Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann darf man einen Ratschlag geben?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Ratschlag

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 09:43
Guten Morgen.

Intuitiv lautet die Antwort auf meine Frage wohl entweder a) "wenn jemand dich um deinen Rat bittet" oder b) "wenn es jemandem schlecht geht / schlecht zu gehen scheint".

Aber ist es auch okay, jemandem seinen Rat mitzugeben, wenn weder a) noch b) zutreffen?


melden
Anzeige

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 09:49
Einen ratschlag darf man immer geben, ob und wie dieser vom gegenüber angenommen wird, steht auf einem anderen blatt.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 09:53
DnreB schrieb:Aber ist es auch okay, jemandem seinen Rat mitzugeben, wenn weder a) noch b) zutreffen?
Die Frage ist doch, warum willst Du jemandem einen Rat geben, wenn weder a) noch b) zutreffen?

Persoenlich bin ich ein Freund davon, Ratschlaege nur zu geben, wenn darum gebeten wird, bzw. wenn ich das Beduerfnis habe, trotzdem einen zu geben, werde ich vorher fragen, ob das fuer die Person okay ist. Es ist naemlich nichts nerviger als ungebetene Ratschlaege!


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 10:03
@DnreB
Wenn A) zutrifft, dann ist ein Rat gerne gesehen, aber auch bei B) kann das nach hinten los gehen. Und wenn weder A) noch B) zutrfefen, dann würde ich komplett davon absehen, mich einzumischen. Es kommt natürlich immer auf den Zusammenhang an.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 10:05
@Alari
@Aniara

In meinem Fall habe ich eine Praktikantin (20), die mich sehr an mein früheres Ich erinnert. Viel Potential, aber zu wenig Selbstvertrauen / Selbstbewusstsein und deshalb zu wenig Antrieb, um es zu nutzen. Sie arbeitet zwar wie verrückt mit, und ich stelle alle paar Tage grossartige Geistesblitze fest, aber davon abgesehen neigt sie dazu, sich zu verstecken. Sie geht nur mit mir zur Pause, spricht nur wenn sie muss / wenn sie angesprochen wird, schaut meist auf den Boden und hat als so ziemlich einzigen Freizeit-Inhalt ihren Freund, seit sie 17 war.

Wir haben uns innerhalb dieser Konstellation gut "angefreundet" und sind uns (rein menschlich, nichts Sexuelles oder so) nah genug gekommen, um auf der emotionalen Ebene zu kommunizieren, führen also auch sehr persönliche Gespräche, lachen zusammen etc.

Kurz gesagt: Sie liegt mir am Herzen, und zu ihrem Abschied würde ich ihr am letzten Tag gern ein paar Eindrücke und Ideen mitgeben, wie sie den Menschen, der meiner Meinung nach in ihr steckt, besser zeigen / heraus lassen kann.

Nur ob ich dazu das Recht habe, da bin ich mir nicht sicher.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 10:17
@DnreB
sag ihr lieber, dass Du gerne mit ihr gearbeitet hast, sie als Mensch sehr magst und gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung stehst. Das sollte reichen.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 10:28
@DnreB
Danke für die Erläuterung, das macht die Sache natürlich verständlicher. Es schadet nichts, wenn du ihr ein paar "warme Worte" und nützliche Ratschläge mit auf den Weg gibst. Es ist ihr letzter Tag und natürlich hat sie auch ein "Feedback" verdient, gerne auch persönlicher. Da sehe ich kein Problem. Natürlich darfst du auch die Grenze nicht aus den Augen verlieren, sonst könnte es auch nach hinten los gehen.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:06
@DnreB
nimm mir nicht uebel, dass ich das jetzt so sage, aber aus dem Querschnitt Deiner vorherigen Posts bist Du eventuell nicht unbedingt der richtige Ansprechpartner in Sachen "Wie komme ich selbstischerer rueber".


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:09
@Alari

Ich weiss schon, wie "Leben" geht, ich krieg´s nur selbst nicht hin, weil ich nicht an mich glaube.

Wie mehrheitlich erfolgreiche Menschen so ticken und funktionieren, ist mir dagegen schon durchaus klar. Sie hat die Voraussetzungen, ich hatte die nicht.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:15
also grundsätzlich würde ich auch sagen, dass Ratschläge immer auf der eigenen Lebenserfahrung basieren. So würde ich jedenfalls handeln. Man erlebt irgendetwas...sieht dann evt. das es "hinterher" so und so war bzw., gar nicht so schlimm und gibt daraufhin seinen Rat.
Das mag auf alle möglichen Lebensbereiche zutreffen behaupte ich jetzt mal.

Generell würde ich als Feedback bzw. Fazit nur etwas Positives sagen bzw. was man noch verbessern kann.
Niemals sowas wie "wenn du in deinem Leben weiter so handelst sehe ich arge Probleme" oder so. Den Satz durfte ich mir bisher nämlich nicht nur einmal anhören :D das "saß" als ich jünger war erstmal, geht aber mittlerweile hier rein und da wieder raus. :D

Das entspricht eh meist nicht der Wahrheit denn woher will man so genau wissen ob ein bestimmtes Verhalten später Probleme bringt?

Von daher gib ihr ein gutes, konstruktives Feedback was ihr weiterhilft!


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:19
Nein nein @knopper , negatives Feedback sowieso nicht.

Sie weiss, dass ich sie mag. Sie weiss auch, dass ich ihr auf die Beine helfen will und hier schon sehr viel für sie gemacht habe.

Also so ein "na du bist aber scheisse, jetzt mach das mal anders"-Ding soll es auf keinen Fall werden :-D


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:20
@DnreB
Und genau weil Du's selbst nicht hinkriegst, solltest Du Dir solche Ratschlaege sparen! Das ist wie bei Kindern und Hunden - die Erziehungstipps kommen immer von den Leuten, die selbst keine haben!


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 11:52
DnreB schrieb:Kurz gesagt: Sie liegt mir am Herzen, und zu ihrem Abschied würde ich ihr am letzten Tag gern ein paar Eindrücke und Ideen mitgeben, wie sie den Menschen, der meiner Meinung nach in ihr steckt, besser zeigen / heraus lassen kann.

Nur ob ich dazu das Recht habe, da bin ich mir nicht sicher.
Grundsätzlich bin ich ja gegen ungefragte Ratschläge, aber in deinem Fall sehe ich das anders.
Sie ist "deine" Praktikantin und ich verstehe unter Anleitung und Ausbildung auch, dass der Azubi/Praktikant am Ende ein ehrliches Feedback bekommt, mit dem er etwas anfangen kann.

An deiner Stelle würde ich mir gut überlegen, wie du deine Eindrücke verpacken willst. Wenn du das gut und positiv formulierst, kann sie etwas davon mitnehmen.
Ausbildung ist nicht nur das Ansammeln von Fachwissen, sondern auch ein sehr persönlicher Reifeprozess, vor allem in dem Alter.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 13:20
@DnreB

Ungefragt Ratschläge geben grenzt für mich schon an verbale Belästigung. Ich möchte schon gefragt werden - verlange aber keinesfalls, dass meine Ratschläge befolgt werden. Jeder ist seines Glückes bzw. Unglückes eigener Schmied.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 14:26
Ich denke ich werde das Ganze freundschaftlich und situativ gestalten. Wir sind dann ja doch schon eher sowas wie Kumpels denn Kollegen geworden und necken uns mehr als das wir hochwichtig professionell dreinschauen und reden, die Kollegen gucken teilweise schon skeptisch.

Anfang August haben wir auch noch einen Betriebsausflug zu zweit, kurz vor ihrem Ausscheiden. Vielleicht erledigt sich das dann ja schon im Rahmen eines Vier-Augen-Gesprächs.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 15:02
DnreB schrieb:Wir sind dann ja doch schon eher sowas wie Kumpels denn Kollegen geworden und necken uns mehr als das wir hochwichtig professionell dreinschauen und reden
Dann finde es schon wieder schwierig und würde sie vorher fragen, ob sie gerne etwas von dir hören würde.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 15:10
@GranaPadano

Ein paar Sachen weiss sie eh schon. Wie eben beispielsweise, dass es ganz hilfreich sein kann, auch mit anderen Kollegen zu interagieren und nicht nur mit dem einen, mit dem sie reden muss. Solche Dinge. Bisher war sie für sowas auch recht dankbar, zumindest nach aussen.

Letztenendes müssen wir uns nach dem 20. August nie mehr wiedersehen, wenn wir nicht wollen. Und mit 20 entscheidet sie dann ja auch selbst, von wem sie einen Rat annehmen oder sogar umsetzen will.

Wenn sie insgeheim vor hat, möglichst schnell Mutter zu werden und nie wieder zu arbeiten, hab ich mir die Mühe halt umsonst gemacht, macht dann ja auch nix. Schaumer mal.


melden
amethystin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 15:23
Mittlerweile halte ich es so, dass ich nur noch Ratschläge gebe, wenn ich darum gebeten werde.


melden

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 15:27
Noch mal zur abstrakten, generellen Frage, wie sie im EP steht:

Anderen Menschen einen Rat zu geben, die gar nicht nach diesem Rat gefragt haben, ist eigentlich immer kontraproduktiv.

Du kannst Menschen nur dann helfen, wenn sie selbst diese Hilfe wollen. Wir sehen das in sooo vielen Situationen des Lebens...

... und haben meist auch selbst die Erfahrung gemacht; wenn wir Anderen unsere Hilfe aufdrücken, die gar nicht danach gefragt haben, wirken wir teilweise sogar übergriffig, oder so, als würden wir der anderen Person nicht zutrauen, dass sie sich selbst helfen kann.

Mit einem ungewollten Ratschlag stoßen wir der anderen Person idR vor den Kopf.


melden
Anzeige

Wann darf man einen Ratschlag geben?

22.07.2019 um 16:11
BuddhasStiefel schrieb:Anderen Menschen einen Rat zu geben, die gar nicht nach diesem Rat gefragt haben, ist eigentlich immer kontraproduktiv.

Du kannst Menschen nur dann helfen, wenn sie selbst diese Hilfe wollen. Wir sehen das in sooo vielen Situationen des Lebens...

... und haben meist auch selbst die Erfahrung gemacht; wenn wir Anderen unsere Hilfe aufdrücken, die gar nicht danach gefragt haben, wirken wir teilweise sogar übergriffig, oder so, als würden wir der anderen Person nicht zutrauen, dass sie sich selbst helfen kann.

Mit einem ungewollten Ratschlag stoßen wir der anderen Person idR vor den Kopf.
interessant.......ich erinnere mich dunkel von wegen finanzieller Bildung und so....


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt