Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mindfuck Stories

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Kurzgeschichten, Mindfuck

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:19
@Nikker

Hast du schon den Mindfuck Filme Thread gesehen, dort sind die Filme aufgelistet.

Diskussion: Die besten Mindfucking-Filme


melden
Anzeige
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:20
@the972th
Gut, entschuldigt die Reaktion. War dann doch härter formuliert als es eigentlich gemeint war. Mich schreckt die Aufmachung eher ab.

Aber ich finde ohnehin dass man dieses Thema in einer Rubrik besprechen sollte, in der ich mich nicht herumtreibe. Bücher sind nicht so mein Ding.

Wie zum Beispiel diese hier:
Literatur & Belletristik


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:21
@Nikker
Nikker schrieb:genau, das weiß ich eben auch zu schätzen ... es geht um Geschichten, rein fiktionale und Twists, die ich wirklich überhaupt gar nicht vorhersehen konnte, faszinieren mich seit jeher bei Filmen und, jetzt anscheinend auch bei Büchern, wo ich es noch nicht kannte ...
Für sowas bin auch immer zu haben ... Ich hab früher schon immer Twilight Zone, Outer Limits oder Tales from the Crypt geschaut ^^


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:23
An Tales from The Crypt hat es mich auch stark erinnert ... und an X-Faktor .. da gabs auch ein paar ganz geile Mindfucks ..

okay@ Dr.Thrax .... hatte den Thread nicht gefunden .. da passt es sicher besser ... kann ich das verschieben?


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:24
@Nikker
Jetzt versteh ich auch was du mit "mindfuck" meinst ...^^

Ich nenne sowas eher "Pointen" ... Aber egal wie mans nennt, wir meinen das selbe ...


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 03:28
Denke, das ist etwas mehr als eine Pointe .. die Kurzgeschichten haben ja schon immer Pointen ... aber so ein Mindfuck, kann einen doch mal ein paar Tage oder Wochen beschäftigen, so ging es mir mit dem Buch, bin eigentlich kein großer Literaturfan ... aber nun lassen mich die Stories nicht los und ich suche Foren, wo über das Buch diskutiert wird .. ist wahrscheinlich noch zu neu ...

Ja Mindfuck ist ein Begriff für Filme einer bestimmten Machart .. Sixth Sense und Fight Club sind da für mich die Klassiker ... gut, also, dass du mich an Tales from The Crypt erinnerst .. muss ich mir mal wieder besorgen!


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 10:08
Mindfuck.... blöder Name dafür eigentlich.

Ich finde solche Sätze toll
Übern Berg ists schneller als zu Fuß
Der Zug fährt schneller als auf Schienen
Nachts is kälter als drausen
uvm.


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 14:58
Wie wäre es mit der kürzesten Gruselgeschichte der Welt?

Der letzte Mann auf der Erde saß alleine in einem Raum. Plötzlich war dort ein Klopfen an der Tür.
(Frederic Brown)


melden

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 17:02
diese mindfuck stories erinnern mich an creepy pastas..


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mindfuck Stories

11.02.2014 um 19:13
Nikker schrieb:Ein Link zum Sat1 Beitrag über die neue literarische Faszination Mindfuck, lege ich Euch ans Herz, nein ans Hirn!
@Nikker
Bist Du etwa von Sat1? Klingt abartig stark nach Werbung. Ich würde es an deiner Stelle das nächste mal etwas subtiler versuchen.


melden

Mindfuck Stories

12.02.2014 um 03:00
LOL @ AlbinoLight ... wieso sollte ich von SAT1 sein? Okay, der Beitrag ist stark, aber der ist ja über das Buch und das wollte ich ansprechen ... da der Beitrag das ganz gut rausbringt .. dachte ich, es wäre passend .... komisch, obwohl nein nicht komisch, sondern schön, dass hier alle erstmal so skeptisch sind ;-)


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mindfuck Stories

12.02.2014 um 21:23
@Nikker
Das Buch kann ja ganz ok sein, ich habe es ja nicht gelesen. Aber der Beitrag von Sat1 darüber ist mal wieder so albern, dass mir davon schlecht wird. Es liegt nicht nur an der Kameraführung die wirkt, als hätte ein Kind es von einem Schaukelstuhl aus gefilmt.
Es kam mir deshalb äußerst seltsam vor, dass jemand so einen Link mit so einer Wortwahl empfiehlt. Nichts für ungut.

Die Geschichte die er vorgelesen hat fand ich jetzt nicht so prickelnd, wahrscheinlich lag es aber an den nutzlos dazwischengeworfenen Kommentaren der Sat1ler.

Schau dir Shutter Island an, spiel Alice: Madness Returns, die Creepy Pasta von the Legend of Zelda Majora's Mask über Ben (http://creepypasta.wikia.com/wiki/BEN_Drowned) kann ich auch empfehlen.
Die alten Silent Hill Teile oder Amnesia sind auch sehr "mindfuckig" aufgebaut (was für ein blöder und eigentlich auch äußerst lahmer Ausdruck: "Mindfuck"). Mehr fällt mir im Moment nicht ein.
Obwohl, doch. Eine meine lieblings Creepy Pastas, "Candle Cove": http://www.creepypasta.com/candle-cove/


melden

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 18:07
@AlbinoLight,

ja mir ging es eigentlich um das Buch ... den Beitrag auf Sat1 habe ich nach dem Lesen gesehen und fand ihn jetzt mal gar nicht für Sat1 Verhältnisse so schlecht, ist halt kein Hollywood. Klar kann man aus ein paar Zeilen einer Geschichte nicht auf ein Ganzes schließen.

Aber ich bemerke jetzt eine kleine Aversion gegen die Privaten im Allgemeinen?

Wie könnte ich Shutter Iland nicht gesehen haben? Meine Favourites sind Oldboy, Donnie darko und natürlich Mulholland Drive

@Isana

was sind denn nun creepy pastas?


melden

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 18:23
@Nikker
das sind meist erfundene stories die dem leser angst machen sollen :D

hier ne seite :
http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Deutsches_Creepypasta_Wiki


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 19:14
Nikker schrieb:Aber ich bemerke jetzt eine kleine Aversion gegen die Privaten im Allgemeinen?
Kann man das irgendjemandem zum Vorwurf machen? Und nein, es sind nicht nur die Privaten, die sich dringend mal um etwas Niveau bemühen müssten. Aber das ist ein anderes Thema^^


@Isana hat die Creepy Pastas schon richtig erklärt, sie sollen Angst machen. Aber sind im Allgemeinen auch so geschrieben, dass sie in "unserer Welt" eingebettet sind und den Leser (oder etwas dem Leser nahestehendes) in irgendeiner Weise miteinbeziehen (ein Videospiel, eine Fernsehserie, irgendwelche bekannten Figuren,...). Die Geschichten versuchen so glaubhaft wie möglich zu sein. Eigentlich sind das diese "Mindfuck-stories"... hm...

Les mal eine, dann wirst dus merken :) Candle Cove ist wirklich klasse, ich lese sie gleich nochmal.


melden

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 19:24
@AlbinoLight
ja ich bin leider dumm genug mir creepy pastas am abend durchzulesen :'D

ich finde manche sind wirklich sehr gut geschrieben und candle cove war doch diese serie mit den piraten oder? :D


melden
AlbinoLight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 20:03
@Isana
Ja, genau :D
Bei manchen Geschichten wird man, wenn man sie nachts liest, wahrlich leicht paranoid haha


melden

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 22:52
Wow, danke für den Tipp . ich werde sofort welche lesen ;-)


melden

Mindfuck Stories

13.02.2014 um 22:53
@Nikker
lohnt sich echt bei den meisten :)

ist eig. im prinzip des selbe wie die mindfuck stories. weil am ende hab ich auch immer nen mindfuck xD

@AlbinoLight
zum glück hab ich die meisten geschichten wieder vergessen die ich gelesen hab xD


melden
Anzeige

Mindfuck Stories

23.04.2014 um 22:08
Man hätte das ganze mal richtig definieren müssen, dann wäre aus dem Thread auch mal was geworden.
Mindfuck beinhaltet tiefe Einsichten in den Verstand von geistig Kranken, harte und unvorhersehbare Plottwists, stark sureale und verwirrende Handlungen die aber keineswegs KEINEN Sinn ergeben (! :D )
und auch viele Sachen wieder der Physik
... gibt es natürlch noch viel mehr Punkte.
Als Beispiel führe ich mal "Chuck Palahniuk" an. Dürfte durch Fight Club (ebenfalls Sparte "Mindfuck") jedem bekannt sein

Mein Lieblingsroman aus dem Genre ist auf jeden Fall "House of Leaves" von Danielewski.
Alleine das Seitenlayout sprengt komplett den Rahmen der Konvention. Die Geschichte ist verwirrend, düster, teilweise auch sehr unübersichtlich aber auch sehr tiefgreifend emotional
Das Kultbuch über ein Haus, das stärker ist als du

Als der Erfolgsschriftsteller Will Navidson mit seiner Frau und den beiden Kindern in das neue Haus zieht, ahnt er nicht, was für ein Alptraum ihm bevorsteht. Er bemerkt eines Tages, dass dieses Haus über Räume verfügt, die kein Grundriss verzeichnet. Bei einer ersten Erkundung dieser Räume kommt er mit dem Schrecken davon und findet gerade noch den Rückweg. Doch das Haus beginnt ein immer monströser werdendes Eigenleben zu führen. Und immer mehr der herbeigerufenen Spezialisten und Helfer fallen den unheimlichen Räumen zum Opfer …
- http://www.amazon.de/Haus-House-Leaves-Mark-Danielewski/dp/3442739705/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1398283478&sr=1-1&k...

PS: Sorry aber es kann sein dass ich was falsch verstanden habe. Geht es um den Roman "Mindfuck Stories" oder um Romane die Mindfuck sind? ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Büchertipps76 Beiträge