weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Solarsegler
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 20:23
damit der andere Thread nicht mit OT gefüllt wird, hier mal einen neuen Thread zu. Auch wenn es nichts wird, besser hier als da drüber diskutieren.


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 20:24
um was gehts?


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 20:26
@nocheinPoet
Benötigst du ein Rechner bze. Applet für Sonnensegel, welche man in der Raumfahrt benutzt?
Also wie viel Fläche bei wie viel Sonennenergie bei wie viel Masse wie viel Bewegung erzeugt?

ikaros sonnensegel


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 20:32
Um das geht es: Diskussion: Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen! (Beitrag von nocheinPoet)


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 20:36
"Benötigst du ein Rechner bze. Applet für Sonnensegel, welche man in der Raumfahrt benutzt?
Also wie viel Fläche bei wie viel Sonennenergie bei wie viel Masse wie viel Bewegung erzeugt?"

Ja, die Idee war das hier mit ein paar zu programmieren.


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 21:00
@nocheinPoet
Brauch man nur die Eckdaten davon :ask:
Habe gerade Java in der Hochschule :x


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 21:05
Im anderen Thread stehen die Formeln dazu, sollte am Anfang nichts großes werden. Ziel ist es den Usern hier selber was an die Hand zugeben, so dass sie selber mit den Formeln spielen können. Sollten wenn dann erstmal mit Pseudo-Code anfangen.


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 21:08
@nocheinPoet
Aber hilft das die Spekulaten zum schweigen zu bringen oder was soll das genau bringen? :D


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

28.12.2012 um 21:11
Soll die User die sich selber dazu weiterbilden wollen helfen. Wer fanatisch an seiner Sichtweise klebt, wird dass nicht von seiner Sichtweise abbringen. Muss aber auch nicht sein, jeder hat ja ein Recht auf seine Meinung. ;)


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 03:02
96762,1356746554,formelnIch hab die Formeln hier nochmal zusammenkopiert.


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:01
@nocheinPoet

Ich hatte zwar einen etwas anderen Rechenweg, aber ich denke, dass der Faktor für die Reflexion nicht passt. Müsste noch mit 2 multipliziert werden, da man ja einmal Schub vom eintreffenden Photon bekommt und dann nochmal vom reflektierten Photon. Wäre bei idealem Reflektor 2, in Deinem Fall dann 1,8 bis 1,9.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:12
@SheldonCooper

Kann ich mir nicht denken, mehr Energie als ein Photon liefert geht nicht, sonst haben wir ein PM. Da die nie ganz genutzt werden kann solle da was < 1 stehen. Nebenbei habe ich die Formeln nur rausgesucht und zusammengefasst.


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:16
@SheldonCooper
Also bei den Formeln ist der Faktor 2 schon richtig drin. Ps ist der Strahlungsdruck und da ist der Faktor 2 schon drin, muss drin sein, denn der angebene Wert passt nur, wenn Faktor 2 mit einberechnet wurde.

Das Problem ist eher, dass der Strahldruck einmal mit Strahldruck und einmal mit Schub bezeichnet wird, das ist auf den ersten Blick etwas verwirrend.

Und die letzte Formel würde ich einfacher schreiben:

ac=mu*A*Ps/m

ac: Beschleunigung [m/s^2]
mu: Effizienz Sonnensegel [0.89-0.91]
A: Fläche Sonnensegel
m: Gesamtmasse Raumschiff
Ps: Schub/Strahldruck [N/m2]

Emodul


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:17
@nocheinPoet

Nee, hat sich erledigt. Den Faktor 2 hast Du weiter oben schon drin. Passt.
nocheinPoet schrieb:Kann ich mir nicht denken, mehr Energie als ein Photon liefert geht nicht, sonst haben wir ein PM.
Ging ja auch nur darum, dass sowohl das auftreffende Photon als auch das reflektierte Photon Schub erzeugen.


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:18
@emodul

Hab's gemerkt. ;)


melden

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:18
nocheinPoet schrieb:Kann ich mir nicht denken, mehr Energie als ein Photon liefert geht nicht, sonst haben wir ein PM. Da die nie ganz genutzt werden kann solle da was < 1 stehen. Nebenbei habe ich die Formeln nur rausgesucht und zusammengefasst.
Von der Funktionsweise ist das nicht unähnlich einer Pelton-Turbine, aber halt einfach mit Licht. Vollkommene Absorption des Lichtes bedeutet Faktor 1 und bei einer völligen Reflexion ergibt das einen Faktor 2. Ist aber kein PM, denn es wird keine Energie gewonnen.

Emodul


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:18
Schön, also einig.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:25
Ist mir ohne Kaffee noch zu früh um klar zu denken. Ich setze mal unseren Rechenfreak ran, zurzeit rechnet er am Universum herum: forum.alltopic.de/viewtopic.php?f=19&t=832&p=19869#p19869 (Formeln zur beschleunigten Expansion)

Er hat da sicher Spaß dran und es gibt ein paar nette Bilder.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 09:40
So ich habe Yukterez einfach mal die Formeln und die Frage im AT gegeben. So wie ich ihn kenne gibt es in 24h spätestens Bilder und Animation in 3d und bunt. ;)


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kleines Rechenprogramm zum Lichtsegler

29.12.2012 um 22:10
Yukterez hat einen Punkt angesprochen, den wir bisher nicht bedacht haben:

"Dass die Flächendichte des Segels mit steigender Fläche zunehmen muss (wegen dem Gestell, das dann auch stabiler werden muss), ist ein Problemfaktor. Ich bin mir nicht sicher, ob bei x-facher Fläche auch x-fache Flächendichte gilt, oder √x-fache?"

Was meint Ihr dazu?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden