Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Friend/family zone

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Hilfe, Freundschaft, Ratschlag, Herzschmerz, Friendzone, Familyzone

Friend/family zone

13.07.2013 um 03:36
Es wird zeit dass ich auch einmal die Hosen herunterlasse. Lange ist es her dass ich hier geschrieben habe und es ist ein sehr sehr irdisches thema was mich zurück in allmy treibt. Ich brauche euren Rat geliebte Mitlunatics. Die ganze Geschicht scheint auf den ersten Blick sehr klassisch zu sein, doch bestimmte aspekte machen es mir sehr schwer eine Entscheidung zu treffen.

In meinem Leben gibt es eine Frau die einen sehr wichtigen Platz einnimmt (nennen wir sie S.). In meinem alltag wie in meinem HERZEN. Wir kennen uns nun seid 6 Jahren. Wobei unsere Freundschaft mit jedem jahr wuchs. In dieser Zeit durchlebte ich eine der intensivsten Beziehungen die ich jeh mit einer Frau hatte (nennen wir sie R.) über eine dramatische trennung eine zeit lang sexuellem aber herzlosem amoklauf durch verschiedenne betten und eine zeit der stagnation in der ich mir den kontakt mit Frauen komplett verboten habe.

Diese zeiten in dennen ich mich verloren hatte war S. einer der wneigen menschen auf die ich mich verlassen konnte. das Vertrauen was zwischen uns herrscht erlaubt dass wir uns wirklich alles erzählen. hin und wieder sogar dinge die man noch nie eiinem menschen gebeichtet hatt. auch ist unsere Beziehung ausballanziert. Oft genug geben wir uns gegenseitig veto oder sind gemein ztueinander. es gibt kein kräfteungleichgewicht. S. ist sehr abgebrüht und hatt eine dieser wunderschönen angeknacksten ehrlichen Seelen in ihrer BRUST.

Im letzten Jahr arbeite ich an vielen meiner probleme. Ich bin seid einiger zeit clean und mein eingefrorenes herz beginnt auifzutauen. dennoch fällt es mir schwer zu vertrauen und eine frau wieder an mich heran zu lassen. unter diesen umständen ist es wohl nicht verwunderlich dass die einzige frau der ich wirklich vertraue nun mein begehren weckt. ich will sie nicht zu meiner freundin machen. die chemie die wir haben ist wunderbar und ich will das auch nicht für eine andere art von beziheung eintauschen. aber ich habe gute erfahrungen gemacht mit sex unter freunden und weiß dass es auf der richtigen vertrauensbasis eine freundschaft sogar stärken kann.

aaaber hier kommt die friend/family zone ins spiel. irgendwann sprudelte es aus mir heraus und ich sagte ihr dass ich eine weile abstand brauche um über die situation nachzudenken. weil mein begehren nach ihrer berührung mich wahnsinnig macht. man muss dazu sagen dass wir nie berührungsängste hatten. all zu oft hat sie bei mir in meinen armen geschlafen. aber ich meinte das kann ich nicht mehr. diese situation hat uns beiden den teppich unter den füssen weg gezogen. S. ist wirklich kein mensch der nahe am wasser gebaut ist, nicht einmal wegen exfreunden war sie ein wasserspender. doch nach diesem gespräch hat sei den ganzen tag geheult. wir beide sind uns gefährlich nah. Ich liebe sie, sie liebt mich. ich bin nicht verknallt in sie aber ich begehre sie.

am ende kahm es nicht zu einer endgültigen trennung. keiner von uns beiden will ohne den anderen. doch alle paar wochen kehrt das thema für mich zurück. ich mache niemals einen hehl daraus. Für mich ist es unmöglich nicht mit ihr zu flirten. sind wir alleine tue ich dinge die wohl bei jedem anderen menschen als sexuelle belästigung gelten würden.
auch reden wir sehr offen über das ganze sex thema.

sie sagt sie will unsere freundschaft nicht riskieren

doch sie wird mich irgendwann verlieren wenn es so weiter geht.

natürlich ist es blödsinn mit so etwas zu drohen. deswegen muss ich es mit mir selbst ausmachen.

die zwischenlösung die wir gefunden haben ist dass sie mir nichts über andere Männer erzählt was die eiffersucht in grenzen hällt. wobei ich sagen muss dass es eine andere art von eiffersucht ist. ich denke nicht sie soll keinen anderen liebhaber haben ausser mir. ich will sie nicht besitzen. aber ich fühle mich aus einem teil ihres lebens ausgesperrt.

sie ist stabilisierend aber auch destabilisierend für meine psyche. es geht nicht mit ihr aber auch nicht ohne sie.
solange sie mir so nahe ist ist es für mich fast unmöglich irgend eine andere frau zu begehren.

die frage ist projeziere ich nur etwas auf sie, weil ich mir vorstellen kann mit ihr zu schlafen und keine angst haben muss sie zu verlieren weil sie halt meine beste freundin ist und nicht irgend eine frau die unter einem kurzfrisstigen hormon schwung handelt?

Soll ich durchhalten, alles herunterschlucken und damit einmal im monat mit dem risiko leben wieder in meine depression abzurutschen?

soll ich einen klaren cut machen und damit einen der wichtigsten menschen in meinem leben verlieren?

jede Lösung erscheint nur eine andere art von verlust zu sein.

Ich hoffe der eine oder andere kann mir vielleicht mit ein paar lebensweisheiten aushelfen


melden
Anzeige

Friend/family zone

13.07.2013 um 03:53
@james1983

Wenn es schon so anfängt, sich zu fühlen, als sei man aus einem Teil des Lebens eines anderen Menschen ausgesperrt, hat die Beziehung einen Fehler, oder einen Knacks.

Es ist die bekannte Wechselwirkung, die stattgefunden hat. Man will gewisse Dinge nicht wissen. Folge: --> Man erfährt sie nicht mehr.

Oder die Freundin entzieht einem teilweise das Vertrauen. Man spürt das deutlich. Es tut weh.

Herunterschlucken hat sich als falsch erwiesen. Diese Form des Gutwettermachens schadet dir nur selbst.

"Hinterher" interessiert das keinen mehr. Oft wird es nicht mal wahrgenommen.
james1983 schrieb:sie sagt sie will unsere freundschaft nicht riskieren

doch sie wird mich irgendwann verlieren wenn es so weiter geht.
Sie weiß, dass die Freundschaft auf dem Spiel steht. Weißt du es auch?


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 03:55
@james1983

Kann mich recht gut in Dich hineinfühlen, ja ein echtes Dilemma in das Du da geraten bist.
Ich habe auch so eine Freundschaft zu einem Mann, wir kennen und schätzen uns jetzt seit über 10 Jahren.
Irgendwann nach einigen Jahren wurde es dann auch Intim von seiner Seite aus, er sagte mir, dass er mich über alles liebt, für mich war das ziemlich schlimm weil ich das nicht voll erwiedern konnte und ich weiß WIE furchtbar es ist unglücklich verliebt zu sein.
Wir haben dann auch einige male miteinander geschlafen, irgendwann hab ich das unterbunden, ich konnte das so einfach nicht mehr...

Er hatte auch zwischen zeitlich eine andere Beziehung, nach wie vor verstehen wir uns blind und vor einigen Wochen war es dann wieder soweit zuviel getrunken und beinahe im Bett gelandet, dann erstmal wieder Wochenlang funkstille, jetzt ist wieder alles gut soweit.
Er sagt zwar er liebt mich nach wie vor, aber wir kriegen das auch so hin, dafür sind wir uns zu wichtig.

Was ich Dir sagen möchte, Du mußt durch Deine Erfahrungen gehen, da werden Weisheiten von anderen nicht viel helfen.
Konzentriere Dich auf die positiven Aspekte dessen was ihr habt, damit Du nicht in die Trauer abrutscht!
Seit ehrlich und offen zueinander (was ihr ja schon seit) und lebt eure Beziehung...

Es kann immer wieder Phasen geben in denen ihr euch von einander entfernt, aber ihr könnt auch immer wieder zusammen finden!


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:21
@Plan_B
nein dass ich nichts über andere Männer hören will und wir das thema abgeschafft haben finde ich sehr beruhigend. im grunde habe ich das von ihr gefordert. ein vertrauensentzug hat nicht stattgefunden. ich würde fast sagen dass wir irgendwie fast mehr zeit miteinader verbringen seid das blöde thema auf dem tisch ist und auch über vieöe dinge noch vertrauter reden.

Vor allem in diesem Punkt weicht das ganze von der klassischen geschichte ab.

Klar ich kassiere am laufenden band körbe von ihr und sie probiert schon das thema zu wechseln wenn ich mit ihr flirte. jedoch ist auch dass die meiste zeit ein recht amüsantes spiel. nur hin und wieder wird es zu frustrierend für mich.
allmotlEY schrieb:Sie weiß, dass die Freundschaft auf dem Spiel steht. Weißt du es auch?
ja die gefahr ist mir bewusst. an diesem tag war sie nicht die einzige die am heulen war und ich konnte eigentlich seid jahren nicht mehr weinen. in meiner pause habe ich ein schlimmeres tief erlebt als durch irgendweleche zurückweisungen.

dass ding ist dass de momente wenn ich daran zu knabbern habe und die mir kraft nehmen rein quantitativ und qualitativ nicht so schwer wiegen wie die stärke die sie mir gibt.

das vertrauen dass ich in unsere freundcshaft habe ist fast schon naiv. auch wenn ich der jenige bin der hin und wieder sagt man weiß nie wo man landet und dass es auch sein kann das wir uns verlieren so spüre ich doch immer das wir uns nicht verlieren werden. selbst als sie einmal fuchsteufels wild wurde und richtig sauer wegen einem anderen thema und mich sogar raus gechsmissen hat bin ich grinsend nach hause gfahren weil ich wusste wir würden uns wieder einkriegen.

@cucharadita
danke das waren gute worte. In meinem fall weicht es in einem bestimmten Punkt ab. Ich bin nicht verliebt in sie. ich denke nicht dass die gefühle die wir füreinader hegen sich all zu sehr unterscheiden. Jedoch bin ich auch an einem Punkt wo ich nicht denke mich überhaupt verlieben zu können. ich denke auch das wird wieder kommen, aber ich fürchte auch dass die jetzige situation diesen heilungsprozess auch schaden könnte. Die letzten 2 jahre wollte ich mich davon überzeugen dass auch nur sex eine droge ist, die zu abhängigkeiten führt und dass ich auf ihn verzichten kann. aber wenn sie in meinen armen liegt und ihr geruch mich an heimat erinnert dann spüre ich wieder regungen in meinem körper die ich lange verschütet glaubte.


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:30
@james1983

So wie Du über Sie/ über euch schreibst klingt es für mich einfach ein wenig wie Liebe, finde es sowieso schwer diesen Begriff richtig zu erfassen...wo fängt Liebe an...wie fühlt es sich an...
dieser Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe.

Wenn ihr doch über alles reden könnt, darüber doch auch...
Kurze verständniss Frage nochmal, würde sie mit Dir Intim werden wollen?


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:45
@cucharadita
ja ich empfinde es auch als liebe. aber halt nicht als verliebt oder verknallt sein. da sind nicht diese klassischen folgen von einem hormonschock. ich kenne sie in ihrern schwächen und stärken, da ist keine glorifiziertes traumbild sondern ich seh sie wie sie ist mit all ihren macken. die mich auch oft mal nerven ;P.

