Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tödlicher Unfall auf der A 66

383 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Autobahn, 2020 + 4 weitere
kelly-19 Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 14:32
Am Samstag den 10.10.20 kam es auf der Autobahn A66 zu einem tödlichen Unfall. Beteiligt daran mutmaßlich
2 Lamborghini und ein Porsche. Der erste Lambo krachte in die Mittelleitplancke und erfasste einen Skoda.
Der Lamborghini und der Skoda gingen in Flammen auf, der Skoda Fahrer/in verbrannte bis zur Unkenntlichkeit.

Der Fahrer des Porsches konnte später in NRW festgenommen werden, auch der Unfallverursacher kam nach kurzen
Krankenhausaufenthalt in Haft, nach dem Dritten Fahrer wird noch gesucht.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat gegen alle 3 Fahrer Haftbefehl wg. Mordes erlassen.
Beim Unfallfahrer soll es sich um einen bekannten Influencer handeln.

Was meint ihr: Ist der Fall mit dem illegalen Rennen in Berlin vergleichbar, in der die Beteiligten wg. Mordes
verurteilt wurden ?


Quelle: Bild.de


2x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 14:40
Ein sogenannter Influencer aus Instagram soll für den Unfall (mit)verantwortlich sein.
Bei einem der Fahrer soll es sich um den Instagram-Star Navid A. handeln. Das berichtet die "Bild" am Montag. Dieser setzt sich auf seinem Instagram-Account zuletzt immer wieder stolz mit seinem Lamborghini Aventador in Szene. Nach dem Unfall brachten ihn Rettungskräfte ins Krankenhaus, nun befindet er sich in Gewahrsam. Ein weiterer 26-jähriger Fahrer stellte sich den Ermittlern. Am Sonntag gab es eine weitere Festnahme. Die Verdächtigen sollen nun einem Haftrichter vorgeführt werden.
Quelle: https://www.focus.de/panorama/welt/bei-illegalem-autorennen-jetzt-ist-klar-wer-der-todesraser-im-lamborghini-war-instagr...


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 15:09
Zitat von kelly-19kelly-19 schrieb:Was meint ihr: Ist der Fall mit dem illegalen Rennen in Berlin vergleichbar, in der die Beteiligten wg. Mordes
verurteilt wurden ?
Ich bin im Augenblick in meinen Gedanken noch bei der Frau, die bis zur Unkenntlichkeit verbrannt ist und deshalb noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden konnte. Auch müsste man den Dritten erst mal festnehmen, der hat sich aber vielleicht schon nach Dubai abgesetzt. Die beiden anderen dürften eine angemessene Strafe erhalten.


melden
kelly-19 Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 15:41
Lt. NTV dürfte es sich bei dem Opfer um eine 71 jährige Frau handeln.
DNA Abgleich läuft aber lt. HR noch.

R.I.P

Den Hinterbliebenen viel Kraft in der schweren Zeit.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 15:49
@Misetra
Ich weiss zwar nicht, was ein Influencer sein soll, aber der influenct hoffentlich niemanden mehr. Ich denke, da steht eine lange Zeit hinter schwedischen Gardinen an. Hoffentlich wird der dritte Typ schnell gefasst. Solche Gestalten denken vermutlich wirklich, sie könnten Auto fahren. Ganz schlimm.
Den Angehörigen des Opfers mein Beileid.


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:02
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich weiss zwar nicht, was ein Influencer sein soll, aber der influenct hoffentlich niemanden mehr. Ich denke, da steht eine lange Zeit hinter schwedischen Gardinen an. Hoffentlich wird der dritte Typ schnell gefasst. Solche Gestalten denken vermutlich wirklich, sie könnten Auto fahren. Ganz schlimm.
Den Angehörigen des Opfers mein Beileid.
Du weißt nicht, was ein Influencer sein soll? Dann mal ganz schnelle googlen ;) Das gehört heutzutage zum Allgemeinwissen.

Ich bin ganz deiner Meinung. Hoffentlich werden diese selbsternannten Götter so richtig bluten. Auch wenn hier Mord eigentlich selbstverständlich auszuschließen ist, denn dazu gehört IMMER ein Vorsatz. Totschlag wäre hier zwar juristisch gesehen die korrekte Anklage, ich bin aber auch voll bei der Staatsanwaltschat und dem Richter, wenn an solchen hirnlosen Volltrottel, die meinen, sie könnten sich aufgrund ihrer Internetreichweite alles erlauben, ein Exempel statuiert wird.


2x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:08
@Nachthauch
Wenn man sich gewisse Urteile der letzten Zeit betrachtet, kann das durchaus zu einer Verurteilung wegen Mordes führen
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/06/berlin-kudamm-raser-prozess-mord-urteil-bundesgerichtshof.html


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:10
Ich bin kein Experte, aber es gibt auch das Mordmerkmal der "verwerflichen Begehensweise mit gemeingefährlichen Miteln" und das sehe ich in einem solchen Fall durchaus als gegeben an.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:15
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wenn man sich gewisse Urteile der letzten Zeit betrachtet, kann das durchaus zu einer Verurteilung wegen Mordes führen
oder so:

Theresa (20) im Vollrausch totgefahren: 5000 Euro Geldstrafe

https://www.rnd.de/panorama/theresa-20-im-vollrausch-totgefahren-5000-euro-geldstrafe-FLSJGT3X2FFGNDBVDSR6IOCJZU.html

:shot:


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:16
Was letztendlich im Urteil steht sollen Fachkundige entscheiden. Ich hoffe aber dass man die Hirnis eine längere Zeit von der Strasse forthalten kann.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:17
@bey0nd

Das war imho die Begründung bei dem Fall auf dem Ku'Damm. Auf einer Autobahn stellt sich die Situation vielleicht noch mal anders dar.

Das mögliche Strafmaß für Totschlag ist aber auch ziemlich groß (in besonders schweren Fällen lebenslänglich), da muss man aus meiner Sicht nicht unbedingt Mord voraussetzen um ein weiteres Exempel zu statuieren.


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:41
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb:Das mögliche Strafmaß für Totschlag ist aber auch ziemlich groß (in besonders schweren Fällen lebenslänglich), da muss man aus meiner Sicht nicht unbedingt Mord voraussetzen um ein weiteres Exempel zu statuieren.
Da geb ich dir absolut recht, aber im Gefühl der Angeklagten macht der Tatvorwurf "Mord" im Gegensatz zu "Totschlag" , die Schwere der Tat betreffend, vielleicht einen Unterschied.

Eigentlich muss ich mich da selbst revidieren, wenn sie denn überhaupt eine Verwerflichkeit in ihrem Handeln sehen.


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:44
Zitat von bey0ndbey0nd schrieb:Eigentlich muss ich mich da selbst revidieren, wenn sie denn überhaupt eine Verwerflichkeit in ihrem Handeln sehen.
Der Schutzmechanismus namens "Verdrängung" kann so mächtig werden, dass die Personen zu dem Schluss kommen, dass sie unschuldigt sind.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:50
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Auch wenn hier Mord eigentlich selbstverständlich auszuschließen ist, denn dazu gehört IMMER ein Vorsatz.
Nein, das stimmt so nicht, wie mein Vorschreiben schrieben.

Ausserdem liegen Mord und Totschlag juristisch recht nah beieinander.

Bis vor kurzem wurden schwere Raserdelikte mit Todesfolge unter Fahrlässige Tötung abgeurteilt (Strafmaß bis 5 Jahre).
Die Zeiten haben sich zum Glück geändert und das Instrumentarium wurde erweitert.

Ich warte den Prozess und die Urteilsbegründung ab.
Hoffe, der 3. Fahrer wird auch zur Verantwortung gezogen.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 16:55
Ich stelle mir die Frage woher der Todesfahrer Navid F. das Geld für die teuren Sportwagen hat. Seine Navianas AG (100.000 Franken Grundkapital) in Pratteln in der Schweiz besteht erst seit zwei Jahren und hat keine Büroräume, sondern nur einen angemieteten Briefkasten. Trotzdem wird, wie auch bei seinen Social-Media-Aktivitäten eine große Firma mit umfangreicher Geschäftstätigkeit vorgetäuscht. Da werden wohl bald Leute feststellen, daß ihnen zuviel versprochen wurde.

Sonnenklaus


2x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 17:06
Zitat von SonnenklausSonnenklaus schrieb:Ich stelle mir die Frage woher der Todesfahrer Navid F. das Geld für die teuren Sportwagen hat. Seine Navianas AG (100.000 Franken Grundkapital) in Pratteln in der Schweiz besteht erst seit zwei Jahren und hat keine Büroräume, sondern nur einen angemieteten Briefkasten. Trotzdem wird, wie auch bei seinen Social-Media-Aktivitäten eine große Firma mit umfangreicher Geschäftstätigkeit vorgetäuscht. Da werden wohl bald Leute feststellen, daß ihnen zuviel versprochen wurde.
leben auf der Überholspur, buchstäblich


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 17:06
Zitat von SonnenklausSonnenklaus schrieb:Ich stelle mir die Frage woher der Todesfahrer Navid F. das Geld für die teuren Sportwagen hat.
Vielleicht nur gemietet oder geleast, wie so oft bei solchen Unfällen in letzer Zeit. Ist schon auffällig das vor allem Leute die sich solche Autos nicht leisten können in Raserunfälle verwickelt sind. Die eigentlich Zielgruppe solcher teurer Sportwagen ist ja eher 50+, die gehen dann auch anders mit ihrem Eigentum um.


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 17:12
Zitat von 1cast1cast schrieb:Vielleicht nur gemietet oder geleast
Vermutlich geleast. Seine Nummernschilder enthalten alle F - N* und sein Geburtsjahr.

Es gibt leider viele Wohnzimmer-Autovermietungen, die aufgemotzte Schrottkarren, mit extra lautem Klappenauspuff an 18-jährige vermieten und ggf. auch die Kunden schützen, wenn etwas passiert ist.

Sonnenklaus


1x zitiertmelden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 17:28
Zitat von SonnenklausSonnenklaus schrieb:Es gibt leider viele Wohnzimmer-Autovermietungen, die aufgemotzte Schrottkarren, mit extra lautem Klappenauspuff an 18-jährige vermieten
Der Standard-"Dienstwagen" von Navid und seine Brüder ist heute dieser hier:


mercedes-e-klasse-coupe-edition-1- 1



Früher war das mal der dunkelblaue BMW 3er Coupé. Damit braucht man sich heute vor keiner Shisha-Bar oder dem Barbier mehr sehen lassen. Den fährt höchstens noch der kleine Bruder bis auf den Schrottplatz. Der Mercedes-Coupé ist schon für die "Management-Ebene" dieser Unternehmungen. Unbedingt Weiß!
Jedenfalls sind das nicht alles Mietwagen. Man erkennt auch oft schon am Nummernschild, welcher Typus am Steuer sitzt. Die Nummer mit Luxus-Boliden ist natürlich noch auf einem anderen Niveau. Das scheint aber alles noch was anderes zu sein als die innerstädtische Raserszene.


melden

Tödlicher Unfall auf der A 66

12.10.2020 um 18:26
Die Polizei fandet nun öffentlich nach Ramsy Azakir (34), dem 3. Tatverdächtigen:

Polizeimeldung Fahndung nach Ramsy Azakir (34)

C396ffentlichkeitsfahndung 2

Sonnenklaus


2x zitiertmelden