Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist das eine missglückte Rakete?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Rakete
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

18.12.2011 um 21:31
In diesem Video erscheint ewas, das Spiralen in die Luft zieht.

Youtube: BEST VIDEO of spiral light over Norway

Ist es eine missglückte Rakete?


melden
Anzeige

Ist das eine missglückte Rakete?

18.12.2011 um 21:33
Du musst die Frage andersrum stellen - "Ist das ein UFO?" :)


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

18.12.2011 um 21:47
Dann hätte ich wohl mehr antworten...ja.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

18.12.2011 um 21:59
@weisserschnee
Das war vor 2 Jahren oder so über Norwegen. Scheint sich um einen missglückten Test einer russischen Bulawa-Rakete zu handeln, bei der die dritte Stufe offenbar nicht so funktionierte wie geplant.

Die doch sehr regelmäßige Form der Spirale erklärt sich dadurch, dass das bereits im Fast-Vakuum der äußeren Athmosphäre passiert ist - das Ding ist größer und weiter weg, als es aussieht.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

18.12.2011 um 22:22
Schau' mal in Youtube bei paar Videos, da wird erklärt, worum es sich handelt.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

19.12.2011 um 13:59
@Achill

hast du da bei YT ein paar passende Links?



mfg,


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

19.12.2011 um 21:38
sieht aber echt krass aus für ne Rakete? da ist das Loch aber nen bissl groß. Wenn ich nicht wüsste wozu spezielle Programme fähig sind würd ich sagen das ist nichts von uns Menschen Produziertes, vielleicht nen ähnliches Phänomen wie die Polarlichter. Doch so ist die Erscheinung schon echt "gleichmäßig" merkwürdig^^

MfG Heppy™


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

19.12.2011 um 21:57
@Heppy
@weisserschnee
Hab hier was für euch...ab 0:50 gehts los...oder wars 0:51

Youtube: 26C3: Fnord-Jahresrückblick 2009


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

19.12.2011 um 22:59
@Heppy

Wie gesagt, die gleichmäßige Erscheinung kommt daher dass das in sehr großer Höhe passiert ist. Da gibts nicht mehr viel Atmosphäre, und dadurch gibts auch keine Verwirbelungen oder ähnliches, was wir sonst von schnell austretenden Gasen gewohnt sind. Da ist einfach nix was die Regelmäßigkeit stören würde.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 00:21
Gab es zu dieser Spiral Erscheinung über Norwegen nicht schon mal einen Thread? Ich denke auch das es sich um einen Missglückten Raketenstart gehandelt hat.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 07:09
Also ich halte das was hier im Video erklärt wird für plausibel.
Die Erklärung mit der Rakete halte ich für Humbug. Was mich aber wiederum stutzig macht, denn immerhin wurde das ja quasi "offiziell" in den Medien behauptet.

https://www.youtube.com/watch?v=QIhMR4nfs80


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 10:28
@neonnhn

Das video ist schwer durchzuhalten. Zunächst zeugt er ja diese Animationen von der HAARP-Homepage, ok. Aber weder sagt er überhaupt, was in diesem Diagrammen überhaupt dargestellt wird, und außerdem "übersieht" er die Zeitangaben, dieser Spiraleffekt spielt sich nämlich im Mikrosekundenbereich ab. Was immer das ist, es hat offenbar überhaupt nix mit der Norween-Spirale zu tun.

Der Großteil des videos ist jedoch dieser esoterische Besserwisser mit seinem gerede über Spiralen im Allgemeinen. Was die Aussage "Alles in unserer Welt sind eigentlich Spiralen" mit dem speziellen Fall der Norwegen-Spirale zu tun haben soll, ist mir ein Rätsel.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 12:28
@MareTranquil

:D Ja da gebe ich dir recht. Ich habe mir den Teil mit dem Vortrag auch nicht wirklich angesehen. Aber für mich ist dies ehrlichgesagt die einzig wirklich plausible Theorie. Wenn diese Wellen tatsächlich in der Spiralform abgegeben werden durch Anlagen wie HAARP und EISCAT und genau zu der Zeit, in der die Spirale beobachtet wurde ein Experiment mit der EISCAT-Anlage lief dann ist die Sache für mich am wahrscheinlichsten.
Wie das nun aussieht mit dem Mikrosekundenbereich... Tja da habe zu wenig Ahnung von der Materie. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sich diese Wellen in dem ionisiertem Gas optisch nicht genauso wiederspiegeln müssen wie sie abgegeben werden. Vielleicht ist es so ähnlich wie mit Schallwellen, so das sie sich bei gegeben Umständen Wellen Überlagern oder ähnliches. Oder wie bei Autorädern bei der fahrt, die man auf Film aufnimmt.
Also auf jedenfall finde ich diese Erklärung weitaus passender als eine Rakete, Ein Wurmloch oder ein UFO^^


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 12:52
Rakete ? - Ja ne is klar.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 13:45
@neonnhn

Was mir jetzt noch dazu auffällt, die Spirale in der Animation ist horizontal und die über Norwegen eher vertikal.

Also, insgesamt ist das für mich weit absurder als jede Raketentheorie.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 14:14
@MareTranquil

Also Du bist der Meinung, dass es so eine Rakete hier war oder?:
Youtube: UFO 2009 11 09 - Norwegen Oslo Leucht Spirale - 03von06 - 2005 09 23 VandenbergAirForce

Naja. Wenn man die Gleichmäßigkeit des Drehimpulses wirklich durchgehen lässt aufgrund von extremer Höhe und dadurch fehlender Atmosphäre gibt es aber glaube ich ein Problem. Das was bei diesen Raketen so schön leuchtet ist ja eben auch ionisierte Luft.

Außerdem kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, dass bei einer Fehlfunktion eine dermaßen gleichmäßige Drehung entstehen würde und das Ding dann einfach an seiner Stelle stehen bleibt und rotiert. Das wäre ja selbst im Weltraum ziemlich unglaublich. Zumal das Ding ja vorher schon nen gewissen Speed drauf gehabt haben muss.

Also ich bleib jedenfalls bei EISCAT.


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 14:30
Wenn man genau hinsieht kann man in diesem Video auch erkennen, dass die Wellen sich wirklich haargenau so ausbreiten wie in der Animation.

Youtube: Norway Spiral UFO 2


melden

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 16:26
@neonnhn

Und in diesem Video
Youtube: Giant sky spiral shocks Norwegians in December 2009

sieht man bei 0:31 deutlich eine Haupt- und eine kleine Zweitspirale. Die Animation hat nix in der Richtung zu bieten. Dazu kommt, dass die Spirale in der Animation sich 1 Million mal schneller dreht. Außerdem ist sie in der Animation horizontal, die echte eher vertikal. Die Bewegung in der Animation geht von außen nach innen, bei der echten Spirale von innen nach außen.

Hier gibts übrigens noch einen vergrößerten Ausschnitt der Animationsspirale:
http://wwwppd.nrl.navy.mil/whatsnew/haarp/ez1.html
neonnhn schrieb:Wenn man genau hinsieht kann man in diesem Video auch erkennen, dass die Wellen sich wirklich haargenau so ausbreiten wie in der Animation.
Das ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Die beiden Spiralen haben für mich überhaupt keine Gemeinsamkeiten, außer dass es eben Spiralen sind.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 17:15
Am 9. Dezember 2009 hat sich eine Bulava (abgeschossen von der TK-208 Dmitri Donskoi) selbst zerstört. Die Spirale zeigt den ausgetretenen Treibstoff der dritten Raketenstufe, der von der Sonne beleuchtet wird.
http://russianforces.org/blog/2009/12/no_luck_for_bulava.shtml
http://en.rian.ru/russia/20091210/157186305.html

Aber es kann auch eine Alien-Werbeaktion zur Verwendung von Spiralen als Verhütungsmittel gewesen sein. Ich bin für alles offen.


melden
Anzeige
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das eine missglückte Rakete?

20.12.2011 um 19:16
@Branntweiner
Es war einfach nur eine Kamera mit viel zu langsamer Belichtung.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt