weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Mann und Brief

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Symbol, Mönch
m0guai
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:32
ich muss mich natürlich bei euch entschuldigen. ja ich gebe es zu, die geschichte war ein fake. allerdings bin ich nicht der 08/15-troll. ich wollte einfach mal testen, ob ich das zeug hätte, gute und packende geschichten bzw. romane zu schreiben. schon im gymnasium haben mir meine professoren empfohlen unbedingt irgendwas in richtung schriftsteller/journalist zu machen. ich muss aber sagen, dass mich eure vermutungen bzgl. des briefes überrascht haben. beim fotographieren ist tatsächlich der brief unter der skizze gelegen, darum scheint er durch. und die "beweise" von dem einen poster bzgl. verlängerungsstrichen und sind auch kompletter schwachsinn. ich finde es aber toll, wenn man sich solche mühe gibt, so etwas aufzudecken! und ja, die skizze sieht aus, wie von einem kind gezeichnet, da ich meine bleistiftzeichnung mit nem fineliner nachgezogen habe, weil man sonst aufm foto kaum etwas erkannt hat. beim brief hab ich diesen kindlichen stil und die rechtschreibfehler bewusst gewählt, um einen verrückten (bzw. non-native speaker) darzustellen. ich muss aber auch zugeben, dass ich den brief ziemlich affig fand, als ich ihn da hochlud, und mir dann schon sicher war, dass er meiner story das genick brechen würde. das symbol ist übrigens nachiel, ein zeichen aus den lehren rudolf steiners. ich will mich ganz förmlich entschuldigen, ich weiß nun, dass ich doch keinerlei begabung in richtung gute geschichten schreiben habe, hoffe aber trotzdem, dass euch der thread und die aufdeckung ein bisschen spaß gemacht haben. Der Rest stimmte wirklich. Ich bin tatsächlich 21, lege hobbymäßig auf, arbeite im Büro und war gestern tatsächlich auf ein paar Amtsgängen wegen meiner neuen Wohnung, und ich gehe auch wirklich in die Abendschule. Mit den anderen Erstellern der Förstergeschichten habe ich wirklich nichts zu tun (ebenfalls nicht mit diesem typen von nem thread über mystery-filme oder so, für den mich hier jemand hielt), ich kannte auch keine der bekannten "förstergeschichten" abgesehen von "Involviert in etwas größeres".

PS War ein riesen Mindfuck für mich, dass es tatsächlich einen bekannten "Pierre Garraud" gab, den Familiennamen hab ich von dem bekannten französischen Produzenten Joachim Garraud abgeleitet, und Pierre kam mir irgendwie als französischer Vorname sofort in den Sinn.

Entschuldigung an alle die ich getrollt habe
euer
M0guai


melden
Anzeige

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:34
<<<<---- ist sprachlos.


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:35
@lolli
me too.


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:36
@m0guai
aber du kannst doch schön schreiben, vllt. solltest du nur die Finger vom Zeichnen lassen. :)


melden
m0guai
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:37
ich bin eig. kein schlechter zeichner, die skizze war eigentlich ziemlich gut, hat halt durch das nachziehen mit dem fineliner ziemlich crappy ausgesehen.


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:38
@lolli
Voll und ganz...


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:39
@m0guai
Hübsch geschrieben ja :)
Wenn du andere Geschichten bzw längere schreibst lass sie mich lesen :)

*hust*
ICH HATTE RECHT WUHUUUU JIPPIE AY YEAH
*tanz*


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:40
Übung macht den Meister - bleib einfach weiter am Ball! ;)


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:44
Wisst ihr was mich eigentlich an der ganzen Sache stört?
Das mit solchen Geschichten die Glaubwürdigkeit aller in Frage gestellt wird, die hier Erlebnisse posten. Und dann wird auch noch gefragt, warum man so misstrauisch ist und Fehler sucht!?

Dies ist das perfekte Beispiel.

In diesem Forum geht es ja eigentlich nicht darum, Lügengeschichten zu entlarven und Lügnern auf die Schliche zu kommen, sondern Erlebnisse, die man sich nicht erklären kann, mit anderen zu teilen und Meinungen dazu zu hören.

Ich find es etwas "geschmacklos" - entschuldige @m0guai meine harten Worte. Aber ich finde es nicht gut, als Versuchskaninchen "missbraucht" zu werden. :-(


melden

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 08:44
@verwaltung

close.. sonst wird der Thread vom Spam infiziert.

@Topic
war ja klar.. und dann wundern sich seriöse Leute warum wir skeptisch eingestellt sind -.-


melden
Anzeige

Mysteriöser Mann und Brief

12.07.2012 um 09:00
@m0guai
naja, find es aber gut, das du zugegeben hast, das es ein Fake war, trotzdem schöne Geschichte :-)


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Troll Dich
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden