Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

45 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Eifersucht, Fremdgehen, Misstrauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:13
Ich sehe in anderen Foren immer wieder Threads in denen die Frauen merken dass sie betrogen werden.

Sie begründen es mit einem einfachen Unwohlsein Bauchgefühl das sie haben.

Dieses Bauchgefühl da stimmt was nicht, Intuition. Zb plötzlich das 1 mal im leben den Drang zu haben ins Handy vom Partner zu schauen und dann findet man einen Beweis dass der Partner Fremd geht. Einfach so, ohne Anzeichen, einfach der plötzliche dran ich muss jetzt schauen.

Ich habe einige interessante Geschichten gelesen.

Mich Interessiert wie man diese "böse Vorahnung" erklären kann?

Kann man es überhaupt? Oder ist es einfach "in uns drin"?
Kann man es antrainieren? Kann das jeder?

Ich bin gespannt ob mir das jemand vielleicht nahe bringen kann wie es entsteht. :)


3x zitiertmelden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:16
Ich vermute, dass man unterbewusst Veränderungen am Partner wahr nimmt. Er riecht anders, tut Dinge, die er normalerweise anders tut etc. pp. Und die Häufung dieser Dinge lässt dann so ein Bauchgefühl aufkommen.

Das haben übrigens auch Männer :). Und diese Bauchgefühle können auch falsch sein. Ich glaube nicht an eine spiritulle Hellsicht o. Ä. Ich denke, man bemerkt gewisse Dinge, die man dann nicht einordnen kann und je nach Persönlichkeit denkt man dann, dass der Partner einen womöglich betrügt.


1x zitiertmelden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:19
Zitat von bastobasto schrieb:Mich Interessiert wie man diese "böse Vorahnung" erklären kann?
Ganz einfach. In einem bestimmten Teil der Beziehungen wird fremdgegangen. Manchen Menschen fällt plötzlich ein, dass ihr Partner sie betrügen könnte. Wenn beides zusammen kommt, dann sieht es so aus, als hätte man es geahnt.
Ist das gleiche, wie das Gefühl, man wird angestarrt.

Allerdings verändern sich manche Menschen auch, wenn sie fremdgehen. Sie riechen anders, kleiden sich anders etc.
Das fällt vielleicht nicht bewusst auf, aber unbewusst merkt man zumindest ggf., dass etwas anders ist.
Und wenn man dann bestätigt wird, verknüpft man beides miteinander.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:20
Denke ich auch. Man nimmt einfach minimale Veränderungen im Verhalten wahr, vielleicht auch unbewusst, und schwupps ist das blöde Bauchgefühl da.

Hatte ich auch schon und das Gefühl hat sich dann auch bestätigt.


1x zitiertmelden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:24
Zitat von NereideNereide schrieb:Hatte ich auch schon und das Gefühl hat sich dann auch bestätigt.
Nur wirst Du nie wissen, wie oft Du ein solches Gefühl hattest, dass sich nicht bestätigt hat.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:29
Nur wirst Du nie wissen, wie oft Du ein solches Gefühl hattest, dass sich nicht bestätigt hat.


Wirklich das Gefühl "Da ist ne andere im Spiel" hatte ich bis jetzt nur dieses eine Mal.

Aber wer weiß schon wie oft ich in meinem Leben schon betrogen wurde und ich da nichts gemerkt hab. Wills gar nicht so genau wissen. :D


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:30
@basto

Die Gründe für ein zutreffendes Bauchgefühl, dass der Partner fremdgeht, könnten sein:

- Verändertes Verhalten des Partners
- Man könnte die andere Frau riechen, ohne dass einem das richtig bewusst wird.
- Telepathie, meiner Erfahrung nach existiert sie und könnte bewirken, dass man schon eine Absicht des Partner fremdzugehen spüren könnte, noch bevor es zu Tat kommt.


1x zitiertmelden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:32
Zitat von so.whatso.what schrieb:Ich vermute, dass man unterbewusst Veränderungen am Partner wahr nimmt. Er riecht anders, tut Dinge, die er normalerweise anders tut etc. pp. Und die Häufung dieser Dinge lässt dann so ein Bauchgefühl aufkommen.
Das wollte ich auch sagen.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:35
Widersprüchliche Aussagen, kleine Lügen, verändertes Verhalten usw. usf.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:38
Kritisch wird es, wenn der Mann nach Hause kommt und auf die Frage: "Na, wie wäre es mit einer schnellen Nummer hier auf dem Fussboden?" antwortet: "Nö, lass mal, ich hatte heute schon im Büro."

Ich bin kein Bauchmensch (auch wenn ich anders aussehe), sondern eher ein Kopfmensch. Ich denke aber, dass man, vor allem in langjährigen Beziehungen, seinen Partner so gut kennt, dass man Veränderungen im Aussehen, Auftreten, Verhalten wahr nimmt. "Schatz, Du hast Dich heute ja rasiert. Du gehst mir doch nicht fremd?" Das ist dann aber nicht Bauchgefühl, sondern Beobachtungsgabe.
Grundsätzlich finde ich es wichtig, wenn man mit seinem Partner spricht, weil er einem "anders" vorkommt. Muss ja nicht die Schlampe aus dem Nachbarhaus dahinter stecken.


2x zitiertmelden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:40
@Bonnie
:)
Zitat von DoorsDoors schrieb:Das ist dann aber nicht Bauchgefühl, sondern Beobachtungsgabe.
Exakt. Bauchgefühl klingt immer so esoterisch :D. Ich denke, es ist einfach eine gute Beobachtungsgabe. Man kennt seine bessere Hälfte halt meist doch sehr gut.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:42
Was ich übrigens an der Stelle auch mal anmerken möchte, ist, dass ich es erschreckend finde, dass mir überall Fremdgeherei ins Auge springt. Sei es in den dutzenden Threads hier, in nem anderen Forum (da noch weitaus häufiger) oder den Medien.
Was ist passiert? Liegt es an meiner Wahrnehmung, die sich vermehrt darauf bezieht oder ist es einfach "normal" geworden, seinen Partner zu bescheißen?


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:43
Wenn man ein aufmerksamer Mensch ist, bemerkt man so einiges.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:46
@Bonnie

Nicht mehr als vorher, aber man redet halt drüber. Früher hiess das noch: Man spricht nicht drüber, man tut es.

Wer früher Försters Christl auf dem Schützenball im Maisfeld wegnagelte, der schwieg fein still, schon allein, weil ihn Christls Förster sonst mit der Doppelläufigen das Hirn zwischen den Ohren rausgestanzt hätte. Heute nagelt man die Christl und postet es auf Facebook oder twittert live: Ich komm' gleich! Der Förster denkt sich dann: Heute bin ich tolerant und die Flinte bleibt im Schrank.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:51
@Bonnie
Da hast du recht.
Ich glaube heutzutage legt man nicht mehr soviel Wert auf Treue.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 14:53
@basto
Wieso sollte dies früher anders gewesen?

Wenn meine Oma mal so erzählt, wer früher mit wem und so...da krieg ich manchmal rote Ohren. Früher wurde da halt nur anders und weniger drüber gesprochen. Es gab keine globale Vernetzung. Da haben Kreti und Pleti halt hinter geschlossenen Türen getuschelt.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:04
@basto



Sexuell aktiv waren die Leute, verheiratet hin oder her, zu allen Zeiten. Sonst wären wir schon lange ausgestorben. Ob und wer mit wem verheiratet war, war zweitrangig, denn es galt das elfte Gebot: Du sollst Dich nicht erwischen lassen!


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:11
Das Bauchgefühl ist genauso wie "das gewisse etwas" so nichtsaussagend wie ein Löwe verwandt ist mit ner Möwe und doch so interessant.
Zitat von TajnaTajna schrieb:- Man könnte die andere Frau riechen, ohne dass einem das richtig bewusst wird.
Muss ich testen, wenn ich meine Freundin besuchen fahren :D

Aber Frage, warum dürfen nur Frauen solch ein Gefühl haben?
Nur weil Männer sowas nicht rumposten heißt das nicht, dass wir das auch nicht können.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:13
@RobbyRobbe
Männer sind (sorry ich pauschalisiere jetzt usw.) in der Regel weniger feinfühlig und haben nicht so gute Antennen, wenn es um sowas geht. Ausnahmen bestätigen natürlich wie immer die Regel :)


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:18
@Bonnie
Eigentlich hätte ich erwartet "Frauen betrügen weniger als Männer" - aber das geht auch :troll:

Ich merke es sogar wenn meine Freundin nicht nur mit mir schreibt, sondern auch mit anderen :D


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:19
@Bonnie

Vielleicht interessiert es manche Männer auch nicht so sehr, weil sie ihre Partnerin nicht als ihr Eigentum betrachten.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:25
@Doors
Hat nichts mit Eigentum zu tun. Aber deine Ansicht von Treue unterscheidet sich sowieso ganz und gar von meiner und von daher macht eine diesbezügliche Diskussion auch nicht viel Sinn. Man kommt eh nie auf einen Nenner :)

@RobbyRobbe
Ja, das erkenne ich auch. Manche Menschen habens multitaskingtechnisch nicht so drauf und man merkt jede Ablenkung :)


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:28
Ich hatte dieses Gefühl auch mal. Nachdem ich es meinem (Ex)Partner mitgeteilt habe, wurde natürlich alles bestritten und ich hab gedacht ich hätte mir was eingebildet. Tja, im Nachhinein kann ich sagen ich hätte auf meine "Intuition" hören sollen. In Zukunft werde ich auf mein Bauchgefühl achten^^


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:32
@Bonnie
Ja - kenne aber viele die nichtmal in der Lage sind gleichzeitig zu lesen und zuzuhören.


melden

Das Bauchgefühl betrogen zu werden

08.08.2013 um 15:34
@RobbyRobbe
Ich auch. Nennt man "Männer" :troll:

Zurück zum Thema:
Ich glaube, wenn man misstrauisch wird, aus welchen Gründen auch immer (passiert ja selten einfach so), sollte man dem schon nachgehen. Was aber nicht bedeutet, dem Partner hinterherzuspionieren. Augen aufhalten, Konfrontation usw.


1x zitiertmelden