weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben ohne Erwartungen

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Ziele, Erwartungen, D, Ansprüche, Hier Und Jetzt
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 11:31
@AcidJesus
Das Jetzt von heute bestimmt das Jetzt von morgen. ;)


melden
Anzeige

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 11:42
Das vermutest du nur.....weil du bis jetzt jeden Morgen wach wurdest.



LG


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 11:50
AcidJesus schrieb:Es gibt nur....das hier & das Jetzt.

Alles andere sind wünsche....Träume.....und Hetzjagten nach unerfüllten Sehnsüchten.
So wie du es beschreibst, könnte das ein Ziel sein, im Hier und jetzt leben und wunschlos glücklich sein. Allerdings müsste ich dazu auch genau die Interessen haben z.b. sehr naturüberzeugt sein. Ich bin aber aufgrund meiner Leidenschaft zum Beruf ziemlich technologisiert.

Aber selbst wenn ich das alles über Bord werfe, hätte ich immer noch eine Erwartung, nämlich im Hier und Jetzt mit meiner großen Liebe das Hier und jetzt zu teilen.. Und gänzlich ohne diese Erwartung wäre ich eigentlich asexuell. Aber da ich Hetero bin, wäre das eine Sache auf die ich nicht verzichten wollte, da das einfach so viel schöner ist.
Allerdings könnte es auch ein Ziel sein auch ohne diese Liebe zu einem Partner klar zu kommen im Leben. So oder so weiß man aber, das Möglichkeit 2 viel schöner ist. Das ist der Haken dabei. ^^


melden

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 12:04
Ziele und Träume im Leben sind wichtig. Erwartungen sind allgemein gesprochen Teil des Lebens, Teil der Psyche. Man sollte sich klar machen das Erwartungen kein Anspruchsdenken beinhalten sollten. Schon garnicht gegenüber anderen.


melden

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 14:21
@Dawnclaude
@DeadPoet


Jungs....darüber muss ich nachdenken.

Ihr habt nämlich ebenfalls recht.

Wahre Worte...



Gruß


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 14:35
Ein Leben ohne Erwartungen ist ein gesundes Leben. Man akzeptiert und schätzt das was man bereits hat vollkommen, und rennt keinen vom Verstand gefertigten Vorstellungen hinterher die ein fälschlicherweise erfüllenderes Leben versprechen.


melden

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 17:30
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ich denke auch, dass das ein guter Ansatz ist. Im Leben will ich mir Ziele setzen, also stell ich mir auch Erwartungen an diese Ziele. Das geht gar nicht ohne, aber mit niedriger Erwartungshaltung könnte ich was anfangen. z.b. in dem ich es schaffe, dass meine Firma wenigstens nicht bankrott geht z.b. :D
Genau so ist es. Hohe Erwartungen sind auf Dauer nur schlecht, wenn sie unrealistisch sind. Aber ohne Erwartungen geht das Leben sowieso auf die Barrikarden. :D


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 18:50
Je weniger man erwartet, desto zufriedener ist man mit dem, was man hat.
Wer nichts erwartet, kann nicht enttäuscht werden...


melden

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 19:21
@Pika
Pika schrieb:Genau so ist es. Hohe Erwartungen sind auf Dauer nur schlecht, wenn sie unrealistisch sind. Aber ohne Erwartungen geht das Leben sowieso auf die Barrikarden. :D
So ist es, wie so oft im Leben bestimmt nicht das Was, sondern das Wie. Grundsätzlich kann man alles regeln, es muss nur ausgewogen sein. Wer aber sagt einem was ausgewogen ist, und was nicht? Nun, das sind Erfahrungswerte oder Intuition. Jedenfalls gilt es die richtige Balance zu finden zwischen einer zu hohen Erwartungshaltung und wenig bis garkeiner Erwartung.



Wenn man garnichts erwarten kann, dann kann man auch nicht planen. Planen ist aber ein wesentlicher Bestandteil um die eigenen oder gemeinsame Ziele zu erreichen, seien es die für den morgigen Tag oder eines in 30 Jahren.

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Sprich, auch ( gerade )Erwartungen müssen immer wieder neu justiert und ausgerichtet werden. Menschen ändern sich, Situationen ändern sich. Wenn die Erwartungen ans Leben gleich bleiben, wie ein ehernes Gesetz, wenn es starr und unbeweglich ist - dann wirds entweder verdammt gut laufen - oder garnicht. Ein Zwischending gibts dann nicht.


melden

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 20:24
@terrorblade

Ich glaube, der Trick heißt Kompromiss.
Man hat Erwartungen, das ist auch gut so, das motiviert, aber man sollte auch flexibel in ihnen sein, wenn es nicht so wird, wie man es haben möchte.
Ein simples Beispiel: Das Wetter ist nicht sonnig zum Wandern? Mit einer guten Regenjacke und festen Schuhen geht es auch prima und die Luft ist auch viel besser und es sind nicht soviele Leute unterwegs, die stören könnten.

Man sollte Erwartungen haben, aber man sollte auch bei "Enttäuschungen" möglichst das Positive daraus ziehen, sonst wird und bleibt man ein verbitterter Mensch.


melden
wolfhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 21:11
Ich hatte mir fest vorgenommen nach meiner ausbildung 1jahr pause zu machen bevor ich mich runterackere. Gesagt getan. Ich dachte auch in der zeit lasse ich alles auf mich zukommen - es ist wie es ist. Und erwartungen hatte ich keine mehr ich habe einfach in den tag hineingelebt. Zu dieser zeit habe ich die schönsten momente meines lebens erlebt (abgesehen von det geburt meines kindes das war der schönste augenblick). Abgestumpft und emotionslos war ich nicht. Aber für so ein leben darf man keine pflichten (schule arbeit usw) haben da passiert viel spontan.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

09.06.2014 um 21:19
@kushsmoke
kushsmoke schrieb:Wer nichts erwartet, kann nicht enttäuscht werden...
Und wer Dinge erwartet, wird irgendwann enttäuscht.
Genau so sehe ich das auch.

Ich mach mir mittlerweile auch keine Gedanken mehr drüber, was andere von mir erwarten.
Ich lebe einfach und geb mich mit denen ab, die mich so nehmen, wie ich bin.


melden

Leben ohne Erwartungen

14.06.2014 um 15:44
@terrorblade
Das was du beschreibst ist eine Kampfhaltung gegenüber dem Leben. Man leidet, weil man das So-Sein der Dinge nicht akzeptiert.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 13:31
Ist manchmal besser, hab erwartet das ich mit meiner neuen Bekanntschaft zu Mittag essen gehe und nun hat sie mich schon wieder versetzt...


melden

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 15:49
@Juvenile

Ich erwarte das du jetzt selber lecker verwöhnst... essen machst weintje auf und einfach geniessen..
das sind meine ewartungen an dich ;-)


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 15:50
@waterfalletje
Bis auf den Wein hab ich den Rest schon erledigt ;)


melden

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 16:35
@Juvenile

prima ;-)
Lege gute musik auf..... klicke auf mein name sschaue dir ein tolle werbefilm, an und schmunzel.. lerne die frauen zu verstehen ;-)


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 16:35
@waterfalletje
Werbefilme schaue ich nicht ;)


melden

Leben ohne Erwartungen

22.06.2014 um 17:16
@Juvenile

mensch.. also wirklich jetzt hast du meine erwartungen nicht erfüllt ;-)
Dabei kann lustige Werbung nach tragische nachrichten auch mal ganz erheiternd sein..


melden
Anzeige

Leben ohne Erwartungen

23.06.2014 um 21:46
Erwartungen sind wie Bedürfnisse, ein Mangel an dessen Erfüllungen, führt zu Enttäuschungen oder Entzugserscheinungen. Das Leben kann von Erwartungen und den daraus resultierenden Enttäuschungen zerfressen werden. Doch gänzlich aufgeben sollte man sie auch nicht, denn aus manchen Erwartungen kann auch eine Motivation einhergehen.

Wie bei allem im Leben macht die Dosis das Gift, das gilt besonders für das Ego und seine Selbstbezogenen Erwartungen. Die Illuminaten haben das schon ganz gut erkannt:
„Die Kunst, die Bedürfnisse immer mehr und mehr einzuschränken, ist zugleich die Kunst, zur Freiheit zu gelangen.“ -Adam Weishaupt
kushsmoke schrieb:Je weniger man erwartet, desto zufriedener ist man mit dem, was man hat.
Wer nichts erwartet, kann nicht enttäuscht werden...
So ist es, das mag nach Resignation klingen, doch nix anderes erkennt man in der Erleuchtung. Der wahre Kern eines Menschen kennt weder Eigenschaften noch Erwartungen, man ist einfach. Pures Bewusstsein auf einer Entwicklungs- und Lernreise.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden