weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Gentest, Wunschkinder, Designer Baby

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

08.10.2013 um 01:11
Windlicht schrieb:Genmanipulationen lehne ich generell ab.
Warum?


melden
Anzeige

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

08.10.2013 um 02:53
Naja, wenn die Leute das wollen.

Ich frage mich ob es dann so Modeerscheinungen geben wird.
So bestimmte optische Merkmale die gerade Trend sind und dann kommen die Kinder damit auf die Welt und ein paar Jahre später ist das wieder out und dann müssen sie zum BeautyDoc :D

Denke aber, dass sich das Schönheitsempfinden drastisch verschieben wird wenn plötzlich alle den selben Idealen entsprechen. Höchstwahrscheinlich werden dann sehr schenll die, die diesen Idealen nicht entsprechen von vielen als attraktiver empfunden.


melden

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

08.10.2013 um 02:56
1.21Gigawatt schrieb:Denke aber, dass sich das Schönheitsempfinden drastisch verschieben wird wenn plötzlich alle den selben Idealen entsprechen. Höchstwahrscheinlich werden dann sehr schenll die, die diesen Idealen nicht entsprechen von vielen als attraktiver empfunden.
das vordergründige ideal wird vermutlich "Gesund" sein... ich denke nicht das das so schnell aus der Mode kommt


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

24.10.2013 um 10:18
Nahtern schrieb:das vordergründige ideal wird vermutlich "Gesund" sein... ich denke nicht das das so schnell aus der Mode kommt
Ich glaube kaum, dass es nur ein Schönheitsideal geben wird. Wahrscheinlich wird jede Schicht ihr eigenes haben, wie auch heute jede Schicht ihren eigenen Kleidungsstil hat. Das bedeutet, dass die soziale Durchlässigkeit der Gesellschaft drastisch sinken wird.


melden

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

10.11.2013 um 23:40
@Windlicht

Du hast meine Frage noch nicht beantwortet.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

11.11.2013 um 17:36
Das scheint ein Gedanke zu sein, der sich tief in der US-amerikanischen Kultur verwurzelt hat, dass alles besser wird, wenn ein Amerikaner bestimmt wo es lang geht. Das wird bei der Genetik genauso in die Hose gehen wie bei allem anderen was die bisher angefasst haben. :D


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

12.11.2013 um 12:47
Wenn man gesündere Kinder damit haben könnte, wäre das für mich akzeptabel. Aber soweit ich weiß, wissen wir Menschen noch viel zu wenig über die Veranlagung, als das wir da einen realen Einfluß drauf haben.


melden

Die ersten Schritte zum Designer-Baby sind gelegt.

23.08.2014 um 23:00
Ist doch alles nur Theorie wenn zwei Menschen miteinander
Kinder zeugen ( sie sind beide dunkelhaarig und haben braune
Augen) kann es trotzdem vorkommen das ein Kind mit
roten haaren und grünen oder blauen Augen dabei rauskommt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden