weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Megaupload, Filehoster

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

20.01.2012 um 17:45
Man kann sicherlich die Musik- und Filmindustrie für teilweise übertriebene Aktionen kritisieren... und solche Gesetzesvorschläge wie SOPA sind auch überzogen und werden hoffentlich nicht durchgesetzt werden.

Mit diesen Stammtischparolen, dass Raubkopierer angeblich mit Kinderschändern gleichgesetzt werden, kommt man aber auch nicht weiter.


melden
Anzeige

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

20.01.2012 um 17:45
Kim ist ein Blender, mehr nicht. Aber ein sehr erfolgreicher.


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

20.01.2012 um 17:52
@Tommy137

da hast du schon recht, ich kritisiere auch nicht, dass Leute, die sowas wirtschaftlich betreiben, auch dafür mit ihrem Vermögen haften müssen und ggf mit ein paar Jahren Gefängniss bestraft werden...mir gehts es ums Prinzip! Wer wurde im welchen Umfang geschädigt (unter Schädigung verstehe ich jetzt hier verminderte Lebensqualität etc) und wie ist der Schädigungbetrag überhaupt anzusetzen? Mir kommt das alles ein bisschen subjektiv angesetzt vor!


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

20.01.2012 um 19:03
Anonymous wird sich rächen!
Sie werden die Zensur stoppen.


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 00:46


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 01:42
was is mit

rapidshare
filshare
hotfile etc....



free kimvestor


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 01:44
was is mit dem milliarden legalen hochgeladenen files ??? die nem sich echt viel raus, ich hab nie ein film gesehn über megaupload, wenn dann duckload :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 01:47
FBI schließt Megaupload - Anonymous hackt FBI


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 02:44
empty77 schrieb:FBI schließt Megaupload - Anonymous hackt FBI
Super. Anonymous ist ein Kinderhaufen, der nichts, aber auch gar nichts weiß. Schmitz hat in den 90ern aus niedrigen Beweggründen (Geld!) gemeinsam mit dem nicht weniger geldgeilen selbsternannten Freiherrn von Gravenreuth die deutsche Warez-Szene ausgehoben und der Justiz übergeben. Und jetzt ist er der Held der Leecher. WTF.


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:16
Ich frage mich immer wieso die USA Leute überall auf der Welt verhaften dürfen, wenn sie außerhalb der USA gegen US-Gesetze verstoßen. Ist sowas eigentlich legal?

Ich meine wenn jetzt ein Deutscher in den USA irgendwas macht, was nicht mit dem deutschen Gesetz konform ist wird er doch auch nicht von deutschen Behörden im Ausland festgenommen (wenn auch durch die jeweilige Exekutive des Landes).

Versteht jemand meinen Punkt? Kann mir jemand dafür eine gesetzliche Grundlage geben wieso dies möglich ist?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:19
alleks schrieb:Ich frage mich immer wieso die USA Leute überall auf der Welt verhaften dürfen, wenn sie außerhalb der USA gegen US-Gesetze verstoßen. Ist sowas eigentlich legal?
die usa haben mit neuseeland bestimmt ein abkommen - von den marines ist schmitz sicherlich
nicht verhaftet worden :)


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:21
Ja ich sage ja durch die jeweilige Exekutive des Landes. Aber wieso muss sich jemand, noch nichtmal US-Bürger, im Ausland dem amerikanischem Gesetz beugen?

Mir ist egal was mit dem Typen ist ich halte Kim Schmitz für einen arroganten geldgeilen Sack... aber diese Amtshandlung verstehe ich nicht. Das find ich wirklich total bedenklich was die USA abziehen und jeder sie dabei unterstützt

Achja ich finde den Threadtitel übrigens sehr unpassend und geschmacklos. Ne Katastrophe ist eher etwas wo Menschen um kommen oder verletzt werden.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:27
alleks schrieb:Aber wieso muss sich jemand, noch nichtmal US-Bürger, im Ausland dem amerikanischem Gesetz beugen?
Die USA verwerfen Kim Schmitz ja nicht bloß Urheberechtsverletzung vor sondern
Verschwörung, er war sozusagen ein international gesuchter Gangster


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:36
Diesemal gings doch nur um die Copyright Sache oder nicht? Für Insiderhandel etc. wurd er doch schonmal verklagt.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 03:45
die Anklage lautet auf Bildung einer kriminellen Vereinigung,
zum Zwecke des Betrugs, Geldwäsche, Verstöße gegen das Urheberrechtgesetz, etc.


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 11:31
http://www.golem.de/1201/89205.html
Auch wurden Belohnungen an Uploader ausgegeben, wenn diese populäre Werke, auch solche, die urheberrechtlich geschützt waren, hochluden.
Sollte sich dies als Fakt herausstellen, ist wohl die kriminelle Handlung nicht mehr abzustreiten.

In diesem Fall hätte sich anonymous wirklich nicht mit Ruhm bekleckert, rächten sie doch Kriminelle und nicht die "Freiheit".


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 11:45
Megaupload...war doch das wo man nur 70 min schauen konnte und dann ne neue ip brauchte, oder wie?

Braucht keiner, geht doch schon wesentlich einfacher.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 12:01
Hab den Thread gerade durch Zufall entdeckt, da ich mich in meiner Freizeit nicht fuer das Thema Technologie interessiere.
Was mir beim durchlesen der 3 Seiten dieses Threads aber aufgefallen ist, ist das niemand hier richtig auf die Fragen des Threaderstellers eingeht.
Selbst mir als Laie stellt sich danach die Frage, wie die USA einen Server in Hongkong mal eben so abstellen koennen.
Das ist doch das Thema!


melden

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 12:07
CurtisNewton schrieb:Sollte sich dies als Fakt herausstellen, ist wohl die kriminelle Handlung nicht mehr abzustreiten.
Und deswegen fangen gerade die ersten Filehoster an, ihre Reward-Programme einzustellen. Der Megaupload-Fall hat einigen ordentlich Angst eingejagt und das war sicher auch ein Hintergedanke bei der Aktion.
phil-t. schrieb:Selbst mir als Laie stellt sich danach die Frage, wie die USA einen Server in Hongkong mal eben so abstellen koennen.
Die amerikanischen Behörden haben mit mehreren Ländern in diesem Fall zusammengearbeitet und diese haben dann natürlich vor Ort agiert.

Oder denkst du, die USA haben geheime Spezialeinheiten nach Neuseeland und Hong Kong geschickt?


Grundlage war dabei auch, dass Megaupload Server in den USA, hier wird immer Virginia genannt, angemietet... und auf dort wurden Raubkopien gefunden.


melden
Anzeige

Erste Katastrophe 2012: Megaupload down

21.01.2012 um 12:19
@Tommy137
Tommy137 schrieb:Und deswegen fangen gerade die ersten Filehoster an, ihre Reward-Programme einzustellen.
Kann das selber schlecht einschätzen, weil es mich nicht betrifft........ist das nun gut oder schlecht?

Aus meiner unbedarften Sicht darauf, ist es ok, wenn die Reward-Programme eingestellt werden, dienten sie doch u.a. auch als Ansporn, Urheberrechtsverletzungen zu begehen.


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden