Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

25 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homöopathie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

06.07.2018 um 07:29
Zitat von towel_42towel_42 schrieb:Ist nicht jedem gegeben einfach wegzuschauen wenn sich jemand anderes umbringt.
wieso wegsehen? sie hat dich ihre meinung dazu kommuniziert, das sollte doch dann langen.


1x zitiertmelden

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

06.07.2018 um 07:32
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:wieso wegsehen? sie hat dich ihre meinung dazu kommuniziert, das sollte doch dann langen.
So nach der Art "ey Du ich glaub nich dass das gut ist wenn Du da jetzt von der Brücke springst, schönen Tag noch" ?


1x zitiertmelden

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

06.07.2018 um 07:34
Zitat von towel_42towel_42 schrieb:So nach der Art "ey Du ich glaub nich dass das gut ist wenn Du da jetzt von der Brücke springst, schönen Tag
willste ihn in handschellen legen und zur chemo schleifen oder wie jetzt?


melden
MadamMim Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

06.07.2018 um 07:42
Hallo und vielen Dank an alle, die geantwortet haben.

Nachdem ich die letzte Nacht ausgiebig gegrübelt habe, habe ich mich entschieden, mich nicht weiter einzumischen, außer, falls ich gefragt werde, nochmal eine Zweitmeinung zu empfehlen. Was er und seine Partnerin dann daraus machen, liegt in ihrer, nicht in meiner Hand. Mit Mitte 40 sind beide alt genug, um eigene Entscheidungen zu treffen und die muss ich nicht gut finden.

Mich nimmt das so mit, weil in meinem Umfeld bereits zwei Menschen an Krebs verstorben sind, bei denen es zum Zeitpunkt der Diagnose schon zu spät war, um noch etwas tun zu können, außer das Leiden zu lindern und diese beiden hätten Chemo, Bestrahlung und OP mit Kusshand angenommen, um zu überleben.

Mir wäre es am liebsten, wenn der Thread geschlossen werden würde.

Vielen Dank nochmal an alle.


melden

Umgang mit Verschwörungstheoretikern & Homöopathiegläubigen

06.07.2018 um 07:43
@MadamMim

Weißt du zufällig, welche Art von Krebs der Betroffene genau hat, in welchem Stadium?
Davon hängen nämlich die Überlebenszeiten mit und ohne Behandlung und die Heilungschancen ab.


melden

Dieses Thema wurde von Zyklotrop geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch der TE