Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Euro, Kaufen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 06:05
Wir leben in scheinbar schweren Zeiten (wurde mir mal gesagt) und trotz all dem Konsumieren wir vieles was wir eigentlich nicht brauchen. Ich rede nicht davon sich mal etwas zu gönnen oder mal etwas zu probieren - sondern sich Sachen zu kaufen aus einem völlig nicht erkennbaren Grund. Denn man hört ja immer wieder, dass die Menschen den Gürtel enger schnallen müssen und trotzdem sinkt die Kaufkraft nicht so stark - vorallem Unterhaltungseletronik, kann man dem einen Sinn geben außer "der Wirtschaft" zu helfen.

Ich rede jetzt nicht davon dass ihr nun es hättet verspenden müssen oder in Bio-Bäumchen investieren - sondern einfach nur im Beutel lassen. Habt ihr in letzter Zeit etwas geholt, was eigentlich einen wirklich nutzen hat, oder es einfach nur rumsteht?
(Fernseher zählen nicht als Kinderberuhigungsmittel)


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 06:10
nein


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 06:11
nee ich kauf nur sachen die ich brauche


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 06:12
ich denke, je reicher die Person ist, desto Konsumgeiler ist sie ...


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 06:23
Jedenfalls sollte man unbedingt sein Geld möglichst schnell ausgeben (sei es nun in Dinge, die einem am Herzen liegen oder in Gold und Silber), damit die Banken einem nichts mehr nehmen können. Die Gesetze sind bereits gemacht in Europa und in den USA, Konten dürfen im Notfall geplündert werden von zusammenbrechenden Banken. Von mir kriegen die keine müde Mark!


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 07:12
Schuldig, allerdings sind klassische Autos auch eine durchaus sinnvolle Geldanlage.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 08:43
Ich hab mir divere Musikinstrumente total für umsonst gekauft.
Ich glaube aber das Problem liegt eher bei meiner Motivationslosigkeit sie zu nutzen :D
An sich kenne ich das aber gut aus meinem Umfeld.
Da werden einfach mal gefühlte 100 iPhonecases gekauft und am Ende legt man eh nur eins an


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 08:52
Seit das Geld so schnell an Wert verliert, und ich aufgrund der Krise unsicher bin, ob es nicht einen großen Knall gibt, gebe ich es mit vollen Händen aus.
Jetzt wird renoviert, instandgesetzt und auch Zeugs gekauft, was nicht sein muss, aber ganz praktisch ist, also unter Luxus läuft. Dabei greife ich in die vollen.

Sparen lohnt sich nicht.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 09:00
Nein. Schon der Geldmangel bewahrt mich davor. ^^


1x zitiertmelden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 09:11
@Plan_B
Jap, bin auch so unterwegs.

Hab ne gute betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen...reicht mir. Ansonsten werden Fixkosten bezahlt, paar Hundert Euro für Essen etc. weggelegt und der Rest wird verpulvert wie ich lustig bin.

Ich bleib nicht auf Geld sitzen, ich kauf mir lieber Allerlei Spielzeug davon. Halt Dinge, die mir Freude machen. Nicht Schmuck oder sowas, Statussymbole find ich sinnfrei. Was zum Zocken, viel Gedönse für unsere Katzen (stabile und langlebige Kratzbäume sind übelst teuer), solcherlei Sachen halt.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 09:22
Ich habe immer solche Phasen in meinem Leben. Dann kaufe ich mir auch viel zeug, was ich nicht wirklich benötige. Dann habe ich wieder Phasen, in denen halte ich mein Geld zusammen und kann monatlich 600 EUR oder so auf die Seite packen. Gerade seit ich mit meiner Freundin zusammen bin und sie ist ein Sparfuchs ohne jetzt geizig zu sein, versuche auch ich viel mehr zu sparen. Schließlich will man ja auch mal ein neues Auto, reisen oder ein Haus bzw. Wohnung.

Allerdings frage ich mich oft auch, ob es nicht besser ist das ganze Geld in Wertgegenstände zu investieren, um dem Geldverfall bzw. der Inflation zu entgehen. ich bin mir dessen noch unschlüssig.

In den Phasen, wenn ich viel kaufe, dann wird mir das Geld am Ende des Monats schon knapp.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 09:44
@Zeo
Zitat von ZeoZeo schrieb:Nein. Schon der Geldmangel bewahrt mich davor. ^^
Geht mir genauso. Ist aber viell. auch besser so, denn umso weniger abhängig, oder je weniger Sklave einer Sache man ist, desto mehr bleibt man sich selbst treu. Lieber einen schönen "biologischen Wildgarten" haben, als Geld für einen Rasenmäher zu verschwenden, der laut ist und mit dem man nur seine Zeit verschwendet. :D


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 09:48
Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, von Geld, das wir nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die wir nicht mögen. Mag sein, dass das für viele gilt - für mich nicht.

Ich habe genügend magere Jahre durchlebt, um in fetten nicht zum Verschwender zu werden. Ausserdem gibt's Leute, die Geld nötiger haben als ich.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 10:54
Ja tue ich ;)

Ich kaufe immer irgend etwas , mal ne neue Sattelschabracke fürs Pferd (er hat schon 25 ;) ) , neue Gamaschen , neue Schuhe , neue Klamotten ...

Ach die Liste kann ich ewig weiterführen, aber wofür sparen ? Wenn ich die reichste auf dem Friedhof bin , bringt mir das ganze gesparte Geld nichts.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 11:03
Konsumgeilheit kann ich mir bei dem Geld, was mir monatlich zur Verfügung steht, einfach nicht leisten. Aber ich hab auch schonmal 1,2 Sachen gekauft die ich nicht wirklich gebraucht hab. Das versuche ich aber zu vermeiden und mach halt Einkaufslisten um nicht mehr zu kaufen als ich eigentlich brauch. Und wenn ich irgendne teuere Anschaffung machen will( die nicht unbedingt sein muss) dann frag ich mich vorher ob ich es wirklich brauch oder ob ich es nur haben will. Dann wart ich 2 Wochen und wenn ichs dann immernoch will, dann kauf ichs. Oft denk ich dann aber "Das brauchst du nicht wirklich" und es hat sich erledigt^^


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 11:09
Ich besitze nur, was ich am Körper trage. Und, ach ja, ein IPhone! :D


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 11:14
Bin da wohl etwas asozial, obwohl ich es gar nicht möchte, das Problem ist ganz einfach,
ich brauche es nicht. Bin ich deswegen asozial?

Nein, ich greife noch nicht mal bei 1€ Artikeln zu.
Ausser es spricht mich an, aber wann ist das schon?

Also ich sage mal so, ich bin froh, nicht Konsumgeil zu sein. Gleichwohl wüsste ich,
was ich mit meinem Geld anstellen würde :D


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 11:14
nein, hab Geldbeutel zugelassen, seh ein, dass 50 Handtaschen reichen, und neue Shorts sind auch überflüssig, mach ich von denen im Schrank mal die Preisschildchen ab :D

Ich hab eigentlich schon von allem zu viel


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 12:02
Nö.
Ich hab die letzte Zeit zwar einige Dinge gesehen, die mir sehr gefallen haben und die ich auch gerne gehabt hätte. Aber am Ende war ich wohl doch zu faul sie zu kaufen.
Ich sag mir bei allen Dingen, die ich gern haben würde: "ich überlegs mir später", bzw. schlaf eine Nacht drüber und dann kauf ichs meistens nicht mehr, weils mir dann doch nicht mehr so wichtig erscheint.

Klar könnte ich das Geld mit vollen Händen ausgeben, weil sich sparen nicht lohnt. Aber wenn dann mal das Auto oder die Waschmaschine kaputt geht, hab ich lieber etwas aufm Konto liegen, als mich dafür zu verschulden.


melden

Konsumgeilheit - seid ihr betroffen?

06.06.2013 um 12:05
Irgendwie nicht, gibt vieles was mir gefällt aber im Grunde brauche ich es garnicht, für was also kaufen, damit ich noch mehr Schrott in der Wohnung habe denn ich nicht brauch?


melden