Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kriminalfall, Ortiz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
nighty1982 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

21.07.2016 um 07:53
Dioniso Lazaro Ortis, ein 57-jähriger Mann, wurde zuletzt in Darmstadt Arheilgen in einer Kneipe gesehen. Sein Auto fand die Polizei durch einen Zeugenhinweis im Darmstädter Stadtteil Eberstadt.
Das angrenzende Waldgebiet wurde durchsucht, bisher fehlt aber jede Spur.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3373857

http://www.darmstadtnews.de/2016/07/08/57-jahre-alter-mann-vermisst-kriminalpolizei-hofft-auf-zeugenhinweise/

Die Ermittler sind unter der Rufnummer 06252/706-0 zu erreichen.


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

21.07.2016 um 12:34
Auf den Tag genau 1 Monat, dass er vermisst wird.
Nun, wenn wir hier diskutieren/spekulieren wollen:
Die Suchmeldung der Polizei deutet für mich darauf hin, dass er keine "großartigen" sozialen Kontakte hatte, keine Familie. Es gibt keinerlei Hinweise auf ein mögliches Verschwinden, sprich es konnte niemand befragt werden, der ihn besser kennt. Das finde ich traurig. Ich gehe von einem Verbrechen aus, spekulativ in der Homosexuellen-Szene... Oder er ist wirklich nur einfach in sein Heimatland zurückgekehrt, aus welchen Gründen auch immer? Halte ich persönlich für unwahrscheinlich. Weiß man denn irgend etwas näheres über die Lebensumstände oder woher er überhaupt kam?


1x zitiertmelden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

22.07.2016 um 07:52
Oh, das ist gut, dass er doch soziale Kontakte hat und sogar ein Kind. Damit ist meine allererste Vermutung
Zitat von puntanortepuntanorte schrieb:spekulativ in der Homosexuellen-Szene
hinfällig.
Facebook ist bei Allmy nicht so gern gesehen, wir sollten das vermeiden.
Trotzdem: das Kind schreibt, dass er evtl. eine Wohnung angemietet hat. Das heißt, er ist ggf. einfach untergetaucht?


1x zitiertmelden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

22.07.2016 um 16:30
Zitat von puntanortepuntanorte schrieb:Oh, das ist gut, dass er doch soziale Kontakte hat und sogar ein Kind.
ich will nicht deine spekulation unterstützen, aber warum genau soll ein kind GEGEN die homosexuellen-szene sprechen?


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

01.09.2016 um 19:50
Am 31.08.2016 kam ein Beitrag bei Fahndung Deutschland... auch eine echt seltsame Geschichte >>

http://www.sat1.at/tv/fahndung-deutschland/video/181-zwei-monate-verschollen-clip


melden
nighty1982 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

02.09.2016 um 10:00
Danke für den Link zum Video von Fahndung Deutschland.

Für alle die das Video nicht gucken können, hier eine kleine Zusammenfassung:

Dionisio Lazaro Ortiz gilt als zurückhaltender, freundlicher Mensch, er hat Frau und Kinder. Er hat ein Unternehmen in Messel (Gemeinde im Landkreis Darmstadt-Dieburg) und handelt mit Autos.

Am 21.06.2016 hat er sich mit seiner Ex-Frau in der Gaststätte "Zum goldenen Löwen" im Darmstädter Stadtteil Arheilgen getroffen. Seine Ex-Frau betreibt gegenüber einen Friseursalon "Hair Salone da Tina Lazaro".

Der Wirt / Chef der Gaststätte kann sich noch an Herrn Ortiz erinnern und sagt, dass er ein ruhiger, gelassener Spanier ist und, dass es ein entspannter Abend gewesen sei.

Bevor er sich von seiner Ex-Frau an dem Abend verabschiedete, führte Herr Ortiz ein Telefonat, mit wem ist nicht bekannt. Danach sagte er, dass er nach Hause fahre um sich das Spiel dort anzuschauen.

Zu Hause ist Herr Ortiz in Bensheim. 30km sind es von der Gaststätte bis nach Bensheim.
Sein Auto wurde auf der Hälfte des Weges, im Darmstädter Stadtteil Eberstadt, auf dem Waldparkplatz in der Brandenburgerstraße gefunden.
Der Wald rund um den Parkplatz wurde von der Polizei mit Spürhunden abgesucht, gefunden hat man nichts.

Sein Auto hat er so verlassen, wie er es immer getan hat. Keine persönlichen Gegenstände hinterlassen und das Auto war abgeschlossen. Der Bruder sagt, dass es keine Erkenntnisse seitens der Polizei gibt, dass jemand anderes das Auto gefahren ist.

Um 21:30 Uhr gab es einen WhatsApp Kontakt mit seiner Ex-Frau. In den WhatsApp Nachrichten ging es um das Tor das Spanien geschossen hatte und dass Spanien jetzt nicht gegen Italien spielen müsse. Der Anfang des Kontakts ging von seiner Ex-Frau aus, er hat darauf geantwortet.
Gegen 23 Uhr hat sie es noch mal versucht, diese Nachricht wurde aber schon nicht mehr übertragen (ein Zeitfenster von 1,5 Stunden).

Die Polizei sagt einen Suizid kann man in einem Vermisstenfall nie ausschließen, sie ermitteln aber in alle Richtungen.
Sein Bruder hält einen Suizid für ausgeschlossen.


Ich habe jetzt etwas genauer nachgeschaut (Google Maps):
Von der Gaststätte bis nach Bensheim sind es, über die A5, 35,5km und 31 Minuten Fahrtzeit.
Es sind 19,4km von der Gaststätte bis zum Waldparkplatz, 22 Minuten Fahrtzeit.
Von Bensheim bis zum Waldparkplatz sind es 18,9km und 20 Minuten Fahrtzeit.
Von Messel bis nach Bensheim sind es über die A5 42,7km und 40 Minuten Fahrtzeit.

Das Tor für Spanien wurde in der 7. Minuten geschossen. Der Ausgleichtreffer für Kroatien kam in der 45. Minute. Der WhatsApp Kontakt um 21:30 Uhr passt also.

Das sind die einzigen Zeitangaben die bekannt sind. Wann aber hat Herr Ortiz eigentlich die Gaststätte verlassen, bzw. wann genau hat er sich dort mit seiner Ex-Frau getroffen? Darüber gibt es keinerlei Angaben.

Ist er wirklich nach Hause gefahren? Wenn ja, war er um 21:30 Uhr noch zu Hause? Dass Spanien ein Tor geschossen hat, hat er evtl. erst durch die Nachricht seiner Ex-Frau erfahren.

Sein Unternehmen scheint dieses zu sein:
Dionisio Pablo Lazaro Ortiz Schrott- und Metallhandel in Messel.
Deswegen gehe ich auch davon aus, dass überall sein Name falsch geschrieben wird, überall liest man: Dioniso. Laut Name des Unternehmens aber Dionisio. Was mein Gefühl, dass dieser Fall nicht sonderlich viel Beachtung bekommt, bekräftigt.

Schade, dass nicht beim Provider nachgeforscht wurde, mit wem Dionisio Lazaro Ortiz zuletzt in der Gaststätte in Arheilgen telefoniert hat (wurde damals bei Facebook von den Verwandten so kommuniziert).


1x zitiertmelden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

02.09.2016 um 13:16
Hmm habe gerad zum ersten mal davon gehört und ich wohne in der Gegend!


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

02.09.2016 um 13:20
Zitat von nighty1982nighty1982 schrieb:Das sind die einzigen Zeitangaben die bekannt sind. Wann aber hat Herr Ortiz eigentlich die Gaststätte verlassen, bzw. wann genau hat er sich dort mit seiner Ex-Frau getroffen? Darüber gibt es keinerlei Angaben.
Man kann ja leider nicht einmal rekonstruieren, wann er sich zu dem Auffindeort des Wagens begeben hat - wenn dieser erst am 06.07. gemeldet wurde, und laut Polizei "seit einigen Tagen" dort stand, ergibt das leider immer noch einen Spielraum von mindestens einer Woche. Wir wissen auch nicht, wann er vermisst gemeldet wurde, nur, wann er zuletzt gesehen wurde, oder?


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

03.09.2016 um 20:09
Ich fahre regelmäßig die Regionalbahn Aschaffenburg -> Darmstadt. Mindestens in Messel ist immer, wirklich immer Funkloch. Was ich damit sagen will ist, dass es durchaus sein kann, er hat sich noch zu geschäftlichen Terminen in Messel getroffen und ist gar nicht zunächst nach Bensheim nach Hause gefahren. Dann wäre er "handytechnisch" praktisch abgeschnitten von der Umwelt. Ist aber nur meine persönliche Vermutung.


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

03.09.2016 um 20:24
Das heisst also, wenn ich es richtig verstanden habe, dass ihm etwas in Bensheim passiert ist.

Da bekannt ist, dass er eine Firma in Darmstadt hatte, wuerde es mE Sinn ergeben, das Auto dort abzustellen, um Verwirrung zu schaffen, und vom eigentlichen Tatort abzulenken.

Was kann einem kraeftigen, gesunden Mann, der wahrscheinlich koerperliche Arbeit gewoehnt ist, zuhause zustossen?


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 13:40
Es gibt wohl aktuell eine Suchaktion mit Leichenspürhunden in Darmstadt Eberstadt in einem Waldgebiet - kam gerade in den HR3 Nachrichten. Leider habe ich nur das Ende gehört und finde online nichts dazu.

Zur Orientierung:

- der schnellste Weg mit PKW von Darmstadt-Arheilgen nach Bensheim ist über die A5; von der Ausfahrt Eberstadt/Pfungstadt zum besagten Waldparkplatz sind es etwa 10 Min. Den Waldparkplatz muss man schon kennen, da er sich am Rand des Ortes befindet, am Ende einer Wohnstraße. Von da aus geht es über eine Schnellstraße in den Wald rein und es gibt eigentlich nichts, außer spazieren gehen. Dort vorläuft auch eine Bahnstrecke und leider haben sich hier immer wieder Leute vor den Zug geworfen.
Hätte er z.B. zum Sportverein gewollt, so sind dort eigene Parkplätze. Wenn er also keinen Hund dabei hatte und Gassi wollte oder zum Joggen unterwegs war, wäre für mich nur die Erklärung, dass dies ein Treffpunkt war - aber dann auch ein besonders abgeschiedener. Es gab offensichtlich keine Spuren, dass ein Anderer den PKW dort abgestellt hatte.

- von Messel nach Bensheim hätte er durch Darmstadt-Eberstadt fahren können, je nach Uhrzeit (abends) würde sich das alternativ zur A5 anbieten. Hier gäbe es dann eine Wegstrecke über die Heidelberger Landstraße und Reuterallee, die an der Straße zu diesem Parkplatz vorbeiführt. Allerdings würden Kenner der Strecke die parallel verlaufende B3 Schnellstraße bevorzugen, da man dort schneller fahren kann und keine Ampeln hat.
Also hätte er m.M. bei dieser Variante auch den Parkplatz als Ziel gehabt.


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 13:56
@Boho

Wieso sollte jemand dort spazieren gehen, wenn er auf der Durchreise ist? Das ist ein kleines Waldstueck zwischen der Autobahn und dem Sportplatz. Da haette er auf der anderen Seite von Eberstadt naeher an den Bergen bessere Moeglichkeiten gehabt.

Der Parkplatz liegt auch nicht irgendwo auf der normalen Strecke, sodass man sagen koennte, ihm waere vielleicht schlecht geworden und er haette angehalten. Wenn er dort eines natuerlichen Todes oder durch einen Suizid gestorben waere, dann haette man ihn auch schon laengst gefunden, der Grund ist flach, und der Wald ist ueberschaubar, und wird von Gassigehern genutzt. Und er wird von der Autobahn und einem Wohngebiet umschlossen.

Wenn jemand das Auto dort abgestellt haette, zur Verschleierung, dann haette er ein Stueck zu laufen bis zum Bahnhof. Strassenbahn waere naeher.


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 14:14
Eine erneute Suchaktion, wieder an der Stelle, an der schon einmal gesucht worden ist?

Für mich ist dies keine besonders tolle Ablagestelle, da es sich um ein wirklich kleines, von Hundeführern, Spaziergängern und den Mitgliedern des Sportvereins stakt frequentiertes Gebiet handelt. Ganz davon abgesehen, dass wir hier von einer Einbahnstraße sprechen, die man passieren muss, um zum Waldgebiet zu kommen, die eng beparkt ist, und nicht wirklich eine schnelle Flucht garantiert.

Auch fußläufig braucht man, wie schon geschrieben, eine Weile, um den Bahnhof oder die Straßenbahnhaltestelle zu erreichen.

Ich bin wirklich gespannt, was hier herauskommt..


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 14:30
@ AnnaKommene
nun ja, es gibt schon Eberstädter, die dort spazieren gehen (z.B. meine Mutter). Über die B3 kommt man in den Wald, der bis Pfungstadt und Eberstadt führt. Dass nun aber ein Bensheimer dorthin fährt, um ggf. spätabends spazieren zu gehen, ist sehr unwahrscheinlich (außer er hatte Hund dabei). Deswegen sagte ich ja, dass ich es eher für einen ausgemachten Treffpunkt halte und der als abgeschieden gewählt wurde.


@ annilein
Ich weiß nicht, wo genau gesucht wurde, da ich nur das Ende des Berichts in den Nachrichten gehört hatte. Es hieß neuerliche Suchaktion mit Leichenhunden und Waldstück Darmstadt-Eberstadt. Um 3 kommen die nächsten Nachrichten auf HR3, hoffentlich wird es da nochmal angesagt. Online finde ich aktuell nichts dazu.


Ich würde denken, was auch immer passiert ist, ist noch an dem Abend als der Handykontakt abbrach, passierte. Und gen Mitternacht ist dann auch an der Stelle wenig los.
Und Ihr habt natürlich Beide Recht – in der Nähe ist nichts mit öffentlichen oder Bahn


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 14:35
@Boho
Ja, das mit den HR3 Nachrichten ist echt schlechter Service. Ich ertrage seit nunmehr 25 Minuten diese sonderbare Musik, nur um festzustellen, dass es halbstündig offenbar nur den Staupiloten gibt. Mal sehen, was um 15.00 Uhr kommt.

Dadurch, dass das Verschwinden mitten während der WM stattgefunden hat, und wie gesagt nebenan ein Fußballverein ist, halte ich es für möglich, dass dort aufgrund von Public Viewing etc. durchaus auch zu späterer Stunde noch Menschen waren; oder eben Leute, die bewusst erst nach dem Fußball mit dem Hund nach draußen sind..

Aber summa summarum gibt es im näheren Umfeld so viele bessere Treffpunkte mit besseren Möglichkeiten zur Flucht, um ein Auto zu verstecken (in Süd 3 in irgendeiner Straße meinetwegen..)


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 15:09
@annilein
Hast Du es gehört, kam eben in den Nachrichten. Es klang so, als ob der Wald dort wieder durchsucht wird.

Ich denke, er wird da selbst mit dem Auto hingefahren sein. Entweder war er dort verabredet oder folgte Jemand dorthin (wenn er mit Autos handelte ggf. um sich ein Auto anzusehen?).

Um 23.00 war es dann selbst am 21.6. schon ziemlich dunkel und er muss nicht aufgefallen sein, wenn Leute vom dahinter liegenden Sportplatz rauskamen (falls es da etwas zur WM gab).


@AnnaKommene
jetzt weiß ich auch, welchem Irrtum Du unterliegst (nett gemeint). Vom Parkplatz kommt man in den dahinterliegenden großen Wald. Auf google sieht das aus, als ob da die Autobahn, etc. ist, da geht es aber über Brücken und durch einen Tunnel in diesen großen Waldbereich!


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 15:16
Nein, leider nicht. Ich hab hr3 im Auto zu spät gefunden :(
Dachte, das sei eingespeichert. Wie in etwa war denn die Meldung?


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 15:30
Es hieß, dass in dieser Vermisstensache heute ein Waldstück bei Darmstadt-Eberstadt neuerlich auf Spuren durchkämmt wurde. 70 Mann und Leichenspürhunde waren im Einsatz. Es wurden diverse Kleidungsstücke gefunden, die aber noch untersucht werden müssen, ob sie zu dem Vermissten gehören.


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

13.02.2019 um 16:30
@Boho

Ah die Bruecke hatte ich uebersehen. Aber wieso sollte jemand dort spazierengehen, spaet am Abend, und auch noch die Autobahn ueberqueren? Da gibt es wirklich schoenere Ecken in den Bergen.

Er ist wie gesagt auch kein leichtes Opfer. Eine Zufallstat schliesse ich mal aufgrund der zur Verfuegung stehenden Informationen aus. Hat er einen Bekannten im Auto mitgenommen? Oder hat er sich mit jemandem verabredet? Wenn ja, wie?


melden

Dioniso Lazaro Ortiz - Vermisst seit dem 21.06.2016

20.02.2019 um 21:30
hat hier jemand noch etwas Neues gehört?

In den einschlägigen, örtlichen Medien habe ich nichts finden können...


melden