Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

14 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Mädchen, Melissa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Siehe letzten Beitrag
Seite 1 von 1

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 16:37
POLIZEI

 19.5.2015

VERMISST!Wo ist Melisa Ökmen (17) aus Lurup?



Mit diesem Foto sucht die Polizei nach Melisa. Ihre Haare sollen jetzt etwas heller sein als auf diesem Foto.

Foto: HFR/ Polizei

Sie wollte bei der Cousine ihrer Mutter frühstücken – und kam dort nicht an. Seit Sonntag wird die 17-jährige Melisa Ökmen vermisst.

Sie verließ am Sonntag gegen 11.30 Uhr die Wohnung ihrer Mutter im Swatten Weg in Lurup. Die Wohnung der Cousine ihrer Mutter, zu der sie unterwegs war, liegt nur wenige Meter entfernt. Dort kam Melisa nie an.

Im Nachhinein stellte ihre Mutter fest, dass das Mädchen eine Tasche mit Kleidung gepackt und Bargeld eingesteckt hatte.

Melisa ist 17 Jahre alt, 1,62 m groß und schlank. Sie hat hellbraune Haare und trug eine blaue Jeans, eine schwarze Strickjacke und eine vlaue Jeansjacke.

Wer Melisa gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhält, meldet sich bitte unter 4286-56789 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 16:59
http://www.mopo.de/polizei/vermisst--wo-ist-melisa-oekmen--17--aus-lurup-,7730198,30732074.html

Schlimm, jeden Tag verschwindet ein anderes Mädchen. :( Hier liegt scheinbar ähnlich wie in dem gestrigen Fall ein freiwilliges Verschwinden vor.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 17:02
@Comtesse

Ich finde es langsam auch echt Schrecklich, wie lange soll das noch so gehen :( wenn man sich richtig damit beschäftigt sind es ziemlich viele die Vermisst werden :/ es wird immer schlimmer hoffe nur sie kommt auch zuhause heile an


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 17:06
@pischi1992
schlimmer wird's nicht, keine Sorge;) nur die Öffentlichkeit wird halt besser informiert. Wenn ich an meine Schul und Jugendzeit erinnere, haut mindestens einmal im Monat ein Mädel in meiner Umgebung ab. Oft hielten sie sich bei Freunden oder der grossen Liebe auf.

So ähnlich wird's bestimmt auch in diesem Fall sein.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 17:11
@Zebrastreifen

Gut das kann Natürlich sein, scheint ja mit Absicht abgehauen zu sein, laut Mutter hat sie ja Geld dabei und eine Tasche gepackt! ich denke auch das sie wohl wirklich bei jemanden ist.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

19.05.2015 um 17:18
Die 15-jährige, die gestern vermisst gemeldet wurde, ist ja zum Glück wieder aufgetaucht, war schon unterwegs nach Süddeutschland. Dass Jugendliche von Zuhause abhauen gab und gibt es ja schon immer, solange sie wohlbehalten wieder auftauchen, finde ich dies jetzt nicht alarmierend, aber wenn man jedesmal Angst hat, es steckt stattdessen wieder ein Verbrechen dahinter wie jetzt in Berlin-Marzahn, das macht mir Sorge. da bin ich ehrlich gesagt um jeden Fall wie diesen hier erleichtert, weil man weiß, OK, sie ist freiwillig weg, dann wird ihr wohl auch nichts passiert sein.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

20.05.2015 um 18:29
Diese ganze Flut an vermissten Personen die das Inet hervorbringt ist wohl nicht wirklich nützlich. Ich meine gab es jemals einen bekannten Fall wo jemand über eine vermisste Person gelesen hat und es einen Erfolg brachte? Man geht kaum vors Haus und hält jetzt nach diesen dutzenden Personen ausschau. Wahrscheinlich würde man sogar an der vorbeilaufen und würde nicht mal was merken.

Ansonsten ist dieser Thread wohl eher was für die Rubrik Kriminalfälle.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

20.05.2015 um 18:48
daraus wurde bereits auch ein spiel....
wer schafft es einfach so 72 stunden zu verschwinden...
nennt sich "Game of 72" für kinder und jugendliche
geburt von facebook


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

20.05.2015 um 18:55
@Koman

:D

das ist ja auch so eine sache, durch die sozialen medien und dem internet wird das auch immer viel zu schnell dramatisiert. wie oft hab ich schon von vermisstenmeldungen gelesen wo schon nach 1-2 tagen ein mega drama daraus gemacht wurde. nicht mal eine woche später haben sich dann die personen putzmunter wieder gemeldet. las gerade erst heute von so einem fall.

http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/sogar-kay-one-suchte-nach-ihm-internet-hysterie-um-verschwundenen-schweizer-17-id3778144.html


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

20.05.2015 um 19:02
dazu finde ich auch die ansicht der polizei interessant was dieses vermisstenmeldungen zeugs angeht:
Polizei findet private Vermisstanzeigen heikel

Grundsätzlich ist es die Aufgabe der Polizei, vermisste Menschen zu suchen. Im Internetzeitalter machen aber immer mehr Private mit. Sie stellen eine Meldung auf Facebook und Instagram und erreichen damit in Kürze Tausende von Menschen. Eigentlich eine gute Sache, doch laut Cornelia Schuoler von der Kantonspolizei Zürich auch heikel. «Auf Facebook kann jeder schreiben, was er will. Der Leser kann nicht überprüfen, ob es überhaupt stimmt und was die Hintergründe sind.» So gibt es immer wieder Fälle von Menschen, die auf Facebook vermisst werden, in Tat und Wahrheit aber schon wieder gefunden wurden oder sich einfach eine Auszeit nehmen wollten. Bis dahin kennen aber schon Tausende ihr Gesicht. Deshalb sollte man vorsichtig sein mit dem Teilen von Vermisstenanzeigen, ausser es sind offizielle.



melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

21.05.2015 um 10:04
Täglich werden in Deutschland zwischen 150 und 250 Personen als vermisst gemeldet. 50 % dieser Vermisstenfälle klären sich innerhalb einer Woche auf, 80 % binnen eines Monats, 97 % innerhalb eines Jahres. Die Personenfahndung wird nach 30 Jahren eingestellt.


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

21.05.2015 um 19:08
Schrecklich ich war dort oft bei Bekannten auf Besuch und sah sie meistens mit Freundinnen draußen und plötzlich hört man das sie vermisst wird unglaublich


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

22.05.2015 um 08:35
Das Menschen "verschwinden" ist ebenso alltäglich wie die Tatsache, dass sie meist wieder auftauchen.

http://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/zwei-maedchen-aus-wittbek-vermisst-id9747156.html

http://www.shz.de/schleswig-holstein/zwei-16-jaehrige-maedchen-aus-molfsee-bei-kiel-vermisst-id9408831.html

Nur mal eben auf die Schnelle beim Durchblättern unseres regionalen Käseblates gefunden. Wenn sie allerdings wieder auftauchen, ist das keine Schlagzeile wert. So gelten sie im bewusstsein der Leserschaft weiterhin und auf ewig als "verschwunden".


melden

Von Zu Hause weg gelaufen - die 17 Jährige Melisa Ökmen aus Lurup

25.05.2015 um 14:15
Wie vermutet, sie ist wohlbehalten zurück.

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/3030206


melden

Dieses Thema wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Siehe letzten Beitrag