Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homöopathie & Erfahrungen

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Bachblüten

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 13:29
Hallo Zusammen,

da sich dieses Forum auch mit vielen spirituellen Dingen beschäftigt wollte ich einmal nachfragen, was ihr alle von Bachblüten und den verschiedenen Bachblütentherapien haltetß Ich habe auf einem Bachblüten Portal gelesen, und mich über die einzelnen Bachblüten informiert. Nun steht auch auf vielen anderen Seiten, dass die Wirkung nicht nachgewiesen ist. Was sind Eure Meinungen/Erfahrungen?

Besten Dank
Lisa


melden
Anzeige
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 14:09
Meine Meinung ist das ich den Studien und davon gibt es ne menge mehr glaube als irgendwelche Leuten die Blind irgendwelche Gurus nach Reden.

Die Studien sagen eindeutig das in Homöopathie nichts drin was wirken könnte.

Das ist wie mit Voodoo funzt auch nur wenn man daran glaub.

Ich persönlich finde Homöopathie sogar zum teil gefährlich nämlich wenn man anfängt und versuchst damit Leute vom Blinddarm Durchbruch zu heilen. Oder Krebs oder Aids.

Ich hab schon Haustiere jämmerlich verrecken sehen weil man der Meinung war man kann krebs mit Homöopathie heilen. Da wurde bis zum letzten Atemzug in den Tier Tröpfchen reingestopft.

Und so jämmerlich sind auch schon einige Menschen verreckt weil sie sich haben einlullen lassen.

Die einzige die was von Homöopathie haben sind die ,die den Schmarrn verkaufen. Weil da steckt ne menge Geld drin. Heilpraktiker kann jeder werden der Bock drauf hat.

Um Heilpraktiker werden zu können, muss man mindestens 25 Jahre alt sein und wenigstens über den Hauptschulabschluss verfügen. Seinen einwandfreien Leumund weist man durch ein polizeiliches Führungszeugnis nach und die körperliche und seelische Gesundheit mittels eines ärztlichen Attestes

http://heilpraktiker-index.de/heilpraktiker-voraussetzungen


melden

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 14:34
@LisaMaria
Homöopathie (und Bachblüten, Quantenheilung und was es alles gibt) wirkt nur durch den Placeboeffekt. Das bedeutet, wenn du erwartest, dass Dir etwas hilft, dann hilft es auch in einem gewissen Umfang. Das kann bei bestimmten Erkrankungen auch einiges aus machen (manche Arten von Kopfschmerzen z.B.).

Die Gefahr ist, wie @Illyrium schon schrieb, dass man geneigt ist, auch Krankheiten damit zu behandeln, die einer medizinischen Behandlung bedürfen.

Im Grunde ist es für "Zipperlein" eine Option. Man bezahlt eben im Grunde viel Geld für Zucker und für ein wenig "drumherum".

Klar ist allerdings, dass es keine Medizin ist. Es wirkt nur über den Placeboeffekt.

Die ganzen Berichte im Sinne von "bei meiner Oma hat es aber funktioniert, nachdem schon alle Ärzte aufgegeben haben" und "wer heilt hat recht" sind reine Fehler in der Kausalbetrachtung. Man wird halt ab und an "auch so" gesund. Oder die Genesung verzögert sich einfach nur.

Wenn Homöopathie funktionieren würde, weil "der Geist des Wirkstoffes auf das Wasser über geht", dann gäbe es sicherlich lustige Folgen, wenn Du mal versehentlich ein Schluck Schwimmbadwasser zu Dir nimmst. Was da alles auf das Wasser übergegangen sein müsste ...


melden

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 14:43
Bachs Blüten und Schüsslers Salze sind Homöopathie für Arme. Auch des Steiners Truppe (Antroposophen) hat den Kram adaptiert. Schwachsinn ist es auf jeden Fall (im physikalischen Sinne). Wer gern um tote Hühner tanzt oder im Satze des Kaffees liest, für den ist auch dieser Kram was. Nix drin, nix dran, nur ein bisschen den Placeboeffekt gekitzelt aber keine Heilung möglich.

Lass dich nicht verarschen von den Pseudomedizinern.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 15:04
Dies ist der Wissenschaftsbereich.

Magie und anderer Mumpitz wird woanders besprochen.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 15:06
Ausprobiert, bringt genau nichts. Geldmacherei.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

10.06.2016 um 17:05
@LisaMaria

Und nach all den negativen Kommentaren hier, wird der Placebo-Effekt bei dir auch nicht mehr wirken. :)


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 06:14
Ich nahm schon einmal Globuli, bis ich merkte, dass diese nur aus Haushaltszucker bestehen.

