Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frage zu Hexen / Magie

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Hexen
iceheart
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zu Hexen / Magie

26.12.2003 um 19:02
Würde gerne wissen :
Was wisst ihr über Hexen u. / oder Magie ?
Sollte man beides losgelöst voneinander
betrachten ?
Welche Arten von Hexen gibt oder gab es ?
Gibt es heute noch echte Hexen ?
Was versteht man unter Magie ?
Gehört sie zwangsläufig zu Hexen dazu ?
Lasst euch was einfallen , okay ?
* bin ganz gespannt auf eure Antworten *


melden
Anzeige

Frage zu Hexen / Magie

26.12.2003 um 19:44
Ich betracht das relativ losgelöst voneinander. Jemand der Magie betreibt muss nicht zwangsläufig eine Hexe/Hexer sein. Ich halte Hexerei auch eher für eine negative Form von Magie. Magie ist für mich eher sowas wie ein Weg. Verschiedene Wege = verschiedene Formen von Magie.
Hexerei....das soll keinesfalls Kritik sein, ich weiss nicht genau warum ich so empfinde, aber das empfinde ich so wie.....ganz dunkle Magie....


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zu Hexen / Magie

29.11.2010 um 20:19
@namenloser
aber auch hexen können gute magie machen.
sie haben ja nur diesen "status" im mittelalter erhalten, wo alle magie für unbught halten und so -.-
hexenverbrennung (die es heute auch noch gibt!!)
magie hat auch sehr verschiedene seiten muss man sagen.
sie können in den guten, den bösen und auch in den neutralen weg gehen.
es gibt sicher genug andere formen... aber egal.
heilen, elemente beherrschen, telekinese, astral reisen, wahrsagen
aber auch mit magie kann man leuten wehtun..
sie quälen, foltern und auch töten.
es gibt kein gut und böse, aber trotzdem ist diese sicht da
jeder hat gut und böse in sich drinnen. man muss nicht wissen wie man was einsetzt


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zu Hexen / Magie

29.11.2010 um 20:46
Ist ein gewaltiger unterschied.


melden

Frage zu Hexen / Magie

29.11.2010 um 20:51
@iceheart

Was wisst ihr über Hexen u. / oder Magie ?
Magie ist neutral. Es kommt immer darauf an, was du damit machst. Es gibt viele Glaubensrichtungen und Ansichten, was Magie ist und wie man sie anwendet.

Sollte man beides losgelöst voneinander
betrachten ?
Definitiv. Jedoch denke ich, dass jeder eine eigene schon vorgeprägte Vorstellung davon hat, was eine Hexe/ ein Magier ist, um diese Betitelungen einmal zu gebrauchen.

Welche Arten von Hexen gibt oder gab es ?
Es gibt wie gesagt viele Richtungen, die mit Religion zu tun haben. Du kannst das alles mal googlen und/oder auf Wikipedia nachlesen. Jedoch gibt es natürlich Menschen, die alleine und ohne Richtlinien praktizieren. Ich habe meine ganz eigene Methode gefunden und bin sehr zufrieden damit.

Gibt es heute noch echte Hexen ?
Ja, ich denke aber, die Schauermärchen sind halt nur Märchen. Gründe könnte ich nun auch nennen, das würde aber zuweit gehen.

Was versteht man unter Magie ?
Magie ist Leben, Natur, Liebe, Licht, Schatten. Man muss es erleben und spüren.

Gehört sie zwangsläufig zu Hexen dazu ?
Die Frage kann ich dir so nicht beantworten. Ich denke, hexen (Verb) und Magie kann man definieren, wie man will.


melden

Frage zu Hexen / Magie

07.12.2010 um 17:14
hexen unterliegen zu 100 % den heidnischen glauben .
sie sind sozusagen ANTICHRISTEN !!!

es gibt keine gute hexerei .
hexen hantieren in trance ....

entweder fluchen sie , oder sie knüpfen schwarze federn die man vergräbt .


melden

Frage zu Hexen / Magie

07.12.2010 um 17:16
@hexenjäger777
hexenjäger777 schrieb:hexen unterliegen zu 100 % den heidnischen glauben .
sie sind sozusagen ANTICHRISTEN !!!

es gibt keine gute hexerei .
hexen hantieren in trance ....

entweder fluchen sie , oder sie knüpfen schwarze federn die man vergräbt .
Was für einen Müll Du schreibst.........


melden

Frage zu Hexen / Magie

07.12.2010 um 17:17
hexenjäger777 schrieb:hexen unterliegen zu 100 % den heidnischen glauben .
sie sind sozusagen ANTICHRISTEN !!!

es gibt keine gute hexerei .
hexen hantieren in trance ....

entweder fluchen sie , oder sie knüpfen schwarze federn die man vergräbt .
Wenn man keine Ahnung hat .... den Rest kennt man ja!

:santa:

HoHoHo!!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zu Hexen / Magie

07.12.2010 um 18:15
@hexenjäger777
Und warum sind Antichristen was schlechtes? :}


melden

Frage zu Hexen / Magie

08.12.2010 um 00:02
@hexenjäger777
Ich hab Pipi vor Lachen in den Augen xDD
hexenjäger777 schrieb:hexen unterliegen zu 100 % den heidnischen glauben .
sie sind sozusagen ANTICHRISTEN !!!
Öh, das stimmt nicht. Es gibt sogar christliche Hexen ^^

Es gibt verschiedene Strömungen mit unterschiedlichen Glaubens- und Lebensvorstellungen. Im europäischen Raum „arbeiten“ viele Hexen allein und sehen sich nicht als Wicca, sondern fühlen sich einer anderen Religion (z. B. Christentum) zugehörig. Viele Etymologen definieren den Begriff „Hexe“ als einen Sachbegriff („jemand, der sich mit Naturmagie befasst“), ebenso wie der Begriff „Schamane“. Beide Begriffe sind nicht an eine spezifische Religion gebunden. „Wicca“ ist jedoch ein religiöser Begriff – unabhängig davon, ob diese Religion als Neukonstruktion oder als Fortführung einer älteren Religion von den Ausführenden angesehen wird. (Quelle: Wikipedia)
hexenjäger777 schrieb:es gibt keine gute hexerei .
hexen hantieren in trance ....
Ich hab noch nie in Trance gearbeitet. Woher weisst du das denn? Hast du spezielle Quellen, die dir das bestätigen? Bist du selbst eine Hexe/ Hexer oder hast du Bekannte oder beziehst du dein "Wissen" aus Hollywood- Filmen?
hexenjäger777 schrieb:entweder fluchen sie ,
Boah ja, da hast du mal Recht! Und wie ich fluche. Da fallen manchmal Sätze, die man eigentlich mit einem Piep zensieren sollte.
hexenjäger777 schrieb:oder sie knüpfen schwarze federn die man vergräbt .
Also, damit ich das verstehe: die Hexe knüpft schwarze Federn (zu einem Kranz oder gibt es spezielle Formen und was bringt das so?) und zb du (da "man") vergräbst die dann? Was passiert dann denn so? Kann man sich dann was wünschen? Hast du das schonmal gemacht? Interessiert mich brennend, denn auch das hab ich noch nie getan.

Wäre echt nett, wenn du meine zahlreichen Fragen beantworten könntest. Warte sehr gespannt auf deine Antworten und bitte, lass keine aus ;)


melden

Frage zu Hexen / Magie

22.12.2010 um 22:58
-Was wisst ihr über Hexen u. / oder Magie ?
Ne Menge
-Sollte man beides losgelöst voneinander
betrachten ?
Liegt im Auge des Betrachters
-Welche Arten von Hexen gibt oder gab es ?
Gab/gibt es immernoch zu viele "Arten" als ich hier Zeit habe zu beschreiben
-Gibt es heute noch echte Hexen ?
Ja
-Was versteht man unter Magie ?
Für jeden individuell
- Gehört sie zwangsläufig zu Hexen dazu ?
Naja, wieso nicht
-Lasst euch was einfallen , okay ?
So soll es geschehen


melden

Frage zu Hexen / Magie

23.12.2010 um 19:00
@hexenjäger777
ahja und heiden sind automatisch antichristen, jetzt mal sone frage am rande, und das betrifft auch mich? wie kann ich heide sein und antichrist wenn ich der meinung bin das es christus nicht gab und nicht an christus glaube? wie kann ich demnach also antichrist sein?

die logik erklär mir mal :)

und zu den hexen, hexen waren nichts anderes als heiler/in, die halt eben neben den pflanzlichen heilmethoden auch eben die "magischen" heilmethoden angewendet haben. grob zusammengefasst, willst du also jetzt dadrauf bezogen sagen das Heilung was ganz ganz böses ist ?

dann läuft bei dir aber ganz grundlegend etwas falsch


melden

Frage zu Hexen / Magie

29.12.2010 um 22:23
hallo leute.

hexen. schamane, druiden, magier. und co.

magie.

hundert bedeutungen hundert wege.

hexen magie ja, der rest auch.

heiden - antichristen nein

grund selbst satanisten glauben an gott, und sind Christen. denn wenn es den glauben christ nicht Gäbe würde es auch keinen gegenspieler geben.
Satan ist nur eine reflextion vvon einen wesen, satan der vernichter wie man List gott der erschaffer, (würde hier sagen naturregel, geburt, leben. Tod.)
hexen was schlechtes, Hmm... ja nein.

unterschied in der magie ja.

hexen lernen von sich selber.
magier studieren und stuimme de magie auf eine feine matrix ab, das machen hexen selten.
aber das grund ergebnis bleibt das gleiche...


auf die frage des TE kann ich leider keine antwort geben mal keine richtige, da alles wie sand am meer und die sterne am himmel sind.


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 14:04
Ist ein gewaltiger Unterschied.
Hexen bezeichnen sich häufig leute die sich mit Wicca auseinandersetzten, das ist eine naturreligion. Auf jeden Fall gibt es dort Feste wie Ostara (21.03), Beltane (01.05), Lammas/Lugnasad (01.08), Mabon (21.09), Samhain (31.10) usw. Zudem feiern sie die Winter- und Sommersonnenwende. Sie Pendeln, beten eine weibliche Göttin an, die irgendwie für die Erde und deren ertrag steht und ich meine auch für Fruchtbarkeit uns so was alles.
Sie benutzen tatsächlich sehr... sagen wir für meine Begriffe etwas lächerliche zaubersprüche und naja, glauben damit Quellen in Wäldnern reinigen zu können.
dazu gab es mal einen interessanten Bericht bei Stern TV, den ich allerdings nciht finden kkann, leider.


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 14:08
@Tulmor

Satan ist nicht nur der einfache gegenspieler Gottes, er ist auch dessen erster Sohn, der sich abwandte. ja, kein Witz, das ist wirklich so. Der Satan ging also zum Teufel, hier unterscheiden sich auch satanisten von teufelsanbetern.
satanisten parodieren die katholische Kirche und Teufelsanbeter sind die hardcore-satansanbeter, also die wahren 'bösen', wenn man es so nennen will.
Aber nimmt man es genau, dann Parodieren die Christen schon Jesus, also ist es quasi eine Parodie auf der Parodie.


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 20:35
@zerox.

ok du hast meine botschaft einfach mal ins einfache deutsch übersetzt.


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 20:43
@Tulmor

Haha, ja dann verstehen wir uns ja gut ;)
ich dachte ich protz ma n bisschen rum :Bier:


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 20:52
@ zerox

dem recht der recht hat.


melden

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 21:20
@Tulmor

Immer wieder gerne ;)
Aber dein Beitrag war whl immer noch einer der Konstruktivsten hier.
Ich sehe es übrigens nie, wenn du mich mit @ anschreibst also verzeih, wenn das so lane dauert ;)


melden
Anzeige

Frage zu Hexen / Magie

30.12.2010 um 21:38
aber auch hexen können gute magie machen.Text
Hust, hust, bitte WAS?!


melden
492 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt