Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf ein Wort

474 Beiträge, Schlüsselwörter: Buchrezension
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:31
kennt jemand das Buch "auf ein Wort" ?

was halltet ihr davon?
meinungen

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
Anzeige

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:33
kenn ich.......

anfangs sehr interressant.......am schluss wirds übertrieben......und steht leider viel blödsinn drinn.......


Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:35
ja viel blödsinn steht echt drin,aber der teil bezüglich der veden hat mich doch inspiriert und war der einstieg für mich in dieses thema,deshalb findet man in meinem profil auch den link zu diesem buch und der bhagavad-gita.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:35
was für blödsinn?

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:37
ne kurze beschreibung bezüglich inhalt des buches wär ganz nett.

Weiter, weiter, ins Verderben!
Wir müssen Leben bis wir sterben.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:38
anfangs sehr interressant.......am schluss wirds übertrieben


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:38
ich kens net


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:40
was KILIC ?
zuerst :anfangs sehr interressant.......am schluss wirds übertrieben

und dann : ich kens net
?????

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:40
das sollte die zusamenfasung für m.meister sein


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:45
den autor wüsste ich auch gerne

Weiter, weiter, ins Verderben!
Wir müssen leben bis wir sterben.


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:50
http://www.zurwahrheit.de/

hier is die seite mit dem download


viel spass beim lesen





Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:52
was glaubt ihr davon, was nicht?
und was findet ihr blödsinn?

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:54
rofl....ich kenn da noch die erste version.......V4................ is ja mit bilden und bunt.......muss ich nochmal überfliegen

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 15:54
ah, danke :)

werd mir das buch mal zu gemüte führen.

Weiter, weiter, ins Verderben!
Wir müssen leben bis wir sterben.


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:03
@ geronimo

schreib teile auf dem pyramidenteil raus und disskutiere mit Mûreth/matti/tunkel/lesch

dann wirste sehen

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:06
@the_shadow
hab ich schon gemacht, hehe
war nett..
gibt aber noch bessere punkte im buch, so von wegen freiem willen und so...

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:07
naja blödsinn is es nicht unbedingt,das buch is für sich perfekt und eine kleine reise beinhaltet es schon.nur sollte man sich nich zu viele vorwürfe machen oder sich davon aus der bahn werfen lassen.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:09
ja ich sag ja gerade die allgemein gültigen wahrheiten vedischen ursprungs sind das beste an dem buch,sehr genial und empfehlenswert


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:12
sind die vedischen schriften wirklich so alt?

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:18
sind sie...warscheinlich noch älter
aus dem zeitraum gibts sonst nur noch die sumerischen schriften....

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
Anzeige
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:20
@the_shadow
welches buch dazu würdest du mir empfehlen?


eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gender-Theorie2.075 Beiträge
Anzeigen ausblenden