Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Essen deiner Kindheit

1.035 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Kindheit, Erinnerung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 03:01
Zitat von spooky007spooky007 schrieb:Feldsalat
Na, den muss man natürlich gut putzen....das sollte aber bekannt sein.
Der, den man fertig zu kaufen bekommt ist wohl schon ziemlich gecleant...bei Feldsalat, auch Mausohr- oder Rapunzelsalat genannt, muss man trotzdem spülen.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 07:45
Der richtige Ackersalat kommt ja direkt vom Feld und hat daher viel Erde drin. Vermutlich wird der heute auch schon auf Ersatzboden angebaut wie Kresse zum Beispiel. Und hat daher nicht mehr so viel Erde dran.

Dass der vorgewaschen ist, kann ich mir nicht vorstellen, das vertragen ja die Blättchen gar nicht.

Ich kenne Feldsalat erst seit ich erwachsen bin, als Kind gab es nur Kopfsalat. Übrigens mit Zucker angemacht. :D

Das war damals lecker, heute würde ich das nicht mehr essen.


2x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 08:11
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Kopfsalat. Übrigens mit Zucker angemacht
Das habe ich von meiner Mutter auch so gelernt, dass eine Prise Zucker den Geschmack "hebt".
Ähnlich ist ja diese Balsamico Creme, auch eine süße Komponente. Oder Honig-Senf-Dressing.

Die Mutter meines Freundes hat wohl auch gerne etwas Maggi an den Salat gegeben 😷. Das ist ja so gar nicht meins.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 08:20
@nairobi
Der war richtig süß der Salat, nicht nur als Gewürz 😅

Zum Würzen nehme ich auch ab und an etwas Zucker.


Und ja, Maggi!!! Der Alleskönner früher. Heute mag ich das auch nicht mehr.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 09:48
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Ich kenne Feldsalat erst seit ich erwachsen bin, als Kind gab es nur Kopfsalat. Übrigens mit Zucker angemacht
Bei mir wurde als Kind immer über Rosen- und Grünkohl Zucker gegeben, damit wir Kinder das mögen.
Mach ich zwar heute auch nicht mehr so, aber ich könnte es vermutlich immer noch essen ohne zu würgen.

Ein supertolles Essen aus meiner Kindheit war auch Sauerbraten mit Kartoffelknödeln und Rotkohl. Yummie 😊


1x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 09:52
Zitat von RachelCreedRachelCreed schrieb:Rotkohl
Den esse ich höchstens noch einmal im Jahr. Das gab bei uns früher immer den aus der Dose oder dem Glas. Und auch da denke ich nicht so gerne daran zurück.

Machst du den selber? @RachelCreed


2x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 09:56
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Das gab bei uns früher immer den aus der Dose oder dem Glas. Und auch da denke ich nicht so gerne daran
Der ist gar nicht so schlecht je nach Marke.
Zudem kann man den ja verfeinern .
Noch etwas frischen Apfel hinein ,das gibt einen frischen fruchtigen kick .


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 09:59
@KAALAEL
Ja, bestimmt. Ich kann auch manches essen, was aus der Konserve kommt. Aber das gab es gefühlt jeden Sonntag mit Kartoffelbrei von Pfanni und Brathuhn :{


1x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:01
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Kartoffelbrei von Pfanni
Ok .
Der muss ich zugeben ist wirklich übel.
Kartoffelbrei mach ich dann auch frisch .
Ist ja kein großer Aufwand.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:06
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Machst du den selber? @RachelCreed
Wenn ich Zeit und Lust habe, mache ich ihn selber. Wenn es mal schnell gehen muss, habe ich aber auch kein Problem, fertigen aus dem Glas zu nehmen. Den verfeinere ich dann in der Regel noch mit Apfelstückchen, Preiselbeeren und Gewürznelken.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:06
@KAALAEL
Solche Sachen habe ich erst später gelernt, dass es das auch in frisch gibt :D
Pilze zum Beispiel.

Klingt so richtig nach Assihaushalt 😅
Waren wir aber nicht wirklich. :troll:


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:07
@RachelCreed
Preiselbeeren kenne ich nicht als Zutat. Klingt aber passend und lecker.


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:11
Apropos Preiselbeeren.
Früher mir ein Graus ,jetzt ein Schmaus.
Gebackener Camembert mit Preiselbeeren.
Ab und zu wirklich lecker so abends .


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:15
Zum Camembert mag ich die gar nicht so.
Den Käse selber sehr gerne 🥰

Nimmst du normalen Käse oder die "modernen" Backkäse? @KAALAEL


1x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:16
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:oder die "modernen" Backkäse? @KAALAEL
Ich muss zugeben ich nehme da den fertigen Backkäse .

@Bundeskanzleri


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:19
Was ist der Unterschied? @KAALAEL


1x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:20
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Was ist der Unterschied? @KAALAEL
Der einzige Unterschied ist, der Käse ist schon fertig paniert.
Mehr ist da auch nicht.

@Bundeskanzleri


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:21
@KAALAEL
Ok, gibt es ja auch ohne Panade.
Ich dachte vlt so Schmelzsalze?


1x zitiertmelden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:24
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Schmelzsalze
Die sind meines Wissens nicht drin.

Was ich hingegen absolut nicht ab kann ist Fondue.
Da würgt es mir :{
Dieser flüssige Käsekram wo jeder rein tunkt:{


melden

Essen deiner Kindheit

15.01.2022 um 10:25
@KAALAEL
Ich liebe Fondue 🥰
Muss man alleine essen 😅


melden