Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

Izula
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

16.04.2019 um 21:42
Winterella schrieb am 05.04.2019:Nun zu meiner Frage, sind wir, bzw. unser Charakter, nur ein Produkt anderer? Also ein Produkt vieler verschiedener Begegnungen? Und dadurch individuell, da jeder unterschiedliche Begegnungen macht die unterschiedlich intensiv oder lang sind?
Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Ich verstehe genau was du meinst.. und ich habe mich das selbst schon oft gefragt.
Ich denke schon, dass wir tief in unserem Inneren wir selbst sind.. aber dass wir von Außen geformt wurden, eben durch Erfahrungen oder Programmen die wir antrainiert bekommen haben.

Ob man das, zumindest zum Teil, wieder ablegen kann?


melden
Anzeige

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

18.04.2019 um 10:37
Aniara schrieb am 09.04.2019:Nö, also das ist mir noch nie passiert. Dafür ist ein Akzent auch viel zu speziell und ausgeprägt. Ich gewöhne mir da eher mal andere Ausdrucksweisen an oder andere Wörter für Dinge, die ich "gestern" noch anders bezeichnet hätte.
Aber ja, ich gebe dir Recht, unser Charakter ist zum Großteil ein Produkt unserer Umwelt.
Also mir passiert das oft, meiner Mutter sogar noch öfter ;) ist jetzt aber nicht bei deutschen Dialekten gemeint, sondern eher wenn man einen Türken oder Russen am Telefon hat, der gebrochen Deutsch spricht, dann automatisch irgendwie auch gebrochen Deutsch spricht. Sich sozusagen unterbewusst darauf einlässt. Vielleicht kennen ja noch andere dieses Phänomen, sonst fühle ich mich etwas blöd 😂
Beim Rest gebe ich dir das Recht ebenfalls zurück :)
Izula schrieb:Ich verstehe genau was du meinst.. und ich habe mich das selbst schon oft gefragt.
Ich denke schon, dass wir tief in unserem Inneren wir selbst sind.. aber dass wir von Außen geformt wurden, eben durch Erfahrungen oder Programmen die wir antrainiert bekommen haben.

Ob man das, zumindest zum Teil, wieder ablegen kann
Danke, da bin ich sehr erleichtert :)
Ja, ich denke man legt das ab sobald man in ein anderes Umfeld kommt (Mann, Familie) und nimmt dort Charaktereigenschaften auf und gibt auch wieder welche ab (die man vorher aufgesammelt hat), was dann dieses Familientypische Verhalten (die sind so und die sind so) erklären könnte.

Allgemein denke ich natürlich dass jeder seinen eigenen Kern hat, für mich ist es die Seele, aber wie hier schon erwähnt wurde die Persönlichkeit eben ein Produkt verschiedener äußerer Einflüsse wie auch Erlebissen ist, die dadurch wieder individuell wirkt.


melden

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

18.04.2019 um 12:08
Prinzipiell kann man auch darüber diskutieren ob es den freien Willen gibt, oder ob wir alle und unser "Willen" nur Resultat von Grundvoraussetzungen und Einflüssen sind, die unseren Charakter und somit auch den Willen formen


melden

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

23.04.2019 um 10:53
Winterella schrieb am 18.04.2019:Vielleicht kennen ja noch andere dieses Phänomen, sonst fühle ich mich etwas blöd 😂
Blöd? Unter Umständen nicht nur in Deinen Augen:

Ein Universitätsprofessor hat ein verstopftes Klo. Also ruft er einen Klempner. Er denkt sich: "Na ja, so ein Klempner ist ein schlichtes Gemüt. Der wird meine elaborierte Sprache nicht verstehen. Erst recht, wenn er vielleicht ein Migrant ist. Also muss ich mir Mühe geben, mich möglichst einfach und verständlich auszudrücken."

Der Klempner, aus Polen stammend, erscheint und fragt den Professor, was denn das Problem sei. Der antwortet ihm: "He Du, Klo kaputt. Nix geht mehr. Scheisse nix geht weg. Du heilemachen."

Der Klempner behebt den Schaden und berichtet abends seiner Frau: "Sie mögen ja das Volk der Dichter und Denker sein, diese Deutschen, aber ihre Intellektuellen sind nicht mal in der Lage, in ganzen und verständlichen Sätzen zu sprechen."


melden

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

23.04.2019 um 22:49
@Doors
Hahaha 😂😂😂 Oh nein, dein Beispiel ist genial und ich musste wirklich lachen. Ja ich habe mich teilweise darin erkannt, ABER (!) nicht in der Hinsicht dass ich die anderen für blöd halte, sondern dass sie mich irgendwie einfach anstecken oder ich es ihnen vielleicht sogar erleichtern will mit mir zu kommunizieren, aber eben nicht weil ich denke sie wären blöd. Aber dein Beispiel regt trotzdem auch zum Nachdenken an.


melden

Ist unser Charakter gar nicht von uns?

24.04.2019 um 14:17
. Glaube das man auch was von den Eltern mitbekommt. Auch den Charakter.

Der Charakter den wenn wir haben,der ist nicht direkt von uns.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
467 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt