Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nord Korea, Kim Yong Un ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Photographer73 geschlossen.
Begründung: Bitte hier weiter diskutieren

Nordkorea-Konflikt

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 19:38
Ich habe mir mal über Kim Yong Un Gedanken gemacht. Er ist mit Sicherheit kein Irrer, dem jederzeit der völlig irrationale Abwurf einer Atombombe zuzutrauen ist wie man ihn immer wieder in den westlichen Medien fälschlich porträtiert. Ich glaube er handelt sehr überlegt. Denn inzwischen ist er in einer Position in dem Nord Korea evtl. sogar ein atomarer Erstschlag zugetraut wird ohne dass eine Zerstörung Nord Koreas zwangsläufige Folge wäre - denn Nord Korea könnte dann weitere Atomwaffen abfeuern, z.B. auf Los Angeles. Und das können die Amerikaner wegen Guam nicht riskieren. Sie müssten dann im Grunde einen Atomangriff auf Guam tolerieren.

Auch die wirtschaftlichen Sanktionen scheinen Nord Korea nicht zu treffen und von diesen einkalkuliert zu sein. Die Wirtschaft dort scheint zunehmend mehr autark zu werden.

Innenpolitisch geht man den Weg der totalen Abschottung. Dies aber so konsequent, dass wirklich kein Kontakt möglich ist. So ist etwa ein Protest durch das Internet unmöglich. Es gibt nur ein kontrolliertes, staatliches Intranet. Daher glaube ich es wird Kim niemals so ergehen wie Ceaușescu. Die Menschen werden sich nicht gegen ihn auflehnen. Jeder der Kim auch nur ohne Lächeln anschaut wird sofort liquidiert. Somit wird jede negative Stimmung im Keim erstickt. Er wird auch nicht wie Saddam enden, denn er hat ja Atomwaffen.

Alles in allem muss ich sagen, dass das Konzept Nord Korea in sich stimmig erscheint und ich glaube, dass dieses System noch Jahrhunderte andauern könnte.

Wie seht ihr Kim Yong Un und wie schätzt ihr seine Fähigkeiten ein?


5x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 19:46
Ich hatte schon ein paar ernste Antworten formuliert, aber der EP kann doch unmöglich ernst gemeint sein.
Beinahe wäre ich drauf rein gefallen - aber nur beinahe. :D


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 19:49
Ich glaube der ist ernst gemeint.


melden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 19:52
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich hatte schon ein paar ernste Antworten formuliert, aber der EP kann doch unmöglich ernst gemeint sein.
Beinahe wäre ich drauf rein gefallen - aber nur beinahe.
Also mein Beitrag hat sich jetzt nicht auf die Frage bezogen ob Kim ein guter Anführer oder gut für sein Volk ist. Sondern ich habe die Frage erörtert: Ist Kim gut darin seinen Machterhalt zu sichern? Und diese Frage muss man doch aktuell mit "Ja" beantworten. Er ist inzwischen in einer relativ soliden Machtposition.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 20:32
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:wird jede negative Stimmung im Keim erstickt.
Das stimmt so nicht. Das "Lachen" ist garantiert nicht gleichzusetzen mit "guter" Stimmung.
Im Gegenteil, das ist Horror bis in die letzte Zelle des Körpers.

Ein System, das nur auf Angst aufbaut, hat bisher noch nie für immer Bestand gehabt.

Obwohl ich mich oft frage, kann eine Änderung von innen überhaupt stattfinden. Die Leute sind doch so ausgezehrt und so dermassen eingeschüchtert, dass das unmöglich erscheint.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 20:42
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Obwohl ich mich oft frage, kann eine Änderung von innen überhaupt stattfinden. Die Leute sind doch so ausgezehrt und so dermassen eingeschüchtert, dass das unmöglich erscheint.
Und genau das ist der Punkt den @jimmy82 ansprechen wollte. Egal ob wir das jetzt gut oder schlecht heißen.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 20:47
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Und genau das ist der Punkt den @jimmy82 ansprechen wollte.
Nee, er wollte wissen, ob Kim en genialer Stratege ist.
Sein Volk zu knechten, ist vielleicht wirkungsvoll, aber nicht genial.

Und diese Passage des EP:
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb: Ich glaube er handelt sehr überlegt. Denn inzwischen ist er in einer Position in dem Nord Korea evtl. sogar ein atomarer Erstschlag zugetraut wird ohne dass eine Zerstörung Nord Koreas zwangsläufige Folge wäre - denn Nord Korea könnte dann weitere Atomwaffen abfeuern, z.B. auf Los Angeles. Und das können die Amerikaner wegen Guam nicht riskieren. Sie müssten dann im Grunde einen Atomangriff auf Guam tolerieren.
Ist so  absurd, dass es eigentlich in den Unterhaltungsbereich gehört.


2x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 20:48
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:So ist etwa ein Protest durch das Internet unmöglich. Es gibt nur ein kontrolliertes, staatliches Intranet. Daher glaube ich es wird Kim niemals so ergehen wie Ceaușescu.
Zu Ceausescus Zeiten gab es noch kein Internet. Jedenfalls nicht in größerer Verbreitung. Ein Sturz ist also auch ohne Internet möglich.
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Ist Kim gut darin seinen Machterhalt zu sichern? Und diese Frage muss man doch aktuell mit "Ja" beantworten. Er ist inzwischen in einer relativ soliden Machtposition.
Diese solide Position hat er von seinem Vater übernommen. Er braucht sie nur zu halten.


