Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brauche dringend Hilfe

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Zauber, Schutz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von geschlossen.
Begründung: Deine Worte: "Keine Auffälligkeiten. Keine Epilepsie oder sonstiges. Normaler Entwicklungsstand. Psychisch unauffällig....alles schon durch." Dann solltest du dich vielleicht mal beim Arzt checken lassen. Mit Esoterik und Magie wird dir jedenfalls nicht geholfen und deinem Kind erst recht nicht.
Laluja Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:05
Hallo ihr lieben,

ich brauche wirklich dringend Hilfe. Falls so eine Art Thread schon drin ist kann dies gerne weitergeleitet oder geschlossen werden (dann aber bitte mit entsprechendem Hinweis, wo ich das finde).

Ich bin wirklich verzweifelt gerade.
Ich habe einen Sohn, der 3 Jahre alt ist. Seit er ca. 1 ½ Jahre alt ist, wacht er immer wieder sehr verschreckt und weinend auf, ruft nach meinem Namen als wenn sein Leben davon abhängen würde und bullert gegen die Tür und wenn ich dann zu ihm renne zittert er so stark, dass ich oft das Gefühl habe, ihn hätte jemand etwas angetan. Ich mache mir wirklich große Sorgen. Manchmal finde ich blaue Flecken bei ihm die ich mir absolut nicht erklären kann und seit ca. 3 Monaten starrt er oft in die Ecke in seinem Zimmer, kommt dann zu mir und sagt "Mama, Angst" und wenn ich ihn Frage was er hat, zeigt er auf diese Ecke und sagt nur "da!". Ich selber sehe da nichts, aber ich bin mir bewusst das Kinder Dinge sehen können, die weit über unsere Vorstellungskraft hinaus gehen.

Ich selbst glaube stark an "unmögliches" und Zufälle gibt es für mich nicht.
Seit meiner Kindheit verfolgt mich selbst auch immer das Unglück. Immer wenn ich glücklich war, wurde es mir auf irgendeine Weise wieder genommen. Seit meiner Kindheit habe ich Albträume, die ich mittlerweile zwar gut im Griff habe, dadurch daß ich gelernt habe, meine träume zu kontrollieren. Aber seit meiner einen schlafparlyse schaffe ich es nicht mehr. Oft glaube ich, dass mich etwas verfolgt oder dass ich verflucht bin.
Nun bin ich glücklich verheiratet und habe meinen Sohn....ihr Lieben ich habe wirklich große Angst, das irgendwas oder irgendwer es jetzt auf meinen Sohn abgesehen hat.

Ich weiß nicht sehr viel über Magie und wenn ich etwas weiß, dann bin ich mir oft nicht sicher ob das überhaupt das wahre ist.
Es gibt so viele Möglichkeiten des Schutzes, aber welche ich davon brauche ist mir nicht klar.

Könnt ihr mir bitte helfen? Gibt es irgendein Schutzsiegel oder Zauber....was auch immer, das mir hilft das böse von meinem Sohn fern zu halten.

Bitte, es ist mir bitter ernst. Ich hab solche Angst um ihn!


2x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:14
Ich würde an deiner Stelle ja eher einen Psychologen aufsuchen anstatt auf Hokuspokus zu hoffen, gerade wenn da ein Kind im Spiel ist.


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:16
Hallo @Laluja
Ich glaube zuerst einmal nicht das etwas böses dahintersteckt.
Geh mit deinem Kind zuerst mal zu einem Arzt und lass ihn mal durchchecken.
Oftmals steckt etwas höchst weltliches hinter solchen Dingen.
Du hast gesagt geschrieben Du hattest schon eine schlafparalyse,? Die Vermutung liegt nahe das auch dein Kind evtl so etwas erlebt hat kleine Kinder haben zudem noch eine sehr starke Fantasie.
Daher mein Rat ab zum Arzt und erst alles abchecken danach kann man weitersehen.
Ich kann dich durchaus verstehen das dich das erschreckt aber wie gesagt liegt die Ursache im meisten der Fälle in ganz weltlichen Dingen und hat nichts mit bösen geistern Dämonen oder anderen Dingen in der Richtung zu tun.


melden
Laluja Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:23
Das schlimme ist, das ich bereits bei drei Ärzten war und sie alle sagen, dass mit ihm soweit alles in Ordnung ist. Weiß da langsam echt nicht hat mehr weiter. Ich habe ihnen erzählt, dass das was nachts passiert mir Sorgen bereitet. Vor allem seitdem er mir diese "Ecke" immer wieder zeigt und zu mir kommt. Aber wie das so ist mit Ärzten, gehen sie von den rein logischen Dingen aus und versuchen mich zu beruhigen, indem sie mir sagen, dass er gesund ist und er sich normal entwickelt.

Ich kann verstehen daß man da sachlich bleiben will, aber nach drei Arztbesuchen und keinerlei Änderung, was bleibt mir da anderes, als zu glauben daß da keine weltliche Logik dahintersteckt.

Ich würde euch hier nicht schreiben, wenn ich mich nicht versucht hätte davon zu überzeugen daß etwas natürliches dahinter steckt. Im Gegenteil, ich hatte es ja sogar gehofft. Weil ich dann wüsste was ich machen muss. Aber so...ich weiß einfach nicht weiter.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:25
Vermutlich eher ne Nummer um Aufmerksamkeit zu bekommen. Hat gemerkt, dass es klappt, also wird es fortgesetzt.


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:28
bitte keinen schutzzauber machen, bei dem man das kind für das ganze leben in unwissenheit lässt um was es geht.
ich weiß nicht wie alt ich war, aber vielleicht ist dein kind schon alt genug und es merkt deine probleme, die es nicht hat und weiß nicht wie es mit Dir kommunizieren kann, viele mit deinen problemen wollen abblocken wenn es mit dem eigennem kind so passiert, ist das bestimmt grausam für das kind.
wenn es etwas weiß muss es beigebracht bekommen wie es das richtig kommuniziert, das kann lange dauern, das es die richtige art findet, es gibt viele arten etwas auszudrücken.
die blauen flecken sind sehr schlimm, suche bitte RL hilfe


melden
Laluja Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:31
@HF
Ja natürlich...weil mein Sohn so dringend Aufmerksamkeit braucht schreit er rein zufällig manche Nächte um 3/4 Uhr rum und weint sich seine Augen trocken. Und weil er in seinem Alter ja auch genau weiß wie man sowas inszeniert, mit Geistern oder was auch immer....

Hör Mal, ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du nichts sinnvolles beizutragen hast und nur versuchst hier eine sinnlose Diskussion über Erziehung und meiner Psyche anzufangen, weil du, warum auch immer, der Meinung bist, direkt zu wissen wie es in meiner Familie läuft...dann bitte....BITTE unterlasse deine nichtsaussage den Kommentare!


1x zitiertmelden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:32
Blaue Flecken sind nichts unnatürliches.
Manchmal wache ich auch auf und hab blaue Flecken oder sogar Kratzer.
Die kann man sich tagsüber geholt haben und machen auch erst später bemerkbar.
Hat nichts mit Geistern oder anderem zu tun.

@Laluja


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:32
Zitat von LalujaLaluja schrieb:Ich selber sehe da nichts, aber ich bin mir bewusst das Kinder Dinge sehen können, die weit über unsere Vorstellungskraft hinaus gehen.
Kinder sehen nicht mehr als Erwachsene, sie können lediglich das Gesehene noch nicht einordnen.
Deine Angst und esoterisch/mystische Weltanschauung sollte dich nicht daran hindern deinen Sohn einmal fachlich untersuchen zu lassen.
Die ganzen Bannzauber ect. kannst du ja zusätzlich zur Anwendung bringen. Sie dürfen dich aber nicht davon abhalten dem Kind auch sinnvolle Hilfe zukommen zu lassen.

Schon mal auf die Idee gekommen, dass du da überinterpretierst? Kleinkinder machen viele Ängste durch und das macht auch Sinn.
Lies dir doch mal den Artikel durch https://www.gewuenschtestes-wunschkind.de/2015/07/wenn-das-kind-unter-aengsten-leidet-was-hilft-bei-kindlicher-angst-vor-trennung-dem-tod-oder-monstern.html
Der kann nur wirklich nicht für sich beanspruchen besonders verkopft oder seelenlos geschrieben zu sein.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:35
Der ist drei, mein Sohn hat in dem Alter alle möglichen Beulen und blaue Flecken gehabt. Der steht doch nicht 24/7 unter Aufsicht. Die Kerle fallen hin, laufen wo gegen, übersehen eine Tür, Herrgott, mein Sohn ist einen Tag vor dem Fotografen im Kindergarten volles Mett mit der Rübe gegen die Heizung gedonnert. Sah dann aus wie aus dem Autounfall. Das sind Kinder. Mittlerweile isser acht, wenn ich ihn Frage, woher er seine Kratzer, Beulen und blauen Flecken hat, dann weiß er das oft selber nicht mehr...
Zitat von LalujaLaluja schrieb:weil er in seinem Alter ja auch genau weiß wie man sowas inszeniert
Das können die sogar schon viel früher. Der Trend zum Zweitbuch ist recht groß, versuche mal. Ich empfehle "jedes Kind kann schlafen lernen".
Hatte ich auch, wirkt Wunder.
Zitat von LalujaLaluja schrieb:wenn du nichts sinnvolles beizutragen hast
Und fragte nach nem Schutzzauber.... Ist klar soweit?


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:38
Ich bin sicher @HF hat es nicht böse gemeint.@Laluja

Kleine Kinder schreien tatsächlich manchmal nach Aufmerksamkeit.
Kleinkinder machen des öfteren solche Phasen durch in denen sie mehr klammern oder Aufmerksamkeit brauchen.
Das liegt im nominal Bereich.
Ich kenne solche Phasen aus meinem Umfeld und Bekannten Kreis.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:42
Ich hab's ziemlich genau so gemeint, wie ich es geschrieben habe.
Schutzzauber und anderer Hokuspokus hat bei Kleinkindern und generell Kindern nichts verloren.
Weihnachtsmann und Osterhase, auch die Zahnfee gehen klar, nutzt man sie doch zumindest teilweise für einen erzieherischen Zweck. Aber man sollte erkennen, wo man mit solchen Späßen aufhören sollte. Klingt so'n bisschen nach Mittelalter, fehlt noch der Aderlass.


melden
Laluja Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:46
Wie gesagt beim Arzt war ich schon oft genug und auch bei verschiedenen Ärzten. Alle sagen, dass er sich normal entwickelt und auch gesund ist. Sie fragten mich auch nach seinem Verhalten, und meinten, dass auch dort alles normal ist.

Was ist denn bitte so verkehrt daran alles mögliche in Betracht zu ziehen? Ich versuche mir alle Beiträge irgendwie zu Rate zu nehmen, aber das man bei mir direkt auf Abwehr Haltung geht finde ich auch nicht richtig nur weil man selbst an sowas vielleicht nicht glaubt.

Natürlich ist mir bewusst, dass er, gerade als junge, öfter Mal blaue Flecken hat. Mein Gott ich bin doch auch nicht erst seit gestern Mutter! Aber soll ich deswegen, nur weil etwas unmöglich scheint, es gleich ausschließen? Es ist ja nicht so daß ich mir gesagt habe: "oh mein Sohn schreit nachts und hat blaue Flecken, da steckt wohl ein geist dahinter!"

Ich kämpfe damit schon etwas länger und versuche mir einen Reim daraus zu machen was da genau passiert.
Ich habe mir auch die eine Website gerade angeschaut, wo die verschiedenen Ängste der Kinder beschrieben werden. Auch darauf werde ich Mal gezielter achten. Aber mich jetzt als Übermutter darstellen zu wollen, weil ich wissen möchte was da vor sich geht und nach dem bisschen was ich geschrieben habe, erscheint mir tatsächlich als übertrieben.


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:49
Dein Kind in irgendwelchen Hokuspokus hinein zu ziehen, anstatt professionelle Hilfe zu suchen, finde ich sehr sonderbar. Vor allem weil es dir vertraut und du die Verantwortung dafür hast.

Glaskugeln und Salzkreise werden nicht helfen, aber Gespräche und Ursachenforschung im professionellen Rahmen.
Zur Not montiere eine Kamera in besagte Ecke oder über das Bett, dann siehst du ja was da passiert.


melden
Laluja Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:51
@ayashi
Rede ich mich eigentlich fusselig? Wie oft soll ich noch schreiben daß ich bereits bei mehreren Ärzten war. Das schließt Psychologen mit ein!


1x zitiertmelden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:52
Zitat von LalujaLaluja schrieb:Rede ich mich eigentlich fusselig? Wie oft soll ich noch schreiben daß ich bereits bei mehreren Ärzten war. Das schließt Psychologen mit ein!
und weil der schnelle Erfolg ausblieb, versucht man es nun mit Magie? Koppschüttel


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:52
Ich würde niemanden, der mit okkultem oder esoterischem Zinnober daherkommt, unterstellen, sie wäre eine Übermutter. Ich würde eher das absolute Gegenteil davon machen.
Und auf Abwehrhaltung bist du hier gegangen.


Früher hat man Kinder einfach wieder ins Bett gesteckt und irgendwann haben sie gemerkt, dass die Nummer nicht läuft, Mama und Papa obendrein morgens noch kacke drauf sind und man selber auch nicht fit und dann wurde das ganze von allein wieder eingestellt.


melden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:53
ein guter arzt würde ungern irgendwelche sonder behandlungen bei einem so jungem kind machen, such doch mehr normale lösungen, freunde, vereine, camps...


1x zitiertmelden

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:53
@HF


Lass sie doch Knoblauch und Kruzifixe aufhängen, das hilft gewiss und verstört das Kind nicht


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brauche dringend Hilfe

17.07.2018 um 22:54
Zitat von CriticalRushCriticalRush schrieb:such doch mehr normale lösungen, freunde, vereine, camps...
Ich geh mir mal ne neue Tischplatte besorgen


melden