Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Radfahrer Bayern Unfall Fahrrad Handy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.07.2015 um 12:47
@Seefahrer
Ja, du hast Recht. Der Hund könnte Ursache für den Unfall gewesen sein.

Es verhält sich hier in dem Fall so, dass ein Radfahrer auf den Toten durch Hundegebell aufmerksam wurde. Ob dies jetzt der Hund des Toten war oder ein anderer geht aus den Meldungen nicht hervor.
Natürlich ist es wahrscheinlich, dass es der Hund des Toten war, denn er war ja schließlich mit ihm unterwegs.

Vielleicht war es so:
Der Mann hatte ein, zwei Tage vor seinem Tod einen Fahrradunfall- daher die Hämatome. Er nahm das Fahrrad erstmal nicht mit nach Hause, da er sich nicht gut fühlte, stellte es daher irgendwo draußen ab.
Am Tag seines Todes war er immer noch etwas lediert, sah es aber nicht von Nöten einen Arzt aufzusuchen.
Dann zog der Hund (Cocker Spaniel) unerwartet zu sehr an der Leine, daher der Sturz unter dieser Brücke.

Eine Möglichkeit, daher ziehe ich meine Aussage zurück.

Ich gehe hier eh von einem Unfall aus. Mich würden die Örtlichkeiten interessieren. Vielleicht guck ich mal später nach ein paar Bildern, kann aber auch gern jemand anderes machen :P


2x zitiertmelden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.07.2015 um 12:52
@woertermord
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Ich gehe hier eh von einem Unfall aus. Mich würden die Örtlichkeiten interessieren. Vielleicht guck ich mal später nach ein paar Bildern, kann aber auch gern jemand anderes machen
Der u.a. Link zeigt ein Foto der Unfallstelle.
http://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/222067


melden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.07.2015 um 14:56
seltsam finde ich vorallem, dass sowohl fahrrad als auch handy fehlen. klar kann zufall sein, dass jemand sein rad klaut und dann wer anders sein handy findet, aber trotzdem komisch..

und sollte das fahrrad irgendwo in der nähe nur abgestellt worden sein, wäre es doch sicherlich schon gefunden worden?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.07.2015 um 15:15
Viellecht hat man auch schon eine düstere Ahnung... und geht davon aus, dass das Opfer zuvor irgendwo war- Lokalität, Bekannten? Ich denke mal, dass die Verletzungen schon darauf hindeuten, dass Gewalt im Spiel war...


melden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.07.2015 um 15:58
@flashster
Zitat von flashsterflashster schrieb:klar kann Zufall sein, dass jemand sein Rad klaut
Anscheinend geht die Polizei aber davon aus, dass der Verunfallte sein Rad selber irgendwo in u.a. Bereich abgestellt hat.
◦Wer kann Hinweise auf den Verbleib des Fahrrades des Verunglückten geben? Es handelt sich um ein Damenfahrrad der Marke WINORA silberfarben, mit einem schwarzen Korb auf dem Gepäckträger, das möglicherweise im Bereich Bad Aibling, Kolbermoor oder Rosenheim abgestellt wurde.
http://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/222067

@Nummer33
[...] und geht davon aus, dass das Opfer zuvor irgendwo war- Lokalität, Bekannten?
Lokalität: mit Hund - das wäre m.M.n. so auffällig gewesen, dass sich mit Sicherheit schon Zeugen gemeldet hätten.
Bekannte: die sind ganz bestimmt schon längst befragt worden; sofern es denn in diesem Bereich welche gibt.


melden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.06.2016 um 13:27
Er war ein Freund der Familie, ein wahnsinnig netter und ruhiger Mann. Die Frage nach dem Fahrrad kommt weil es nicht mehr zuhause gefunden wurde sowie auch das Handy. Der Hund war klein und der Mann eher groß. Es wird von einem Unfall ausgegangen. Auf jeden Fall war es ein riesen Verlust für Familie, Freunde und Bekannte :-(


2x zitiertmelden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

05.06.2016 um 14:14
Zitat von LiguschkaLiguschka schrieb:Die Frage nach dem Fahrrad kommt weil es nicht mehr zuhause gefunden wurde
Das ist richtig aber nicht neu. Die Polizei vermutete ja, dass das Fahrrad im Bereich Bad Aibling, Kolbermoor oder Rosenheim abgestellt worden war..
Zitat von LiguschkaLiguschka schrieb:Der Hund war klein und der Mann eher groß.
Inwieweit ist das von irgendeiner Relevanz für die Aufklärung des Falls?
Zitat von LiguschkaLiguschka schrieb:Es wird von einem Unfall ausgegangen.
Wer geht jetzt von einem Unfall aus und von welcher Art von Unfall? Hast Du dafür eine Quelle?
Im Eingangsbeitrag von @Nummer33 heißt es nämlich, dass die Polizei zwar anfangs von einem Verkehrsunfall ausging, diese Annahme aber durch die Rechtsmedizin dann nicht bestätigt wurde.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

06.06.2016 um 14:11
@Seefahrer
Zitat von SeefahrerSeefahrer schrieb:Inwieweit ist das von irgendeiner Relevanz für die Aufklärung des Falls?
Das war einfach eine Info von @Liguschka. Eventuell um eine Spekulation wie diese etwas zu revidieren:
Zitat von woertermordwoertermord schrieb am 05.07.2015:Dann zog der Hund (Cocker Spaniel) unerwartet zu sehr an der Leine, daher der Sturz unter dieser Brücke.
Zitat von SeefahrerSeefahrer schrieb:Wer geht jetzt von einem Unfall aus und von welcher Art von Unfall? Hast Du dafür eine Quelle?
Ich finde die Art und Weise wie hier Bekannte teilweise behandelt werden ziemlich daneben. Wenn jemand, der mit dem Opfer bekannt war, so etwas schreibt, wird es doch wohl möglich sein, das einfach mal so hinzunehmen.


@Liguschka
Vielen Dank für deine Infos und mir tut der Verlust für alle die ihn kannten sehr Leid.


melden

Mysteriöser Tod bei Rosenheim

11.06.2016 um 11:46
@Liguschka
Du hattest am 05.06. um 15.27 Uhr geschrieben:
Zitat von LiguschkaLiguschka schrieb am 05.06.2016:Es wird von einem Unfall ausgegangen.
Deine Feststellung steht im Gegensatz zu der Pressemeldung der Polizei (Stand 03.07.2015), in der ein Unfall als Ursache nahezu ausgeschlossen wird, da "weitere Spuren, die auf einen Verkehrsunfall hindeuten, bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei Rosenheim sowie den Untersuchungen des Bayerischen Landeskriminalamtes und der Gerichtsmedizin nicht festgestellt werden konnten."
http://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/223562

Ich hatte Dich daraufhin gefragt, wer heute von einem Unfall ausgeht und von welcher Art Unfall ausgegangen wird. Leider hast Du bisher nicht geantwortet.

Deswegen bitte ich Dich nochmals, meine u.a. Fragen zu beantworten:
1. Wer geht von einem Unfall aus? Polizei? Angehörige? Oder wer sonst?
2. Von welcher Art Unfall / von welchem Unfallgeschehen wird ausgegangen (mit/ohne Fremdbeteiligung)? Wie wird bei einem Unfall das Fehlen des Fahrrades erklärt?
3. Welche Gründe führen zu der Annahme/Gewissheit, dass es sich entgegen der Feststellung der Polizei/Gerichtsmedizin doch um einen Unfall handelt?


melden