Meiner erfahrung nach empfinde ich verliebt sein immer als etwas blinder. man blendet viel vom gegenüber aus und ist eher vernarrt in ein wunschbild in dem man sich selber spiegelt. in meiner beziehung mit s: bin ich meistens jedoch eher der part der hervorhebt das wir uns auch in vielen punkten unterscheiden.

auf der einen seite sehe ich uns nicht als pärchen. auf der anderen siete will ich das sie eines tages meine kinder zur welt bringt;p das ist alles irgendwie verwirrend.

wir reden darüber. sie ist nicht der mensch der überschwänglich gefühle heruasposaunt. doch kann ich sie stellenweise gut lesen, weshalb ich an ihrern gefühlen für mich nicht zweifle.

leider sind ihre wohl platonischer als meine. Ich probiere immer wieder sie zu verführen. sie kann damit umgehen aber sie geht nicht darauf ein.

das problem besteht also in einer einseitigen sexuellen spannung. ich denke jegliche möglichkeiten dass zu ändern torpediere ich im grunde selbst dadurch dass wir nun mal so ehrlich zueinader sind. und mich die situation hin und wieder in kurze phasen der unisicherheit und einem gefühl von minderwertigkeit bevördert. was nun wirklich nicht die sexiesten seiten eines mannes sind. ich denke da liegt auch ein grunddilema. für einen mann ist es durchaus erregend die schwächen einer frau zu kennen. für eine weibliche libido kann es jedoch gift sein in die schwachen seiten eines mannes einzutauchen.


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:50
Ich verstehs nicht..echt nicht.Was genau ist denn das Problem?


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:56
was die körpersprache angeht. ich spüre sie fühlt sich wohl in meinen armen. ich merke wie es sie beruhigt wenn ich ihr hand ergreiffe wenn ihr kitzkopf mit ihr durch geht. ich sehe wie ein strahlen über ihr geischt geht wenn ich sie hoch hebe und drücke. ich küsse ihren hals. probiere ich das gleiche mit ihren lippen blockt sie aber ab.

@Bleistift
das problem ist sie ist ein wichtiger teil meines lebens. ich würde sogar so weit gehen zu sagen dass in den letzten jahren meines leben nicht viel leben vorkommen würde wenn sie nicht wäre. wir beide sind gut für das wachstum des anderen. aaber ich will sie und kann sie nicht haben und es macht mich wahnsinnig.


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:57
Hm,wieso kannst du sie nicht haben? @james1983


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 04:57
@james1983

Hm, dann denke ich, ist es doch sehr ähnlich mit der von mir beschrieben Situation.
Sogar sehr!

Ich weiß jetzt auch nicht mehr was man da "raten" soll....
Ist echt tragisch, also wenn sie Deine Gefühle nicht erwiedern kann...wobei man auch nie sagen kann wo sich das noch hin entwickelt, bei dem Mann von dem ich geschrieben habe, dachte ich ja auch schon "Bist Du bescheuert, vieleicht ist genau er der Richtige" aber es fühlt sich nicht, noch nicht richtig an...trotzdem möchte ich ihn in meinem Leben nie missen!

Bist Du Dir denn sicher das ihre nur platonisch sind?
Hast Du ihr gesagt was sie für Dich bedeutet?
Wie hat sie reagiert?

Ok, sie blockt ab und was sagt sie wenn Du fragst warum sie blockt?


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:10
@Bleistift
weil sie nicht will

@cucharadita
naja in gewisser weise ist es nicht so platonisch. da wir ja schon viel körperliche nähe praktizieren. nur dass da all diesen blöden störenden klamotten daziwschen sind.

Ich weiß dass unsere freundschaft für sie auch deshalb so wichtig ist weil es eben nicht um sex geht. komischer weise hat es der ganzen geschichte jedoch nicht geschadet dass das thema auf dem tisch ist.

ja ich hab es ihr gesagt und ich zeige es ihr auch. natürlich weiß sie auch nicht wie sie damit umgehen soll. anfangs dachte sie es wäre ein spiel. und im grunde war es dass auch einmal.

sie sagt es gab auch momente in dennen sie mich begehrt hat. es ist schwierig diese aspekte unserer beziehung ganz klar zu sehen aufgrund des wirrwarrs. auch wenn wir immer so ehrlich zu einader sind so weiß ich doch dass sie sehr vorsichtig ist was dises thema angeht. wen ich ihr zeige wie verrückt ich nach ihr bin probiert sie immer irgend etwas unerotisches zu machen. blöderweise wirkt das nicht auf mich. wenn es um S geht würde ich ehrlichg gesagt sogar einige ihrer praktiken mit machen auf die ich eigentlich gar nicht stehe. weil ich einfach auch diese seite von ihr kennne lernen will.

sie benutzt immer irgendwleech ausreden um abzublocken. weil sie mich nicht verletzen will


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:12
Ok und warum will sie nicht? @james1983
james1983 schrieb: Ich liebe sie, sie liebt mich.
Was stimmt dann nicht?


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:17
@james1983
james1983 schrieb:ja ich hab es ihr gesagt und ich zeige es ihr auch. natürlich weiß sie auch nicht wie sie damit umgehen soll. anfangs dachte sie es wäre ein spiel. und im grunde war es dass auch einmal.
Wieso ist es "natürlich" dass sie nicht weiß wie sie damit umgehen soll?
Hat sie so miese Erfahrungen gemacht?

Was sagt sie, wenn Du ihr erzählst das Du eine feste, partnerschaftliche, Liebesbeziehung mit ihr führen möchtest?

Wie alt ist sie, ich erlaube mir mal die Frage. :)


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:17
@Bleistift
meine pessimistische seite würde sagen weil ich kein 2 meter großer schönling bin der entweder reich ist oder der anführer eines mafia clans ist.

meine optimistische Seite würde sagen weil sie angst hat mich zu verlieren

irgendwo dazwischen liegt noch ein ganz banales "vielleicht bin ich nicht ihr typ"


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:22
Aber das kann doch laut deinen Aussagen in keinster weise stimmen. @james1983
Wieso verlieren? Ich glaub du(vielleicht auch sie) machst es unnötigerweise kompliziert..


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:28
Argh...ja sehr kompliziert!!!
Was genau sagt sie, warum sie nicht mit Dir zusammen sein will?

Sollte es denn wirklich so sein, das Du in der Hinsicht nicht ihr "Typ" bist...dann kannst Du erstmal nichts weiter tun...


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:28
@cucharadita
nein aber das man nicht weiß wie man damit umgehen soll wenn einer in der freundcshaft plötzlich mehr will ist wohl das klassischste Szenario. hmm schlechte erfahrungen sind relativ subjektiv. sie ist auf jeden fall kein gebranntes kind. aber sie fühlt sich schnell und oft enttäuscht von ihren Liebhabern oder geliebten. Ich denke es ist auch ein teil dass sie mich nicht in diesem Licht sehen will.

sie und ich wollen beide nicht dass der andere zu jemandem werden kann der einen enttäuscht. und dinge wie liebesbeziehung und partnerschaft sind nun mal an ganz andere öfters sehr unrealistische Erwartungen gebunden.

der Punkt ist ja dass ich auch nicht will dass sich unsere bezihung ändert. ich will nicht ihr fester freund sein. wie gesagt ich hätte auch kein problem damit ihr geschichten von liebhabern zu hören wenn ich nicht das gefühl hätte selber aus diesem teil ausgecshlossen zu sein.

ich will mich wieder öffnen können. und sie ist die einzige mit der ich mir das vorstellen kann.

@Bleistift
in dem punkt wohl sie. meine bedürfnisse dabei sind recht simpel. ich sag: " schnabel ich liebe dich aber wenn ich dich jetzt nicht ficke dann dreh ich durch".


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:31
Glaube langsam versteh ichs.Ihr hattet noch keinen Sex miteinander ja?!


melden

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:31
@Bleistift
genau. scheinbar hab ich das nicht klar genug ausgedrückt ;P


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:34
Naja bedenke die Uhrzeit ^^

Joah,es könnte helfen wenn du ihr mal bei Gelegenheit diesen Thread zeigst.
Nun stell dir mal vor ihr würdet Sex miteinander haben..was dann? @james1983


melden
Anzeige

Friend/family zone

13.07.2013 um 05:34
Also eigentlich ist es doch nur noch eine Frage der Zeit, bis endlich was läuft zwischen euch und dann wird es gut sein...nachdem was Du jetzt alles so geschrieben hast, könntet ihr doch echt füreinander gemacht sein!


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Normal?46 Beiträge