Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

körperliche und geistige Nähe

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Nähe
Amila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 14:52
Körperliche und geistige Nähe...

Was ist euch wichtiger, oder sind beide unersetzlich?
Könntet ihr auf eines von beiden verzichten, wenn ja welches?

Es wurde schon einmal ein Experement durchgeführt in denen 10 Baybies mit mütterlicher Führsorge, während 10 Baybies einfach mit dem lebensnotwendigen versorgt wurden. Die 10 Baybies ohne mütterliche Nähe starben nach wenigen Monaten, obwohl sie eigentlich alles "lebensnotwendige" hatten.

Also ist "Nähe" etwas lebensnotwendiges?
Wenn ja, was ja so scheint, warum? Ist es die Seele die durch diese Nähe mit Leben gespeißt wird? Wenn nicht was dann?

Körperliche Nähe baut Vertrauen auf. Oder folgt auf Vertrauen eine steigende körperliche Nähe...

LG Amila

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden
Anzeige
quark89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 14:57
Körperlichenähe und Geistigestärke wären Doch Perfekt;)


melden
quark89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 14:59
Nein, im ernst ich glaube es ist beides sehr wichtig, da wir die Wärme anderer Menschen brauchen um uns selbst wohl zu fühlen.


melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:00
für mich ist beides definitiv unersetzlich, aber es ist nicht lebensnotwendig. ein baby braucht die nähe, weil es sonst vereinsamt. das löst hormone aus, der stoffwechsel gerät durcheinander und die folgen können entsprechend verheerend sein.

man siehe ja nur mal die ganzen einsiedler, die vollkommen abgeschottet und alleine leben. die überleben auch...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:08
ich finde beides enorm wichtig für einen gesunden und glücklichen menschen ...

man siehe ja nur mal die ganzen einsiedler, die vollkommen abgeschottet und alleine leben. die überleben auch...

genau sie ÜBERLEBEN, nicht mehr .... aber unter Leben und Lieben stell ich mir etwas Anderes vor.






melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:12
@bea:
ich mir auch bea, aber die frage war ja, ob menschen auch ohne nähe überleben können. und da lautet mein fazit: ja. ob man das leben nennen darf, ist eine andere geschichte ;)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:17
@Amila

ich muß auf körperliche Nähe derzeit verzichten, kein wunder, dass ich nicht glücklich bin. die geistige nähe finde ich bei meiner freundin.
nicht nur babys brauchen nähe, auch erwachsene benötigen sie und ich finde es definitiv lebensnotwendig, schaut euch doch nur mal die steigende anzahl der psychischen erkrankungen an. ich behaupte mal ganz dreist, dass die meisten davon mit mangelnden kontakten und mangelnder nähe eines menschen, der uns liebt und achtet zu tun haben.
es scheint so, dass die menschen verlernt haben zu lieben ...





melden
supanova
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:19
Die körperiche Nähe ist sehr wichtig um das Gefühl der Geborgenheit zu erfahren. Die geistige Nähe ist wichtig um Vertrauen zu erfahren.
Man kann natürlich völlig einsam "leben", aber ohne Geborgenheit und Vertrauen ist es ein hartes Leben und ich denke, ein Mensch, der sehr emotional veranlagt ist, würde das nicht aushalten - sich vielleicht das Leben nehmen.
Es gibt völlig rationale Menschen, die das sicher könnten, das werden dann wahrscheinlich diese Eremiten sein. Ich weiß nicht, hab noch keinen kennen gelernt... *g*

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden
supanova
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:20
@ bea
Da könntest du durchaus recht haben, dass viele psychische Krankheiten aus einem Mangel an Nähe wachsen. Ist ja klar, dass man depressiv wird, wenn man sich einsam fühlt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:29
@supanova

nach 3 jahren ohne körperliche nähe kann mir bestimmt niemand verdenken, dass ich depressiv bin, aber ich arbeite schon daran ...nehme medikamente und bin bei einer therapeutin. ich weiss, dass es vielen so geht wie mir, umsonst sitzt man bei dem wetter nicht vor der kiste. aber nicht jeder hat den mumm darüber offen zu reden und die, die jetzt über mich herfallen, können mich mal am a.... l..... :)

den anderen kann ich nur sagen, es gibt auch schöne tage, aber heute zum feiertag in bayern hat es mich halt wieder erwischt, würde heute lieber arbeiten gehen.

aber meinen humor habe ich trotzdem nicht ganz verloren ... :)




melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:34
@bea:
katzen ahben auch einen viel zu starken charakter um ihren humor zu verlieren ;) =). lass dich nicht unterkriegen...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
supanova
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:36
@ bea

Wär auch schlimm, wenn man den Humor verliert. *g*
Ich bin auch nicht in bester geistiger Verfassung obwohl ich körperliche und geistige Nähe erfahre. Keine Ahnung, ich denke, es liegt an zu vielen Enttäuschungen im Gebiet "Freunde".
Offenheit ist ein wichtige Eisgenschaft, die ich sehr schätze. Verlier sie nie.

Und warum sollten die Leute jetzt über dich herfallen?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:37
>>Was ist euch wichtiger, oder sind beide unersetzlich? <<

Ich glaub, körperliche Nähe ist wichtig.. denn schließlich braucht man auch mal jemand zum drücken ..

und geistige nähe, das is auch wichtig...

>>Könntet ihr auf eines von beiden verzichten, wenn ja welches? <<

ich glaube, ich könnte auf die körperliche Nähe durchaus verzichten, jedoch nicht auf dauer ;) Ausserdem ist es wichtig beides zu haben .. find ich

>>Also ist "Nähe" etwas lebensnotwendiges? <<

Nehmen wir mal ein Beispiel..
Man zerstört bzw. belastet seinen Körper indem man nicht für sich sorgt.
Daraus kann man schließen das man seine Seele auch belastet wenn man keine Nähe hat... auf dauer kann das schon zu schäden führen

Das beispiel mit den Babys.. waren das nicht die Kaspar Hauser Versuche? ..

There are no stupid questions. Just stupid people.
Posten bis der Arzt kommt!
*schau mich nicht so an ich bin auch nur eine signatur*


melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:37
@supanova:
du hast zwar bea angesprochen, aber ich beantworte das trotzdem mal: weil ihr genau das hier auf allmy schon passiert ist...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
supanova
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:38
@ Zoddy
Wer macht denn sowas?????
Kann nur jemand mit Mangel an geistiger Reife sein... ts... bekloppte Welt...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:42
@supanova:
so ziemlich jeder mensch ergötzt sich daran ein anderes lebewesen leiden zu sehen. besonders gerne dann, wenn man dieses wesen nicht leiden kann. so ist der mensch nun mal...traurig, traurig...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Was sind das für Zeiten, in denen Gespräche über Bäume fast ein Verbrechen sind, weil sie ein Schweigen über soviele Untaten mit einschließen.


melden
supanova
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:47
@ Zoddy
Ich habe das hier auch schon gesehen, aber selber wurde ich noch nicht beleidigt. Bin aber ein absoluter Newbie, von da her kann das noch kommen...

Ich finde es total dämlich, sich am Leid der andren zu erfreuen.
Aber ich muss gestehen, dass ich mich bei denen, die behaupten Telekinese zu betreiben auch zusammenreißen muss... verquere Welt.

Wie soll man jemanden den man kaum kennt, nicht leiden können?
Man, ich bin zu gutmütig um sowas zu verstehen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden
replaceable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 15:58
Ich denke, dass beides sehr wichtig ist und ich will gar nicht auf etwas von beiden verzichten, weil es einen als Menschen erfüllt, wenn man sich zum einen aussprechen kann und zum anderen umarmt wird. Ich denke, dass man ohne beides psychisch total abdreht, Komplexe bekommt und das sogar Selbsthass auslösen kann, wenn man einsam ist. Beides ist also unersetzlich.

"people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who really do" (Fred Durst)


melden
Amila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 16:32
@all
Danke erst mal an alle die sich dem Thema angenommen haben!

Eine einzige Berührung kann schon so vieles auslösen, auch ein einziges Wort. Sie stärken uns und wirstärken andere mit Nähe, es ist jene Kraft die
uns geschenkt wurde um sie weiter zu schenken.


@bea

>>...schaut euch doch nur mal die steigende anzahl der psychischen erkrankungen an. ich behaupte mal ganz dreist, dass die meisten davon mit mangelnden kontakten und mangelnder nähe eines menschen, der uns liebt und achtet zu tun haben...<<

Stimme ich dir voll und ganz zu. Ich denke auch, das der Mangel von Nähe zu geistiger wie auch körperlicher Erkrankung führen kann.
Man könnte also auch durchaus sage, dass dies eine große Lücke in der Krankenpflege ist bzw. war, denn ich denke dass dieses Problem zusehends erkannt wird und man ihm entgegentritt, mit Nähe, Nähe zum Patienten. Dies fällt mir deshalb gerade ein, weil eine Bekannte von mir in dieser Richtung tätig ist.

Dass du deinen Humor behalten hast finde ich großartig, außerdem möchte ich dir sagen, dass immer bessere Zeiten folgen und es kleine Lichtblicke geben wird und vielleicht auch gegen deine momentane Meinung hat dich das Leben nicht vergessen :)


@replaceable

>>Ich denke, dass man ohne beides psychisch total abdreht, Komplexe bekommt und das sogar Selbsthass auslösen kann, wenn man einsam ist.<<

Ja denke ich auch, Nähe ist für mich ebenfalls etwas unersetzliches...sie ist die Verbindung zwischen den Menschen.



LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

26.05.2005 um 16:43
"...Körperliche und geistige Nähe...

Was ist euch wichtiger, oder sind beide unersetzlich?
Könntet ihr auf eines von beiden verzichten, wenn ja welches?..."



Dauerhaft verzichten könnte ich weder auf körpliche noch auf geistige Nähe.
Ohne geistigen Austausch mit seelenverwandten Menschen würde ich mich nach einiger Zeit sehr isoliert fühlen.
Ich war schon mal in dieser Situation und hab mich in der Zeit ganz in mich zurückgezogen.
Körperliche Nähe ist mir dennoch eine Spur wichtiger - auch wenn ich mich damit oft selbst betrüge.



"....Also ist "Nähe" etwas lebensnotwendiges?
Wenn ja, was ja so scheint, warum? Ist es die Seele die durch diese Nähe mit Leben gespeißt wird? Wenn nicht was dann? .."



In jedem Fall!
Warum?
Die erste körperliche Nähe der Mutter bietet zunächst einmal Schutz.
Ansonsten denke ich mir ( Achtung klingt spinnert ^^ ) das die beiden Körper sich bei Berührung gegenseitig ausstauschen und miteinander kommunizieren.
Wenn das fehlt - fehlt etwas ganz gravierend Existezielles.
















Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.


melden
Anzeige
bea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

körperliche und geistige Nähe

28.05.2005 um 02:37
@Amila

Dass du deinen Humor behalten hast finde ich großartig, außerdem möchte ich dir sagen, dass immer bessere Zeiten folgen und es kleine Lichtblicke geben wird und vielleicht auch gegen deine momentane Meinung hat dich das Leben nicht vergessen

das denke ich manchmal auch, vielleicht nicht oft genug. :)

etwas wichtiges habe ich noch vergessen. eigentlich ist es bei mir so, dass die körperliche nähe erst nach geistiger nähe erfolgt, nicht eher.
also meist verliebe ich mich bei einem mann auf grund seiner art und weise als mensch oder/und auch seinen intellekt. mag für viele ungewöhnlich sein, aber das aussehen steht nicht primär im vordergrund.
auch wenn ich deshalb länger single bin ist mir das egal, stehe nun mal nicht auf ons und gebundene typen, die mich zu hauf anbaggern und die ich eiskalt abfahren lasse. ich habe prinzipien, die da zum beispiel lauten.
ohne geistige, keine körperliche nähe.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Wirkung von Lügen160 Beiträge