Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

1.172 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verlassen, Trennung, Fremdgehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 14:59
Zitat von LemniskateLemniskate schrieb:Möglicherweise möchte sie einfach aus ihrer realen Situation heraus. Kann aber nicht weil Kind und kegel sie brauchen. Darum immer wieder der weg hin ins surreale?
Darum der Gedanke " ich kann nicht mehr ich bin fertig" ...sie kann einfach in ihrer realen Welt nicht mehr.
Möglich das ihr der weg in die Klinik der einfachste war um eben aus ihrer realen Situation herauszukommen ohne im grunde selbst etwas aktiv gegen das zu tun was sie belastet. Man " überweist" sie einfach...sie bleibt dabei eher passiv.
?
Sie glaubt aktiv etwas getan zu haben in dem sie sich hat einweisen lassen. Mir kommt es aber so vor, als wäre sie da nur zur Hälfte dabei. Ich hoffe, dass man ihr dort helfen kann. Denn egal was Ursache oder Grund oder Auslöser war oder ist, ihren Zustand und ihr Verhalten finde ich sehr alarmierend.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 15:01
Wer von euch war denn schon mal in einer Psychiatrie?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 15:08
@Lemniskate
Genau das ist das was mir hier total fehlt. Den richtigen Punkt für die Wendung in ihrem Leben scheint sie noch nicht gefunden zu haben. Ich hoffe, das kann ihr klar gemacht werden.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 15:37
@Lemniskate

Nein, Internet lässt keine Depressionen "ausbrechen". Internet fördert allerdings mitunter "ausgebrochene" (ich mag das Wort nicht, hört sich so an, als wäre das ein ansteckender Virus Oo ) Depressionen, weil man sich damit wunderbar von den Problemen ablenken kann, die man eigentlich mal dringend angehen müsste.


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 15:54
@Sterntänzerin
Du sagtest
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb: Eine Person, die bereits psychisch labil ist, kann sich in den Weiten des Internets aber tatsächlich verirren. 
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb: weil man sich damit wunderbar von den Problemen ablenken kann, die man eigentlich mal dringend angehen müsste.
Wenn man sich aber garnicht bewusst ist das man psychische Probleme hat oder "labil" ist, und sie sich dann mit den Verwirrungen des Internets ablenken, ..das kann dann doch nur alles viel schlimmer machen. Wird es denn dann nicht komplizierter an die Wurzel allen Übels zu kommen?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:01
@Lilith101

er war froh das ich mir helfen lasse..und die Kinder sind Zuhause in ihrer gewohnten Umgebung bei ihm und meine Mutter hilft ihm.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:01
@Lilith101

er war froh das ich mir helfen lasse..und die Kinder sind Zuhause in ihrer gewohnten Umgebung bei ihm und meine Mutter hilft ihm.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:03
@Mami1213
Aber sagtest du nicht irgendwo in deinen Posts, dass du nicht wolltest dass die Kinder allein bei ihm sind?
Ja gut aber dann sind sie ja wenigstens gut versorgt und du kannst dich auf deine Therapie konzentrieren :)


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:11
@Lilith101

er macht das gut.ich vertraue ihm.das muss ich jetzt auch. und meine mum ist ja auch da:Y:

@all

wie mir hier geholfen wird sehe ich dann..ich werde Aktivitäten machen (sport,verhaltenstraining)
ich habe mich daheim einfach nicht gut gefühlt weil ich zu bedrückt war.hatte eben wieder ne Untersuchung morgen kommen die nächsten und dann sehe ich weiter.

und es wird darauf geachtet das ich Medikamente bekomme die mich nicht zunehmen lassen :-) habe ja 7 kilo abgenommen mittlerweile was wichtig ist für mein Selbstbewusstsein.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:12
@Mami1213
Schön dass du das geschafft hast. Ich wünsche dir, dass du das durchziehst und das vor allem auch wenn du wieder zu Hause bist und nicht wieder in den alten Trott verfällst.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:14
@Lilith101

hoffe ich auch ;)


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:42
@Lemniskate

Wenn sich psychisch labile Menschen zu sehr vom Internet ablenken lassen, macht das die Sache zwar nicht schlimmer. Eine Internetpause und eine Therapie, um die tatsächlichen Probleme anzugehen, schaden dann aber sicherlich auch nicht.

Deshalb schrieb ich ja, dass es mich schon fast wundert, wie locker die Internetregelung in der betreffenden Psychiatrie ist. Ich habe es teilweise sogar erlebt, dass man negativ damit konfrontiert wurde, wenn man zu viel gelesen hat (also Bücher), weil das schädlich für die Therapie wäre. Man würde sich ja schon wieder in Traumwelten flüchten, anstatt z.B. in Kontakt mit den anderen Patienten zu treten. Und dabei ging es immerhin um die freie Zeit zwischen Therapien, Gesprächen, Essenzeiten etc.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 16:53
@all: Die TE durchläuft gerade die ersten Untersuchungen und hat sich selbst eingewiesen, ohne akute Gefährdung für sich oder andere, also gibt es keinen Grund für Kontaktsperren. Sollte die Therapie es erfordern, kann man immer noch Handy und Laptop stillegen.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

19.08.2015 um 18:25
@FF richtig .danke

@TatjanaT. danke :-)


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

20.08.2015 um 08:48
Läuft das eigtl in jeder Klinik anders ab oder hat jede Klinik Standards an die sich alle halten?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

20.08.2015 um 09:05
@basto
Ich glaube, dass das jede Klinik für sich regelt. Ich hatte mal einen Bekannten der an Burn-Out erkrankt ist und daraufhin in eine Klinik eingewiesen wurde. Wir dachten alle, er würde komplett abgeschnitten werden um wieder zu sich selbst zu finden. Aber weit gefehlt, das Handy durfte behalten werden und er durfte sogar am Wochenende nach Hause. Sehr speziell wie ich finde....


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

20.08.2015 um 09:08
@Lilith101
Ok
Da ich es von unserer Klinik so kenne: die erste Woche kein Besuch, 1 Anruf pro Tag gestattet mit Familie. Kein Handy und Internet.

Man wird auf die Tabletten eingestellt und hat verschiedene Therapie Kurse am Tag sowie Sport.

Danach darf man unter Absprache mit dem Oberarzt mal am Wochenende Heim oder wieder sein Handy haben.

Kommt auf den Zustand des Klienten an.

Ist mir auch neu das man direkt Handy behalten darf ect.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

20.08.2015 um 09:14
@basto
Ja wir haben wie gesagt alle eigentlich damit gerechnet. Ich fand das auch falsch, dass er das behalten durfte. Dadurch bist du ja einfach wieder an deinem normalen Umfeld dran was dich ja mit krank gemacht hat. Und es fällt einem denke ich schwerer, sich auf die laufenden Therapien zu konzentrieren, deshalb ist das wirklich kontraproduktiv.


melden