weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Komerz

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:05
Blutfeder schrieb:Selbst das mit den cds ist kommerz weil du was dafür bezahlst
Was hat das zu tun? Soll ich lieber es illegal herunterladen? Nein sowas mach ich nicht, da die Künstler auch was daran verdienen sollen auch wenn es nicht viel ist, aber ich tue es. CDs, Bücher, Spiele, etc. kauf ich ganz klassisch im Laden.


melden
Anzeige

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:05
@inspiratio
inspiratio schrieb:Oder ist das für dich auch zu viel "Kommerz"?
Ich hab nix dagegen, ich bin froh wenn musiker von ihrer kunst leben können
aber das denen dann immer vorgeworfen wird, sie würden ihre kunst verraten das geht mir auf die eier, genau wie die pappnasen die gegen feste wettern, weil für die gezielte werbung produziert wird
Man muss sie nicht feiern aber man sollte anderen die freude daran lassen, oder sie so ablehnen das sich niemand gestört fühlt, zum beispiel an fastnacht nur als gandalf verkleidet rausgehn und alle anderen mit "flieht ihr narren" anbrüllen die verkleidet sind


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:07
Schlimmer als die Kommerzialisierung von Weihnachten finde ich die Pseudomoralisten, die Kommerz ist scheiße brüllen, aber selbst voll mit der Masse gehen und sich die neuesten Errungenschaften in Technik, Kleidung oder was weiß ich was zulegen oder meinen, dieses verschenken zu müssen.

Die Unternehmen machen keinen Hehl daraus, dass sie Geld verdienen wollen, als Kunde hat man aber immer noch die Wahl ob man etwas kauft oder nicht. Theoretisch könnte man ja auch Holzengel basteln und verschenken oder den obligatorischen Weihnachtsteller, Weichnachtskarten usw.

Bei mir sieht das wie folgt aus:
Zu Weihnachten bekommen unsere 3 Neffen und Nichten je ein Geschenk, was preislich im Rahmen ist, dazu gibt es noch eins für unsere Eltern, welches sich meine 2 Geschwister und ich teilen, gelegentlich haben wir auch selbst was davon (z.B. ein kleiner Familienausflug).

Wir Geschwister schenken uns untereinander nichts und auch meine Frau und ich schenken uns nichts.

Trotzdem verzichte ich nicht auf die Vorzüge der Weihnachtszeit, z.B. Weihnachtsmarkt (gibt es seit gestern auch einen Thread zu). Da zahl ich auch mal etwas mehr für die Getränke oder das Essen.
Viele sehen da die Geldmacherei bei den Standbetreibern, vergessen aber, dass die teilweise horrende Summen an Standgeld zahlen.
Da macht die Stadt das sichere Geld, nicht zwingend die Betreiber der Stände.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:07
Ah, wie ich dieses Rumgeheule, verfasst auf gekauftenComputern oder ultrahippen Netbooks die mit dem Internet über einen Router verbunden sind, doch liebe.
Wenns ehrlich wäre, dann würdest du auf die Straße gehen, Plakate malen und wirklich demonstrieren.
Diese Threads sind doch nur die Demo des bequemen Sesselfurzers und des Pseudorevolutionären Weltverbesserers.
huhu Friedrich hat böse Pläne, schnell mal nen Thread aufmachen und danach mal schön zurücklehnen, da man ja wirklich alles gegeben hat.
Nun noch schnell den Kommerz (mit zwei m) anprangern und dann haben wir aber wirklich was geleistet.
Wenn man jetzt noch irgendwo mit sozialer Ungerechtigkeit punkten kann, dann kann man ja schon vor dem Mittagessen (natürlich nicht kommerziell gekauft, sondern im eigenen Garten gezogen) Feierabend machen und aufs Sofa wechseln.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:15
Ihr habt aber schon verstanden, dass der TE hier gar nichts gegen Kommerz hat und sich nur über die Leute aufregt, die das als Kampfbegriff nutzen ?!


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:16
Serpens schrieb:Und wo ist das Problem wenn man sich seine CD, ganz Klassisch, noch im Geschäft kauft? Weil man die Musik mag? Oder du kaufst dir ein Buch weil du es gerne lesen möchtest. Kleidung? Brauchst du auch und wirst du sicher auch irgendwo kaufen. Ausser du kannst selbst nähen und selbst da brauchst du Stoffe, Garn und Nadel.
Oder n paar schafe
Da ist kein problem
das problem sind die trottel die kommerz brüllen und das mit ihren iphone oder sonstigem smartphone auf facebook und anderen datenmüllkippen von sich geben

@OddThomas
OddThomas schrieb:Trotzdem verzichte ich nicht auf die Vorzüge der Weihnachtszeit, z.B. Weihnachtsmarkt (gibt es seit gestern auch einen Thread zu).
Das hat mich auch aufgeregt, die ganzen leute die es ablehnen und kommerz dazu sagen
DANN GEHT NICHT HIN VERDAMMTE SCHEIßE

@StUffz
StUffz schrieb:Ah, wie ich dieses Rumgeheule, verfasst auf gekauftenComputern oder ultrahippen Netbooks die mit dem Internet über einen Router verbunden sind, doch liebe. Wenns ehrlich wäre, dann würdest du auf die Straße gehen, Plakate malen und wirklich demonstrieren. Diese Threads sind doch nur die Demo des bequemen Sesselfurzers und des Pseudorevolutionären Weltverbesserers. huhu Friedrich hat böse Pläne, schnell mal nen Thread aufmachen und danach mal schön zurücklehnen, da man ja wirklich alles gegeben hat. Nun noch schnell den Kommerz (mit zwei m) anprangern und dann haben wir aber wirklich was geleistet. Wenn man jetzt noch irgendwo mit sozialer Ungerechtigkeit punkten kann, dann kann man ja schon vor dem Mittagessen (natürlich nicht kommerziell gekauft, sondern im eigenen Garten gezogen) Feierabend machen und aufs Sofa wechseln.
Ich wettere nicht gegen den kommerz, der es mir ermöglicht tolle musik von sonstwo zu hören


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:18
@slider
slider schrieb:Ihr habt aber schon verstanden, dass der TE hier gar nichts gegen Kommerz hat und sich nur über die Leute aufregt, die das als Kampfbegriff nutzen ?!
Danke satan endlich jemand der lesen UND verstehen kann


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:18
StUffz schrieb:Ah, wie ich dieses Rumgeheule, verfasst auf gekauftenComputern oder ultrahippen Netbooks die mit dem Internet über einen Router verbunden sind, doch liebe.
Als ob das kein Kom(m)erz wäre ständig mit der Technik mitzuschwimmen. Aber das sind genau die Leute die über Kom(m)erz etc schimpfen, sich aber alle 5 Monaten ein neues Tablet kaufen.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:19
@StUffz
Mh da geb ich dir sogar teilweise Recht, aber dir sei versichert dass ich durchaus auch wirklich aktiv etwas tue um die Dinge zu ändern, die mir persönlich nicht gefallen. Wie eben zum beispiel den Konsum auf ein Minimum zu beschränken, das mir aber noch das Überleben sichert.

Der PC ist neben meiner Stereoanlage das einzige was ich an technischen Geräten benötige. Handy brauch ich nicht, wozu auch. Ein normales Telefon ist aber schon vonnöten damit man wenigstens auf irgendeine Art erreichbar ist, wenn nicht persönlich. Gerade was Ämter angeht bspw. Auch zur Information ist ein PC stark von Nutzen, da mir dies wesentlich lieber ist als fern zu sehen und im Grunde doch nur das selbe läuft auf allen Sendern. Pseudorevolutionär :D Ich habe in meinen vorherigen Posts gesagt was man tun kann um dem Kommerz einhalt zu gebieten, wenn er einem nicht gefällt.

Dass alles als Kommerz betitelt wird, wo irgendwo Vermarktung dahinter steht ist doch völlig logisch, wie gesagt.

Die anderen Dinge die du kritisierst sind mir völlig unverständlich, ist es in deinen Augen falsch andere darüber informieren zu wollen wass der Herr Dr. Innenminister so vorhat?

Ist es falsch in einer kurzen Verbesserung darauf hinzuweisen, dass man Kommerz mit 2 m schreibt? Steht doch ein guter Gedanke dahinter, nämlich jemanden zu korrigieren, zum Nutzen dieses Jemands :D

Sagst du einem intelligenten Menschen dass er etwas falsch gemacht hat, bedankt er sich. Sag es einem der weniger intelligent ist und er beleidigt dich womöglich.

Deinen letzten Punkt verstehe ich auch nicht. Was ist denn bitteschön falsch daran soziale Ungerechtigkeiten anzuprangern anstatt sie hinzunehmen?

Ich habe die 3 Schritte genannt die man benötigt um etwas zu ändern, 1. man muss es erkennen, 2. man muss entscheiden wie man damit umgeht und 3. man muss aktiv etwas tun und bestenfalls man man sich über die Effektivität dessen vorher noch Gedanken. Dass das hier anzuprangern nicht sonderlich effektiv ist, ist mir klar. Aber darauf hinzuweisen ist doch gut. Von solchen Dingen u. A. lebt dieses Forum..


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:20
@Dini1909
Ich sollte diesen thread irgendwie mit dem hipsterthread verknüpfen


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:21
Blutfeder schrieb:Ich sollte diesen thread irgendwie mit dem hipsterthread verknüpfen
Warum das denn? Das musst du mir genauer erklären!


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:25
unearthedtru7h schrieb: Wie eben zum beispiel den Konsum auf ein Minimum zu beschränken, das mir aber noch das Überleben sichert.

Der PC ist neben meiner Stereoanlage das einzige was ich an technischen Geräten benötige.
Ja, richtig, zum Überleben. Wirft man ja auch immer bei diesen Hilfstransporten ab. Radios und Laptops.
Ich versteh gar nicht, warum die Reis nach Afrika karren. Soll Toshiba doch mal ne Runde Notebooks dahingurken.

Ach weißte, eigentlich hab ich gar keine Lust mit dir zu diskutieren, weil mich dieses selbstgefällige Sonnen in der eigenen vermeintlichen Kommerzimmunität nervt oder ankotzt oder was weiß ich.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:25
...na ja... wenn ich beispielsweise selbstständig wäre und ich durch das Weihnachtsgeschäft ordentlich Kohle machen könnte, dann käme mir der Kommerzgedanke um diese Jahreszeit sehr gelegen. Ich kann also die Unternehmen daher sehr gut verstehen, wenn sie sich auf das Weihnachtsgeschäft alljährlich stürzen ;-)

Aber so als reiner Konsument finde ich manche Bereiche am Weihnachtsgeschäft echt ausufernd, ehrlich gesagt sogar lächerlich, beispielsweise wenn schon ab Anfang Oktober manche Supermärkte das Weihnachtsgebäck in Massen in ihr Programm aufnehmen und man das dann schon kaufen kann. Also... wenn ich da was kaufe, dann muss ich auch in der Weihnachtsstimmung sein, und das geht im Oktober aber so überhaupt nicht, selbst Anfang November stellt sich das bei mir noch lange nicht ein.

Eigentlich habe ich diese Stimmung erst ab Dezember und selbst da muss es sich langsam steigern.

Und... die Weihnachtswerbung im Fernsehen kann man die ersten Tage ertragen, danach geht's nicht mehr, einfach zu viel zu oft.

Man wird schon bombardiert, das stimmt schon irgendwie... aber na ja, was will man machen? Wie gesagt, wäre man Unternehmer und würde durch das Weihnachtsgeschäft profitieren können, dann sehnt man sich doch geradezu danach, jetzt die Kohle einzufahren, oder?

Es gibt ja auch Menschen, die hauen an Weihnachten ab... fahren in Urlaub, um dem Rummel zu entkommen.

Ach ja... das stört mich auch manchmal... dieser Rummel auf den Weihnachtsmärkten, wenn man echt keinen Schritt mehr machen kann, weil so viele unterwegs sind.

Aber... man wird ja nicht gezwungen hinzugehen, oder?

Ich denke aber auch, dass man, wenn man nicht woanders hinfliegt und somit abhaut für die Zeit, dem Ganzen nicht gänzlich entkommen kann... ein bisschen Feier und Stimmung kriegt man wohl ab, auch wenn man das nicht will.

Ich persönlich finde Weihnachten sehr schön, wenn ich so langsam in die Stimmung dafür komme, dann macht mir auch der Kommerz, der damit wirklich in hohem Maße verbunden ist, nicht mehr so viel aus.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:26
Wenn ich Kommerzimmun wär, dann wär ich aber sowas von glücklich :D

Dass das nahezu unmöglich ist, wenn man es nicht gerade hinbekommt autark zu leben, ist mir völlig klar.

@StUffz lustig aber dass du scheinbar weißt dass ich nen Toshiba hab.

Ich hätt aber ganz gern noch beantwortet wieso du die Information über die von Friedrich geplanten Änderungen scheinbar als unnötig empfindest?

Den Rest kann ich so akzeptieren, ich wollte keineswegs den Eindruck erwecken, zu denken ich sei unfehlbar.


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:27
@Dini1909
Weil die hipster so sehr gegen mainstream sind das sie nichtmal als subkultur gesehen werden wollen und alles hassen was sie geliebt haben wenn sie nur 5 leute kennen die das gleiche mögen


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:30
@StUffz
Vielleicht leben wir einfach, zu einfach. Wir sollten lieber Illegal Musik downloaden, Kinofilme im Netz schauen und vorallem den Windows 98 PC ja nicht erneuern , sonst könnte es ja sein das wir zu Geiz ist Geil ernannt werden :D
StUffz schrieb:Ja, richtig, zum Überleben. Wirft man ja auch immer bei diesen Hilfstransporten ab. Radios und Laptops.
Ich versteh gar nicht, warum die Reis nach Afrika karren. Soll Toshiba doch mal ne Runde Notebooks dahingurken.
Das sollte man sich mal vor Augen halten, wir leben hier in einer zivilisierten modernen Land, in Afrika etc. müssen sie für jeden Hilfsgüter hoffen der ankommt und sich eine Flasche Wasser und Sack Reis anstellen.

Wir gehen einfach in den Supermarkt und kaufen es, was ja auch gar nichtmal zum Kom(m)erz gehört *g*


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:33
Super, so eine klischeebelastete Stereotypendiskussion. Hauptsache alles verallgemeinern. Kannst du dein Geschimpfe nicht im Blog ausleben? Dass dich Hipsters stören, hat ja nunmal nichts mit dem Grundthema deines Threads zutun. Ooooder man nimmt, wenn schon denn schon, alle Klischees eines Hipsters mit, da wären wir dann bei selbstgenähter Kleidung und sowas, was ja eigentlich gut zu deiner Aussage passt. Ich kapiers nicht. @Blutfeder


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:35
löm schrieb:Dass dich Hipsters stören, hat ja nunmal nichts mit dem Grundthema deines Threads zutun.
Ich bin ein Hipster, weil ich meine Sachen (CD,Filme,Spiele etc.) im Laden kaufen :D


melden

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 10:40
@löm
löm schrieb:Super, so eine klischeebelastete Stereotypendiskussion. Hauptsache alles verallgemeinern. Kannst du dein Geschimpfe nicht im Blog ausleben? Dass dich Hipsters stören, hat ja nunmal nichts mit dem Grundthema deines Threads zutun. Ooooder man nimmt, wenn schon denn schon, alle Klischees eines Hipsters mit, da wären wir dann bei selbstgenähter Kleidung und sowas, was ja eigentlich gut zu deiner Aussage passt. Ich kapiers nicht.
Danke
nochmal alles lesen wss ich geschrieben hab und drüber nachdenken
hier geht es um die, die zu allem und jedem kommerz sagen, was auch nur ansatzweise vermarktbar ist


melden
Anzeige

Komerz, Komerz, Komerz, ihr geht mir auf den Sack

19.11.2013 um 11:12
@Blutfeder

Dann hab ich das tatsächlich missverstanden.
Aber mal ehrlich.
Im Grunde ist doch alles irgendwie Kommerz(kacke)
Ob sich da nun wer mit nem Eifön in der Hand darüber beschwert, oder wir tagtäglich unsere Wahren kaufen, ja sogar das Internet nutzen.

Es dreht sich am Ende doch alles um den Gewinn.


melden
422 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden