Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Charakter, Lügen, Gewissen
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:25
man erlebt es immer und überall... es gibt nur sehr wenige menschen, die wahrhaft die wahrheit sagen... zu sich und all ihrem sein zu stehen...
warum fällt es den menschen so schwer, die wahrheit zu sagen...?


melden
Anzeige

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:29
Weil das Leben langweilig wäre, wenn jeder die Wahrheit sagen würde? Weil der Mensch zum Flunkern geboren ist? Weil Lügen den Frieden retten können?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:40
Weil viele Menschen sich als was besseres darstellen wollen?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:47
"Die Wahrheit tut weh"

wie wahr, wie wahr


melden
soulsurviver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:49
Wegen den Folgen danach,die konsequenzen daraus.
Ehrlich=immer gefährlich.Die Göttin wahrheit ist nackt


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:56
@ topic


Jemand, der schweigt/ lügt muss ja nicht zwangsläufig ein "schlechter Mensch" sein.
Ich nehme für mich in Anspruch, ein "guter Mensch" zu sein, obwohl es ab und zu vorkommt, dass ich schweige (aber nicht lüge :)).

Ich wege ab, ob es meinem Gegenüber etwas bringt, "die Wahrheit" zu erfahren, oder, ob ich lieber meinen Mund halte, um meine Mitmenschen "zu bewahren"!

Ich weiss, ich weiss....ich masse mir damit etwas an, was mir nicht zusteht, doch so mache ich es! 8)


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:56
Angst vor Ablehnung? Den Konsequenzen?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 22:58
Ist doch richtig so,Niurick.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 23:07
Uiuiui.
Die WAHRHEIT!

Tolles Wort.
Wenn ich Etwas als Real empfinde.
Und dieses dann Äußere, sage ich dann die Wahrheit?
Auch wenn ich mich Irre.

Wahrheit zu erkennen ist echt schwierig.
Sie zu Sagen,
nahezu UNMÖGLICH.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 23:10
@ mailo


Klar, wird sich immer ein Klugscheisser finden, der "die Wahrheit" immer ander interpretiert, als Du. ;)

Es geht doch darum nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln! :)


Tust Du das, dann wirst Du weder mit Deinen Mitmenschen, noch mit Deinem Gewissen, ein Problem haben.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 23:17
Es fällt ihnen so schwer, weil sie sich dann revidieren und entschuldigen müssten, weil sie dann den angehäuften Stolz ob ihres vergangenen Lebens verlieren würden. Das widert mich an, ich bin misanthrop und gerade dabei, mich mit meiner letzten Enttäuschung in der Liebe zu arrangieren, aber sie will, dass ich sie in Ruhe lasse obwohl ich nur ein Gespärch will. Habe sie auch schon(über sms) gefragt, was sie denn an diesem Gespräch fürchtet(sie hat nicht geantwortet). Sie weiss , dass sie in diesem Gespräch nicht wird bestehen können und, dass sie sich wird revidideren und entschuldigen müssen. Doch sie ist zu stolz. Sie ist die absolute Moralistin, bis man sie kritisiert, dann ignoriert sie einen ohne letzte Worte. Das nennt man auch Pseudomoralistin oder Heuchlerin.


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 23:26
Da sollte man erst mal klären, was die Wahrheit ist. Wenn auf deiner Armbanduhr 5 Uhr ist und auf der deines Nachbarn auch, er dir aber sagt es ist 5.10 Uhr, lügt er aber wenn seine Uhr falsch geht und er es nicht weiß, sagt er die Wahrheit, obwohl es eine Lüge ist.

Ich will damit sagen, wer weiß was die Wahrheit ist. es gibt unterschiedliche Sichtweisen und demnach auch unterschiedliche Wahrheiten.


melden
andywoogy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

22.01.2008 um 23:28
Kommt auch immer auf die Situation an, oder ?

Bevor ich mit der Wahrheit einen Menschen schwer verletze, diese Wahrheit aber nicht lebensnotwendig ist, dann überlege ich mir ob es dann wirklich sein muss.

Ansonsten ist Lügen nicht gut.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 00:14
Verwundbarkeit.

"Die Wahrheit tut weh"

Wie kann Wahrheit wehtun, wenn man erkennt, das wir dort, wo es drauf ankommt, überhaupt nicht verwundbar sind?

Etwas zu wissen und zu tun so als wüsste ichs nicht ist oft schwerer als die "Wahrheit" - so wie ich sie siehe - zu sagen. Schweigen scheint mir in manchen Situationen auch die bessere Alternative! Jemanden seine Sichtweise der Wahrheit aufzwingen geht völlig am Punkt vorbei, wenn aber nach der Sichtweise gefragt wird, dann kann Eine/r auch aufrecht genug sein und zumindest das aussprechen, was sich aussprechen lässt. :)


melden
basalt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 00:16
Was hat dich zu diesem Thread bewegt, satanael?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 02:12
Ganz einfach, weil wenn man wirklich aufrichtig ist auch das eigenen Selbstbild und Selbstwertgefühl, sowie das Ansehen gegenüber Dritter zu bröckeln beginnen kann und dann unangenehme Konsequenzen für das eigene Leben mit sich bringen kann, ausserdem kostet es mitunter unheimlich viel Kraft dann solche Menschen davon zu überzeugen, dass man wirklich zu seinen eigenen Fehlern stehen und lernen will, wenn diese diese Wahrheit als Möglichkeit nutzen wollen einen in Misskredit bei anderen zu bringen. Weil bei Verkündung der Wahrheit Ego auf Ego trifft ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 02:20
PS: Der Mensch ist echt ein saudummes Wesen gerade wenn es um gesellschaftliche Gier nach Anerkennung geht und darum wie man sich selber sehen will, da lügen sich viele Menschen gewaltig was in ihre eigenen Taschen und ziehen andere noch unüberlegt mit rein, doofer Homo Sapiens, hat zwar Hirn, nutzt es aber nur selten *ggg*


melden
basalt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 02:24
Laberblubb.. du selber hast ein grosses Problem. Was immer es ist. Aber du hast eines.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 02:27
Ja und, da sagst mir absolut nix neues *ggg*


melden
basalt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 02:57
..keine Sorge.. ich will es nicht lösen wollen. Ich geb höchstens mein Bestes.:)


melden
Anzeige
reinherzens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

23.01.2008 um 03:07
Weil sie angst haben!! Die grösste blockade die uns bei fast allem behindert ist die angst die uns seit der geburt eingepflantzt wird. Es ist ein "fluch" der von Menschen erschaffen wurde um herr über die lage zu sein. Deshalb lügen wir. Wir haben angst vor der Wahrheit ;) Leider ..........







ReinHerzens


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden