Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Historie
helios2004
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:29
Glaubt ihr das es sie wirklich gab???


Jeder Mensch hat ein eigenes Leben und glaubt an seine Religion!


melden
Anzeige
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:33
hm, sie ist nationlheldin von frankreich.......sagt das nicht was aus?
und sonst wäre mein nickname auch nur......unwirklich. ich mag die frau.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:36
ich glaube an all diese kirchengestalten nicht!

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:38
hm....weiß nicht. ich mein, wer soll sich denn sowas ausdenken?
dass ich sonst nicht viel von der kirche halte möcht ich nur mal erwähnen.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:39
sie ist nur eine fabelfigur

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden
jani-zicke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 20:51
es gab sie,ist ja auch belegt das es sie gab.


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 21:52
Es ist keine Sache des Glaubens, sie ist eine Person der Geschichte.
Ob ihre Visionen real waren, oder sie die falschen Kräuter gekaut hat, sei dahingestellt.

NICHTS lebt ewig !


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

29.02.2004 um 22:46
Die Person war real, was sie tat ebenso.
Was sie jedoch glaube zu sehen, ist meiner Ansicht nach auf Schizophrenie zurückzuführen; so extrem stark, wie sie sich mit allem göttlichen identifizierte, ist dieses Schicksal auch kein Wunder.


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 10:32
Link: www.wissen.de (extern)

Also ich weiß zwar nicht wie man daran zweifeln soll es ist belegt worden das es sie gab und hier ist der Beweis. Ihr müsst nur den ersten Beitrag von dem Link lesen... MFG Son of Liberty

Wenn wir nicht's weitergeben,
kann sich nichts ändern,
finde einen Sinn,
und tue dein Ding,
wenn wir'S nicht ändern,
wird man nicht mehr allein,
im dunkeln sein.
Die Freiheit gehört uns!!!


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 10:32
Naja, solch ein Verhalten so schnell auf schezophrenisches Verhalten
abzuleiten ist völlig absurd.
Wenn man mal bedenkt was dieses Mädchen miterleben musste, und in
welcher Zeit sie sich befand, dann ist dies ein ganz natürliches Verhalten für
einen jungfräulichen Menschen!
Immerhin hat sie den Franzosen damals Mut zum Leben gegeben, ich mein,
wer ist denn damals in ein fremdes Land eingefallen? Die Engländer! Ohne
Jeanne wären die Franzosen heute veilleicht nicht die welche sie sind, wer
weiss.
Und vergesst nicht, die Engländer haben sie verbrannt nicht die Franzosen,
und wenn es nur nach den Engländern gegangen wäre hätten sie wohl noch
jeden weiteren Franzosen verbrannt. Jeanne hatte also einen sehr noblen und
guten Grund dagegen an zu kämpfen. Immerhin dezimierte sie somit die
französischen Opfer dieses wahnsinnigen Krieges!

Und in der Zeit als sie von den Engländern gefangen genommen wurde mag
sie sich mit ihren eigenen Gedanken konfrontiert gefühlt haben. Ein Mensch
voller Tatendrang befindet sich plötzlich hinter Gittern und muss seine eigenen
Gedanken reflektieren, ich denke sie kam damit zurecht.

Wie auch immer es sich genau abgespielt haben mag, was sie tat war eine
völlig natürliche Reaktion auf das was zu dieser Zeit an diesem Ort von
statten ging!

...leben heisst lieben!


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 11:55
@reborn
Sie wurde zwar von den Engländern verbrannt, aber doch von ihren eigenen
Landsleuten verraten und verkauft.

@all
Die Kirche selbst fürchtete sie und ihre An/Einsichten und ihren Einfluß, den sie sich
nicht erklären konnten.
War es nun wahr, was sie erzählte oder war sie einfach eine Wahnsinnige, mußten sie
sich fragen.
Schließlich verurteilte die Kirche sie als Hexe - und sprach sie hunderte Jahre später
heilig.
Heute werden mit Stolz Führungen an den Orten gemacht, an denen sie gefangen
gehalten und verurteilt wurde und so manchen überläuft dabei ein "heiliges"
Erschauern ... mit was rühmt sich die Kirche da?!
Es ist einfach nur abartig.
Glaubt diese Kirche denn, sie könnte das geschehene einfach wieder gutmachen,
indem sie die damals verurteilte Frau heilig spricht? - Was hat sie denn davon?
Außerdem bin ich der Ansicht, daß es reinste Anmaßung ist, wenn Menschen einen
anderen Menschen meinen heilig sprechen zu können.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 12:06
@ helios

sie ist eine geschichtliche tatsache....

@ levia

meinst du nicht,daß da ein wenig mehr als chizophrenie dazugehört um das zu vollbringen ,was jeanne d'arc vollbracht hat ?

du hörst dich an wie einer ihrer inquisiteure.....

sie war sehr gläubig jedoch war ihr glaube und ihre visionen nicht mit der kirche vereinbar.
nicht anders war es bei jesus der ebenfalls von der damaligen vorort herrschenden kirche ermordet wurde.......

war auch er deiner meinung nach chizophren ?!



schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
jani-zicke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 17:34
hm...die diskussion hat ich schon mit Dragon Mike ;)

Also meine Meinung ist,das es sie zwar wirklich gab aber an ihre ganzen wunder glaube ich nicht.
Ich bin ehrlich gesagt auch der meinung das sie "krank" war durch ihren gottesglauben.
Das sie schon so arg an ihn geglaubt hat,dass sie krank dadurch wurde.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 18:20
....vielleicht hättest du dich aber einfach nur besser informieren sollen
bevor du hier großartig deine beschränkte "meinung" postest .

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 18:50
@isis

Da muss ich dir vollkommen recht geben, es ist abgrundtief abartig was die
Kirche sich hiermit erlaubt. Aber so ist sie nun mal, und wird sich niemals
ändern.

Und mit der Sache der Verbrennung, sehe ich da doch schon einen riesen
Unterschied zwischen dem Verrat der Franzosen an Jeanne und dem Willen
der Engländer sie zu verbrennen, denn ich denke so direkt konnte man sich
das nicht vorstellen dass sie sofort auf dem Scheiterhaufen landen würde.
Selbst wenn die Franzosen sie aus reiner Trägheit und Feigheit verraten
haben, sie haben sie damit noch lange nicht verbrannt.

@jani-zicke

Ich denke sie war körperlich wie geistig voll auf der Höhe!
Krank zu sein bedeutet für mich etwas anderes. :)

...leben heisst lieben!


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:03
@reborn
Und mit der Sache der Verbrennung, sehe ich da doch schon einen riesen
Unterschied zwischen dem Verrat der Franzosen an Jeanne und dem Willen
der Engländer sie zu verbrennen, denn ich denke so direkt konnte man sich
das nicht vorstellen dass sie sofort auf dem Scheiterhaufen landen würde.
Selbst wenn die Franzosen sie aus reiner Trägheit und Feigheit verraten
haben, sie haben sie damit noch lange nicht verbrannt.


Was die Franzosen taten war noch weitaus schlimmer, als alles was die Engländer ihr
antaten!!!
Für die Engländer waren sie der Feind No1, aber für die Franzosen?!
Wie konnten sie die Frau verraten, der sie ihre Freiheit verdankten?!
Es war pure Feigheit sie zu verraten.
Zum einen wären sie sie zwar gerne selber losgeworden, da sie nach vollbrachter Tat
eine Gefahr für die Vorrangposition der Kirche darstellte, zum anderen aber war da der
Zweifel - was, wenn doch .... wenn sie doch eine Beauftragte des Herrn war?
Also den schwarzen Peter lieber den Engländern zuschieben.
Und das ist noch sehr viel schlimmer, als die Verbrennung durch die
Engländer.
Im Grunde haben die Franzosen selbst sie getötet - sie wußten was passieren
würde und das steht völlig außer Frage.
Das war feige, gemein, hinterhältig, bösartig, feige, arglistig .... sie waren die wahren
Mörder - die Engländer hingegen waren in ihrem Verhalten gradezu nachvollziehbar.
Wem hatten sie es denn zu verdanken, daß die Dinge sich so schlecht für sie
entwickelten?
Doch nur dieser unsäglichen Jeanne d´Arc, der französischen Hexe - so ihr
Standpunkt.

Also erzähl Du mir jetzt nicht, daß das, was die Franzosen taten, nicht so schlimm war,
wie die Verbrennung durch die Engländer.
Das ist einfach nur ignorant!





Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:24
Achso, natürlich, die Engländer waren ja sowieso bei allem was sie taten im
Recht. Jeanne wurde doch erst durch die kranke Machtsucht der Engländer
zu dieser Person
Natürlich ist das was die Franzosen taten weit schlimmer, rein menschlich
gesehen, aber trotzdem steckte der Teufel zu dieser Zeit sehr wohl in den
Engländern.
Oder etwa nicht?

...leben heisst lieben!


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:32
@ isis
ich stimme dir auch zu. was sich die kirche erlaubt ist echt nicht mehr normal und mit glauben zu rechtfertigen.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:39
@reborn
Achso, natürlich, die Engländer waren ja sowieso bei allem was sie taten im
Recht. Jeanne wurde doch erst durch die kranke Machtsucht der Engländer
zu dieser Person
Natürlich ist das was die Franzosen taten weit schlimmer, rein menschlich
gesehen, aber trotzdem steckte der Teufel zu dieser Zeit sehr wohl in den
Engländern.
Oder etwa nicht?


Wie gehabt, er steckte in beiden.
Da gibt es kein Schwarz-Weiß.
Gott hätte zwar den Franzosen geholfen - dazu hat er Jeanne d´Arc "erweckt", aber Du
siehst ja, was sie daraus gemacht haben.
Als würdig erwiesen haben sie sich sichern nicht.
Da wurde ihnen eine solche Gnade und Hilfe zuteil und dann machen sie soetwas!


@jeanne
Danke.
Mmh, mich würde mal interessieren, wie es zu Deinem Nick kam?


Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:43
...du hast ja Recht ISIS, muss schon eine beschiessene Zeit für solch einen
aufgeweckten Menschen gewesen sein!

...leben heisst lieben!


melden
Anzeige
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeanne D'Arc/Johanna von Orleans

01.03.2004 um 19:44
Sie war schon etwas mehr als aufgeweckt.


Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sterbehilfe70 Beiträge