weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf ein Wort

474 Beiträge, Schlüsselwörter: Buchrezension

Auf ein Wort

21.03.2005 um 16:34
Link: www.veden-akademie.de (extern)

das in meinem profil is genial und die bhagavad-gita auch.

http://www.veden-akademie.de/philosophie/erkenntnise.htm


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
Anzeige
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

21.03.2005 um 22:07
Kennt jemand das buch...

.."der thread war umsonst"?

Keín Mensch für schwache Nerven...


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

22.03.2005 um 01:45
@giggels
Nein, aber ich kenne so manche Threads, die man in die Tonne kloppen kann, wenn Du zu unken anfängst.

q.

"There is no spoon!"


melden

Auf ein Wort

22.03.2005 um 15:07
Hi @all

Ich habe das Buch gelesen. Entgegen aller Kritik muss ich sagen, dass das von RUDI BERNER aufgezeigte Weltbild nachvollziehbar ist.
Bei einer Sache allerdings muss ich einhaken: Die Veden. Einerseits sagt der Autor, man solle keinen Glaubensschriften glauben schenken, andererseits ist er vom Wahrheitsgehalt dieser ominösen Veden überzeugt. Ich habe die Gita selbst gelesen und finde sehr viel Weises darin, möglicherweise mehr als in anderen "heiligen Schriften". Doch sie als Gottes Schrift zu predigen ist zu viel des Guten.
Alles andere ist aber unbedingt lesenswert. Dieses Buch ist jedem, der Zweifel an "der schönen heilen Welt" hegt, sehr zu empfehlen. Auch wenn nicht alles wahr ist, was als wahr dargestellt wird, regt es zum nachdenken an und ist vlt sogar, wie bei mir, DER Auslöser für eine Intensivsuche nach dem Sinn des Lebens und allem was dazu gehört.


Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden

Auf ein Wort

22.03.2005 um 15:12
@ giggles deine beiträge reissen mich immer wieder vom hocker

@ thema muss ich die neue version echt nochmal lesen?? hat jemand ahnung was seit der ersten version geändert wurde??

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Auf ein Wort

22.03.2005 um 15:24
@the_shadow

Die Überschriften wurden größer und farbiger, die Texte sind übersichtlicher, er hat ein paar Bilder zusätzlich mit reingepackt und einen 2. Anhang hinzugefügt.. Vom Sinn her ist es aber identisch.


Sieben Todsünden:

„Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral.
Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.“ (Dalai Lama)


melden

Auf ein Wort

22.03.2005 um 15:36
*ufff*

und ich dacht schon .......

dann kann ich ja noch mitreden :)




Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

22.03.2005 um 20:24
>Nein, aber ich kenne so manche Threads, die man in die Tonne kloppen kann, wenn Du zu unken anfängst.<

Du lässt nach!
:)

Ist dir kein passendes russisches sprichwort mehr eingefallen?
;)


Keín Mensch für schwache Nerven...


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.03.2005 um 14:06
gedanken zum buch?

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
geronimo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

30.03.2005 um 16:57
bump

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Auf ein Wort

30.03.2005 um 17:21
@plan
das göttliche wirkt auch nur durch uns und die veden wurden von menschen geschrieben,kein zweifel,aber gott schreibt bestimmt nicht selbst ein buch und legt es in irgendeine hütte.
vielmehr inspiriert er menschen,die dann eingebungen folgen und besagte texte niederschreiben.viele erwarten immer eine hand die aus dem himmel kommt,das ist aber ein trugschluss.die schöpferkraft benutzt irdische mittel und wirkt durch menschen,nicht von extern auf menschen.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Auf ein Wort

08.09.2005 um 06:51
Was ich an diesem Buch sehr gut finde ist, dass es für viele Themen einen guten Überblick verschafft wie z.B. Verschwörungen, Freie Energiemaschinen, Religionen, Esoterik bzw. Viktor Schauberger, Nikola Tesla, Materie, Planet Erde, Seele, Geist, Gott, Mensch, etc. um mal kurz ein paar Stichworte zu nennen, für die dies nicht kennen.

Habs auch erst kürzlich gelesen und war fasziniert *g*
Man sollte sich nur davor in Acht nehmen danach alles schleifen zu lassen und sagen "ICH kann eh nix dafür". :)

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

08.09.2005 um 17:00
Hi r_Alf,

Man sollte sich nur davor in Acht nehmen danach alles schleifen zu lassen und sagen "ICH kann eh nix dafür"

Allerdings, das ist die grösste Fehlaussage dieses Buches.

Als ich es vor 1 1/2 Jahren lass, war ich zuerst einmal hellauf begeistert, und habe den von dir genannten Gedankengang in mein Leben zu integrieren versucht. Dass dies weder funktionierte noch mit meinem moralischem Empfinden zu vereinbaren war, merkte ich dann jedoch nur allzu schnell.
Es stehen einige interessante Allgemeininformationen darin, doch spätestens zum Ende ist alles ganz schön unsinnig.
Wobei der Rudi dennoch ein netter und bemühter Mensch ist, das muss ich schon sagen.


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden

Auf ein Wort

08.09.2005 um 18:00
ES existiert die 5.0 Version der *Reise zum Gipfel der Philosophie* - verändert durch einen *neuen* Anhang über ES.
Durchaus lesenswert *!*

ALLES LIEBE
layla


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

08.09.2005 um 21:42
Diesen Anhang gibt es aber auch schon seit einiger Zeit, hatte mir der Rudi mal irgendwann per E-mail geschickt, also nichts Brandneues.


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden

Auf ein Wort

09.09.2005 um 07:20
Für mich wäre die Frage interessant wer diese 3 Gunas kontrolliert, vielleicht gibt es eben doch den (wirklichen) eigenen Willen.

Unsere materielle Existenz mag zwar Willenlos sein, aber Gott wird diese Willenlosigkeit nicht angelastet, und da unsere Seele ein Teil Gottes sein soll, müsste sie doch auf diesem Weg die Gunas beeinflussen können, wobei über diesen Umweg in die Materie wohl einiges an Willenkraft verloren gehen kann, besonders dann wenn man nie über sowas nachgedacht (was ja auch wieder materiell sein soll) hat.
Wie der Sonnenstrahl zur Solarzelle durch mehrere Sonnenbrillen.

Könnt jetzt aber auch alles totaler Schwachsinn von mir sein ;)



Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden

Auf ein Wort

09.09.2005 um 13:55
@r_Alf :
Wäre ES nicht denkbar, dass in anderen Dimensionen Kontrolle keinerlei Rolle mehr spielt ?
Vielleicht liegt jenseits des Guna - Horizontes die Erkenntnis der unbedingten Liebe, dass ALLES SO IST,WIE ES PERFEKT IST und NICHTS zu kontrollieren bleibt !?
Wenn ALLES mit ALLEM verbunden ist und einer gemeinsamen PLAN - ENT-Wicklung "dient" - Was sollte wozu noch kontrolliert werden ?


melden

Auf ein Wort

09.09.2005 um 14:16
Mir ging es ja weniger um "Kontrolle" als um den freien Willen, auch wenn es vielleicht irgendwie das Gleiche ist. Mir gehts mehr darum, dass unsere Seelen vielleicht doch nicht ganz so hilflos in der Materie "mitfahren", weil sie eben immerhin ein Teil Gottes sind.
Ein Mitfahrer hinten im Auto kann zwar nur zusehn, aber er kann doch zumindest mit dem Fahrer reden und ihn beeinflussen.

Die ersten Seiten von "Auf ein Wort" sagen es ja überdeutlich wie es sein könnte und sollte. Diese Gedanken hatte ich aber auch schon vor dem Buch und finde meine "Sehnsucht" darin bestätigt, und Kontrolle ist darin ja auch nicht zu erkennen, da passt einfach alles und gut is.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden

Auf ein Wort

09.09.2005 um 14:26
vielleicht gibt es eben doch den (wirklichen) eigenen Willen.

Es gibt ihn, wenn man ihn denn erkennen kann. Bei manch einem gestaltet sich das schwierig.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
Anzeige

Auf ein Wort

09.09.2005 um 14:31
Da wird wohl jeder gelegentlich seine schwachen Momente haben ;) aber deswegen sind wir ja vielleicht auch hier *g*

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden