weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suizid

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Freitod
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Unverständlich
Seite 1 von 1
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:46
Ich lebe mit der Überzeugung:

Töte ich mich, dann werde ich weiter leben - Im Tod. Aber weiter leben, wie ich gelebt habe. Weiter leiden. Weiter jeden Tag mein kaputtes Leben leben. Keine Kraft haben, daraus auszubrechen. Weiter jeden Tag andere Schicksalsschläge erleiden. Auf ewig, immer und immer wieder psychisch leiden. Die Hölle!



Entscheide ich mich, mich nicht zu töten, kämpfe für das Leben, dann bin ich wirklich am Leben. Entscheide ich mich für das aktive Leben, dann kann ich was ändern. Dann habe ich Herausforderungen, keine Qualen.

Ich glaube nicht an Gott oder Alla, oder sonstwas. Was denkt ihr über diese Gedanken?


melden
Anzeige

Suizid

04.10.2013 um 23:48
Kommas im ersten Absatz würden das sogar etwas sinngemäßer erscheinen lassen.


melden

Suizid

04.10.2013 um 23:48
knollengewächs schrieb:Ich glaube nicht an Gott oder Alla, oder sonstwas. Was denkt ihr über diese Gedanken?
Das es 21 andere Threads gibt dazu...

Topic: Yolo

Erklärung:
Warum seine "Zeit" hier vorzeitig beenden?
Ich meine keiner geht vor Ende des Kinos raus gell oder?


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:49
Dann töte dich, wenn es dir gut geht. Deiner Theorie nach würde es dir dann auf ewig gut gehen.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:50
Ich glaube eben(hahaaar, Glaube!) Wenn man Suizid begeht, dann wird man sein scheiß Leben weiter leben, nur noch tiefer in die Scheiße reiten. Man sollte der Architekt des eigenen Lebens sein, nicht andere!


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:51
@ddaniel
Hast mich ziemlich falsch verstanden...


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:56
@knollengewächs
Erklärs nochmal, dein Eingangspost ist unverständlich.


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:58
@ddaniel

Ich wüßte nicht, was daran unverständlich sein soll. DAS DA ist unverständlich ILUZT%$RF&/HI/&%$RF%$$ETZFC%ZEWSD


melden

Suizid

04.10.2013 um 23:59
Nix verstehen..


melden

Suizid

04.10.2013 um 23:59
Es könnnte auch den geistigen Suizid gemeint sein, nicht der Körperliche.
Wenn man nichts ändert im Verhalten im Leben, sowie keine Herausfoderungen, so wird es weiter gehen wie bisher. Er gibt auf.
Das ist wie ein geistiges Suizid.

Wenn er den Geist, das Verhalten nicht "tötet", sondern kämpft, neue Herausfoderungen annimmt, wid er ein anderes Leben haben.
Er tötet nicht das Geistige.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

04.10.2013 um 23:59
knollengewächs schrieb:Töte ich mich, dann werde ich weiter leben - Im Tod.
Ist ja schonmal ... blub. Bullshit. Sinnlose Aneinanderreihung von Wörtern mit gegenteiliger Bedeutung.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suizid

05.10.2013 um 00:02
@knollengewächs
Ich verstehe nur Bahnhof , habe aber die vermutung dass das ein philosphisches Ding werden sollte ?
Oder hast du einen im Tee?


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Unverständlich
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS37 Beiträge
Anzeigen ausblenden