weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Besitz

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Besitzen

Besitz

25.06.2006 um 12:01
Wenn ich mein Bein verliere, und niemand da ist um es zu hören, macht es dannein
geräusch xDDDD


melden
Anzeige

Besitz

25.06.2006 um 12:04
Man kann sich aber dennoch nie an geistigem Eigentum eines Menschen vergreifen ;) Genaudas ist doch der Punkt wo ich hinaus will.
Solang der Mensch sich seines Wissensbewusst ist, ist es sein Eigentum und kann ihm niemals genommen werden. Verliert er dasBewusstsein darüber, verliert er zwar ein Teil seines Eigentums, dennoch ist es ihm abereben nicht bewusst. Er wird es nicht merken, es nicht vermissen.. ihm nichthinterhertrauern.
Besitz könnte ihm jederzeit genommen werden. Eigentum,insbesondere geistiger Eigentum niemals.
Als Eigentümer ist man immer gleichzeitigBesitzer des Eigentums, bis ihm der Besitz ansich genommen wird, dennoch bleibt er immerder Eigentümer des Besitzes, egal wer sein Eigentum nun in seinem besitz hat. Ist das soschwer zu verstehen? ;)


melden

Besitz

25.06.2006 um 12:05
Und was is mit Gehirnwäsche? :)
Da vermisst man nichts weil man nichts davon weiß^^


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

25.06.2006 um 12:06
Nein, ist verständlich Frau Professor : )
Aber ist es ihm tatsächlich nicht mehr zunehmen?

"1984" gelesen?


melden

Besitz

25.06.2006 um 12:08
Er würde sich nicht dran erinnern mal Eigentümer eines solchen Wissens gewesen zu sein.Die Frage würde sich für ihn nie stellen. Da er es nicht vermisst, ist es ihm aus seinerSicht auch nie genommen worden. Man muss hier Objektivität und Subjektivität betrachten!


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

25.06.2006 um 12:08
"Eigentum, insbesondere geistiger Eigentum niemals."

natürlich, dasmeine ich ja auch, hab ja auch schon auf der vorigen seite
eigentum und besitzdefiniert

nur nicht so genau ;)


melden

Besitz

14.08.2006 um 22:51
Ich besitze meinen Stuhl gerade. Aber wie soll ich sonst auch was sichern wenn ich nichtselbst drauf sitze?


melden

Besitz

14.08.2006 um 22:58
Besitzt ihr viele Dinge?

Gemessen an einem Schweizer Durchschnittsbürgereher wenig. Das liegt daran, dass ich sehr sparsam bin.

Seit ihr zufriedenmit dem was ihr besitzt?

Ja.

Was sind eure wichtigstenBesitztümer?

Auto (bin zwar nicht oft im Ausgang, aber für den Arbeitswegbevorzuge ich das Auto den öffentlichen Verkehrsmitteln) & PC

ZählenLebenserfahrung und Wissen (für euch) auch zum Besitztum?

Jo, zu dengeistigen Besitztümern.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

14.08.2006 um 22:58
Wissen setze ich eher mit Erfahrung gleich... genauso wie Intelligenz meiner Meinung nachnichts mit z.B. mathematischer Unfähigkeit zu tun hat. Aber das nur am Rande.

Ich besitze einiges, aber ich hänge nicht unbedingt daran... Okay, vielleicht anmeinen Converse und den Fussballschuhen.
Geistiger Besitz, wenn man`s denn so nennenmag ist in meinen Augen wichtiger. Dazu gehören für mich Gedanken, Erinnerungen,(typische) Charaktereigenschaften, usw; halt die Dinge, die man nicht zum Materialismuszählen kann.

Diese Dinge können mich im Leben weiterbringen und werden michständig begleiten, daher werden ihnen auch ein höherer Wert zugeschrieben.
Vondiesem geistigen Eigentum würde ich wohl so schnell nichts hergeben... genauso wenig wiemeine Gesundheit (wobei dass jeder wohl ein Laster hat ;))


melden

Besitz

14.08.2006 um 23:00
Besitzt ihr euch den immer selbst?


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

14.08.2006 um 23:03
Ich bin der Meinung dass der höchste Besitz derjenige ist, den man nicht so leichthergeben kann / muss... und das ist halt nunmal das, was im Hirn stattfindet.


melden

Besitz

14.08.2006 um 23:05
Mein PC, mein 300 Literaquarium,mein Klavier,mein DJ-Equiqument,meineMagickartensammlung,meine Briefmarkensammlung,meine Münzensammlung,meineTelefonkartensammlung,meine Krugsammlung,meine große Computerspielesammlung so wiegigantische Filmsammlung,meine riesige Musiksammlung,ich habe alle Werke von Chopin aufCD von Vladmir Ashzkenazy gespielt, meine Möbel, die sonstigen Geräte,dieKüche,Lampen,Kleidung, dass jetzige Essen im Kühlschrank so wie die jetzigen Getränke.



Kurz gesagt ich bin zufrieden mit meinem Besitz. Ich brauche nur Sexund Musik im Leben, dann bin ich der zufriedenste Mensch der Welt.


melden

Besitz

14.08.2006 um 23:07
Ich bin der Meinung dass der höchste Besitz derjenige ist, den man nicht so leichthergeben kann / muss... und das ist halt nunmal das, was im Hirn stattfindet.

Alzheimer ahoi.

Aber Alzheimer hat auch Vorteile, z. B. kann man seinOsternächstchen dann selber verstecken.


melden

Besitz

14.08.2006 um 23:09
Ach ja, meine gute Gesundheit und mein Dutzend Schutzengel wären noch erwähnenswert!


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

14.08.2006 um 23:09
@Sorcerer: Stimmt! Musik... hab ich glatt vergessen... wohl weil es einfach zum Alltaggehört (wobei ich halbwegs durchdrehe wenn ich mal meinen MP3 vergesse).
Dann kommenmir auch die Musiksammlung, meine Gibson SG Maestro, Fender Strato und die Bassgitarre inden Sinn. Man man, wie konnte ich das nur vergessen?? *michschäm*

Nun ja, ichwürde jetzt auch noch sagen einige liebe Menschen, die mir doch sehr ans Herz gewachsensind. Aber die kann man dann wohl doch nicht so gut zu Besitztümern zählen...


melden

Besitz

14.08.2006 um 23:50
Mein grösster Besitz,
meine Fantasie,
ohne sie wäre ich nichts,
sie ist wieLuft zum atmen,
ich wär wahrlich ein Mensch,
der nichts könnte,
hätte ich dieFantasie nicht.


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

14.08.2006 um 23:58
hmmm

mein Beamer, Eigentumswohnung, 2 pc's, Auto, 100g Goldbarren usw usf...


melden
schimmele
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

15.08.2006 um 14:41
Obwohl ich erst 16 bin, hab ich vom "menschlichen Besitz" her viel: ich habe eine große,suuuper verwandschaft, wohne in einem großen haus mit pool und habe auch sonst mehr alsgenug geld zur verfügung...

Der wichtigste Besitz den ich habe ist aberGESUNDHEIT.
und den besitz hat man nie 100% für immer!


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besitz

15.08.2006 um 14:48
>>Kurz gesagt ich bin zufrieden mit meinem Besitz. Ich brauche nur Sex und Musik imLeben, dann bin ich der zufriedenste Mensch der Welt.<<

Nur Sex und Musik?Zimlich bescheidene Wünsche für ein erfülltes Leben findest du nicht auch?


melden
Anzeige

Besitz

15.08.2006 um 16:47
Meine Gedanken, Gefühle, Erlebnisse, weil die kann mir keiner nehmen...

Sehrwichtig sind mir meine Bücher und mein PC...


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden