weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook Telefonnummer Sicherheitskontrolle

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

11.08.2015 um 15:01
JohnDifool schrieb:Anscheinend schon. Facebook hat meinen Fakeaccount vor ein paar Tagen mit der Begründung gelöscht, dass ich meinen realen Namen und mein echtes Geburtsdatum angeben müsse und verlangt jetzt eine Ausweiskopie von mir.
Genau das gleiche ist mir auch passiert und mittlerweile auch vielen anderen Leuten, wie man im Artikel nachlesen kann den ich unten verlinkt habe.
JohnDifool schrieb:Natürlich werden nicht sofort alle Pseudonyme auf einen Schlag gelöscht. Aber zumindest Leute mit den offensichtlichsten Fantasienamen wie "Rainer Unsinn" werden wohl früher oder später herausgesiebt.
Um mit einem anonymen Namen nicht gesperrt zu werden muss man heutzutage wohl Transvestit werden, dann ist man davor sicher :D Habe einen guten Artikel über diesen Unsinn gefunden:

http://www.focus.de/digital/kompromiss-bei-klarnamen-zwang-facebook-gibt-im-streit-mit-transvestiten-nach_id_4175947.htm...


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

22.08.2015 um 09:10
Ich habe soeben ein Konto auf Facebook erstellt, weil ich bei manchen Sachen nur so mitdiskutieren kann.

Total erschrocken bin ich, als ich beim Durchlaufen der einzelnen Schritte feststellen musste, dass Facebook weiß, wo ich wohne und wo ich arbeite.
Diese Infos standen dort anklickbereit schon drin.

Boah ey! Woher weiß Facebook das?


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

22.08.2015 um 09:42
blue_ schrieb:Boah ey! Woher weiß Facebook das?
Im Ernst jetzt?
Ich habe seit Jahren ein ehr selten genutztes Profil bei Facebook und die Wissen nichts von mir... die schicken nicht einmal passende Werbung....
Allerdings kann ich mir eine Möglichkeit vorstellen (zumindest für einen Teil der vorhandenen Angaben):
Du wirst von Facebook verfolgt wenn du auf einer Seite gewesen bist die einen "gefällt mir"-Schalter beinhaltet.... Welche Menge Daten so gesammelt werden (können) ist mir nicht bekannt, aber man gibt eben schneller Infos raus als man selber merkt.... nur: Was soll es, man hat doch nix zu verbergen (/Ironie)

ein wenig zu lesen gibt es hier:

Facebook rennt dir hinterher :D


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

22.08.2015 um 10:32
@blue_

Vielleicht hast du Dinge aktiviert, wie Cookies und Tracker, also GPS-Tracker (diese coolen ,,wollen Sie ihre Standortfreigabe aktivieren, damit wir Ihnen supertolle Geschäfte und Sonderangebote in Ihrer Nähe zeigen können?"-Dinge).
Oder gleiche Passwörter/Nicknames etc. benutzt...

Gibt einige Möglichkeiten. Heute ist ja alles vernetzt und Facebook gehört zu den Königen bei Vernetzung, Datenkombination usw.

Am besten ist es, falsche oder verwirrende Informationen anzugeben und generell nur so wenig, wie möglich.

Nach Telefonnummern werde ich zwar auch immer mal wieder gefragt, aber ich gebe entweder gar nichts an und klick das weg, schreibe ,,nicht vorhanden" oder ,,012345...".

Immer mit der schrecklichen Drohung, dass ja dann alle Freunde weg wären, wenn man sich nicht mehr einloggen kann :D
Wer seine richtigen Freunde auch im Reallife kennt und Kontakt mit denen hat, braucht kein Facebook.

Um bei Facebook mit falschen Informationen oder NIcknames erkannt zu werden, muss man schon ziemliches Pech haben oder angeschwärzt werden.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

22.08.2015 um 12:35
Ich hab nur nen Fake-Account, mit dem ich alle paar Monate mal gucke, was alte Schulkameraden so treiben.
Bisher wurde ich nicht aufgefordert, irgendwelche Daten anzugeben.


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

22.08.2015 um 13:21
Ich wundere mich mittlerweile schon gar nicht mehr, wenn mir bei FB Vorschläge für Freundschaften gemacht werden, obwohl ich mit den Menschen hinter dem Account zwar im normalen Leben Kontakt habe, aber nicht über das Internet. Da ich an dem Zustand derzeit nichts ändern kann, nehme ich ihn so hin (auch wenn ich meine ehemalige Vermieterin ganz sicher nicht mit einer Freundschaftsanfrage belästigt habe :D ). Blöd ist es eher für diejenigen meiner Freunde/Bekannte, die noch extra damit angegeben haben, dass sie aufgrund ihres Fakeaccounts wunderbar anonym auf FB surfen können. Die haben ganz einfach Pech gehabt. :D

Wobei mich das System, mit dem so etwas ausspioniert wird, schon interessieren würde. So aus Prinzip. Dass das aber nicht offen kommuniziert werden wird, ist mir natürlich auch klar. FB ist in erster Linie nicht mein virtueller Kumpel - auch wenn es sich gerne mal als solcher darstellt - sondern ein Unternehmen, mit vorrangig wirtschaftlichen Interessen. Das sollte jeder wissen und da sollte man sich vor der Anmeldung eventuell auch mal Gedanken machen, wieso FB so viel Schotter einnimmt, obwohl der Service an sich kostenlos zu nutzen ist.

Ich stehe den ganzen Fakeaccounts allerdings auch eher kritisch gegenüber. Dass sie verboten sind, ist schon ab Anmeldung klar und man hat dem so eingewilligt. Sich dann darüber zu beschweren, dass man sich nicht an diese Einwilligung hält und Konsequenzen davon zu tragen hat, wirkt auf mich teilweise nicht besonders erwachsen.

Zumal ich nach wie vor nicht nachvollziehen kann, warum ein FB-Account ein absolutes Muss ist. Natürlich, über manche Dinge wird man vielleicht schneller informiert, aber indem man darauf beharrt, dass man dort angemeldet sein muss, macht man sich doch gerade erst davon abhängig. Was es wiederum blöd aussehen lässt, wenn man sich andererseits über die Vormachtstellung dieses Dienstes negativ auslässt.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 07:32
@Kc
@Hawkster

Danke für die Infos. Das mit den Cookies könnte sein. Ich finde das unheimlich. Ok, dass man den Standort weiß und damit den Wohnort, aber den Arbeitgeber? Das ist doch keine öffentliche Information.
Und dann noch meine genaue Berufsbezeichnung. Da kann man schon stutzig werden.

Es könnte sein, dass der Beruf durch den Besuch fachspezifischer Seiten geraten wurde, aber den Arbeitgeber kann man doch nicht erraten, oder?

Telefonnummer gebe ich keine an, und der Name ist auch nicht echt. Viel passieren kann eigentlich nicht. Hoffe ich.
Ich hab das Ding nicht angelegt, um "Freunde" zu finden. Es wird nur im "Notfall" eingesetzt.


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 08:46
@blue_

Wenn du zB duch einen Tracker verfolgt wirst und während dessen zB etwas online kaufst, dann sind dein Name, deine Anschrift und deine Telefonnummer schnell erfasst...
Das Session-Tracking (deutsch: Sitzungsverfolgung) wird dazu verwendet, die Aktionen eines Nutzers auf einer Website aufzuzeichnen. Dabei werden Ereignisse wie Klicks oder das Ausfüllen eines Formulars als Sequenzen behandelt und zu einer Session zusammengefasst, um ihn als einzelnen Client erfassen zu können.

Die Kommunikation zwischen Server und Client ist im Internet immer zustandslos. Das heißt, dass das verwendete HTTP-Protokoll jede Anfrage, wie beispielsweise den Aufruf einer Website, einzeln bearbeitet und darauf antwortet. Um einen Nutzer als Clienten, der ja mehrere Anfragen an den Server stellt, einordnen zu können, ist deshalb ein Tracking notwendig, das die zahlreichen Anfragen an den Server einem Nutzer zuordnet.[1] Dies geschieht durch den Austausch zusätzlicher Daten zwischen Server und Client.
(Quelle: https://de.onpage.org/wiki/Session-Tracking )

Weiterhin gibt es auch eMail-Anbieter die ein Tracking der versendeten eMails erlauben. Abhängig davon was hier ausgelesen wird, reicht ein (reger/häufiger) eMail-Verkehr mit deiner Firma um darasu zu schliessen das du evtl. bei Fa. XYZ arbeitest... bis hier nur als "Wahrscheinlichkeit", sollte der Inhalt der Mails mit ausgewertet werden, läßt sich das sicherer bestimmen das du bei Fa. XYZ arbeitest...

Im Grunde in ich davon überzeugt, das es nicht möglich ist, sich dem tatsächlich zu entziehen.... beschränken? Ja, aber nicht verhindern.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 08:53
@Hawkster

Das kann tatsächlich sein. Ups?! Soweit habe ich nicht gedacht. Ja, es gibt Emailverkehr zwischen der Firma und mir.

Aber Scheiße ist es, dass einfach alles ausspioniert wird.

Kann man das Tracking verhindern?

Bei Facebook tappt man scheinbar gerade dann in die Falle, wenn man einer Veröffentlichung widerspricht, wenn ich es richtig verstanden habe.


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 09:07
@blue_

Schwierig zu sagen ob man es tatsächich verhindern kann. Bei eMail-Programmen wie Thunderbird kannst du die "do-not-track-me"-Option aktivieren. Ob das aber ein 100% Schutz ist, kann ich nicht sagen. Bei Browsern ist die Chance grösser nicht getrackt zu werden (durch Add-On's zB), aber auch hier gibt es wohl keine 100% Sicherheit.

Bei eMails kann man evtl. noch das automatische Laden von Grafiken unterbinden, da in den Grafiken der Tracker "steckt".

Nur, wie schon gesagt: Ich gaube nich das man sich wirklich 100%ig und/oder dauerhaft gegen diese Dinge schützen kann. Aber das ist nur meine Meinung.... evtl. gibt es hier jemanden der eine "echte" Lösung kennt.


melden
Cypress01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 15:59
blue_ schrieb:Boah ey! Woher weiß Facebook das?
Bei mir war es so ähnlich gewesen.
Ich weiss noch, als ich mich vor 5 Jahren, das erste mal bei FB angemeldet hatte. Kaum war mein Account erstellt, wurden mir Freunde, zum Hinzufügen vorgeschlagen, die ich alle aus meiner ehemaligen Schule/Klasse, kannte.
Selbst ehemalige Schulkollegen, an die ich im Leben nicht mehr gedacht hatte.
Ich war auch vorher niemals woanders angemeldet, wie Twitter, Stayfriends und das alles, sonst hätte es ja eventuell und irgendwie eine Verbindung von da nach FB geben können.


melden
Estrellita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 16:07
Und wenn du einer Whatsapp-Gruppe beitrittst, werden dir diese Personen als Freunde bei Facebook vorgeschlagen.

Auch wenn du diese Leute nicht mal in deinen Kontakten hast.


melden

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 16:31
Soweit ich weiß muss man das nicht machen. Man kann das doch weg drücken. Ich würde da niemals meine Nummer angeben.


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Verwende deine Telefonnummer, um dein Konto zu bestätigen

24.08.2015 um 16:44
Man kann das mit den "Freunde hinzufügen" oder synchronisieren :D oder importieren, wie es auch gerne genannt wird, überspringen. Allerdings muss man auf den Button zwei oder dreimal drauflatschen, bis die Option erscheint.
Sämtliche Voreinstellungen sind auf "öffentlich" eingestellt, was ich fatal finde. Es müsste andersrum sein. Einstellung auf "privat" und wer es öffentlich haben will, muss es selbst einstellen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden