Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lust und Leid beim Seitensprung

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 18:51
Viele Ehepartner haben eine Geliebte oder einen Geliebten. Oft dauern solche außerehelichen Verhältnisse jahrelang, werden entweder heimlich gelebt oder bedeuten das Ende der Ehe.
Es gibt aber auch die nicht so häufige Variante der offen gelebten Dreierbeziehung. "Unsere Ehe ist besser geworden, lebendiger, die Gespräche, sogar der Sex", erzählt die 50-jährige Katja B. Nachdem ihre Affäre mit Bert aufgeflogen war, besuchte sie mit ihrem Mann Thomas eine Eheberatung. Die Familie zu verlassen oder das neue Glück mit ihrem Geliebten aufzugeben, kam für sie nicht in Frage. Thomas wollte seine Frau nicht verlieren und zeigt Verständnis für ihre Bedürfnisse. Katja trifft Bert nun alle zwei Wochen.

Was haltet ihr davon,wenn jemand alle zwei Wochen seinen Lover trifft und der Partner das tolleriert?
Kann man sowas noch als echte Beziehung bezeichnen,oder ist der angeblich akzeptierende Partner ein Idiot?


melden
Anzeige

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 18:56
Solange keine "Partei" damit ein Problem hat, seh' ich auch kein Problem darin.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:06
Ich finde auch, solange alle damit einverstanden sind und so leben können und wollen, ist das deren Sache. Das muß wohl jeder mit sich selbst ausmachen - ich kenne derartige Verhältnisse im Bekanntenkreis.
Für mich persönlich wäre es allerdings nicht akzeptabel, ich würde es nicht tun und mein Partner wäre die längste Zeit mein Partner gewesen, wenn er es täte...;)


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:07
Wobei eigentlich egal ist, ob man verheiratet oder nur liiert ist


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:08
Naja, einverstanden... wer die Familie nicht zerstören will sieht doch oft keine andere Wahl, als den Partner gewähren zu lassen.

Ich könnte das nicht...


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:10
Einfach nur Krank , Pervers und Ekelerregend !




Gruß

SaifAliKhan


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:11
Bei dir ist wohl alles was irgendwie mit Sexualität zu tun hat krank, pervers und ekelerregend. :D


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:12
Für mich kann da in der Beziehung nicht stimmen,wenn meine Olle alle 14 Tage mal ein anderen Kerl braucht,auch wenn`s immer der selbe ist.
Glaube nicht das der auch so reagieren würde,wenn er nicht ihr Ehemann,sondern nur ihr Freund wäre.Denke mal da hängt noch was finanzielles mit im Futter!


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:13
Bukowski, ne glaub mir ! :D


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:13
@ Spinelsun

Wenn es schon so weit gegangen ist, ist wohl nicht mehr viel zu zerstören - und auf Dauer nur die Fassade wahren ist wohl glatter Selbstbetrug


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:14
Das Thema ist interessant. Mir stellt sich gerade die Frage, was der Unterschied zwischen einer Beziehung und einem Idioten ist. Doch ich finde durchaus, dass man das Beschriebene als echte Beziehung bezeichnen kann.

Vielleicht wird man mit dem Alter reifer was die eigenen Bedürfnisse angeht und sieht Dinge in einem anderen Zusammenhang. Vermehrt hat man sich schon und vielleicht auch sonst alles...da fehlt dann ggf. was oder man will nicht das Gefühl haben, etwas verpasst zu haben? Keine Ahnung, noch ein paar Jahrzehnte warten, dann möge es Erkenntnis auf mich regnen.

Ich finde es ist in diesem Fall ja dann zu guter Letzt doch eine abgesprochene Angelegenheit, alle haben die Karten zu einem für beide nicht angenehmen Thema auf den Tisch gelegt und eine Lösung gefunden. Ist doch prima.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:14
Ja das ist es...aber etliche Frauen beherrschen das einwandfrei.

Die wollen dann da 'lieber gar nichts genaueres wissen', hauptsache die Familie bleibt intakt und bla bla

sowas könnt ich niemals! ich würde daran zerbrechen und wäre sicherlich nicht die erste.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:14
@martialis
martialis schrieb:Für mich kann da in der Beziehung nicht stimmen,wenn meine Olle alle 14 Tage mal ein anderen Kerl braucht,auch wenn`s immer der selbe ist.
Stimmt schon, ich könnte mir das in meiner Beziehung auch nicht vorstellen, aber zum Glück sind wir ja alle ein buntgemischter Haufen in dem jeder was anderes mag, und deshalb sollen sie ruhig machen was sie wollen. :)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:15
Jedes Paar soll das tun, was ihm beliebt, solange niemand dabei verletzt wird,
was aber schnell geschieht.

Für mich ist eine "offene Beziehung" oder generell ein Seitensprung unvereinbar mit einer richtigen Partnerschaft.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:15
SaifAliKhan
Spartacus schrieb:Bukowski, ne glaub mir !
Mhhh, so hab ich das noch gar nicht gesehen. :D


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:39
Gibt auch noch viel ekligere Sachen. Das fieseste dürfte sein wenn sich die eigene Frau an andere Kerle verkauft weil sie´s geil findet. Hab ich auch schonmal gehört das es sowas geben soll.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:45
Auch da muß man es akzeptieren, wenn beide Partner damit klarkommen...was man selber davon hält, ist ja eine ganz andere Frage


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:50
Naja wirklich anfreunden kann ich mich mit dem Gedanken auch nicht.

Aber wenn man es mal so betrachtet das man den anderen doch liebt.
Und wenn man jemanden liebt möchte man doch das Er/Sie glücklich ist.
Wenn Er/Sie nun derartige Neigungen hat warum kann Mann/Frau das so schwer akzeptieren und tolerieren.
Wäre doch ein Netter Zug.

Bei Männern wird die eigenen Männlichkeit wohl angetastet, würden die Kumpels dann wohl denken das er es seiner Frau nicht richtig besorgen kann.
Frauen fühlen sich im umgekehrten Fall dann wohl nicht Reizvoll genug für ihren Gatten.

Ich persönlich hätte wie gesagt auch so meine Probleme damit.

Aber ist schon komisch das in Beziehungen soviel Besitzdenken vorhanden ist, und von dem Partner erwartet wird auf eigene Wünsche und Neigungen zu verzichten.

Das sind aber Partnerschaftsbedingungen die jedes Pärchen für sich aushandeln muss.
Wünsche euch dann mal, das Ihr es immer schafft, euch gegenseitig Glücklich zu machen.

Gruß
Mailo


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:51
Ja, schon richtig. Ich find´s eher interessant welche abgefahrenen Ausprägungen das Fremdgehen manchmal so annimmt. Weiss auch nicht ob das in der heutigen Zeit besonder schlimm geworden ist, weil es ja fast gar keine Grenzen mehr gibt.


melden
schmierfink
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:53
Also wenn ein Ehepaar verschiedene Partner nebenbei hat, dann fragt man sich doch, ob da überhaupt noch irgendwas stimmt.
Wenn das allerdings beide Eheleute tolerieren, sollen sie doch eben machen was sie wollen.Die beiden müßen sich da einigen. Mein Ding wäre das jedenfalls nicht...


melden
Anzeige

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:54
Eine "offene" Beziehung, ist eigentlich eine ganz nette Sache. Ich würde nicht wollen das meine Partnerin unglücklich ist, indem ich den engstirnigen Gedanken in mir trage, das sie alleine mit mir zu schlafen hat.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hitler als Mensch234 Beiträge