Dass er ein genialer Stratege ist, glaube ich nicht. Es ist riskant, ständig die USA zu provozieren. Und das auch noch mit Atombomben, und wo gerade ein Präsident (in den USA) an der Macht ist, dessen nächsten Gedanken nicht einmal seine engsten Vertrauten voraussagen können.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 20:55
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Nee, er wollte wissen, ob Kim en genialer Stratege ist.
Sein Volk zu knechten ist vielleicht wirkungsvoll, aber nicht genial.
Du widersprichst dir hier selbst.

Oder sollten wir uns erstmal anschauen wie wir genial definieren?

Du sagst selbst, dass diese Methode wirkungsvoll ist. Ich glaube nicht daran, dass die Nordkoreaner jemals aus eigener Kraft/Antrieb einen Un stürzen werden.

Somit ist die Strategie die er fährt, und die alle anderen vor ihm auch schon prakiziert haben, zielführend.

Wie gesagt. Ob wir/ich das gut heiße steht nochmal auf einem ganz anderem Blatt...


2x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:12
Richtig, das was TerracottaPie sagte war das was ich meinte. Eine Machtübernahme von innen heraus scheint nahezu unmöglich, da jeder der auch nur den leisesten Verdacht erweckt sofort aus dem Verkehr gezogen wird und das ist sehr wirkungsvoll und führt dazu, dass niemand es wagen wird Kim in Frage zu stellen.


melden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:16
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Du sagst selbst, dass diese Methode wirkungsvoll ist. Ich glaube nicht daran, dass die Nordkoreaner jemals aus eigener Kraft/Antrieb einen Un stürzen werden
Ich habe mal eine Doku gesehen die zeigt wie Südkoreaner Videos und Technik über die Grenze schmuggeln um sie den Nord Koreanern zu geben.
Laut der Doku wissen Sie das es durchaus anders möglich ist. Aber es braucht wirklich mehr als Technik schmuggel um etwas zu bewirken. Es grassiert einfach eine zu große Angst in der Bevölkerung.
Die Doku finde ich Leider momentan nicht.


melden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:16
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Du widersprichst dir hier selbst.
Dann solltest du sagen, wo.
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Oder sollten wir uns erstmal anschauen wie wir genial definieren?
Ja, zum Beispiel.
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Du sagst selbst, dass diese Methode wirkungsvoll ist.
Ja und es braucht noch deine Definition von genial, die wirkungsvoll und genial gleich zu setzen in der Lage ist.
Einen Haken hat die Sache noch: Kim hat das nur übernommen und nicht selbst ausgedacht.
Da braucht es schon eine ganz spezielle Definition von genial, um Kim so zu nennen.

Aber ich lasse mich gerne überraschen.


2x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:18
Ist ein System aus Angst-schüren und Überwachung samt Verhaftungen bei Verdacht nicht für alle Diktaturen typisch? Was soll Nordkorea da besonderes sein?


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:22
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Ist ein System aus Angst-schüren und Überwachung samt Verhaftungen bei Verdacht nicht für alle Diktaturen typisch? Was soll Nordkorea da besonderes sein?
Nordkorea hat die Atombombe (so gut wie fertig). Das gab es im Irak, in Rumänien oder in Libyen nicht. Die Isolation hatte dort auch nicht den Grad den sie in Nord Korea hat. Der Austausch mit Ausländern etwa war dort ohne weiteres möglich.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ja und es braucht noch deine Definition von genial
Ich würde es einmal wertneutral definieren. "genial" demnach eine aus Sicht der Erreichung eines gesetzten Zieles sehr effektive und effiziente Vorgehensweise ohne dass das Ziel als sinnvoll oder gut definiert wird.


melden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:24
@jimmy82
Wie auch immer: Kim hat das System von seinem Vater übernommen. Das ist nicht genial, sondern Glück.


melden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:24
Und die Wortklauberei beginnt.

Dann nenn es von mir aus pfiffig.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Kim hat das nur übernommen und nicht selbst ausgedacht.
Das ist richtig. Du bist mir zuvorgekommen. Hatte ich weiter oben auch schon gelesen.
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Diese solide Position hat er von seinem Vater übernommen. Er braucht sie nur zu halten.



1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:26
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Und die Wortklauberei beginnt.
Sagte er, als jemand den Tisch Stuhl nannte....


Das ist keine Wortklauberei.
Es ist schlicht und einfach Schwachsinn Kim genial zu nennen, weil er nachmacht, was sein Vater vorgemacht hat.

In der Kunst nennt man so was epigonal, was so ziemlich das Gegenteil von genial ist.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:28
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:In der Kunst nennt man so was epigonal, was so ziemlich das Gegenteil von genial ist.
Er muss ja auch nicht mal genial sein. Man bedenke nur mal noch dazu welchen Beraterapperat er noch an seiner Seite hat. Er wird wohl kaum alle Entscheidungen alleine treffen. Geschweige denn strategische Pläne allein schmieden.


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:31
Zitat von PatersonPaterson schrieb:Er muss ja auch nicht mal genial sein.
Doch, sonst ist es OT (siehe Thread-Titel)


1x zitiertmelden

Kim Yong Un - Ist er ein genialer Stratege?

16.09.2017 um 21:36
Wikipedia: Kim Ki-nam
Kim gilt zugleich als Chefideologe der PdAK und enger Verbündeter des neuen Generalsekretärs der PdAK, Kim Jong-un.[1]
Es ist also eher jemand wie Kim Ki-Nam der mitlenkt am geschehen.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Doch, sonst ist es OT (siehe Thread-Titel)
Es ist doch nicht OT wenn man es widerlegt oder widerspricht.


1x zitiertmelden