Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

406 Beiträge, Schlüsselwörter: Hotel Mama, Kostgeld, Nebenkosten

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 16:54
sowiesofrau
schrieb:
Ich gebe im Monat etwa 700 bis 800 Euro für Lebensmittel und Hygieneartikel aus für 4 Personen.
Damit sind aber noch keine Wohnnebenkosten (Strom, Wasser, heizung, Internet usw. ) gezahlt.
Die Kosten für Lebensmittel und Strom sind schon pro Person mindestens 200 Euro, aber eher mehr. Ich fände es nur fair, wenn der Freund die real anfallenden Mehrkosten trägt. Warum sollte die Threaderstellerin die Lebenshaltungskosten des Freunds bezuschussen?


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:17
Auch nach allen Rechnungen gehen die 150€ nicht auf...

Deine Miete ist ja nicht gleich teurer, als zuvor, bloß weil er bei euch lebt.

Also worum geht's hier eigentlich? Eurer Tochter und ihm eine Freude zu machen, in dem ihnen die Möglichkeit geboten wird, unter einem Dach zu leben oder auch darum, sich daran zu bereichern? Wenn letzteres weg fällt, dann wüsste ich nicht, wodurch er Kosten in Höhe von 150€ verursacht - und mehr!

Die kleinen Extras, wie Wäsche waschen, bügeln, kochen, putzen, musst du dir ja nicht gleich bezahlen lassen. Vielleicht bietest du ihm erst mal andere Optionen an, wie etwa sich im Haushalt zu beteiligen.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:19
So etwas gibt einfach immer Ärger. Warum wohnt er nicht bei seinen Eltern? Und warum geben die nicht mehr als 50 Euro dazu? Ich finde, man muss es schon so sehen, als hätte er eine eigene Wohnung. Da würde er für Nebenkosten und Essen auch mehr als 150 Euro pro Monat ausgeben. Er spart dann ja schon die reguläre Miete.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:26
Intemporal
schrieb:
Auch nach allen Rechnungen gehen die 150€ nicht auf...
Wieso?
Wenn die Threaderstellerin nur die monatlichen Lebensmittel- und Hygieneartikelkosten, die sie mit 700-800 Euro für vier Personen beziffert, dem Freund der Tochter berechnet kommt sie auf mindestens 175 Euro.
Wie kommst du darauf, dass sie sich bereichern will?


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:29
Ich freu mich vor allem auf die Diskussion, die dann losgeht, wenn die TE wegen euch verkündet, er müsse jetzt mehr abdrücken :D
"Das haben mir Leute im Internet gesagt, weil ich selbst keine Rechnung aufstellen und mir das ausrechnen kann!"

Okay ernsthaft, das führt doch zu nichts hier. Wird dann danach gehandelt, was mehr Leute sagen?


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:33
Bei dieser Frage scheinen die Meinungen doch sehr auseinanderzugehen.
Wo anders könnte er zu dem Preis leben? In einer WG müsste er jedenfalls deutlich mehr bezahlen.

Hier mal ein ähnlicher, aber schon etwas älterer Link:
https://www.finanzfrage.net/g/frage/wieviel-kostgeld-vom-freund-meiner-tochter


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:40
muscaria
schrieb:
Wo anders könnte er zu dem Preis leben? In einer WG müsste er jedenfalls deutlich mehr bezahlen.
Das kommt auf den Ansatz an. Lebst du irgendwo zur Miete, so will der Vermieter in der Regel Gewinn erwirtschaften bzw. eine bestimmte Recite erzielen. Vergleiche, die unter dem Ansatz laufen sind eigentlich in toto für die Tonne, es sei denn die TE verfolgt ähnliche Absichten.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:44
@Zyklotrop
So wie ich es verstehe, geht es nicht um reguläre Miete, sondern um seinen Anteil der Nebenkosten und Verpflegung. Wo um alles in der Welt kann man das denn mit 150 Euro im Monat abdecken? Es geht hier sicher nicht darum, sich zu bereichern. Jedenfalls seitens der Threaderstellerin. Wenn sich wer bereichert, dann der Freund der Tochter und seine Familie. Ich käme mit ziemlich unverschämt vor, wenn mein Kind woanders einzieht, ich das Kindergeld einbehalte und 50 Euro davon abgebe, das Kind aber rundum versorgt ist.

Die Beziehung wird eh nicht bis in alle Ewigkeit halten. Warum um alles in der Welt soll die Threaderstellerin denn den Freund der Tochter durchfüttern?


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:46
Man stelle es sich andersherum vor. Ob die Familie des Freundes die Tochter der Threaderstellerin auch für 150 Euro im Monat durchfüttern würde?!


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:47
Kreuzbergerin
schrieb:
Wieso?
Wenn die Threaderstellerin nur die monatlichen Lebensmittel- und Hygieneartikelkosten, die sie mit 700-800 Euro für vier Personen beziffert, dem Freund der Tochter berechnet kommt sie auf mindestens 175 Euro
Und das ist für jemanden, der täglich mindestens 8 Stunden arbeitet, und mit der Freundib sicherlich auch mal unterwegs ist und sich dann außerhalb auch mal verpflegt, sehr viel Geld, dass er verfüttern müsste. Sollte in dem Haushalt regelmäßig gekocht werden, dann wird er sicher keine 5-10 € am Tag essen. Es sei denn, man lebt von Fastfoodläden, Restaurants oder isst tagelang durchgehend, dann schafft man das. Letzteres dürfte ihm als Auszubildender schwer fallen. Ich hab bei der Berechnung also meine Zweifel.

Zum einen frag ich mich auch, was da an Hygieneartikel für ihn so teuer macht. Tampons und Binden fallen ja schon mal weg. Zum anderen frag ich mich, wieso sich die TE dazu beauftragt fühlt, Hygieneprodukte für ihn zu kaufen, die kann er sich selbst anschaffen. Klopapier, Waschmittel, Seife, da verbraucht eine Person keine 15-20€ im Monat.

Ich erwäge das sich Bereichern deshalb, weil mir 150€ an Verbrauchskosten genug vorkommen. Wenn es um die Haushalttätigkeiten geht, hätte man, wie schon erwähnt, auch in Betracht ziehen können, ihn darin zu integrieren.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:49
@Intemporal
Dann soll er mal in eine WG ziehen und vormachen, wie man von 150 Euro im Monat für Nebenkosten, Essen und Wäsche waschen lebt. Da bin ich sehr gespannt drauf.

Was sind denn heutzutage 150 Euro? Das ist ein Einkauf für 4 Personen für ein Wochenende.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:52
@PurePu
Oder man hätte gleich mit offenen Karten vorgehen können, vor dem Umzug, bevor er sich in einer neuen Umgebung eingelebt hat... Man hätte ja mal rechnen können.

Ich will den Vermieter mal sehen, der einem im Nachhinein nach Gusto sagt, ich will mehr.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:52
PurePu
schrieb:
Dann soll er mal in eine WG ziehen und vormachen, wie man von 150 Euro im Monat für Nebenkosten, Essen und Wäsche waschen lebt. Da bin ich sehr gespannt drauf.
Dazu
Zyklotrop
schrieb:
Lebst du irgendwo zur Miete, so will der Vermieter in der Regel Gewinn erwirtschaften bzw. eine bestimmte Recite erzielen. Vergleiche, die unter dem Ansatz laufen sind eigentlich in toto für die Tonne, es sei denn die TE verfolgt ähnliche Absichten.
Vergleiche wie deinen halte ich für völlig daneben.

Herrje, ich habe selbst 2 Töchter.
Da macht man auch schon mal was den Kindern zuliebe, auch wenn man einen Euro zubuttert.
Da fängt man doch nicht an Waschmittel auf die Goldwaage zu legen und Schnitzel (o. Ä.) zu zählen.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:55
@Zyklotrop
Da haben wir etwas gemeinsam. Ich halte deinen für ähnlich abstrus. Wärst wahrscheinlich selbst der Erste, der die Hand aufhalten würde. 😅


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:57
PurePu
schrieb:
Wärst wahrscheinlich selbst der Erste, der die Hand aufhalten würde.
Beim nächsten Mal kannst du dir solch peinliche Bauchlandungen ersparen, wenn du einfach mal die Beiträge in dem Thread liest, bevor du deinen Senf zu Besten gibst. :D
Zyklotrop
schrieb:
Ich hab damals nix von den Freunden meiner Töchter genommen.
Heizen muss du wegen einem Mann mehr nicht mehr oder häufiger, die Wasserspülungen hab ich auch nicht nachgezählt oder hochgerechnet inwieweit wegen eines Gedecks mehr jetzt die Spülmaschine im Jahr häufiger angestellt werden musste ect..
Wo drei satt werden werden auch 4 satt.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 17:59
Hier geht es nicht um einen Euro. Der Freund der Tochter nutzt die Familie der Threaderstellerin ordentlich aus. Warum zieht er nicht in eine WG, sondern quartiert sich dort ein? Vorübergehend hätte ich damit kein Problem, aber als Dauerlösung? Auf keinen Fall.

Du erscheinst des Weiteren recht aggressiv @Zyklotrop
Bist du etwa der schnorrende Freund der Tochter? 😅


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 18:01
@PurePu

Glaubst du denn, der stand irgendwann mit gepackten Koffern vor der Tür und hat die TE vor vollendeten Tatsachen gestellt? Ist es nicht wahrscheinlicher, dass das vorher so besprochen wurde und man sich auf 150€ monatlich geeinigt hat?

Also Erwachsenen traust du sowas Durchtriebenes nicht zu aber nem Teenie schon? :D


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 18:03
@Intemporal
Könnte mir vorstellen, dass es zunächst als eine vorübergehende Lösung angedacht war. Aber dazu weiß ich natürlich nichts. Kann doch auch sein, dass die Threaderstellerin jetzt erst gemerkt hat, was er eigentlich alles verbraucht.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 18:05
Ich finde 150€ auch zu wenig. Er muss ja weder was kaufen noch etwas tun, so wie es klingt. Ich bin grade mit der Ausbildung fertig, habe ein bisschen mehr Gehalt bekommen, aber wohne zur Miete in München (!) und muss hier auch einen Haushalt schmeißen und mich versorgen. Wenn ich da mit 150€ rechnen würde, wär ich schon verhungert. ^^ Ich meine, man muss ja nicht mit Münchner Verhältnissen rechnen, aber ein bisschen anpassen kann man das schon.

Wenn man nicht mehr Geld verlangen will, kann man ja auch etwas Hilfe im Haushalt verlangen. Gewisse Aufgaben sollte er durchaus übernehmen, irgendwann muss man das machen, und er lebt ja nicht im Hotel.

Ich würde folgendes vorschlagen:
1. Aufgabenverteilung festlegen, für jedes Mitglied des Haushalts am besten, und durchsetzen (d. h. nicht einfach selber machen, wenn die Kiddos versagen)
2. Kostenaufstellung machen und Kosten für eine Person ausrechnen und auf Gehaltsverhältnisse anpassen.


melden

Wieviel Kostgeld vom Freund der Tochter

20.07.2020 um 18:07
Luminita
schrieb:
Er muss ja weder was kaufen noch etwas tun, so wie es klingt.
Ich finds immer erstaunlich was aus dürftigen Eröffnungsposts so gemutmaßt wird.

Da steht nur das die TE kocht und Wäsche wäscht.
Sonst nichts.


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Einschlafprobleme24 Beiträge