Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geduldsfaden

79 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geduld ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geduldsfaden

20.08.2006 um 15:55
Ich hoffe mal, das passt hier rein, ich weiss es nicht so wirklich O.o

Nundenn...


Hier könnt ihr reinschreiben, wie es mit eurer Gedult aussieht.Reisst der Faden schnell bei euch? Seid ihr geduldig? Seht ihr über manche Sache drüberweg?
Platzt euch schnell der Kragen? Und könnt ihr lange auf was/wen warten?


Mir ist das Thema eingefallen, weil ich gestern mal wieder im Kino war...und dasist eine Sache, die mich schnell auf die Palme bringen kann!

ich erinnere michnoch, als ich in die Premiere von Fluch der Karibik 2 ging...und es tatsächlich nochLeute wahgen, während des gesamten Films zu labern!
Das geknuspere, oder das Raschelnder Popcorntüte stört mich nicht einmal. Wie denn auch? Ich gehöre dazu. Aber dasLabern!!! Argh...


Wieso muss man im Kino labern? xD

Dann brauchtman nicht ins Kino zu gehen, sondern ins Cafe ^^

Nun denn, bin auf eureAntworten gespannt :)



PS: Es bringen mich noch einige Sachen mehr aufdie Palme ^^


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 15:59
Bei mir dauert es eigentlich recht lange bis ich mich aufrege aber wenn ich einmalanfange,höre ich so schnell nicht mehr auf! Meistens kann ich mich dann tagelang andieser einen Sache hochziehen...auch wenn sie überhaupt nicht mehr aktuell ist!


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:00
kommt n bissl auf meine laune drauf an

aber prizipiell bin ich recht geduldig


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:01
Wie es mit meiner Gedult aussieht kommt auf die momntane Situation an, z.B.unausgeschlafen -> extrem schnell gereizt, ansonsten bin ich eigentlich recht geduldig,komme meist auch zu spät, warum sollte ich mich also über andere aufregen? :D

Allgemein geht es mir nur auf den Nerv, wenn ich versuche irgendwem etwas zuerklären, der das aber nach dem Xten mal immernoch nicht verstanen hat...:|


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:03
bei mir kommts auch auf meine laune an..
und wenn ich was versuche und versuche undes einfach nicht klappt,
joa,dann wirds laut ;D
also eigentlich reg ich mich sehrschnell auf ^^'


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:05
Ja, das kenne ich...@verdor

Nachm Kino war ich gestern bei mir auffe Arbeit(Cage Club- ne metal, Gothik Rockkneipe) Um mal zu sehen, wer noch so herum lungert.

Und ich unterhielt mich mit einer Freundin, und habe ihr versucht etwas zuerklären...sie hat es einfach nicht verstanden...dabei gibt es eigentlich nichts zuverstehen. Und ich habe sie gefragt, ob sie denn noch nüchtern sei :D

Siescheint es tatsächlich noch gewesen zu sein...aber dennoch hat sie nichts verstanden. :D

Aber da raste ich jetzt auch nicht aus, oder so...aber ich hab dann keine Lustmehr ihr es weiter zu erklären ^^


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:05
Morgens nach dem Aufstehen,bin ich absolut nicht ansprechbar und total gereizt.Da bringtmich nur ein falsches Wort zum ausrasten..Ich möchte am liebsten gar nichts sehen oderhören,bis ich meinen Kaffee getrunken habe.Dann gehts wieder...langsam! ;)


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:11
Mit der Laune...Stimmt, kommt auch auf die Situation an.
Aber es gibt Situationen, daist es egal was ich für ne Laune habe.

z.b. Das mit dem Kino...lol da fällt mirwas ein...

Ein Kollege von mir war auch im Kino, weiss jetzt nicht was für einFilm, jedenfalls hatte der Überlänge und demnach auch ne kleine Pause.

Undhinter dem saßen zwei Typen, die auch den ganzen Film lang gelabert haben.
Und dashat ihn fast zum Platzen gebracht, denn egal wie oft man es denen sagt, sie fangen immerwieder an.

So, es war nun Pause, und einer von den Typen ging aufs Klo. Und meinKollege auch.

Als er gesehen hat, dass einer von den Quasseltanten ebenfalls aufKlo war, hat er sich einen Stuhl genommen, und dem den Typen unter der Türklinge geklemmt:D

Der Film ging weiter, und der zweite Typ hat sich wohl gewundert, warum seinKollege nicht auftauchte...nach etwa 20 Min kam dann der andere wieder, undkomischerweise war es dann ruhig ^^ :D


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:12
Mit der Laune...Stimmt, kommt auch auf die Situation an.
Aber es gibt Situationen, daist es egal was ich für ne Laune habe.

z.b. Das mit dem Kino...lol da fällt mirwas ein...

Ein Kollege von mir war auch im Kino, weiss jetzt nicht was für einFilm, jedenfalls hatte der Überlänge und demnach auch ne kleine Pause.

Undhinter dem saßen zwei Typen, die auch den ganzen Film lang gelabert haben.
Und dashat ihn fast zum Platzen gebracht, denn egal wie oft man es denen sagt, sie fangen immerwieder an.

So, es war nun Pause, und einer von den Typen ging aufs Klo. Und meinKollege auch.

Als er gesehen hat, dass einer von den Quasseltanten ebenfalls aufKlo war, hat er sich einen Stuhl genommen, und dem den Typen unter der Türklinge geklemmt:D

Der Film ging weiter, und der zweite Typ hat sich wohl gewundert, warum seinKollege nicht auftauchte...nach etwa 20 Min kam dann der andere wieder, undkomischerweise war es dann ruhig ^^ :D


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:13
Ups sorry, wegen dem Doppelpost -.-


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:16
@dini77

Ich bin eigentlich morgens immer gut gelaunt ^^

Gut jetzt auchnicht, dass ich durch die ganze Wohnung mit Piepsiger Stimme "Guten Morgen!" brullenmuss...aber passt schon ^^

Aber dennoch, nachm Kaffee geht da einiges mehr ^^

Ausser man reisst mich regelrecht ausm Schlaf, dann werde ich böse :D


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:36
Nun... das hängt ganz von meiner Tagesform ab.
An manchen Tagen kann mich so gut wiegarnichts zur Weissglut bringen...
dann gibts aber auch Tage... da reicht schon derkleinste Satz der mir nicht passt.


Extrem wird es... wenn ich michamüsieren möchte...
und irgendwo weggehe... sei es eine Party oder im Kino...
undirgendjemand ist nur am meckern und rumnöllen.


Ansonsten versuche ichdas Ganze erstmal gelassen zu sehen.
Wenn man es jedoch jemand geschafft hat...
dass mir der Geduldsfaden reisst...
wird es schwierig mich wieder zu beruhigen.


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:39
ich bin sehr geduldig aber wenn die mal überstrapaziert ist, dann wird´s eng


melden
elle ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:42
Naja, das ist ja bei jedem sehr unterschiedlich. Kommt darauf an in was man Geduld übenmuss. Als Lehrer wäre ich etwas ungeeignet, aber beim rumbasteln kennt meine Geduld kaumGrenzen...


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:43
Ich werde grade in der Geduld unterrichtet, ich glaube ich mache gute Fortschritte XD


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 16:50
ich bin nachtragend und sehr ungeduldig.
das meiste muss zack zack gehen und dasverlange ich teilweise von meiner "untergebenen" Arbeitskollegin, ansonsten platzt dann,noch recht freundlich erst, der Geduldsfaden, aber alles mit der Tendenz zum Steigern derUngemütlichkeit meinerseits als Vorgesetzte ;)



melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 17:22
Ich kriege mich eigentlich umso schneller wieder ein....^^


melden
zecke ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geduldsfaden

20.08.2006 um 17:25
Die Stärke meines Geduldsfadens hat in den letzten 2 Jahren sehr zugenommen.
Wenn esfrüher mal ein Fädchen war, so ist es jetzt eine Paketschnur. ^^
Ich hab einfach mitder Zeit gespürt, dass man mit Ruhe und Gelassenheit weiter kommt. Sowas verinnerlichtman natürlich nicht von heute auf morgen.
Erst die Erkenntnis und dann muss eswachsen.


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 17:31
zeCKe schrieb:
"Ich hab einfach mit der Zeit gespürt, dass manmit Ruhe und Gelassenheit weiter kommt."
Wie wahr... wie wahr.
Es hat bei mir ebenso eine Zeit gedauert...
bis ich das für mich bemerkt habe.

Dennoch fällt es mir oftmals schwer..
mich an meine "Vorsätze" zu halten...
wenn man mich wirklich reizt.



melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 17:34
Es gibt ja auch leute, die einen übelst provozieren, ob es nun unbewusst oder bewusstist.

Dagegen kommt man selten an...meistens ist es einfach nur übel


melden

Geduldsfaden

20.08.2006 um 17:42
Bin ein sehr geduldiger Mensch


melden