Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

Seite 1 von 1
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

12.03.2014 um 10:16
Alzheimer dürfte den meisten hier bekannt (gewesen :D ) sein. Es ist eine neurodegenarative Erkrankung die etwa zwei Drittel der Demenzkranken weltweit ausmacht und meist erst jenseits der 60 auftritt. Die Krankheit ist momentan noch unheilbar, an Medikamenten wird geforscht.
Hier handelt es sich aber um kein Medikament, man versucht sich an der Früherkennung um die Krankheit möglichst früh therapieren zu können.
Forscher glauben 10 Phospholipide erkannt zu haben die als Biomarker für Alzheimer und kognitive Störungen dienen können.
Im Gegensatz zu den bisher bekannten Biomarkern wie Hirnflüssigkeit ect. die entweder nur invasiv gewonnen werden konnten bzw. nur recht zeitaufwendig und teuer zu beschaffen waren können diese Phospholipide aus dem Blut gewonnen werden.
Der Test soll schon heute eine Genauigkeit haben die über 90% liegt.

Quelle: http://www.nature.com/nm/journal/vaop/ncurrent/full/nm.3466.html


melden
Anzeige
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

10.04.2014 um 13:05
Ich würde mich freuen, wenn dieser Test als Früherkennung bei uns angewendet werden könnte.
Aber bis er den Weg in die normale Praxis findet, dürfte es bestimmt noch lange dauern.


melden

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

10.04.2014 um 13:16
@emanon

Das nenne ich doch mal revolutionär! Endlich etwas das wirklich Sinn macht und vielen Mesnchen helfen könnte.

So, ich mache hier mal weiter...was wollte ich doch grad nochmal tun?


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

10.04.2014 um 15:17
BlackPearl schrieb:was wollte ich doch grad nochmal tun?
Ohoh, sind das schon die ersten Anzeichen? :D


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für die meisten hier wirds zu spät sein, aber...

02.05.2014 um 17:08
Ich frage mich ernsthaft, was das bringen soll, wenn eine bislang nicht heilbare Krankheit möglichst frühzeitig therapiert werden kann.

Das birgt doch einen Widerspruch in sich.

Das Bild von der verhuschten Alten, die im Nachthemd durch die Straßen flattert und sich Salz in den
Kaffee schmeißt, ist doch ein Klischee für Utta-Danella-Filme.

Allein durch ein Hinauszögern verpasse ich den Moment, an welchem ich mein Leben beenden sollte, um meinen Angehörigen diese unsagbare Belastung zu ersparen.

Außerdem möchte ich gern so in Erinnerung behalten werden, wie ich wirklich war.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden