


1x zitiertmelden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 13:02
Aja ich sag nur Nanotechnologie


melden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 15:17
Hi,
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Ich würde gerne in nur 5h nach Australien, die 20 Stunden oder noch länger schrecken schon ab.
Klar, das wollen alle. Das läuft dann aber genau so wie bei Kunden. Erst ist alles super-wichtig, dann, wenn man den Preis nennt, relativiert sich das ganz enorm.

Klar willst du das. Nur was bist du zu zahlen bereit? Glaubst du allen Ernstes, das wird so für 69,99 EURO bei LIDL im Angebot sein?

-gg


melden
F-117 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 20:53
Wie gesagt, ich bin damals (Beruflich) mit der Concorde geflogen, und die Preise sind nicht bezahlbar.
Aber ich glaube ihr habt das nicht verstanden, bei dem neues Flugzeug wäre Wässer das Kerosin.
Dann werden die Preise nicht extrem teuer.
Höchstens die Taxiways werden verbreitert, zumindest in EGLL, KJFK, KORD und EHAM muss nicht mehr erweitert werden, da die Taxiways gar nicht mehr verändert werden, weil diese Taxiways ehr einen zusammenhängenden Feld gleichen.


2x zitiertmelden
F-117 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 20:56
@Groschengrab


melden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 20:58
Hi,
Zitat von F-117F-117 schrieb:Aber ich glaube ihr habt das nicht verstanden, bei dem neues Flugzeug wäre Wässer das Kerosin.
Velwechserst du das nicht mit mit Wasserstoff? Es ändert nichts daran, daß du Energie benötigst, um den Jet anzutreiben.
Kerosin ist wie Benzin ein Energieträger, Wasserstoff ist ein Energiespeicher. Solange wir nicht ausreichend und enorm günstig Energie erzeugen, solange wird das nichts mit einem solchen Jet.
Sorry, aber das ist einer der Kostenfaktoren der Luftfahrt. Der ist unerbittlich.

-gg


melden
F-117 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 21:00
@Groschengrab Ja habe mich mit Wasserstoff vertan, ist schon spät^^
Ich bin schon der Meinung das es Möglich ist bist 2025 den Verbrauch auf ein Minimum zu reduzieren.
Was ich schade finde, da über das Projekt nichts bekannt ist.
Ich arbeite schon in der Luftfahrtbranche und schaffe es dennoch nicht Informationen drüber zu bekommen.


1x zitiertmelden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 21:11
Hi,
Zitat von F-117F-117 schrieb:Ich bin schon der Meinung das es Möglich ist bist 2025 den Verbrauch auf ein Minimum zu reduzieren.
Mag sein, mag nicht sein. Der Fusionsreaktor soll ja auch schon immer seit xy Jahren einsatzbereit sein.
Egal, ein solches Projekt steht und fällt mit der Akzeptanz. Ich sehe einfach auch in Zukunft keinen profitablen Markt für einen solchen Jet. Der Energieverbrauch wird immer im Wege sein, auch wenn vielleicht der Verbrauch pro Passagierkilometer sinkt.

Der 2. Faktor sind dann noch die Entwicklungskosten und der Umbau und die Aufrüstung der Flughäfen. Die hast du unterschlagen. Versuch mal, einen Flughafen zu ändern. Alle wollen zwar gerne und gute Verkehrsverbindungen haben, aber doch bitte nie und nimmer in der Umgebung die dazu gehörige Infrastruktur dulden.

Im Moment sehe ich keine Chance auf eine Realisation.

-gg


melden
F-117 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 21:17
Wie gesagt, die Flughäfen EGLL, KJFK, KORD und EHAM müssen nicht bzw. minimal umgebaut werden, und das wären so wie so die Hauptflughäfen welche dieser Jet wohl anfliegen würde.


melden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 22:01
wie wäre es mit überschallzüge von einem ort zum nächsten?.. <_<

fänd ich sinnvoller als iwelche flugzeuge..

die haben doch nen visionäres projekt von europa nach amerika ne im ozean verlaufende röhre die dann evakuiert wird und die züge dann mit ka wieviel mach lang rauschen.. und nen blick nach 'draußen' könnts vllcht auch geben ^^


melden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 22:06
Zukunftsorientierte Techniker planen einen Tunnel durch den Atlantik, der die Fahrtzeit von Amerika nach Europa auf weniger als eine Stunde (!) verkürzen soll. Als praktikable Lösung haben Ingenieure eine neue Art von Tunnel entwickelt, der das gesamte Transportsystem revolutionieren könnte. Magnetbahnen schweben durch eine unter Wasser schwimmende Röhre. Im Inneren der Röhre wird ein Vakuum hergestellt - Grundbedingung für die Reisegeschwindigkeit von 8000 Stundenkilometern. Im luftleeren Raum kann der Zug extrem beschleunigen - so zumindest die Vision der Ingenieure.
muss damals mal ne sendung zu gegeben haben.. siehe quelle

http://www.themen-tv.de/de_R3/158-Trans-Atlantik-Tunnel-Per-Express-nach-Amerika.htm

aber hab schon häufig davon gehört..

mit 8.000 kilometer pro stunde durch den atlantik.. das doch viel geiler als son flugzeug da.. die stürzen bloß ab.. :}


melden

Bald eine neue Concorde?

08.12.2009 um 22:12
@F-117

Wie siehts mit anderen Knotenpunkten aus? EDDF, EDDM, LFPG, KSFO? Das werden horrende Kosten für nur ein Flugzeug, was sich trotz Wasserstoffantrieb nur Besserverdienende leisten können, weil die Entwicklung, die umgeschlagenen Flugplatzkosten und die Tatsache, dass nur wenige gebaut würden aufgrund der geringen Auswahl an in Frage kommenden Flugplätzen auf verhältnismäßig wenige Flugtickets verteilt werden müssen....dazu noch die Wartungskosten für so einen Apparat.

Dürfte dann so in der Preisregion eines B2-Bombers sein^^


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 00:08
Ja habe mich mit Wasserstoff vertan, ist schon spät^^
Ich bin schon der Meinung das es Möglich ist bist 2025 den Verbrauch auf ein Minimum zu reduzieren.
Was ich schade finde, da über das Projekt nichts bekannt ist.
Ich arbeite schon in der Luftfahrtbranche und schaffe es dennoch nicht Informationen drüber zu bekommen.

t
Der Wasserstoff muss ersteinmal hergestellt werden , dann gespeichert werden und dann im Flugzeug mitgeführt werden .
Von den Wartungskosten eines Überschallflugzeuges ganz zu schweigen . Zumal man davon ausgeht das eventuell 2025 der erste Prototyp zur Verfügung stehen könnte ( so man genug finanzielle Mittel bekommt ) .


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 00:14
Wie siehts mit anderen Knotenpunkten aus? EDDF, EDDM, LFPG, KSFO? Das werden horrende Kosten für nur ein Flugzeug, was sich trotz Wasserstoffantrieb nur Besserverdienende leisten können, weil die Entwicklung, die umgeschlagenen Flugplatzkosten und die Tatsache, dass nur wenige gebaut würden aufgrund der geringen Auswahl an in Frage kommenden Flugplätzen auf verhältnismäßig wenige Flugtickets verteilt werden müssen....dazu noch die Wartungskosten für so einen Apparat.
t
Laut Reaction Engines geht man bei einem Flug mit der projektierten A2 für den Flug von Europa nach Australien von etwa 4700 Euro aus .


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 00:15
Zitat von F-117F-117 schrieb:Wie gesagt, ich bin damals (Beruflich) mit der Concorde geflogen, und die Preise sind nicht bezahlbar.
Aber ich glaube ihr habt das nicht verstanden, bei dem neues Flugzeug wäre Wässer das Kerosin.
Auch die Herstellung von Wasserstoff kostet Geld .


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 00:40
Laut Reaction Engines geht man bei einem Flug mit der projektierten A2 für den Flug von Europa nach Australien von etwa 4700 Euro aus .

Naja...ich geb nicht allzuviel auf solche Voranschläge, nachdem bei großen Projekten in letzter Zeit immer mehr Zeit und mehr Geld gebraucht wird als man mal veranschlagt hat....Stichwort A380.


1x zitiertmelden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 00:47
@GilbMLRS
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:Naja...ich geb nicht allzuviel auf solche Voranschläge, nachdem bei großen Projekten in letzter Zeit immer mehr Zeit und mehr Geld gebraucht wird als man mal veranschlagt hat....Stichwort A380.
Nicht nur da , auch beim Dreamliner und bei der 747-8 sind die Kosten weitaus höher geworden als man vorher dachte . Wie schon geschrieben auch der Wartungsaufwand wird weitaus höher sein als bei Unterschall-Airlinern .
Desweiteren wie du bereits schriebst ist die Länge von 143 Metren (aufgrund der Tanks ) das nächste Problem .


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 16:37
das hauptproblem, liebe freunde, ist m.M.n. der nötige umbau der start- und landebahnen. wenn ich mir so die länge, masse und projektierte geschwindigkeit von so einem flugzeug anschaue, dann ergeben sich auf grund der rumpf- und tragflächenform recht hohe start- und landegeschwindigkeiten. das heisst, man müsste entsprechend verlängern und verstärken, da die belastbarkeit des asphalts gerade bei landungen mit dem A380 oder einer MD-11 schon an ihre grenzen stösst.


melden

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 17:17
@djs4000

Die MD 11 liegt da aber noch zimlich gut im Schnitt. Die 747 wiegt da schon deutlich mehr. Von der AN 225 ganz zu schweigen :D

Sogar die AN 124, die ja eigentlich gerade zum Frachttransport ziemlich etabliert ist wiegt einiges mehr als die MD 11.


melden
F-117 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bald eine neue Concorde?

09.12.2009 um 18:04
Die anderen Airports müssten umgebaut werden, aber eig. nur die Taxiways, und die gates, denn eine längere Startbahn wird wohl nicht benötigt.
Und durch die Länge, wird das Gewicht wohl besser verteilt, so das der Asphalt nicht wirklich mehr belastet wird.


melden