weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

20.10.2010 um 19:10
Oma_Thürmann schrieb:"...anders als im Filmfall dargestellt..."
Ja, ja... - dieses ist und bleibt eines der Kernprobleme bei der frühen Zimmermannschen Fernsehfahndung. Lese hier momentan nur "quer" mit, da ich augenblicklich nur immer kurzzeitig "online" bin. Gleichwohl bedanke ich mich einstweilen für die freundliche Erwähnung durch den Diskussionsleiter betrefflich meiner eigenen "Ermittlungsrunde" zum Nachteil des Josef L. beim "Bodensee-Mord"... ;)
"Das unsichtbare Netz" steht bei mir auch auf dem Regal; werde mal "Akteneinsicht" in den kommenden Tagen nehmen.


melden
Anzeige
Armbruster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

24.04.2014 um 16:48
Mit großem Interesse habe ich die Ausführungen gelesen. Gibt es denn mittlerweile-es sind 3,5 Jahre vergangen- irgend etwas Neues den Fall betreffend? Wurde die Ehefrau nicht mehr gefunden, lebendig oder tot? Der Vater ist bestimmt längst tot und hat sonst niemand Interesse an einer Klärung? Gut, ich gebe zu, nach der langen Zeit!


melden

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

24.04.2014 um 20:47
Hallo Armbruster!
Ich habe mich mit dem Fall sehr intensiv beschäftigt und die Ergebnisse meiner Recherchen in diesem Forum unter "Mysteriöser Fall Ehepaar Gaum" veröffentlicht. Wenn es Dich interessiert kannst Du unter dieser Rubrik nachlesen und antworten.


melden

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

21.04.2017 um 11:47
Ich halte es am wahrscheinlichsten, dass er in einer auswegslosen Situation war:

Ehefrau umgebracht
Nach Deutschland konnte er nicht mehr - vermutlich wussten alle, dass er die Gattin ermordet hatte
Das Konto ist dicht - somit keine Möglichkeit mehr zu "Leben"
Ohne Geld hätte er ja nur seine eigene Idendität

Kopfschuss und Beton - er wollte sicher gehen zu sterben!
 


melden

Vermisstes Ehepaar Josef und Inger G. (1965)

22.10.2017 um 14:49
In der aktuellen Auto Bild Oldtimer wird über diesen Fall auch berichtet, jedoch gibt es keine neuen Fakten oder Ergebnisse.

Dass der Auftragskiller den Auftraggeber wegen Nichtzahlung ermordet, halte ich für unwahrscheinlich. Er lädt sich einen 2. Mord auf und hat immer noch kein Geld. Angst machen und Druck aufbauen ist in diesem Fall sicher sinnvoller, um ans versprochene Geld zu gelangen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden