Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahrheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:07
liebe user,
ich bin hier neu und auch sehr sehr selten. bei mir würde krebs diagnostiziert. aber darum geht es mir nicht.
meine frage ist, wie leben wir mit der absoluten wahrheit? oder anders gesagt, wie weit ist lüge erlaubt! ab wann lügen wir den an den wir lieben oder wie sehr schützen wir die denjenigen die wir lieben!
ich habe mein leben gelebt, abseits von jeder spiezigen norm, während ich verheiratet war und bin.
alles das!! glaube ich hat mir geholfen meine frau zu lieben. seit 26 jahren.
kein engel und kein vorbild. denn lüge und verheimlichung war mein weg. aber eben mein weg.
bitte erspart euch jede beurteilung. dass steht keinem zu.
ich bin 50. und immer noch verrückt genug um euch um eure meinung zu fragen.

WAS IST WAHRHEIT WERT UND WIEVIEL WAHRHEIT IST FÜRS LEBEN GUT!!

PS: bin selten hier, sehr selten


2x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:10
@feanor

ich finde, mit Wahrheiten muss sollte man gekonnt umgehen. Das Heißt, man sollte nicht jedem immer die Wahrheit so sagen, wie sie auch ist. Anderen hingegen schon.

Wahrheiten können einen auch kaputt machen, wenn man sich über sie voll bewusst wird.

Aber wichtig ist, dass man für sich selbst die Wahrheit kennt und sie sich eingesteht.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:14
@Alano
Absolut perfekter Beitrag.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:15
@feanor
Zitat von feanorfeanor schrieb:kein engel und kein vorbild. denn lüge und verheimlichung war mein weg. aber eben mein weg.
Suchst du hier nach der Absolution? Nach Leuten, die sagen: "toll gemacht!"? Ich mach den Anfang und sag: "Nö. Lügen sind scheiße". Wenn man lügen muss, weil man etwas tat, was eine andere Person verletzen könnte, dann sollte man schleunigst sein Tun reflektieren und dies nicht mit einer Lüge versuchen zu vertuschen.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:17
Alano, Danke
Du hast Recht! Wahrheit ist der Situation oder der jeweiligen Lage geschuldet.
Nur ab wann lügen wir? ab wann schützen wir? und ab wann schützen wir unser leben unsere liebe damit?


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:18
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Suchst du hier nach der Absolution? Nach Leuten, die sagen: "toll gemacht!"? Ich mach den Anfang und sag: "Nö. Lügen sind scheiße". Wenn man lügen muss, weil man etwas tat, was eine andere Person verletzen könnte, dann sollte man schleunigst sein Tun reflektieren und dies nicht mit einer Lüge versuchen zu vertuschen.
@Kältezeit
im Prinzip stimmt das. ABER:

in der Praxis ist es nicht immer so einfach. Da muss man feingefühl haben, oder einfach mal die Wahrheit für sich behalten, da man ansonsten viel mehr Schaden damit anrichten kann, als Gutes (und das Gute ist nur die reine Gewissenserleichetrung).

Ich kann ja auch nicht jedem Kollegen an den Kopf knallen, wie sehr ich ihn verabscheue, oder, dass es ein A..loch ist. Da würde ich ganz schnell sehr viel kaputt machen.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:20
Das is ja schon mal ne krasse Aussage. Da kommt mir gleich der Spruch in den Sinn "was du nicht willst das man dir tut das füg auch keinem andern zu"... vorallem in einer Ehe oder in einer Familie denke ich schon man sollte immer ehrlich sein.. also lieber höre ich die Wahrheit und es tut weh als beschissen zu werden.. und irgendwann kommt doch jede Lüge raus und es tut der betroffenen Person nur noch mehr weh ..


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:22
hallo user,
ich bin zu erfahren, für mitleid oder absolution. bitte kein mit leid oder voreingenommenheit.
nehmt euch zeit für eure meinung.
wann ward ihr das letzte mal absolut wahr??
meine meinung ist, dass wir ohne unwahrheiten nicht leben könnten, schon garnicht in einer partnerschaft.
verbessert mich und ich werde konvertieren.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:23
@feanor
Zitat von feanorfeanor schrieb:Alano, Danke
Du hast Recht! Wahrheit ist der Situation oder der jeweiligen Lage geschuldet.
Nur ab wann lügen wir? ab wann schützen wir? und ab wann schützen wir unser leben unsere liebe damit?
Das sollte man mit 50 wissen und aus eigener Erfahrung beurteilen können.

Die nackte Wahrheit ertragen die Menschen nicht. Aber jeder wird sie irgendwann erfahren.

Alles andere ist Moral.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:24
@Alano
Zitat von AlanoAlano schrieb:Ich kann ja auch nicht jedem Kollegen an den Kopf knallen, wie sehr ich ihn verabscheue, oder, dass es ein A..loch ist. Da würde ich ganz schnell sehr viel kaputt machen.
So meinte ich das auch nicht... Aber ich denke, herausgelesen zu haben, dass @feanor selbst seine Frau belogen (und betrogen?) habe. Und da empfinde ich es als unfair, unehrlich zu sein, weil er ihr hiermit die Chance nahm, sich von einem unehrlichen Menschen zu distanzieren, indem sie die Wahrheit erfährt.
Zitat von feanorfeanor schrieb:alles das!! glaube ich hat mir geholfen meine frau zu lieben. seit 26 jahren.
Vorallem aber wohl, hat es "geholfen", dass dich deine Frau nicht verlassen hat.

Das egoistische Denken wird auch noch unterstrichen durch:
Zitat von feanorfeanor schrieb:kein engel und kein vorbild. denn lüge und verheimlichung war mein weg. aber eben mein weg.
bitte erspart euch jede beurteilung. dass steht keinem zu.
Klar sind Notlügen ok. Aber belügt man enge Freunde, wichtige Personen, gar den Partner in wichtigen Punkten, halt ich das für egoistisch und falsch.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:26
wahrheit ist vertrauen und vertrauen ist glaube
glaube heisst aber nicht wissen. weiß den einer von euch was euer partner in jeder stunde tut?
oh oh, stop. ich unterstelle nicht schlechtes. nur glaube versetzt berge.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:30
@feanor
Man kann doch nie genau wissen was jemand anderer einem gerade alles so verheimlicht.. aber genau da geht es doch darum das wir vertrauen sollten oder eigentlich ja auch wollen.. darf ich denn fragen in wie weit lügen für dich ok ist ? Oder gibt es auch bestimmte Dinge in denen du dann ganz ehrlich bist?


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:31
So meinte ich das auch nicht... Aber ich denke, heraugelesen zu haben, dass @feanor selbst seine Frau belogen (und betrogen?) habe
@Kältezeit
ganz ehrlich: in manchen Situationen finde ich es auch besser, wenn man es für sich behält.
Auch bei einem belanglosen Betrug.

Würde ich jetzt einen belanglosen Popp mit einer anderen haben, würde ich den Teufel tun, und zu meiner Freundin rennen und ihr davon erzählen.


Sollte meine Freundin mich in den letzten paar Jahren mal so betrogen haben, will ich es ehrlich gesagt auch gar nicht wissen.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:34
@Alano
Zitat von AlanoAlano schrieb:ganz ehrlich: in manchen Situationen finde ich es auch besser, wenn man es für sich behält.
Auch bei einem belanglosen Betrug.
Kein Betrug ist belanglos.
Zitat von AlanoAlano schrieb:Würde ich jetzt einen belanglosen Popp mit einer anderen haben, würde ich den Teufel tun, und zu meiner Freundin rennen und ihr davon erzählen.
Der Partner hat das Recht darauf zu erfahren, mit wem er da zusammen ist.
Alles andere wäre egoistisch. Mit einem "Ich wollte ihn / sie nur schützen" redet man sich lediglich seine eigene Schwäche schön.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:38
kellog, mein lieber mann/frau,

eine starke frage!!! nicht leicht zu beantworten. weißt du, ich musste mein leben leben(drogen,nutten,alkohol) all das wäre ein grund für meine frau mich in die wüste zu schicken.
all dass brauche ich heute nicht mehr, den das leben hat mich erreicht und der sinn darin.
es geht um mehr als um eine ejakulation(auf dauer)! fast hätte ich alles weggeschmissen für bettgeschichten.
aber das war nicht meine frage an euch.
wieviel lüge trägt zum zusammenleben bei? oder ab wann ist wahrheit zerstörerisch?
wollen wir immer wahr sein?
wohl kaum.


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:40
Das ist Erziehungssache.

Wenn ein kleines Kind lernen muss sich selbst zu behaupten und deren Eltern auch nicht gerade zimperlich sind, wird es eine andere Wahrheit haben, als das Kind, welches seit in frühester Kindheit in Watte gepackt wurde. Das erste Kind wird sich besser durchsetzen, wenn die Anlagen nicht völlig verkorkst sind, die Erziehung aber unter aller Kritik gewesen ist.

Das in Watte gepackte Kind will die Wahrheit nicht sehen, weil es die Wahrheit nicht erkennt und die Welt, wie sie wirklich ist. Ziemlich hart und egoistisch, nur auf den jeweiligen Vorteil bedacht.

Beide werden auf Widerstände stoßen, sobald beide anfangen selbstständig zu werden.

Können wir denn nicht mit eigenen Augen sehen, was die Wahrheit ist oder wollen wir es nicht sehen? Dazu muss man keinen Partner anlügen. Der merkt es auch.

Mir sagte vor einiger Zeit der Freund meiner Tochter als ich ihn etwas über meine Tochter frug: "Ich sage nicht´s über ...... Sie merkt das und ich verhalte mich anders und das will ich nicht."


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:41
Bauli, DU HAST RECHT


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:42
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Kein Betrug ist belanglos.
@Kältezeit
Betrug ist Ansichtssache.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Der Partner hat das Recht darauf zu erfahren, mit wem er da zusammen ist.
Das bringt nix.

Sollte ich nun nach vielen Jahren mal Sex mit einer anderen haben, währe ich trotzdem immer noch der gleiche Typ, den meine Freundin seit Jahren kennt.

Der Betrug ist in der Einzelheit nix Schlimmes, es ist eine Ausnahme ohne tiefere Bedeutung für den Macher. Aber für den Partner kann es sehr verletzend sein. Daher ist es besser, dass man nicht immer alles ausplaudert.


1x zitiertmelden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:44
@feanor
Ist es dann nicht so das deine Frau nur noch bei dir ist weil sie von all den Dingen nichts ahnt ?

Also ich möchte immer ehrlich sein.. und bis jetz War ich das auch immer. . Es gibt ja auch keine Gründe zu lügen.. so denke ich.. jeder definiert lügen ja anders.. nun ist meine Frage an euch ob lügen denn das leben leichter macht ? Ist es nicht so das es eher schwieriger ist ? Man muss doch stets davon ausgehen erwischt zu werden .... schon alleine das wäre mir viel zu anstrengend .. Wahrheit ist sicherlich zerstörerisch ..aber sind wir dann nicht selbst schuld an dieser Wahrheit ??


melden

Wahrheit! Hilft sie uns? Leben wir sie? Lieben wir sie?

22.09.2014 um 22:46
@Alano
Zitat von AlanoAlano schrieb:Betrug ist Ansichtssache.
Und gerade deshalb sollte auch jedem die Möglichkeit gegeben werden, diesen für sich selbst einzuordnen, und dazu gehört eben das Wissen darum.
Zitat von AlanoAlano schrieb:Das bringt nix.

Sollte ich nun nach vielen Jahren mal Sex mit einer anderen haben, währe ich trotzdem immer noch der gleiche Typ, den meine Freundin seit Jahren kennt.
Oberflächlich gesehen ja.
Seien wir mal ehrlich. Betrüger gestehen doch lediglich aus reinem Egoismus ihre Taten nicht.
Zitat von AlanoAlano schrieb:Der Betrug ist in der Einzelheit nix Schlimmes, es ist eine Ausnahme ohne tiefere Bedeutung für den Macher. Aber für den Partner kann es sehr verletzend sein. Daher ist es besser, dass man nicht immer alles ausplaudert.
Es bleibt jedoch nicht immer nur bei dieser einen Ausnahme.


1x zitiertmelden