weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der sechste Sinn

104 Beiträge, Schlüsselwörter: 6. Sinn
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:03
Es kommt eigentlich immer plötzlich.
Beispiel: Ich laufe von der Arbeit nachHause,
diskutiere mit ein paar Freunden und auf einmal steigt mir ein Duft vonWiesenblumen in
die Nase; ganz zart, kaum wahr zu nehmen und doch intensiv. Es istWinter...
Und
dann fällt mir eine bestimmte Person ein.
Also eigentlich istes der Duft, der dich
an eine bestimmte Person erinnert... kommt auch vor, dass sichdas Hellriechen mit
Hellfühlen oder Hellsehen paart. Also du riechst den Duft und indem Augenblick erscheint
eine Person vor deinem geistigen Auge.

Was verstehstdu darunter ariana?


melden
Anzeige

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:14
@Lithium

ich will es nicht banalisieren, aber ich kennen dieses riechen vondingen die nicht in der umgebung sind aus situationen in denen ich mich erinnere.
z.b. - passierte mir vor kurzem - ich höre ein lied, und ohne dem fakt beachtung zuschenken, dass es ein lied ist das ich zum letzten mal vor 10 jahren hörte, habe ichplötzlich den duft des raumes in der nase in dem ich damals schlief und auch dieses liedöfter hörte und dann kommen natürlich die dazugehörigen bilder.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:16
Das sind eher Akten aus unserem Gehirnspeicher,

ich würde "hellriechen" eher sodefinieren:

Du riechst etwas Kommendes


melden

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:19
@goldman

nein das würd ich nicht sagen - deshalb interessierts mich ja wie'slithium erlebt.... ich such ja nicht die deffinition für hellriechen sondern will wissenwie es sich "anfühlt" oder empfindet ..


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:22
@ariana: Das Gefühl kenn ich sehr gut!!
Man hört irgendetwas und riecht dann denGeruch, der damals in der Luft war in der Situation...

Was ich auch sehr ofthabe ist, dass wenn ich ein Lied höre, ich mich dann an eine Situation erinnere... dieBilder erscheinen vor meinem geistigen Auge... und immer ist alles so braun, schwere,warme Luft...
Ich weiss aber manchmal nicht, ob ich diese Dinge schon erlebt habeoder ob das irgendwie einfach eine "Eingebung" ist.

@goldman: Kennst du dieSituation, etwas Kommendes zu riechen?!
Diese Situation kenn ich auch...
Aber indiesen Augenblicken rieche ich eher Dinge, die eigentlich nach Nichts riechen... Zuständeoder so...
Oder das Wetter riechen...


melden

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:25
@Lithium

Was ich auch sehr oft habe ist, dass wenn ich ein Lied höre, ichmich dann an eine Situation erinnere... die Bilder erscheinen vor meinem geistigenAuge... und immer ist alles so braun, schwere, warme Luft...
Ich weiss aber manchmalnicht, ob ich diese Dinge schon erlebt habe oder ob das irgendwie einfach eine"Eingebung" ist.


das versteh ich jetzt nicht ganz - ein lied - hochkommendeerinnerung in kombi mit bildern und dann wirds braun? schwere, warme luft und du bist dirdann doch nicht mehr sicher obs eine erinnerung an erlebtes war?


melden

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:28
Das ist aber kein Sinn.
Das sind Erinnerungen.

Intuition ist z.B. ein Sinn,oder ein Sinn für das Magnetfeld der Erde, oder noch ganz andere Sinne, an die wir garnicht denken...

Was der "sechste" Sinn ist, oder vieleicht besser gesagt der 7.(weil man ja auch den Gleichgewichtssinn beachten muss), kann man nicht genau sagen.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 19:31
Jap, richtig verstanden...
Sind alles Dinge, die zur selben Zeit geschehen...

Also als Beispiel:
Ich sitze im Bus, schalte meinen mp3-Player an, es läuft ComeAs You Are.
Ich schliesse meine Augen und geniesse nur die Klänge.
Aus dem Nichtstaucht eine Situation auf, welche ich kenne oder auch nicht (ich kann`s nicht immersagen...). Die Situation schildert sich mir in Form von Bildern & Handlungen, welcheimmer einen seltsamen Braunton (sieht fast so aus wie die ganz alten Möbel) haben undbegleitet werden durch ein wohliges Gefühl (in etwa so, als hätte man müde Beine)...
Es kommt mir auch immer so vor, als würde die Abendsonne durch ein Fensterstrahlen... so in etwa fühlt sich die Wärme auch an...

Hmmm, es ist schwierig zuumschreiben...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:05
@ lithium,

mal eine ernstgemeinte Frage, hast du diese Fähigkeiten gleich fürdich annehmen können, oder hattest du anfänglich Probleme ?


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:14
@ sis:

Ja, ich hatte anfänglich Probleme damit, um genau zu sein haben sichsolche Geschehnisse und "Eigenarten" schon im Kindesalter wahrgenommen.
Damals war esmir unheimlich, ich konnte ja niemandem davon erzählen und darüber diskutieren.
Biszum Alter von 16 Jahren etwa hatte ich schon fast sowas wie Angst davor, Dingewahrzunehmen, die andere scheinbar nicht bemerken. Während dieser Zeit habe ich sehrviele Erfahrungen gemacht mit dem Hell-Fühlen (ich fühlte mich im Schlaf beobachtet,wusste sogar, wo genau die Person stand).
Ich erfuhr dann von meiner Tante, dass esihr genauso geht wie mir, nur dass sie sich auf diesen Gebieten weiter gebildet hat undauch Sitzungen als Medium, Geist-Heilerin, usw. durchführt.
Von ihr habe ich Bücherzum Thema gekriegt, welche mir bewusst machten, dass ich mich glücklich schätzen konnteüber meine Fähigkeiten.

Heute gehören diese Wahrnehmungen zu mir und ich habesie akzeptiert.
Und wenn sich eine Person bei mir bemerkbar macht und ich nicht inder Stimmung bin zu "kommunizieren" brauche ich nur klar zu machen, dass ich imAugenblick nicht "gestört" werden möchte.

Es klappt also ganz gut.

Ichhoffe, das beantwortet deine Frage - wenn auch ziemlich detailiert ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:18
Hm...also lag es schon in der Familie !

Kannst du auch andere Hellsichtige oderMedien erkennen, oder beziehen sich diese Fähigkeiten mehr auf dich selbst und dieWesenheiten die Kontakt zu dir aufnehmen ?

Was war denn dein verwirrenstesErlebnis, oder zumindest das, was dir selbst am eindrucksvollsten erschien ?


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:31
Kannst du auch andere Hellsichtige oder Medien erkennen, oder beziehen sich dieseFähigkeiten mehr auf dich selbst und die Wesenheiten die Kontakt zu dir aufnehmen ?

Leider gibt es in unserer Umgebung nicht sehr viele Leute, die solchenFähigkeiten Glauben schenken...
Bei meiner Tante war es so, dass ich schon immer einebestimmte Energie verspürte, die von ihr ausgeht... Eine Energie, die ich nur schwerbeschreiben könnte...
Ich war vor zwei Jahren an den Basler Psi-Tagen, Hauptthema"Geistiges Heilen". Da gab es einen Markt mit Hellsehern und allem drum und dran. Hab`sden Leuten richtig angemerkt, ob sie es ernst meinen oder nicht.
Irgendwie läuft dasalles über diese Energien...
Selbst meine Tante sagte einst zu mir, dass sie einestarke Energie verspüre, die von mir ausgehe... eine Energie, die viele Medienausstrahlen.

Also: Teils spüre ich sowas, kam aber auch schon vor, dass ichmich in einem Menschen absolut getäuscht habe.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:36
So, mal etwas Lesestoff bis zum nächsten Post ;)

und zu deiner zweiten Frage:

Verwirrend war vor allem dieses Ereignis:
Ich schlief im Zimmer meinesBruders und konnte nicht schlafen... irgendwie war da etwas, was mich an den Toderinnerte.
Am nächsten Morgen hab ich das meiner Mutter erzählt.
Die starrtemich entgeistert an und meinte dann, dass unsere Tante (schon wieder :)) nach einer Nachtin dem Zimmer direkt gemeint hätte, dass in diesem Zimmer "reges Leben" herrsche (sprich:Sich "Tote" aufhielten).

Wenn ich schlafe, schaut mein Kopf Richtung nach Westengerichtete Wand meines Zimmers. Ich muss sagen, dass ich sehr oft unruhig schlafe...
Und letztens musste ich erfahren, dass im an diese Wand angebauten Zimmer auf deranderen Seite mal ein kranker Mann gelegen hätte, der von seiner Frau rund um die Uhrumsorgt wurde... bis eines Tages Napoleon vorbei gekommen sei und ihr befohlen habe,ihren Mann bei lebendigem Leib zu verbrennen, was sie auch tat...
Zitat meiner Tante(nach einer Nacht in meinem Zimmer): Hat sich hier mal jemand erhängt?


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 20:43
@Sis: Ich sag für einen Moment bye...
Ich hoffe aber doch, dass wir die Diskussionweiterführen können!
Denn sie erfüllt mich gerade mit einem wohligen Gefühl derAnnahme meiner Persönlichkeit ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 21:01
Noch eine Frage, hast du selber Erfahrung mit dem sogenannten Channeling, oder gar mitden des automatischen Schreibens ?

Ich selbst habe auch so meine Fähigkeiten,denen ich aber bis heute nur bedingt glauben schenken kann und will. Zum einen wegenmeiner psychischen Vorgeschichte zum anderen aber auch weil ich vor manchen Dingengelinde gesagt auch Schiss hab, weil sie mich verunsichern und verängstigen(Gradwanderung was den eigenen Verstand betrifft !)...wird dir aber nicht´s Neues, oderUnbekanntes sein ;)...


melden

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 21:10
@Sis

dein gespür warnt dich schon richtig! im jenseitigen rumstochern isäusserst ungesund...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 21:14
ariana,

stocher da ja nicht drin rum, wenn dann kommt es so einfach über mich.Kann mich da nichmal dagegen wehren, nur zweifle ich an der Echtheit dessen was ankommtund was durch mich spricht bzw schreibt...dummes Gefühl im Hintergrund des Wissens, dassman als psychisch krank gild...erzähle darüber ungern...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

14.06.2006 um 22:51
stocher da ja nicht drin rum, wenn dann kommt es so einfach über mich. Kann mich danichmal dagegen wehren, nur zweifle ich an der Echtheit dessen was ankommt und was durchmich spricht bzw schreibt...dummes Gefühl im Hintergrund des Wissens, dass man alspsychisch krank gild...erzähle darüber ungern...

Da geb ich dir rechtsisterhyde!!
Mich überkommt es meistens auch einfach so aus heiterem Himmel... aberletztens hab ich irgendwie den Draht verloren...

Channeling? Öhm, bevor ichirgendwas falsches sage, gib mir bitte eine Erklärung; ich bin mir nicht sicher, ob ichmit meiner Definition davon richtig liege... Danke!!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

15.06.2006 um 02:06
Channeling darunter verstehe ich persönlich die Fähigkeit geistig den Kontakt zu andernWesenheiten (gibt ja verschiedene Asichten was die sind : Engel, Lichtwesen, mancheglauben auch dass es die Seelen von Verstorbenen sind !) herzustellen und so als Mediumfür deren Botschaften zu fungiern.

Die Antroprosophen die in meiner Kindheiteine grosse und prägende Rolle spielten gingen von ersterm Verständnis aus, sprich sieglaubten an Botschaften von Engeln !

Ich selbst bin mir nicht sicher, ob es sichbei mir wirklich um "fremde" Botschaften handelt (bin verunsichert was ich glauben soll,wegen der eigenen Vorgeschichte), wenn ich z.B. mal so einen Drang verspühre diese"Eingebungen" nieder zu schreiben. Interessant dabei ist nur, dass dies dannhandschriftlich erfolgt und das Schriftbild ein völlig anderes wird, als meineigendliches, mir vertrautes.

Wer oder was da Kontakt aufnimmt konnte ich bisheute nicht erfahren, weil diese Momente äusserst selten und mitunter sehr kräfteraubendsind, aber nie aus dem Geschriebenen hervor geht, wer da nun mit meiner Hand schreibt.Ich nenne es mal "Es" teilt mir nur Dinge mit, mit denen ich häufig erstmal nicht´sanfangen kann, weil es für mich nicht nachvollziehbar ist, auf was sich diese Textebeziehen, im Laufe der Zeit aber dennoch einen Sinn und Bezug zur Realität erhalten(Katahastrophen, oder andere grössere Ereignisse)...aber ich glaube ich lasse das Themalieber...fühl mich dabei nicht wohl...sorry...


melden
Anzeige
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der sechste Sinn

15.06.2006 um 02:09
Wer Kontakt zu Engeln hatte, wird kein Leben führen können, wie es Menschen zu tunpflegen.

q.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden