Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Zauber, Positiv ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Flattely Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 02:32
Hallo zusammen ,

Ich frage mich schon seit längerem ob Wünschen nicht das selbe wie Fluchen ist .
Natürlich hört sich Fluchen ' negativ ' an und Wünschen ' positiv ' aber man kann einer Person auch das Schlimmste Wünschen .
Und man kann auch was 'gutes' Fluchen .

Hoffe jemand kann mir eine gute verständnisvolle Antwort liefern :)


1x zitiertmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 07:13
Zitat von FlattelyFlattely schrieb:Und man kann auch was 'gutes' Fluchen .
etwas gutes fluchen ?

ein fluch ist IMMER etwas negativ - es kann nicht positiv geflucht werden weil es dann auch nicht der definationen des fluches entsprechen würde.

ein wunsch egal ob positiv oder negativ ist eben nur ein wunsch - man wünscht den anderen etwas aber bei einem fluch will man den anderen nichts wünschen da steht also nicht ein wunsch im vordergrund sondern man will der person wirklich schaden zufügen.

Ein Fluch ist ein Spruch (gelegentlich auch mit einer zugehörigen Gestik verbunden), der ursprünglich auf ritualisierte (magische) Weise einer Person oder einem Ort Unheil bringen oder zur Sühne bewegen bzw. zwingen soll.

Wikipedia: Fluch


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 07:31
Ich wünsche meiner fetten schrecklichen Nachbarin fast täglich alles schlechte, leider bisher erfolglos.
In Ermangelung von „echten“ Flüchen versuche ich es aber trotzdem weiter. ;)


1x zitiert1x verlinktmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 09:36
@DiePandorra
Sowas sollte man aber nicht machen , wenn du ihr alles mögliche schlechte wünscht , tust du dir selber schlechtes damit an. :)
Deine Gedanken machen sich bei dir auf die Dauer körperlich bemerkbar !
Wut , Hass , Neid setzen in deinem Körper Giftstoffe frei . Daher kommt der Spruch mir läuft die Galle über usw. Und wenn einem die Galle überläuft und das des öfteren sitzt du am Ende mit einer Krankheit da und deine Nachbarin bleibt weiter fett und nervig aber dafür gesünder als du. :D


1x zitiertmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 10:08
@Flattely

Wenn ich jemandem die Pest an den Hals wünsche, ist das ein Fluch!


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 11:16
@Flattely
Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?
Für mich ist das Wünschen, wenn es gegen den freien Willen eines anderen ist, ein Fluch.

Aber wenn du etwas an dir selbst wünschst z.B. dass du endlich beim Nagellack auftragen nicht immer deine Haut mit anstreichst, sondern nur deine Fingernägel, betrifft das andere nicht :).

Warum willst du denn etwas wünschen, was andere betrifft, außer vielleicht das sie glücklich sind?

Wenn es zu spezifisch wie z.B. dass du wünschst, dass endlich dein Vater und deine Mutter mit dir zum nächsten Hannover96spiel gehen sollen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass diejenigen das gar nicht wollen, weil der Verein z.B. für viele scheiße ist.

Das wäre meine Meinung dazu. Und es sind auch nur Beispiele. Nichts bei dem ich auf irgendeine Eigenschaft von dir zu sprechen kommen will ;). Um das vorwegzunehmen.


1x zitiertmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 12:18
@Babsi6
Du kennst meine Nachbarn nicht ... :vv:
Zitat von Babsi6Babsi6 schrieb:Wut , Hass , Neid

Nein, soweit lasse ich es nicht kommen. Ich habe sie auf die Ignorier-Liste gesetzt. :D
Da sie schon ziemlich alt sind, hoffe ich auf die Zeit und eine baldige "biologische" Lösung.
Aber wünschen kann man sich das doch. ;)


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 14:21
@walter_pfeffer
Zitat von blueavianblueavian schrieb:Warum willst du denn etwas wünschen, was andere betrifft, außer vielleicht das sie glücklich sind?
Wie ist das jetzt wenn du wünscht, daß (nehmen wir mal neutralerweise einen Fußballer im Ausland) Mario Gomez im nächsten Spiel 3 Tore schießt?

Ist es ein Wunsch, weil es eh seinem Willen entspricht? Ist es dann ein Fluch für den Gegner?


1x zitiertmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 14:28
@Flattely
Wenn wir mal nach dem Duden gehen, dann ist Fluch einfach per Definition negativ:
im Zorn gesprochener Kraftausdruck
böse Verwünschung; Wunsch, dass jemandem ein Unheil widerfahren soll
Strafe, Unheil, Verderben [das durch einen Fluch bedingt ist]
Der Wunsch hingegen ist positiv:
Begehren, das jemand bei sich hegt oder äußert, dessen Erfüllung mehr erhofft als durch eigene Anstrengungen zu erreichen gesucht wird
jemandem aus bestimmtem Anlass wohlmeinend Gewünschtes
Um den vorherigen Beitrag zu erweitern, wenn man jetzt esofilosofisch werden will:

Der Unterschied liegt bei der geistigen Einstellung desjenigen der wünscht/flucht.


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 21:45
es ist nicht das selbe, 2 Wörter mit verschiedenen Bedeutungen können nicht das selbe sein.


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 22:36
Wünschen kann positiv sowie auch negativ sein. Man kann dem Feind etwas schlechtes Wünschen.
Mehrheitlich wird der Wunsch mit etwas positiven assoziert.
Fluchen ist immer negativ, ich hatte noch nie einen positiven Fluch gelesen oder gehört.


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

03.09.2013 um 22:49
Zitat von DiePandorraDiePandorra schrieb:Ich wünsche meiner fetten schrecklichen Nachbarin fast täglich alles schlechte, leider bisher erfolglos.
In Ermangelung von „echten“ Flüchen versuche ich es aber trotzdem weiter. ;)
Ich habe z.B. ne ganz böse Nachbarin :} komischerweise wünsche ich ihr nie iwas Böses, denke immer, man bestraft sich selbst mit bösen Gedanken. Mein Motto: Es kommt iwann immer alles zurück im Leben, so war es auch, auch wenn es lange dauerte, aber es bedurfte nie meiner "bösen Gedanken" oder Einflüße, die kamen von selbst bei jenen Menschen, diese Menschen bestrafen sich meiner Meinung nach selbst, und wenn du jene auf ein "Podest" stellst, indem du ihnen Aufmerksamkeit schenkst, auch wenn du dich noch so ärgerst, erhöhst du diese Menschen eben.

Diese Menschen haben meine Aufmerksamkeit jedenfalls net verdient. Man kommt schon auf "seine Rechnung und dauert es noch so lange. Wenn es sich jedoch um nen großen "Schaden" handelt, die dir diese zufügen, dann sollte man aber jedenfalls nicht in "Eigenregie" handeln, sondern diese anzeigen.

Was mich selbst betrifft, ist, daß ich ich mich sogar "gut" fühlte, wenn es Boshaftigkeiten meiner Mitmenschen/Nachbarn betraf denn so sah ich mich als etwas "Besonderes", daß ich sogar deren Aufmerksamkeit bedurfte, ohne jemals etwas Schlechtes getan zu haben :P:
"Man muß ich interessant sein", nach dem Motto :}


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

04.09.2013 um 00:52
@Rambaldi
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Wie ist das jetzt wenn du wünscht, daß (nehmen wir mal neutralerweise einen Fußballer im Ausland) Mario Gomez im nächsten Spiel 3 Tore schießt?

Ist es ein Wunsch, weil es eh seinem Willen entspricht? Ist es dann ein Fluch für den Gegner?
Also ich benutze mal Willen und Wunsch synonym.

Also für Gomez, wie du wohl schon richtig erkannt hast, ein Wunsch und für die Gegner ein Fluch.
Ich verstehe das Problem. Deswegen existiert für mich auch der Unterschied zwischen Gut und Böse, der für viele hier im Forum nicht existent ist. Böse ist man, wenn man gegen den Willen einer anderen Person ist bzw. ihn nicht beachtet. Gut ist man, wenn man sie liebt so wie sie ist. Dein Beispiel ist also für mich persönlich eindeutig ein Fluch.

Den Willen (Wunsch), der gegen den Willen von anderen Menschen verstößt, würde ich deswegen auch nicht erfüllen. Vorrausgesetzt man könnte es in dem Fall ;).


melden
Flattely Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

04.09.2013 um 02:03
@walter_pfeffer
@ackey
@tic
@Dr.AllmyLogo
@Rambaldi
@DiePandorra
@chobie
@Babsi6
@-Therion-
Danke für eure Antwort :) jetzt weiß ich es endlich


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

04.09.2013 um 02:08
@Flattely
Danke, aber laß uns daran teilhaben, bzw. was du endlich weißt, wäre nett, denn so braucht man sich auch nimmer den Kopp darüber zerbrechen..^^ und wir können dieses Thema, den Thread abschließen. :)


melden
Flattely Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

05.09.2013 um 00:00
@ackey
Ich habe es so verstanden , ein Fluch ist immer negativ man kann nichts gutes fluchen , und ein Wunsch ist nur ein Wunsch es kann positiv und auch negativ sein .
Beim Wunsch weiß man nicht ob es auch mal in Erfüllung gehen kann , was beim Fluch anders ist .


1x zitiertmelden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

05.09.2013 um 00:09
@Flattely
Erstmal danke für deine Antwort.

Also, den Fluch lasse mal beiseite, insofern du dir Gutes wünscht und es klappt, so ist es auch mit Flüchen. Wenn man daran glaubt, macht dein UB (Unterbewusstsein) das, was du diesem ein suggerierst. Es kann nicht zwischen gut und böse unterscheiden: Sprich, "dein Wunsch ist mir Befehl", du verstehst ?

Es gibt da KEINEN Unterschied !! Wie heißt es doch so schön? "Befehle dem Herrn und er wirds wohl machen" Ein Spruch aus der Bibel, auch wenn ich an dieses Märchenbuch net glaube, aber der Spruch ist gut :D :}


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

09.09.2013 um 17:58
@Flattely
Zitat von FlattelyFlattely schrieb am 05.09.2013:Ich habe es so verstanden, ein Fluch ist immer negativ man kann nichts gutes fluchen
Und wenn man einen Bösen verflucht?


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

09.09.2013 um 18:04
Ist fluchen nicht eher wie beten?
Himmiherrgottsacramentifixschoassglumpverrecksthalleluja


melden

Ist Wünschen das selbe wie Fluchen?

13.09.2013 um 01:59
Wuenschen und fluchen liegt durchaus nah bei einander. doch die ausreichebde wirkung zu erreichen, da gehoert schon etwas mehr dazu als nur der wuns
ch


melden