Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dem Gesetz nicht zustimmen

647 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesetz Grundgesetz Recht Rechtstaat Deutschland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
yask Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:41
Man hat doch niemals den Gesetzen und Regeln in Irgendeiner art bewusst zugestimmt. Und daher kann ich doch nicht für Gesetzeverletzungen belangt werden.

Durch Geburt erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit,
Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland. Daraus werden – wie allgemein aus dem Bürgerrecht – spezifische Rechte und Pflichten hergeleitet.

Damit wird einem Baby nach der Geburt, ohne seine bewusste zustimmung dazu gezwungen sich an den Gesetzten zu halten.

Wenn wir also in einem Rechtsstaat leben wie es ja gesagt wird, haben die gar kein Recht mich festzunehmen. Sie können mir höchsten die deutsche Staatsbürgerschaft wegnehmen und mir anschließend die möglichkeit geben das deutsche Staatsgebiet zu verlassen falls erwünscht.

Was meint Ihr wie sieht es in der Theorie und in der Praxis aus. Und ich hoffe das ich damit hier richtig bin.


3x zitiertmelden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:52
@yask

Du hast als Baby keine Plichten. Du bist Deliktunfähig bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres.

Demzufolge haut deine Theorie nicht hin, da deine Pflicht, sich an die Gesetze zu halten an deine Altersentwicklung gekoppelt ist.

Natürlich bist du auch ohne Deutsche Staatsbürgerschaft dazu verpflichtet dich an Gesetze zu halten.


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:54
Gesetze sind doch keine AGB oder dergleichen. Man hat doch nach der Geburt auch keine 14 Tage Widerrufsrecht (die Eltern übrigens auch nicht :D)

Ansonsten hört sich deine Theorie schwer nach dem BRD GmbH-Blödsinn an, den man immer mal wieder in diversen Blogs und/oder sozialen Netzwerken lesen kann.


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:58
@datrueffel
Zitat von yaskyask schrieb:Wenn wir also in einem Rechtsstaat leben wie es ja gesagt wird, haben die gar kein Recht mich festzunehmen.
Nimm das, dann kann Dich keiner verhaften. Notfalls geht auch Backpapier mit Anti-Haft-Beschichtung.

850000 Antihaft2000


Und ja, klar, für mich gelten nur die Gesetze, die ich gemacht habe. Ich und meine AK 47. Somalia rules!


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:58
Auch wenn du nicht wählen gehst musst du dich an unsere Gesetze halten.
Du bist ein Teil unseres Volkes.


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:59
Zitat von yaskyask schrieb:Man hat doch niemals den Gesetzen und Regeln in Irgendeiner art bewusst zugestimmt. Und daher kann ich doch nicht für Gesetzeverletzungen belangt werden.
Pech gehabt, würd ich sagen. Hättest ja fragen können, wo du geboren wirst :troll:


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 11:59
hört sich nach Rechten müll an. sobald du in einem staatsgebiet bist musst du dich an die gesetze halten die dort gelten. egal welche Staatsbürgerschaft du hast.


melden
yask Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:00
@aseria23
Dann ob jetzt ab der Geburt oder nach der Vollendung des 7 Lebensjahres ist macht auch keinen unterschied. Und wer sagt denn das ich dazu verpflichtet bin? Weil ich auf deutschem Stastsgebiet bin? Ja dann sollen sie mir die Möglichkeit geben dieses zu verlassen.

@datrueffel
bin selber auf diese Theorie gekommen und konnte im Netzt nicht finden wie es so ausshieht oder änliche Disskusionen


3x zitiertmelden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:02
@interrobang

Nicht alles ist rechter Müll, was die Bundesregierung oder etwaige Gesetze in Frage stellt. ;)

Es ist eine eigene Theorie von @yask und die kann man durchaus diskutieren auch ohne politisch motivierte Hintergründe.


melden
yask Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:03
@interrobang
Habe ich die Wahl hier zu sein ich wurde hier geboren, dann sollen Sie mir die möglichkeit geben das Staatsgebiet zu verlassen


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:04
Zitat von yaskyask schrieb:Ja dann sollen sie mir die möglichkeit geben dieses zu verlassen.
Seit dem 9.11.1989 gilt die Reisefreiheit sogar für Zonies. Niemand hält Dich auf!


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:05
@yask

Du kannst doch jederzeit das Territorium der BRD verlassen. Ja, Du kannst sogar eine andere Staatsangehörigkeit annehmen. Meine Älteste ist inzwischen beispielsweise Dänin.


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:05
@datrueffel
joa hört sich halt so an wie die begründungen der reichsbürger. ^^

@yask
wer hält dich von der ausreise ab?


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:06
Zitat von yaskyask schrieb: Ja dann sollen sie mir die möglichkeit geben dieses zu verlassen.
Nichts leichter als das. Sobald du volljährig bist, dich grade nicht (nach dem Konflikt mit den geltenden Landesgesetzen) in Gewahrsam befindest, steht es dir frei in irgendein anderes Land auszuwandern.
Nur, die Einwanderung in andere Länder ist manchmal an besondere Bedingungen geknüpft (Neuseeland beispielsweise).

@Doors
WD40 rules (seit über 60 Jahren)


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:09
@yask

Spaßvogel, wenn Du Deutschland verlässt musst Du Dich in einem anderen Land an deren Gesetze halten....
Nen eigenen Staat gründen wäre auch noch eine Idee. Aber da müssten sich dann ja alle an Deine Gesetze halten, egal ob man das will oder nicht.
Völlig unlogisch das ganze. :D


1x zitiertmelden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:12
@BungaBunga
Ein sehr sehr guter und wahrer Einwand.
Dem stimme ich zu.
Jedes Land hat irgendwelche Bestimmungen, Regeln, Gesetze.
Manche Länder sogar dermaßen verschärft, das jemand der beispielsweise Deutschland gewohnt ist (und die hier herrschenden Freiheiten) in anderen Ländern innerhalb von wenigen Wochen in den Knast käme (für eben die gewohnte Ausübung diverser persönlicher Entscheidungen).


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:12
Zitat von yaskyask schrieb:Ja dann sollen sie mir die Möglichkeit geben dieses zu verlassen.
Tasche auf, Klamotten rein, Tasche zu, Tasche über die Schultern gehangen und ab über die Grenze - Am besten gleich nach Syrien, damit sich das Verhältniss von Zuwanderern und Abwanderern der Länder in der Waage hält.

Dort ist auch so ein Kathastrophenzustand, dass sich mit Sicherheit niemand beschweren wird, wenn du dich nicht an die Gesetze hälst.

Adieu :merle:


melden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:12
Zitat von BungaBungaBungaBunga schrieb:Spaßvogel, wenn Du Deutschland verlässt musst Du Dich in einem anderen Land an deren Gesetze halten....
Ganz genau!

Deswegen verstehe ich den Thread nicht.
Wenn du in der BRD lebst, musst du dich an Gesetze halten.
Ebenso in Belgien, Thailand oder Alaska.
Daher versteh ich nicht das Problem des TE.

Wem es nicht passt, soll abhauen!

Immer dieses Gejammer das man sich an Gesetze halten muss!
Aber wenn einem was geklaut wird, ruft man laut nach der Polizei...


melden
yask Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:17
@interrobang
@Doors

Ich weiß das ich jederzeit ausreisen kann, heißt aber ja nicht das ich muss bis ich dazu aufgefordert werde. Solange könnte ich doch hier bleiben, machen was ich will und wenn die dann etwas an meinem verhalten auszusetzten haben die doch nur das Recht mir die Staatsbürgerschaft wegzunehmen und mich aufzufordern das Staatsgebiet zu verlassen


2x zitiertmelden

Dem Gesetz nicht zustimmen

24.09.2015 um 12:20
@yask
Zitat von yaskyask schrieb: Solange könnte ich doch hier bleiben, machen was ich will und wenn die dann etwas an meinem verhalten auszusetzten haben die doch nur das Recht mir die Staatsbürgerschaft wegzunehmen und mich aufzufordern das Staatsgebiet zu verlasse
Warum ist es für dich so hart sich an Regeln zu halten?

Wir leben in einer Gesellschaft. Das funktioniert nur mit Regeln und Gesetzen.
Sonst herrscht Chaos.
Selbst in Wolfsrudeln gelten klare Regeln.


melden