Wirkung = 0


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 08:52
Uiuiui das ging glaub ich in die Hose :-). So wie das ausschaut war das nicht was @LisaMaria hören wollte


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 09:52
@LisaMaria

Für Spirituelles gibt es eine eigene Rubrik. Dies hier ist der Wissenschaftsbereich. Wäre nett, wenn er nicht ständig von Unwissenschaftlichem heim gesucht würde.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:22
Wenn jemand seine Fragen zu Globulis wissenschaftlich beantwortet haben möchte und nicht religiös/spirituell/philosophisch oder durch Einhörner, dann ist er in dieser Rubrik sehr richtig. ^^


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:31
Aye, aye.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:34
@off-peak
Naja, wenn hier im Wissenschaftsbereich auch der Glaube an Gott als Argument akzeptiert werden muss, dann sehe ich nicht, wieso man den Glauben an die Heilwirkung von Zucker nicht als Argument akzeptieren sollte.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:37
Mir fällt auch gerade auf, dass wir hier jetzt in der Rubrik "Menschen" sind. o_O


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:38
@löm
löm schrieb:Geldmacherei.
So gerne ich gegen jeden Humbug auftrete, muss ich doch einräumen, dass nicht jeder nur des Geldes wegen für HP ist. Ohne eine Statistik zu kennen, wage ich die Behauptung, dass etliche, auch intelligente Köpfe, den Unfug tatsächlich glauben oder glauben wollen (siehe: Fr Dr. med. Natalie Grans).
Eine "sanfte" Heilung klingt ja auch zu verführerisch. Wer wollte das nicht?
Die meinen es wirklich gut mit den Menschen. Sind halt leider weniger begabt in Sachen Logik und Selbsterkenntnis, dafür umso begabter in Sachen Selbsttäuschung.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:40
@Lepus
Lepus schrieb:Mir fällt auch gerade auf, dass wir hier jetzt in der Rubrik "Menschen" sind
Ups! Das war gestern aber noch nicht so. Irgendwer hat hier heimlich verschoben.
Verschwörung!!!111


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:46
@off-peak
Ich war auch davon ausgegangen, dass wir noch in "Wissenschaft" sind. :D


@LisaMaria
Hier mal meine Homöopathie-Geschichte:

Als ich ein Kind war, hat mir meine Mutter bei einer leichten Erkältung immer Meditonsin gegeben.
Hat nie geholfen.
In der Werbung dazu hieß es immer "Schon beim ersten Kratzen im Hals" - ich ging also davon aus, dass ich es nicht rechtzeitig genug genommen hatte und es deswegen nicht wirken konnte.

Jahre später sah ich im Fernsehen den Werbespot noch einmal und was wurde gesagt?
"Homöopathisches Mittel"!
Da wusste ich dann, es lag nicht an mir, es hätte niemals gewirkt, auch wenn ich es mir 365 Tage im Jahr reingekippt hätte. :D

Früher dachte ich auch, dass die Homöopathie zur pflanzlichen Medizin gehört.
Was natürlich Bullshit ist.


melden

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 11:55
Noch eine HP Geschichte:

Ich kam mit dem Zeugs erst vor ca 30 Jahren in Kontakt, als ich mit einer Erkältung zu einem damals neu gesichteten Arzt ging. Der verschrieb mir HP. Ich hatte keine Ahnung, was das war, noch die davon gehört.
Aber als die Zuckerkügelchen dann in der Apotheke (!) abholte, war ich schon mal entsetzt, wie teuer das Zeugs ist und dass es das nicht auf Rezept gab.
Dennoch entschloss ich mich, es zu nehmen, ich hatte ja nichts anderes.

Nun, es passierte, was klar ist, es half natürlich nicht. Allerdings dachte ich damals noch, vielleicht schlägt es einfach nur bei mir nicht an.

Das wirklich Traurige: das wirkungslose Zeugs wurde vom Arzt (!!!) verschrieben und in Apotheken (!!!) als Medizin (!!!) verkauft. Nicht nur dumm, sondern eigentlich schon kriminell.
Lepus schrieb:Früher dachte ich auch, dass die Homöopathie zur pflanzlichen Medizin gehört.
Und ich dachte, Bachblüten wachsen am Bach. :D


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 12:12
Wenn du was suchst um dich entspannter zu machen angeblich macht ja Bachblüten Gedächtnis Wasser ja sowas versuch es doch mal mit nen Baldrian-Johanniskraut Tee. Kannst es dir im Teeladen oder Online anmischen lassen.

Ich denke davon hast du dann mehr als Wasser mit Alkohol.


melden
Anzeige

Homöopathie & Erfahrungen

11.06.2016 um 12:15
@Illyrium
Man muss bei Johanniskraut nur die Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten beachten, das das Kraut deren Wirkung verringert.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden