weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämon, Engel, Mythologie, Wesenheit, Mythologisches Wesen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 13:19
@Zerox
Klingt nach einem sehr angenehmen Zeitgenossen :D


melden
Anzeige

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 13:30
@MissFortune
Oh... jaaaa.... definitiv *hust röchel* :D :D


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 14:51
Moin @Zerox

Mir fallen da momentan nur die Vrilja ein! Aber die sollen ziemlich gross sein.

Eine unterirdisch lebende Geselschaft,die technisch hoch entwickelt sein soll
und
unter anderem auch die möglichkeit haben,so etwas wie Flügel anzulegen.

beschrieben in dem Buch von Edward Bulwer-Lytton ...
Titel: The Coming Race ... oder ... Vril oder Eine Menschheit der Zukunft


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 15:41
@Tettenbura
Hab den Begriff mal gegoogelt, aber auf Anhieb nicht's darüber gefunden.
Und das Buch ist auch nur ein Roman, ich glaube nicht, dass mir eine mehr oder minder "erfundene Rasse" hier wirklich weiterhelfen kann.
Aber auf jeden Fall danke für deinen Beitrag :)


melden
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 16:09
Ich musste da erst an die Harpyie denken. Ein Wesen was Flügel hat und schnell ist.
Zwar sind hier nicht direkt Arme im eigentlichen Sinne zu sehen, aber Harpyien werden auchmal mit Armen dargestellt.

Menschenteil ist da wohl nur der Kopf. Aber das Wesen viel mir spontan ein.

Wikipedia: Harpyie_%28Mythologie%29


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 18:23
http://img2.imagesbn.com/p/9781775562009_p0_v1_s260x420.JPG
Der Roman von Edward Bulwer-Lytton (geb.25. Mai 1803 in London; † 18. Januar 1873 in Torquay)
ist natürlich schon weit über 100 jahre alt und es ist gewiss auch fraglich,was da wirklich dran ist.

hatte mir das Buch mal bei Ebay besorgt und kann soweit sagen,das es ziemlich spannend ist,
wenn man es in verbindung mit sogenannten Magischen Wesen und ihren Kräften sehen will. :)
Zerox schrieb:auf der Suche nach einem mythologischem, oder magischem Wesen
interessant in dem zusammenhang ist vielleicht,das die Nazis unglaubliche Resoursen einsetzten,
um weltweit diesem Geheimnis nachzuforschen und sogar eine geheime Vrilgesellschaft gründeten.

Wenn du eine passende Antwort für dich gefunden hast,würde mich wohl mal das ergebnis
und der grund deiner Analyse interessieren. Von daher,viel erfolg noch bei deiner suche !


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 20:46
@Tettenbura
Ja,das Buch ist ja nicht teuer, werde es mir vielleicht auch besorgen. Lese eigentlich sehr gerne und habe früher auch sehr sehr sehr viel gelesen :)

DAnke für deine Erfolgswünsche,das wird schon klappen :-)


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

01.07.2014 um 21:17
@Zerox
Es ist nicht ganz stimmig, aber nach einigem Überlegen kann ich dir noch die Walküren vorschlagen. Es sind Beobachter, zumeist kriegerisch dargestellt und mit Sicherheit sehr agil.
Auf den meisten Darstellungen sieht man zwar nur einen Helm, könnte aber auch die Darstellung von Flügeln unter besonderen Umständen sein.


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

03.07.2014 um 21:06
Also zu den Nephilim:

Das "riesenhaft" bezieht sich auf deren Gestalt. Sie sind quasi eine Art "halbgöttliche" Wesen in der altlevantinischen Mythologie, als dass sie eben Mischwesen aus dem, was man später als "Engel" bezeichnet sind und Menschen, bzw. genauer gesagt nur deren Frauen. Als Solche haben sie eben die üblichen halbgöttlichen Merkmale und eben den Riesenwuchs. Und ja, Nephilim meint eigentlich nur diese "Gottessöhne", wie man sie gern umschreibt.

@Zerox

Zu Lemuria hat man dir hoffentlich auch erzählt, dass sich das so ein Biologie ausgedacht hat, um eben die Verbreitung der Lemuren zu erklären. Daher der Name. Bevor die Plattentektonik bekannt war nahm man als Erklärung für das Vorhandensein von Gattungen auf verschiedenen Kontinenten generell das frühere Vorhandensein von Landbrücken an.

Um also zu erklären, dass es Lemuren auf Madagaskar, dem indischen Subkontinent und bis nach Australien gab (sammt Fossilien) postulierte ein Herr Sclater die Existenz eines Kontinents Lemuria, der irgendwann einfach "Schwupps" untergangen ist. Mehr steckt hinter Lemuria nicht. Steht aber eigentlich auch alles ausreichend geschildert bei Wikipedia.

Div. Autoren aus der Phantastik (vor allem einer meiner Leiblinge H. P. Lovecraft) haben dann mit genau solchen Ideen der damaligen Wissenschaft gespielt, die dann leider für bare Münze genommen in die esoterische Branche Eingang fanden.


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

05.07.2014 um 13:58
@Semuros
De Beitrag auf Wiki habe ich gelesen.
Ändert nichts daran, dass besagter Esoteriker mir eine noch ganz andere Geschichte von / aus / um Lemuria erzählte, die nicht's mit dem zu tun hat was auf Wikipedia steht.


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

06.07.2014 um 12:39
@Zerox

Naja, gerade das erzählen können in dem Kontext Viele Vieles. Es gibt ja Unmengen von Channelings irgendwelcher Aliens auch rund um Lemuria. Es ändert Nichts daran, dass Letzteres einfach nur eine frühe Krücke der Evolutionsbiologie ist und mit Entdeckung der Plattentektonik nicht nur einfach ins Land der Legenden verbannt wurde (denn es gab nie eine Legende von Lemuria), sondern ins La d falscher Annahmen.


Es gab nie einen Kontinent der Art wie man ihn heute noch in der Esoterik annimmt.


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

07.07.2014 um 00:09
@Zerox

Dann wäre da ja vielleicht noch der Tengu aus Japans Mystischer Sagenwelt was für dich ?

karasutengu takaodaisuke-1
Kaum ein Fabelwesen ist in der Mythologie Japans so eng verknüpft mit der Kampfkunst wie die Tengu. Diese koboldähnlichen Bergbewohner sollen der Sage nach ausgesuchten Menschen Techniken und Strategie der Kampfkünste beigebracht haben. Berühmt sind hier die Erzählungen, in denen der Tengu-König Sojobo den jungen Minamoto no Yoshitsune (1159-1189) auf dem Berg Kurama in der Kriegskunst unterwiesen haben soll. Yoshitsune wurde ein legendärer Schwertkämpfer und Held vieler japanischer Sagen, ähnlich dem Robin Hood Europas.

Die Tengu erscheinen dem Besucher der Bergwälder in unterschiedlicher Form: Die Karasu-Tengu haben Krähenschnäbel, Flügel, manchmal Vogelkrallen, die Yamabushi-Tengu zeigen sich mit langen Nasen, roten Gesichtern und kleiden sich wie wandernde Bergasketen auf ihrer Pilgerreise. Sie können fliegen, ihre Form wandeln, teilweise grausame Illusionen erzeugen und sind jedem Krieger mit oder ohne Waffen im Kampf überlegen, so die Sage.Die Tengu gelten der Sage nach allgemein als wenig freundlich den Menschen gegenüber. Sie spielen Ihnen zum Teil üble Streiche und halten Ihnen Ihre Verfehlungen vor. Tengu hassen Arroganz und Stolz. Ziel Ihrer Heimsuchungen waren Samurai schlechten Charakters, korrupte oder stolze Mönche oder Menschen mit starren Vorurteilen.
und dann natürlich auch noch der "sogenannte Mothman" ... wenn wir den nicht schon hatten? :)

mothma.bmp

@steffenro hatte den zb. mal in seinem Thread in seiner persönlichen sichtung kurz beschrieben ?!
Der Mothman
15.10.2010 um 11:37

Es gibt da so eine Kreatur na ja,ihr glaubt mir eh nicht weil ich keine Fotos habe.Ist ja egal,also es gibt da so eine Turnhalle,ich spielte gerade in der Betreungszeit Fußball auf dem Sportplatz mit meinen Freunden.Ich wollte gerade ein Tor schießen,als ich eine bizarre schwarze Kreatur über der Sporthalle sah.Sie schwebte und schien uns zu beobachten,ich erschrack und erzählte meinen Freunden von der Gestalt.20 Minuten später tauchte sie nocheinmal auf.Dieses mal landete sie aber auf dem Schuldach als ich hoch schaute(natürlich mit meinen Freunden)sah sie mich kurz an und Flog im Stand 25m hoch.Als sie hinter den Wolken verschwant,tauchte sie nicht mehr auf.Aber in der Zeitung häuften sich Berichte über Ziegen Morde und Hunde Morde.Die vermutung:unbekannte Kreatur.Übrings die Kreatur war 2 Meter groß und hatte eine Flügelspannweite von 1,50 Meter.Es hat optimale Lebensbedingungen,große Berge und einen großen Wald.


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

07.07.2014 um 10:14
@Semuros
Dass es diesen Kontinent gab oder nicht gab, kann durchaus sein, spielt für mich ansich nur keine Rolle, da ich mir relativ sicher bin, dass es sich um das Wesen was ich suche nicht um Lemurianer handelt, wie sie mir von vermeindlich Reinkarnierten Lemurianern erzählt worden war.


@Tettenbura
Tatsächlich, die Beschreibung der Tengu wirkt etwas überzogen, ansich aber wirklich treffend. Werde mich mal mehr darüber einlesen, vielleicht ist es das, was ich suche.
Danke dir


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

13.07.2014 um 12:21
....wäre es nicht menschlich hätte ich auf den Klassiker Greif getippt......ansonsten ein dunkelelf


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

13.07.2014 um 16:49
Wiekommst du außgerechnet auf einen Dunkelelf @wolfgirl2506 ?


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

13.07.2014 um 18:09
Sind gute nahkämpfer da sie nicht immer mit dem Schwert kämpfen...;)


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

14.07.2014 um 21:06
Vielleicht aber auch eine Gorgone...


melden

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

14.07.2014 um 21:18
Oder ein Mantikor...wenn er sich aufrichtet;)


melden
shakyamuni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

14.07.2014 um 21:57
"zufällig" eben vor mir gestanden
Wikipedia: Nike


melden
Anzeige

Suche nach mythologisch/magischem Wesen

13.09.2014 um 17:59
Zerox schrieb:Baran und Marco245
Sie weilen unter uns, doch wir erkennen sie nicht.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden