weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

verzweiflung

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Verzweiflung
dieschönste
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 11:39
hallo
ich habe ein freund wir sind schon seit über seid drei jahren zusammen! vor einem halben jahr sind wir zusammen gezogen! wir hatten schon davor viele probleme waren oft getrennt und jetzt wo wir zusammen wohnen merke ich das er irgendwie anders ist. er ist so ein egoist denkt nur an sich wenn ich müde von der arbeit komme steht und liegt alles so wie ich es verlassen habe obwohl er schon längst zu hause ist! er tut nichts alles bleibt an mir hängen!einmal haben wir uns gestrtitten weil er sich p: angeguckt hat was mich sehr verletzt ! da wollte er mich doch gleich áus der wohnung schmeissen! irgendwann hat er es geschafft das ich nicht mehr konnte und anfing an zu heulen da ist er weggeangen! später hatte er sich entschuldigt und geasgt er sei ein arschloch! aber das blieb bei mir hängen.manchmal hab ich richitg hass auf ihn. früher hatte er mich als misststück und als hinterhältig beschimpft! ich weiss echt nicht weiter! das problem ist ich wohn mit ihm sehr weit weg von meinen eltern weg und ich will auch nicht zurück(meine eltern sind die besten aber ich will nicht zurück in die stadt)und ausserdem bin ich von ihm abhängig wegen geld weil er alles bezahlt das kotzt mich an! ich hab auch angst mich von ihm zu trennen. er würde ausflippen wie ich ihn kenne!
sein problem ist das er mich verletzt und aufs übelste beschimpft und sich dann entschuldigt und meint schatz es tut mir leid ich weiss ich bin ein arschloch!

was denkt ihr darüber?
hat jemand hier ähnliches erlebt?

und bitte schreibt nicht vonwegen wir hatten schon mal so ein thread hier! ich bin neu hier und kenn mich hier net aus!

ich danke im voaus für antworten


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 11:42
@die schönste

was möchtest du in deinem leben erreichen?

Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden

verzweiflung

17.03.2005 um 11:50
Du sagst du kommst abends müde von der Arbeit zurück, aber du sagst auch er bezahle alles!?

Achtung! Neue Sig:
Auch die Stimme des Gewissens hat mal Stimmbruch!!!

alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 11:52
@ dieschönste
du schreibst ihr hattet oft streit ,habt euch des öfteren getrennt ,er nennt dich miststück und und hält dich für hinterhältig .... und dann wieder es tut ihn leid ,wenn es ihn leid täte würde sich dieses nicht laufend wiederholen .
man sollte nie von jemanden geldabhängig sein und du mußt das auch nicht ,dafür gibt es ämter die dich unterstützen ,du solltest dich nicht davor scheuen zum sozialamt zu gehen ,denn die würden die weiter helfen .
oder könnte es sein das du abhängig bist ,ich meinte nicht geld sondern einfach weil du meinst nicht nach hause zurück zu können .liebst du ihn trotz den beleidungen die er dir immer an den kopf wirft ,oder hast du nur angst davor alleine zu sein ,oder denkst du er könnte dir schlimmeres antun ,weil du sagst , er würde dann völlig ausflippen ?
ich weiß ja nicht wie jung du bist , aber hast du keinen beruf , gehst du noch zur schule ?


______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 11:54
ups ,dass habe ich falsch gelesen , denn dann hast du doch geld und kannst selber für dich sorgen , wieso bist du dennoch von seinem geld abhängig ?

______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden

verzweiflung

17.03.2005 um 11:55
@dieschönste:
so sehr wie du dich sträubst wieder zu deinen eltern zurück zu gehen, ist es dennoch die beste lösung. der typ hat's einafch nicht verdient. wer so mit seinem partner umgeht, hat es garnicht verdient in einer beziehung zu leben. mach dich nicht abhängig von ihm, du bist ein mensch und nicht sein persönlicher sklave...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

verzweiflung

17.03.2005 um 12:03
Genau, da kann ich mich Zoddy nur anschliesesen. Dein Freund hat irgendwie ein Problem, und was bringt es wenn ihr Euch immer streitet und er dann angekrochen kommt, sich entschuldigt und dann wieder der Krieg ausbricht? Ich sage Dir nur, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende...

Time will tell...


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 12:07
@ ich bin @ der Schönste, Vezweiflung geht durch + durch, ich weiß, wenn man schön ist ists auch oft zum Verzweifeln ;-)
Tritt Deinen Freund mal in den Allerwertesten @schönste, hm?

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden

verzweiflung

17.03.2005 um 12:37
@dieschönste

Grüß Dich ersteinmal.

So, wie Du die Situation Eurer Beziehung beschreibst, wirst Du auf die Dauer auf jedenfall den Kürzeren ziehen. Sei es, dass Du in dieser `Beziehung` körperlichen und /oder seelischen Schaden nehmen wirst. Ich nehme nicht an, daß Du so etwas erleben willst.
So, wie Du Deinen Partner beschreibst, benutzt er Dich als Fussabtreter. Du gehst arbeiten und wenn du müde nach Hause kommst, herrscht Unordnung. Wenn Du Deinen Partner zur Rede stellst (auch wegen der Filme), droht er Dir mit Rausschmiß. Wenn Du Emotionen deswegen zeigst, rennt er weg und flüchtet.
Ist das Deine Vorstellung einer Beziehung? Eher wohl nicht.

Du hast ein Standbein, in dem Du selbst arbeiten gehst. Das ist schon einmal der erste Schritt zur Befreiung. Der zweite Schritt wäre dann der, Dir ein eigenes Zuhause zu bilden, indem Du Dich von Deinem Partner trennst und eine eigene Wohnung suchst.
So, wie Du die aktuelle Situation beschreibst, wäre es nicht verwunderlich, wenn Dein Partner früher oder später handgreiflich wird - er sieht Dich nicht als gleichwertige Lebenspartnerin sondern als Bedienstete, die er vorerst noch mit Worten zu besänftigen weiss.
Suche ein klärendes Gespräch, in dem ihr gegenseitig Eure Grenzen absteckt, mit gerecht gleichmässig geteilten Aufgaben und Rechten. Wenn er nur schon dort denn Sinn eines solchen Gespräches nicht einsehen will, dann ist der Fall eigentlich klar. Gib ihm dann den Laufpass.

Viel Glück dabei.
Gruß

bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
dieschönste
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 12:40
ich bin 21 und such einen ausbildungsplatz. ich habe einen nebenjob aber da verdiene ich kaum was!
zu meinen eltern will ich nicht zurück weil ich diese stadt hasse in der die wohnen da hab ich überhaupt keine zukunftschancen!
es ist auch so ich glaub ich bin zu nett(auch wenn das scheisse klingt) weil sobald er sich entschuldigt ist wieder alles ok !
auuserdem denke ich das wenn ich ihn verlasse das ich dann schlechtes gewissen haben werde! ich weiss nicht warum!
und wenn ich zum sozialamt geh ja dann helfen die mir dann krieg ich auch eine wohnung und dann? ich kenn hier absolut niemanden der mir helfen könnte und ich hab auch NICHTS!
ausserdem würde er terror machen wie früher telefonterror dann stand er immer vor dem fenster oder der türe und wollte rein und ist immer völlig ausgeflippt und haute immer gegen die wand zum glück nicht gegen mich(er hat mich nie geschlagen)!
das ist immer so leicht zusagen verlass ihn aber es ist schwer es auch zu machen!

ich danke euch für die antworten vielmals!

@sabrina ich weiss wie es ist einen geliebten menschen zu verlieren meine schwester ist mit 18 bei einem autounfall ums leben gekommen und das an meinem geburtstag ! es war das schlimmste was es gibt und es prägt mich für mein leben lang! der schmerz wird vorbei gehen irgendwann aber er wird nie ganz weg sein! ich hoffe es geht dir schon einwenig besser! bei mit dauert der schmerz schon seit 8 jahren und er ist nie weg! ich versuch in guten erinnerungen an sie zu leben!


melden

verzweiflung

17.03.2005 um 12:46
@dieschönste:
natürlich ist es immer einfacher zu sagen, als es auch zu tun. aber das heißt nicht automatisch, das die lösung falsch ist. ich kenne solche menschen zur genüge, verunsichere sie und sie flippen aus. das sieht man ja wunderbar an dem psychischen terror den er betreibt. polizei kann auch manchmal helfen (leider nur zu selten). udn du hast angst vor zukunftschancen? was denkst du denn wieviele chancen du hast mit so einem durchgeknallten typen an der backe? eben, noch viel weniger, denn er hindert dich an deiner entwicklung.

weswegen hast du ein schlechtes gewissen? was gibt er dir denn? glücklich bist du nicht, er sieht das auch nicht und er hat auch nicht vor etwas daran zu ändern. du bist für ihn nicht verantwortlich, so einfach ist das...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:34
ich glaube das er überfordert ist mit dem ganzen, und das euch ein ruhiges gespräch mal ganz gut tun würde, wobei man auf die kommunikation achten muss, sonst endet das wieder in streit.

am besten funktioniert die theorie TEG = tatsache, effeckt, und gefühl

Bsp: T = Du kommst spät nach hause E= ich muss den haushalt machen G = damit fühle ich mich überfordert

oder: T= du kommst nach hause E= und gehst schlafen G= dadurch fühle ich mich einsam, das tut mir weh


ich behaupte nicht das diese kommunikationstheorie 100% funktioniert, aber ich denke so kann man besser über probleme sprechen, ohne auf der beziehungsebene sich anzugreifen und direkt einen gegenangriff zu kassieren, dass führt zu nichts.

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:38
@dieschönste (wasn fürn Nick) :)


Tsja, gegeseite Abhängigkeit ist wohl hier die Bedeutung Eurer Liebe......

Merke Dir eines :

Auf der anderen Seite der Liebe steht die MACHT!
nich der Hass, wie viele meinen;)

Du kannst Ihm und Dir nur helfen, indem Du Ihm Sicherheit gibst, somit auch Dir.......


lg kit

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
derhamburger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:40
Ich würde eindeutig sagen: TRENNUNG!

Mag sich scheiße anhören, aber danach wird es dir besser gehen!

DerHamburger
(DerKönig)

Fighting for peace is like fucking for virginity.

www.toeffcrew.beep.de


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:45
Hey König!!!!


Pass lieber auf deine Untertanen auf*ol* ;)

sonst trennen die sich noch von Dir *rofl~

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:49
@dieschönste
dafür brauchst du dich nicht zu bedanken ,wer hier fragen stellt bekommt sie zum größten teil auch beantwortet .
sorry ,aber so wie du deine beziehung hier schilderst , kannst du damit aber nicht glücklich sein.
ja du bist mit sicherheit zu nett und das weiß er ,deswegen trampelt er immer wieder mit füssen auf deinen gefühlen rum , lass das nicht zu und vergebe ihn nicht immer sofort .
du sagst du kannst ihn nicht verlassen weil du ein schlechtes gewissen hättest und im nächsten atemzug sagst du ,du wüßtest nicht einmal warum....ich kann es dir sagen ,obwohl ich dich nicht kenne ....weil du nämlich gar kein schlechtes gewissen haben mußt ,du hast nur einen fehler ,du bist zu gutmütig .
denke mal an dich und nicht was mit ihn sein wird wenn du ihn verlässt ,sondern das es dir dann mit gewissheit besser gehen wird , wenn es auch noch so schwer für dich scheinen mag .du hast noch dein ganzes leben vor dir ,willst du immer so weiter leben ,mit den ewigen demütigungen ?

ps:du liest hier wohl intensiv mit ,dass du weißt das ich jemanden lieben verloren habe ?
ich weiß ,die erinnerungen an meine mutter sind etwas sehr schönes und die
kann mir keiner nehmen .

lg Sabrina

______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:51
@kitara
ich bitte dich was bitte für sicherheiten sollte sie ihm geben ,er behandelt sie doch wie dreck ?!?

______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:54
@sabrina


Die Sicherheit, die Er eben braucht;)


das ist doch individuell..........das war nur mein Tip......kann jeder machen wie er möchte!


Ach ja, wenn jemand den anderen wie Dreck behandelt ist er sehr schwach;)
also unterstütze seine Schwächen;)




mehr hab ich nich zu zu sagen:)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
butay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 13:55
aha

Im Sick Of Rulez (Berlin rocks)


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

verzweiflung

17.03.2005 um 14:05
@kitara
seine schwäche sie wie dreck zu behandeln unterstützen ,na sage mal ,dass möchte ich nun genauer von dir erklärt bekommen!:|

______________________________
Wer kämpft kann verlieren , wer nicht kämpft , hat schon verloren .
______________________________
Ai shite imasu


melden
Anzeige

verzweiflung

17.03.2005 um 14:24
also klar das hört sich nicht gut an, aber wenn du da bleibst dann machst du es dir dein lebenlang schwer.
ok du verdienst nicht viel geld, ja und dann geh zum sozi amt und lass dir helfen , alles was du da bekommst, zahlst du ja auch wieder zurück, du hast keine möbel ist nicht schlimm, geh in preiswerte möbelhäuser oder schau bei verwanten ob die noch was haben oder geh aufn flöhmarkt da findet man auch sachen fürn haushalt, beantrage beim sozialamt beihilfe und schau das du aus der bude von deinem " FREUND " rauskommst, denn er bezahlt zwar die wohnung und auch alle andere , aber welchen preis zahlst du dafür,du schreibst hier herien welche sorgen du hast, ja dann sie die sorge ein sag so kann es nicht weiter gehen und verlass ihn, wieviel streite willst du noch mitmachen, so und wenn du weg bist und der belästigt dich dann ruf die polizei und beantrage das der mann nicht mehr in deine nähe kommen darf.
er schlägt dich nicht aber er macht dich seelisch fertig, du kennst zwar in der stadt keinen , aber das macht nicht menschen kann man kennenlernen und wenn du dir wegen des geldes sorgen machst , hallo du hast nur nen nebenjob, lass dir von ämtern helfen, immerhin bezahlst du ja auch steuern an die.

und vorallem geb dir nicht die schuld an dem mist den dein macker da verzapft, denn wenn du immer wieder sagst ist gut schatz ich nehm deine entschuldigung an dann wird da niemals aufhören, und je länger du das ihm sagt macht er es immer wieder, er weiß hundert prozentig das du nicht sagen wirst das du gehst und deswegen hört er nicht auf, und wenn er sich entschuldigt dann musst du sie nicht annehmen , mach ihn doch auch mal so fertig wie er dich immer fertig macht damit er sieht woran er ist, so und wenn er nicht aufräumt ja,, ( das hab ich meiner schwester damals auch gesagt welche in gleicher situation war) das sie es einfach alles so liegen lassen soll, anfangs hatte sie problemne damit , ja aber sie ist doch nicht da weil sie spaß am putzen hat, eine beziehung besteht aus mehr und das was du und dein "freund " da haben das ist ein untergang und davon solltest du dich trennen. das wird dir jeder sagen, du musst nur die löffel nehmen und gehen, zur absoluten not ja wenn es nicht mehr geht , pack deine sachen und geh in ein frauenhaus die helfen dir, das müssen sie ob du geld hast oder nicht helfen müssen sie,sag deinen eltern was sache ist und das du nicht mehr damit klar kommst. und zieh aus, aber schnell.

cube (schwester von kimlik)

Hat unsere Seele nur einmal entsetzen genug in sich getrunken, so wird das Auge in jedem Winkel Gespenster sehen


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden