Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Augen, Auge, Tatsache, Klarheit

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 17:28
Hallo miteinander!

Seit einigen Tagen habe ich das Gefühl, wie als wenn ich wenn ich mich auf mein geistiges Auge konzentriere, in zwei glasklare weibliche Augen sehe! In letzter Zeit habe ich das Gefühl diese Augen immer stärker wahr zu nehmen und immer klarer zu fühlen. Manchmal frag ich mich, was mit mir abgeht... es ist so heftig.

Am liebsten würde ich meine Augen geschlossen halten aber ich habe das Gefühl als wenn ich in diese Klarheit schauen muss. Diese Klarheit sagt mir du weißt mehr über dich als du zu glauben vermagst. Du bist viel größer als du dich selbst wahr genommen hast bisher. Diese Augen empfinde ich wie eine Sonne die mich anstrahlt.... was ist das nur.. hatte schon mal jemand das Gefühl, ihr müsstet Tatsachen in die Augen sehen?

MfG
Land Of Love


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 17:36
@Archibald
Den Faden hättest Du in der Esoterik eröffnen sollen, denn etwas mystisches hat Dein Beitrag ganz sicher nicht.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 17:36
Archibald schrieb:hatte schon mal jemand das Gefühl, ihr müsstet Tatsachen in die Augen sehen?
Natürlich. Das passiert ständig. Nur hatten die Tatsachen nie wirklich Augen.

Das mit den Augen habe ich nicht verstanden.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 17:39
Das mit den Augen verstehe ich auch nicht. Bezeichnet "glasklar" eine Farbe? Oder meinst du damit eine Art Ausdruck?


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 19:09
Den Tatsachen in die Augen sehen ist ja sogar eine Redensart.
Das macht bestimmt jeder mal.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 19:16
Das was der TE beschreibt klingt iwie. nach berichten von leuten die nahtod erlebnisse hatten.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 19:24
@Archibald
Archibald schrieb:wenn ich mich auf mein geistiges Auge konzentriere
Ganz egal, was auch immer es sein soll - warum machst du das, wenn es dir doch offenbar nicht gut tut?


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 19:34
Ich habe das Gefühl, als wenn sich bei mir das 3. Auge / geistige Auge öffnet. Das gibt es doch oder?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 19:42
@Archibald
Archibald schrieb:Das gibt es doch oder?
Wenn Du an Esoterik glaubst, dann gibt es das, ansonsten hier in der realen Welt, NEIN.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

13.07.2015 um 20:03
@Archibald

Wie oft hat sich denn dein "geistiges Auge" in der Vergangenheit schon geöffnet? Irgendeinen Grund mußt du ja haben, daß du dein Gefühl ausgerechnet damit in Verbindung bringst.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

15.07.2015 um 18:18
@Archibald
Es tut dir nicht gut, aber du machst es trotzdem, weil du das Gefühl hast, dass du es musst, obwohl es dir schadet?
Erinnert mich irgendwie an die Beschreibung einer Drogensucht.

Lass es lieber, es tut dir ja offenbar nicht gut.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

15.07.2015 um 21:38
@Archibald
Abgesehen davon, dass du dich von dieser Wahrnehmung überfordert fühlst, klingt das ansich nach einem Aufruf, dir selbst mehr deines Könnens bewusst zu werden. Dieser Zustand kommt ja, wenn du wie du sagst deine "geistigen Augen öffnest", das machst du doch zu einem bestimmten Zweck, oder? Ich meine, für gewöhnlich stellt man sich das bewusst vor und dann visualisiert sich Entsprechendes in deinem Geiste.
Ich kenne so Augenblicke der Faszination aus dem Geiste heraus, allerdings ist diese Erfahrung doch sehr individuell und was es ganz konkret mit diesen Augen auf sich hat, ob sie eine unterbewusste Bedeutung innerhaben, das höhere Selbst darstellen oder etwas ganz Anderes, das gehört in deinen ganz eigenen Erkenntnishorizont.
Allerdings kann ich verstehen, wenn du aufgrund solch einer intensiven Wahrnehmung mal nachharkst.


melden
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 02:55
@Archibald
immer so einfach wie möglich denken- hast du mal telepathisch gefragt, was diese Augen von dir wollen?


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 13:33
@MysteriousFire

Ich bin Fußballfan. Dementsprechend visualisiere ich die perfekte Mannschaftsaufstellung wie sie am besten zusammen harmonisieren. Ich visualisiere die Spieler als Schauspieler und schreibe Ihrem Können nach Rollen zu die sie während des Spiels verkörpern sollen.. daher nutze ich das geistige Auge zur Visualisierung... ;)


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 13:52
Du nutzt das geistige Auge zur Visualisierung von Fußballaufstellungen?
Also entweder nutzt du es für Dinge, für die es nicht genutzt werden sollte, oder du verwechselst normale Visualisierungsfertigkeiten mit dem geistigem Auge... im übrigen, was soll das eigentlich sein? So eine Art "drittes Auge", nur mit einem selbst zusammengewürfeltem Begriff?

Beides ist unabhängig voneinander, ich hoffe dass du das weißt @Archibald .


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 13:57
@Zerox

Dann scheine ich da etwas zu verwechseln.
Dass das unabhängig ist ist mir neu. ;)


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 14:05
@Archibald
Visualisierung bedeutet, sich Dinge zu imaginieren, erst einmal nicht mehr und nicht weniger. Das kann aber eigentlich jeder Mensch, sofern er nicht eine geistige Behinderung hat.
Das dritte Auge hingegen, - das am sechsten Chakra des Menschen liegt - bezeichnet die Fertigkeit tiefschürfende Weisheit und Erkentniss zu erlangen. Ist das dritte Auge geöffnet, wird man intuitiv, Bewusstseinserweiterungen werden möglich, angeblich steht es auch mit Hellseherei und Thelepathie in Verbindung.
Ja, es fördert auch die Visualisierungsfertigkeit, diese ist aber selbstverständlich auch ohne geöffnetes, drittes Auge möglich. Denn sie ist natürlich, jeder Mensch kann visualisieren.


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 15:14
@Archibald
Fußball...okay, DAS kam unerwartet! :D
Wie Zerox sagt, einfache Vorstellung wie du sie beschreibst, hat noch nichts mit dem geistigem/dritten Auge zu tun. Zwar nutzen beide Imagination als Wahrnehmungsmittel, aber die Erfahrung ist eine ganz Andere.
Was jedoch sein kann, ist, dass dieses Auge sich einmischt, damit du auf den weniger gewohnten Teil der Visualisierung aufmerksam wirst.
Ich stelle mir das gerade ulkig in Kombination mit deiner Beschreibung vor, wie du dein Fußballkopfkino hast und dieses Auge mit seinen Lichtstrahlen das Spielfeld als Sonnenersatz erhellt :D


melden

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 15:32
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Ich stelle mir das gerade ulkig in Kombination mit deiner Beschreibung vor, wie du dein Fußballkopfkino hast und dieses Auge mit seinen Lichtstrahlen das Spielfeld als Sonnenersatz erhellt :D
Bei dem Strom, den so eine Flutlichtanlage zieht, muß die Birne aber weißglühend sein! :)
MysteriousFire schrieb:Ich kenne so Augenblicke der Faszination aus dem Geiste heraus
Ich auch; aber die kennt wohl jeder irgendwann, wenn er im Leben nicht völlig versagt hat. Der Gedanke, das hätte was mit einem "dritten Auge" zu tun, mag ja dem Ego schmeicheln, ist aber mMn nichts weiter als Wunschglaube.


melden
Anzeige

Glasklare Augen vor meinem geistigen Auge.

16.07.2015 um 15:37
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Zwar nutzen beide Imagination als Wahrnehmungsmittel, aber die Erfahrung ist eine ganz Andere.
Nein, das geistige Auge benutzt keine Imagination als Wahrnehmungsmittel. Das Auge selbst nimmt wahr, auch ohne Imagination, denn es ist unabhängig davon, wie kreativ sein "Besitzer" ist.
Das dritte Auge ist primär Andockstelle für die Intuition, diese hat nichts mit bewusster Visualisierung zu tun, auch wenn die Visualisierung durch das Auge gestärkt wird.

Da muss konsequent unterschieden und differenziert werden.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt